64-Bit-Windows ist fertig

Vier Versionen für Server und Clients erscheinen wohl plangemäß im April

Die 64-Bit-Version von Windows ist fertig, wie eine Gratulation im Blog von Microsofts Plattform-Architekt Don Box belegt. Vier Varianten des Betriebssystems wurden an die Produktion übergeben (Released to Manufacturer, RTM). Berichten in Windows-Foren zufolge sollen Client- und Server-Versionen wie geplant Ende April erscheinen.

Die vier Versionen Microsoft Windows Server 2003 Standard x64 Edition, Microsoft Windows Server 2003 Enterprise x64 Edition, Microsoft Windows Server 2003 Datacenter x64 Edition und Windows XP Professional x64 Edition werden wohl auf der Hausmesse WinHEC 2005 (Windows Hardware Engineering Conference) offiziell angekündigt.

Das 64-Bit-Windows für x86-CPUs ist bereits seit Jahren in der Entwicklung. Begonnen wurde das Projekt, da AMD mit dem Server-Chip Opteron sowie der Desktop-CPU Athlon 64 erstmals 64-Bit-fähige x86-CPUs präsentiert hat. Nachdem sich Intel im vergangenen Jahr dazu entschlossen hat, diesen Weg mitzugehen, wurde die Windows-Version an das weitgehend kompatible EM64T angepasst.

Themenseiten: Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu 64-Bit-Windows ist fertig

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *