Sun stellt neue Version der Java System RFID-Software vor

Jetzt mit Geräte-Management und ALE-Unterstützung

Sun Microsystems kündigt die Verfügbarkeit seiner Java System RFID-Lösung in der Version 2.0 an. Durch die Unterstützung der EPC Global Application Level Events (ALE) filtert, verdichtet und bereitet die Software das Datenaufkommen am Übergang von RFID-Netzwerken auf und macht die Business-Information anschließend für Unternehmensanwendungen verfügbar. Sun Java System RFID ist darüber hinaus kompatibel zu Lesegeräten und Tags, die den EPC Global-Standard der zweiten Generation unterstützen.

Die neue Version der Java System RFID-Software verfügt über eine Browser-basierte Management-Oberfläche für das zentrale Monitoring und die Verwaltung von RFID-Geräten in verteilten Netzwerken. Durch die Unterstützung von RFID-Applikationen etwa zur Warenbestandsprüfung, Verifizierung der Echtheit von Banknoten und Einhaltung rechtlicher Vorgaben (Compliance) soll die Lösung ein sicheres und effizientes Lieferketten-Management ermöglichen.

Das RFID-Portfolio von Sun umfasst neben der Sun Java System RFID-Software und der Einstiegslösung Sunstart auch RFID-Lösungsarchitekturen und weltweite RFID-Testzentren. Die Sun Java System RFID-Software ist für das Solaris-Betriebsystem auf SPARC- und x64-Plattformen optimiert. Die Lösung ist auch für Linux verfügbar.

Weitergehende Informationen sind unter http://www.sun.de/rfid zu finden.

Themenseiten: Compliance, Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu Sun stellt neue Version der Java System RFID-Software vor

Kommentar hinzufügen
  • Am 21. April 2005 um 18:06 von Matthias

    Java
    Waenn das Übertragen der Nachrichten nichts kosten würde wäre es ja ganz schön!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *