„Das Örtliche“ bietet Auskunft für mobile Nutzer

Unternehmen tritt in die Fußstapfen des Konkurrenten Klicktel

Das Telefonbuch „Das Örtliche“ will sich neue Kundenkreise erschließen: Ab sofort können auch Nutzer von Smartphones sowie wap-fähigen Handys Telefonnummern und Adressen unter http://mobil.dasoertliche.de suchen. Damit tritt das Unternehmen in die Fußstapfen von Klicktel, das diesen Service bereits seit Anfang März anbietet.

Bisher hat „Das Örtliche“ den Service nur für Nutzer von PDA-Mobilfunkgeräten zur Verfügung gestellt. Der neue Service soll geräteunabhängig sein, der User komme „immer zu der für die Geräteklasse optimierten Darstellung“, so das Unternehmen.

Auch in der Mobilfunk-Anwendung will der Anbieter die aus der Internet Anwendung bekannten Services wie Anzeige der Adresse im Stadtplan, Routenplaner sowie einfache Übernahme des Teilnehmers in das Adressbuch des Mobilfunkgerätes offerieren. Der Service selbst sei für die Nutzer kostenfrei, lediglich die im Rahmen des Mobilfunkvertrages anfallende Kosten müssten getragen werden.

Themenseiten: Personal Tech, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu „Das Örtliche“ bietet Auskunft für mobile Nutzer

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *