IT-Service-Management auf ITIL-Basis

Computer Associates und Bearing Point vereinbaren Allianz

Computer Associates (CA) und Bearing Point haben eine Allianz geschlossen, um Best Practices auf ITIL-Basis (Information Technology Infrastructure Library) für das IT-Service-Management zu implementieren. Im Rahmen der Partnerschaft werden CAs Unicenter Service Management-Lösungen mit Bearing Points Methoden beim ITIL-basierten IT-Service-Management kombiniert.

„Führungskräfte auf der obersten Ebene suchen nach intelligenteren und effektiveren Methoden für das Management der IT“, kommentiert Birgit Bamberg, Channel Manager bei CA in Darmstadt. „Im Rahmen unserer Allianz mit Bearing Point bieten wir Kunden ein praxiserprobtes Konzept für IT-Abteilungen.“

„Die Flexibilität, die Unternehmen beim Einsatz von Informationstechnologie und bei der Optimierung ihrer IT-Ressourcen an den Tag legen, gewinnt für ihre Gesamtperformance immer mehr an Bedeutung“, erklärte auch Beat Leimbacher, Senior Vice President Bearing Point, EMEA Sales.

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu IT-Service-Management auf ITIL-Basis

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *