McAfee stellt Antiviren-Service für KMUs vor

Web-basierte Lösung soll proaktiv vor Attacken schützen

Der Sicherheitsspezialist McAfee hat einen verbesserten Online-Antiviren-Service präsentiert. „Managed Virusscan“ soll proaktiv vor Angriffen schützen und wichtige Updates vollständig und zuverlässig auslagern können. Die Web-basierte Lösung soll laut McAfee vor allem KMUs, die keine Möglichkeit haben, Antiviren-Lösungen für ihre Desktops und Server einzurichten, einen automatischen und aktuellen Virenschutz bieten.

Die Engine soll auch vor potenziell unerwünschten Programmen wie Spy- und Adware-Applikationen schützen. Die aufwändige Verwaltung von Remote- und Mobile-Usern, dezentralen Büros und Geschäftspartnern könne von der Lösung übernommen werden. Der Service, der komplett über das Internet betrieben wird, bietet laut McAfee einen Rund-um-die-Uhr-Überblick über die unternehmensweiten Viren-Schutzebenen und darüber hinaus ausführliche Web-basierte Reporting-Funktionen.

Zu den Verbesserungen der Security-Lösung gehören das vorbeugende und Update-unabhängige Blocken von Angriffen und Exploits, die Web-basierte Policy-Konfiguration, eine Outbreak-Response-Funktion, die Antiviren-Updates „innerhalb einer Stunde“ auf dem Client zur Verfügung stellt und eine neue Benutzeroberfläche für eine einfachere Bedienung.

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu McAfee stellt Antiviren-Service für KMUs vor

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *