Access Point von Madge mit zwei Funkeinheiten

Dual Radio .11g-Modell soll Ausbremsen durch langsame Clients verhindern

Madge stellt den Wireless Enterprise Access Point Dual Radio .11g vor, der nach Angabe des Unternehmens als weltweit erster AP standardmäßig mit zwei 802.11-Funkeinheiten ausgestattet ist. Die Dual-Funk-Ausstattung gibt Madge zufolge dem Administrator die Möglichkeit, die Sendeleistung so zu konfigurieren, dass sich die drahtlose Übertragungs-Bandbreite in einer bestimmten Zone verdoppeln kann.

Martin Malina, CEO des Anbieters von Management- und Security-Lösungen für WLANs, erklärt die Funktion der Doppel-Lösung: „Existierende Access Points sind üblicherweise so konfiguriert, dass sie sowohl 802.11g- als auch 802.11b-Clients unterstützen. Problematisch ist, dass der Access Point dann stets mit der Geschwindigkeit des langsamsten Clients arbeitet. Hier schafft unser Dual Radio-Modell Abhilfe, da bei ihm eine Funk-Einheit im 802.11g-Modus, die andere dagegen im .11b-Modus betrieben werden kann.“

Ein weiteres Feature mit dem Namen Configurable Transmit Power (CTP) soll die verfügbare Bandbreite in Umgebungen mit hoher Client-Dichte weiter erhöhen. Mit CTP lässt sich eine Mikrozellen-Architektur einrichten, in welcher der Einzugsbereich des einzelnen Access Points reduziert wird, damit mehr Access Points in einem Gebäude oder auf einem Gelände installiert werden können. Außerdem kann mit CTP unerwünschte Abstrahlungen auf umliegende Grundstücke oder Räume minimiert werden.

Der Dual Radio Access Point ist ab sofort zu einem Preis von 277 Euro verfügbar.

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Access Point von Madge mit zwei Funkeinheiten

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *