Yahoo: Kostenloses Hosting für KMUs in den USA

Lokale Suche und das damit verbundene Anzeigengeschäft sollen gestärkt werden

Das Online-Portal Yahoo will in den USA kleinen und mittelständischen Unternehmen Speicherplatz für Websites zur Verfügung stellen. Geld verdient werden soll mit der lokalen Suche und dem damit verbundenen Anzeigengeschäft.

Der Dienst soll es Unternehmen, die noch keine Website haben erleichtern, eine Internet-Präsenz zu errichten und Konsumenten beim Auffinden lokaler Informationen helfen. „Wir hoffen, dass sie sofort an Yahoo denken, wenn sie ihre Site promoten wollen“, so Kevin Levine, General Manager of Local Services bei Yahoo.

Solle es Yahoo gelingen, viele Unternehmen für das Angebot zu gewinnen, könnten sie gleichzeitig die Attraktivität ihrer lokalen Suche erhöhen und dem damit verbundenen Anzeigengeschäft einen Schub verleihen. Gary Stein von Jupiter Research sagte, dass Yahoo zudem Premium Services wie erweitertes Hosting oder einen Domainnamen verkauften könne.

Es sei schwierig, kleinere Unternehmen ins Internet zu bringen, so Stein. Für Yahoo sei die Bereitstellung von Speicher auf einem Server aber kein Problem. Dadurch habe das Unternehmen dann beim Verkauf von Zusatzdiensten eine bessere Position.

Themenseiten: Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Yahoo: Kostenloses Hosting für KMUs in den USA

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *