Betrug mit Transaktion über Western Union

Nicht neu, aber immer noch aktuell: Man sieht ein extrem günstiges Gerät, das zum Beispiel bei Amazon privat angeboten wird. Auf Nachfragen antwortet der Verkäufer in Englisch und macht Angaben zur Zahlungsabwicklung. Diese soll über Western Union erfolgen. Spätestens zu diesem Zeitpunkt ist Vorsicht geboten, da sich dahinter nur eine Abzocke von auf Internet-Handel spezialisierte Kriminelle steckt. Der anonymisierte Geldtransfer über Western Union ist nur dann empfehlenswert, wenn der Transaktionspartner persönlich bekannt und vertrauenswürdig ist.

Im konkreten Fall wurde vor wenigen Tagen das Samsung-Notebook P35 XVM 1600 III für 280 Euro bei Amazon von privat angeboten. Bei Bestellung von einem Gerät soll man zudem ein weiteres gratis erhalten (siehe E-Mail weiter unten). Regulär ist das Notebook direkt von Amazon für 1449 Euro zu haben. Wie bei Ebay unterhält auch Amazon eine Abteilung, die sämtliche Angebote auf Seriosität prüft. Bereits am nächsten Tag wurde das vermeintliche Schnäppchen nicht mehr gelistet.

Auch die Angabe in der E-Mail, dass die Transaktion von Amazon garantiert werde, ist frei erfunden. Amazon garantiert bei Privatverkäufen überhaupt nichts. Doch nicht nur Amazon und Ebay sind von den Betrügereien in Verbindung mit Western Union betroffen. Auch bei den Autobörsen autoscout24.de und mobile.de findet sich die Masche. Ist das Geld erst einmal bei Western Union gelandet, hat man Pech gehabt. Allein die Money Transfer Control Number (MTCN) reicht aus, um das Geld abzuheben. Die Identität des Abhebers ist nicht zu ermitteln – das Geld für immer weg. Geiz ist eben nicht immer geil.

Betrüger-Mail:

Hello,
This product is brand new in the box, never used, under
full warranty (2 years) and with invoice. It comes with
all original standard accesories and manuals included.
If you are really interested to buy this product please
email me your full name and address for shipping and
Amazon.Staff will contact you with the payment instructions
to complete this transaction. We will make the order.
If you will pay 1 you will recive 1 free.
Please note that this transaction will be made through Amazon.
(Amazon guarantees the safety of this transaction).
Please reply with the following details:
First Name:
Middle Name (if any):
Last Name:
Street Address:
City: State/Province: Zip Code:
Country:
Phone Number:
Product Name :
Product Price :
If you have any questions please feel free to email me anytime.
We only accept WESTERN UNION payment.
Thank you!

Weitere Infos:

  • autoscout24.de
  • mobile.de
  • WDR2: Betrug mit Western Union
  • Ebay
  • Neueste Kommentare 

    869 Kommentare zu Betrug mit Transaktion über Western Union

    • Am 21. März 2005 um 08:54 von christoph thoben

      scheckbetrug
      sehr guter beitrag, habe gerade selbst kontakt mit 2 potentiellen scheckbetrügern, denen ich einen über dem kaufpreis liegenden differenzbetrag per western union zurücküberweisen soll.
      hätte ich fast gemacht, bis ich durch ihren artikel auf den boden der tatsachen zurückgeholt wurde.
      danke!
      die käufer sind "Jimmy Brown" und "Daniel Tregover" und versuchen die masche bei autoscout.
      mit freundlichen grüßen
      ps: sollte ich die jungs bei der polizei anzeigen?
      mfg
      christoph thoben

      • Am 21. März 2005 um 13:05 von Gast

        AW: scheckbetrug
        Ja, mir geht’s genauso! Bei mir hat sich ein "Justin Cristopher" gemeldet. Ich schätze mal, da stacken die gleichen Hintermänner dahinter. Die Konditionen haben mich gleich stutzig gemacht. Mich würde auch interessieren, ob jemand sowas nachgeht, oder ob man diese Leute ungeschoren davon kommen lässt. Autoscout24 schweigt sich da aus. Die müssten ja ein Interesse daran haben.

        hier der Orginaltext:
        Hello,
        Thanks for the letter,I want you to know that i am highly interested and am okay with the selling price and the condition.
        I would like you to know that i have a shipping agent who will come to your place for the pickup and also my mode of payment is by a cashier cheque and the cheque of 5,000 euro will be send to you. when the cheque get to you what you have to do is to cashed the cheque in your bank and deduct your amount and the rest will be send to the shipping agent who will come for the pickup through Western Union Transfer.
        So what i want you to do is to get back to me with your full info which will be on the cheque listed below….
        Your Full Name…….?
        Your Full Address:
        Your Country:
        Your Home Phone Number & cell Phone Number…..?
        So get back to me with the information so the cheque will be send to you and i will like you to get back to me with any question which you will be needing me to answer and i want you to get back to me with your full information for payment…Looking forward to hear from you…Thanks.
        Best Regards

        • Am 13. Februar 2009 um 22:31 von mani

          AW: AW: scheckbetrug
          Also ich habe einen interessenten,der meinen aufgemotzten golf 2 für 1000? kaufen möchte.Wollte darauf hin adresse haben wegen abholung usw.Bekam dann einen Scheck von 9600? die ich dann meiner bank gegeben habe um zu gucken ob ich es bekomme die sagten dass ich es in 14 tagen bekommen würde da ich eh kein geld auf meinem konto habe und nicht ins minus kann versuch ich es mal was denkt ihr?
          der Typ Heist
          Paul Peter
          paulpeter0002@yahoo.com

          schreibt was

          • Am 19. April 2009 um 11:00 von williklein

            AW: AW: AW: scheckbetrug
            Hast du es gemacht

        • Am 30. Mai 2009 um 20:28 von Alexander

          AW: AW: scheckbetrug
          Hi hier hab ich einen ganz schlauen Ganoven der sich ne menge mühe gegeben hat um an mein Ged zu kommen!

          Hello,
          >
          > I hope you understood me, I’m working in Norway and it’s very hard for
          > me to take a break from my work. I have no interest in your money. When
          > you will arrive in UK you will be able to see that the car is in perfect
          > condition as I told you from the beginning. If you don’t like the car,I
          > will give you back the money in cash for your trip to London and also
          > for the western union transfer fees. About your financial capacity, I
          > don’t want to stress you, but please understand that some time ago I was
          > 100% sure that the car was sold. A potential buyer from Germany called
          > me and promised me that he will come to London whenever I say it’s fine
          > with me. I trusted him because he called me twice and let me know that
          > he has reservation ticket for the plain ( he also send me a scanned copy
          > of his ticket). I took 3 days off from work and returned to London to
          > make the deal with that MR. DANIEL KÖRTIG. The bad thing was that he
          > never showed up. I tried to call him and when he answered me he told me
          > that something came up and he was unable to come that day. I’ve expected
          > him on the next day as he told me and when I called again he told me
          > that all was a joke. I apologize, I don’t mean to offend you, but please
          > understand my point of view. If you agree with me, please let me know.
          > Attached to this message you will find a copy of my passport to prove
          > you that I’m not joking and that I am a person worthy of trust.Also
          > enclosed this message you will find some other pictures with the
          > car,pictures that I have here with me in Norway on my personal
          > computer.I hope all is clear now and if you have doubts please don’t
          > hesitate to ask me.
          >
          > Hoping to hear from you soon
          >
          > I wish you a nice day!

          > Morrison Stevan
          > 163A Borough High Street
          > Southwark
          > SE1 9QG London,UK

          • Am 11. Juni 2009 um 03:00 von Eric Notthoff

            AW: AW: AW: scheckbetrug
            hallo, auch ich wollte ein auto kaufen,… auto angeblich deutsche papiere!
            habe hier den gleichen text gefunden den er an mich auch geschickt hat! krass!

            ich will es nicht wahr haben!

            • Am 27. November 2013 um 22:22 von edo

              Hallo,

              Ich schätze Ihre Absicht mein auto zu kaufen. Das Auto funktioniert und steht in perfektem Zustand. Ich hatte nie irgendwelche Probleme mit dem Motor. Der Preis beträgt 5700 EURO.Wir leben in Schweden (SE), in einem schönen Stadt namens Trelleborg. Wir hatten einen schönen Ort, um während unserer Sommer-und Winterurlaub in Offenbach zu bleiben. Deshalb hat das Auto deutsche Platten und Deutsch-Registrierung noch. Ich habe es aus Deutschland gekauft und ich bin der erste Besitzer. Wir wollen das Auto zu verkaufen, weil wir haben noch einen hier in Schweden haben und wir nicht halten können zwei Autos.Wenn Sie einverstanden sind und Sie eine Treffen beschlossen wollen um das Auto zu sehen und eine Probefahrt machen, dann sind wir bereit eine Reise nach Deutschland zu machen und Sie persönlich zu treffen. Ich bin sicher, dass wir eine schöne Stadt in Deutschland finden können um einen Termin zu vereinbaren, einer Region akzeptabel für uns und für Sie in der gleichen Zeit. Bitte sagen Sie uns wo Sie leben. Wir haben den Glauben, dass dies ein gutes Geschäft sein kann!

              Grüße aus Schweden hahaha Johan Anders

          • Am 13. Januar 2010 um 09:28 von cs

            AW: AW: AW: scheckbetrug
            Recht ähnliche Mails haben wir auch erhalten, allerdings unter dem Namen Andrew Waterson, gleiche Anschrift. Wollte als Beweis, dass wir das Auto wirklich kaufen wollen, eine Zahlung über Western Union. Da kann man nur hoffen, dass die Drecksäcke mal an den richtigen geraten!

            • Am 17. November 2010 um 10:50 von gnui

              AW: AW: AW: AW: scheckbetrug
              Habe auf mobile.de auch so ein Angebot gefunden. Über einen fast neuen BMW X5, 15.000? billiger als Listenpreis.
              Der Typ möchte für den Deal von USA nach HEATHROW!!!! mit seinem Auto (auf seine Kosten) reisen. Als Sicherheit dafür, dass man tatsächlich an dem Kauf interessiert ist, soll ein Geld-Transfer über Western Union erfolgen.
              Aber nachdem ich das hier lese, fallen wir darauf natürlich nicht mehr herein.
              Echt skurile Masche! Man erkennt es schon an dem fehlerbehafteten Englisch!
              Bloß die Pfoten weg!

            • Am 4. März 2013 um 08:51 von steitz

              Hallo,
              Ich schätze Ihre Absicht, mein Auto zu kaufen.
              Das Auto ist in sehr gutem Zustand und hat keine Unfälle.
              Ich kaufte die Auto aus Deutschland und ich bin der erste Besitzer. Das Auto hat deutschen Kfz-Kennzeichen, mit deutsche Papiere und ist immer noch in Deutschland angemeldet.
              Wir sind beide Rentner, ich bin 64 Jahre alt und meine Frau ist 61 Jahre alt.
              Meine Frau und ich lebten in Deutschland, aber vor zwei Jahren zogen wir nach Dänemark. Im Moment Leben wir im nördlichen Dänemark, in der schönen Stadt Tversted.
              Meine Frau fuhr dieses Auto und ich habe ein anderes Auto, also dieses Auto ist nutzlos.
              Wenn Sie dieses Auto kaufen wollen, kommen wir in Deutschland, und Sie sehen und testen Maschine.
              Wir sind sicher, dass wir eine Stadt in Deutschland finden, wo wir uns treffen können.
              Bitte sagen Sie mir in welche Stadt Sie leben?
              Grüße aus dem schönen Dänemark

              ——————————————————————————–
              From: noreply@team.mobile.de
              To: H.a.ns_G.a.m3r@hotmail.de
              Subject: Interesse an Ihrem Fahrzeug
              Date: Fri, 1 Mar 2013 17:51:23 +0100

              Hallo, auf das bin ich reingefallen, alles was nicht deutsch ist, sollte mann raus schlagen, gruß

          • Am 16. Dezember 2010 um 22:10 von Steff

            Betrugsmasche Deutsches Auto in London abzugeben guenstig!!!!!
            Hallo zusammen,
            Ich bin erst kuerzlich da rein gedappt.
            Habe uber Western Union ueber einen Freund an mich persoehnlich geld senden Lassen, was ich mit meiner ID in London entegen nehmen sollte. Der Verkaeufer der Autos wollte die Sicherheit dass ich Das Geld haette zomit hab ich ihm ne kopie des Auftrags geschickt.
            Nun hat er unter falscher ID mein geld abgehoben. Jetzt schau mr mal was die Bank dazu weiss!!

            Was mein Ihr???

            Danke, und gutes Gelingen an All die die davor bewahrt werden/wurden!

            • Am 30. Januar 2011 um 23:27 von Maria

              AW: Betrugsmasche Deutsches Auto in London abzugeben guenstig!!!!!
              Habe fast den identischen englischen Text, der hier auch zu finden ist, vor ein paar Jahren bekommen. Sollte dann nach England fliegen um das Auto, das ich gekauft hatte, abzuholen. Hatte das Geld an den Namen von meinem Freund überwiesen, der mitkommen wollte. Das Geld war allerdings schon weg, bevor wir überhaupt losgeflogen sind! Die Flugtickets waren schon gebucht… Wurde insgesamt um ca. 5500 Euro betrogen!! Eine Anzeige hat nichts gebracht, weil die Hintermänner nicht auffindbar waren. Und Western Union hat das auch nicht interessiert! Obwohl die meiner Meinung nach Schuld daran sind, denn angeblich sollte das Geld nur ausgezahlt werden, auf den Namen von meinem Freund mit Vorlage seines Ausweises! Ich habe den Betrügern aber nie den Namen und die Sendungsnummer mitgeteilt! Auch die Polizei wusste nicht, wie es dann möglich war, dass das Geld überhaupt in einer Filiale abgeholt werden konnte! Unverschämt sowas! Nie wieder Western Union!!!

            • Am 23. Mai 2011 um 00:05 von Maike Velte

              AW: Betrugsmasche Deutsches Auto in London abzugeben guenstig!!!!!
              Hallo,wir haben einen 4 Jahre alten Caddy für 6500 angeboten bekommen mit ganz wenig Km.Auch wir sollen das Geld über die Western Union verschicken,wir waren nicht ganz so skeptisch weil wir das Geld nur innerhalb unsere Familie überweissen sollten.Und doch war uns nicht so wohl,ein Glück das ich diese Beiträge noch rechtzeitig lese. Vielen Dank

            • Am 23. Dezember 2011 um 08:20 von D.J.

              AW: Betrug mit Transaktion über Western Union
              …und? Hast du das Geld inzwischen wieder? :/
              Ich habe einen selbigen Fall; “nettes Rentnerpaar aus DK”.
              Ich bin an die Postbank -die sich ja für diesen Sch… hergibt- herangetreten und habe unter Schilderung meines Falles das Geld plus Gebühren zurückgefordert.
              Selbstredend kam erstmal die “Absage” unter Verweis auf Ihre AGB´s. Schon klar; ein Jeder, der am PB-Schalter mit ner ungeduldig grummelnden Warteschlange im Nacken steht um eine solche Transaktion zu beauftragen, liest sich erstmal den kleingedruckten 2mill-Zeiler durch. Lach ick doch över!
              Die Krone setzen dem Ganzen auch noch die offensichtlich ungeschulten oder ignoranten Schalterbeamten auf; Falschberatungen ohne Ende. Denn nach tel. Auskunft der Tante in der WesternUnion-Nachforschungsabteilung, ist die Transaktionskontr.Nr. nur ne interne Bearbeitungsnummer. Lediglich Name und Höhe des Kaufbetrages reichen aus (und ein gefälschter Ausweis den man an jeder Ecke “bestellen” kann).
              Höfliche Menschen betreiben e.Mailkonversationen mit Anrede/Namen etc. Von daher weiss dieses kriminelle Gesocks schonmal, auf welchen Namen sie einen PA “ausstellen” müssen. Fuck off!
              Ich werde jetzt den Rechtsweg beschreiten.
              Was mich nur wundert ist, wenn man sich all die Fälle hier anschaut und http://www.weit recherchiert,; warum ist WU überhaupt noch in D am Start?
              Und warum gibt es noch keine Sammelklagen/Bürgerwehr in der Postbankzentrale?
              Wer Bock hat, sich meiner Klage anzuschliessen, möge sich melden. Ich sehe dem Ganzen optimstisch entgegen.
              Gruß in die Runde; Frau D.J.

            • Am 25. Dezember 2011 um 21:20 von SAM

              AW: Betrug mit Transaktion über Western Union
              Hallo,
              Ich hatte die beiden Rentner auch, es ging um einen smart für 1500€.
              Nach unzähligen mails habe ich nach dem Fahrzeugbrief gefragt,dann gab es eine ausrede,würde auf die schnelle nicht gehen.Die mails waren in einem
              schlechten Deutsch verfasst,obwohl es angeblich ein Rentnerpaar aus
              Deutschland war.Mich haben sie nicht aufs Kreuz gelegt.
              klaus_janik@hotmail.com
              ALSO LEUTE FINGER WEG.

            • Am 7. April 2012 um 14:56 von D.K.

              AW: Betrug mit Transaktion über Western Union
              Hallo Frau D.J.
              können Sie mir vllt. nähere Infos zu dem Rentnerpaar aus DK. geben, da wir anscheinend auch fast drauf reingefallen wären.

              Mit freundlichen Grüßen

            • Am 14. Juni 2012 um 22:02 von andi meyer

              AW: Betrug mit Transaktion über Western Union
              Hallo,
              ich bin leider auch auf diese Schweine reingefallen! Hast du schon erfolg gehabt und das Geld zurück bekommen? Bei mir ist es auch eine höhere Summe und ich würde mich sofort anschließen.
              Lg
              Andi

          • Am 2. Juni 2011 um 08:31 von bine

            AW: AW: AW: scheckbetrug
            ja den selben text hatte ich auch nur übersetzt durch google.
            ich habe aber mit dem wissen das es ein fake ist komuniziert!
            das prinzip ist echt gut ausgeklügelt, denn wenn ich nicht durch akte2011 schon sensibilisisiert worden wäre dann wäre ich sicherlich darauf reingefallen.
            was ich bei Quoka ( kurz und fündig ) kleinanzeigen eigentlich ganz gut finde ist das man auf englische mails achten soll und vorsicht walten lassen sollte.
            bei dem Audi A3 Sportspack um 2100 ? war mir klar das etwas faul ist. das dreiste daran ist das dieser Robert sich als pölizeibeamter ausgegeben hat und sogar englische polizeipapiere in kopie bzw auf einem foto mit "seiner Familie " abgebildet hat.
            das andere war das die adresse zum treffen auf einer polizeidienststelle gewesen wäre in düsseldorf! ( natürlich wollte er nur die nummer auf der überweisung sehen um an das geld zu kommen das ich natürlich nicht überweise.)

            die sind echt dreist!!!!!

            • Am 11. Oktober 2011 um 09:57 von catboy

              AW: Betrug mit Transaktion über Western Union
              Man soll es nicht für möglich halten. Diese Masche kann man fast eins zu eins auf meinen Fall (Kauf eines Motorrads, das angeblich in England steht) übernehmen. Nur das bei mir der Verkäufer Thomas heißt, aber ansonsten alles andere übereinstimmt. Polizeibeamter mit Fotos der Ausweise und der Familie, Treffpunkt an einem Polizeirevier in Düsseldorf und natürlich vorab der Nachweis, daß das Geld über Western Union transferiert wird. Bis heute Morgen war ich noch der Meinung, da kann einem doch nichts passieren. Aber Dank einiger Kollegen hat sich für mich jetzt die Sache erledigt. Lieber etwas mehr Geld anlegen, aber dann den Kauf vor Ort abschließen.

          • Am 12. Juli 2014 um 13:01 von conny

            hi mir ist diese selbe masche mit 4 verscidenen menschen passiert!dabei suchte ich nur günstieg einen neuen papagei!solle merere male gleich zwei geschenkt bekommen ganz gratis !plötzlich sollte ich den flug von paris 135 euro ,den anderen 250euro von london aus bis zur haus tür ,bezahlung auch über union western !das ist ein sehr ,sehr großer kreis dehnen sollte man echt das hand werk legen !EINEN TIPP FÜR JEDEN IHR WOLLT ÜBER PAY PAL BEZAHLEN ;DAS HABE ICH AUCH GETAN !DENN DAS WOLLEN DIE NICHT !ich habe genug da von , und bezahle nur wahre, die ich an der tür bezalen muss oder an die person persöhnlich viel glück für alle das,das nicht noch mehr menschen passiert !EIT EIN FACH EINFACH VORSICHTIEG !gruß conny

        • Am 10. Juli 2009 um 13:31 von Lorbass

          Scheckbetrug – den Spiess umdrehen
          Leute. Ich habe selbst inzwischen 10 Scheck bekommen. Zunächst habe ich die nur angefordert, um den Leuten ein wenig Arbeit und Kosten aufzudrücken (Zeit/Porto/Scheck/Papier, …) – Doch nun ist es Zeit abzuziehen. Kann ich selbst die Schecks an einen Mittler weitergeben. Der eröffnet schnell ein Konto, löst dann die 10 Schecks ein und zieht ca. 80000 Euro in Bar ein. Nach ihm die Sintflut. Konto platzt und ich erhalte die Prozente. Welche Bank ist dann geschädigt? Wer muss den Schaden ersetzen. Auf den Scheck stehen verschiedene Decknamen. Einlösung u.V. vorausgesetzt, hat man nach 5-10 Tagen
          einen Großteil der Summe zur Verfügung und kann abräumen. Wer kann mir also noch mehr seiner Schecks zusenden? Lorbasse

          • Am 30. Dezember 2010 um 00:37 von s.klein

            AW: Scheckbetrug – den Spiess umdrehen
            hallo hab mal eine frage an dich,
            und hat es geklappt mit den scheck´s konntest du den spiess umdrehen ?
            ich hab lehmlich auch so scheck´s bekommen könnte auch eins über 1 millonen bekommen !

            bitte um rück mail danke

          • Am 12. Januar 2011 um 13:35 von lux

            AW: Scheckbetrug – den Spiess umdrehen
            hat´s nun funktioniert?
            wie genau?

          • Am 30. Januar 2011 um 23:52 von Maria

            AW: Scheckbetrug – den Spiess umdrehen
            Zu meinem Beitrag von eben ist noch hinzuzufügen, dass es sich bei mir um eine real existierende Person handelt, er ist Polizist und hatte mir auch eine Kopie seines Personal- und Polizeiausweises zugeschickt. Ich hatte den Namen dann sogar vorher noch mal gegoogelt und wirklich diesen Polizisten gefunden. Die Angaben stimmten alle!! Leider stellte sich erst ein paar Wochen nach Erstatten der Anzeige heraus, dass der Polizist nicht ahnte, dass seine Papiere und sein Name für solche Betrügereien genutzt werden- seine Papiere wurden ihm ein paar Wochen zuvor gestohlen…..

            • Am 2. Juni 2011 um 08:45 von bine

              AW: AW: Scheckbetrug – den Spiess umdrehen
              ja das mit dem polizeibeamten ist schon dubios denn wenn ich überlege auf dem audi waren 146 klicks und kurz darauf nochmal 54 klicks und wenn nur 10% darauf eingehen dann wären das 41580 ? die diese leute mal eben abgezogen haben. mal ehrlich irgendwie ist es scheinbar echt dumm von mir, nach wie vor auf ganz legalem weg tag für tag in die arbeit zu gehen oder?
              aber ich denke ich bin und bleibe lieber ehrlich und extrem vorsichtig was das internet anbelangt.

        • Am 28. Oktober 2009 um 20:32 von Christian G.

          Scheckbetrug!
          Auch ich habe einen angeblichen Interessenten aus London,
          der mein Auto kaufen möchte. Er würde mir 7.750? per Scheck
          schicken. Diesen soll ich dann bei meiner Bank einlösen und
          sobald das Geld drauf ist, soll ich Ihm bescheid geben, dann
          würde eine Spedition kommen und mein Auto abholen. Dieser
          Spedition sollte ich dann den Differenzbetrag (3.300?) zahlen
          und den Rest (4.450?) könnte ich ja behalten weil es ja der
          Kaufpreis meines PKW ist.

          Der Scheck ist heute gekommen. Doch ich werde Ihn nicht einlösen,
          weil ich hier so viele Negative Berichte gelesen habe. Lieber
          behalte ich mein Auto und verkaufe es für weniger, aber in BAR!

          Aber ich möchte noch mithelfen die NAMENSLISTE zu erweitern!
          Mein “Interessent” nennt sich:

          George Davis – george_davis322@yahoo.co.uk
          (Angeblich ein Agent der Autos in Deutschland kauft, um Sie an
          Kunden in UK zu verkaufen)

          ALSO FINGER WEG!!!

          • Am 3. Januar 2010 um 10:06 von Andre

            AW: Scheckbetrug!
            Hey der name ist mir auch bekannt, Hab seit zwei Tagen mein Auto bei Mobile drin und schon nach einem halben tag meldete sich ein gewisser George Davis und wollte mir einen Check schicken und das Auto sollte dann per Schiff nach England gebracht werden… Zum glück bin ich nach langem suchen im netz auf diese seite gestoßen!!! Nun lass ich das!

            • Am 17. August 2010 um 21:05 von Torsten

              AW: AW: Scheckbetrug!
              Der gewisse Herr George Davis ist auch mir bekannt mit der gleichen Vorgehensweise.

        • Am 4. Februar 2011 um 16:27 von Kagerer Edgar

          AW: AW: scheckbetrug
          Ich habe auch Korrespondenz (in nicht ganz einwandfreiem Englisch) mit mutmaßlichen Scheckbetrügern.Die Texte und
          Bedingungen bzw. Anweisungen decken sich mit den hier veröffentlichten Beiträgen.
          Ich habe im Internet ein Autoteil für 550 ? angeboten. Nach langem Hin und Her hat man mir einen Scheck geschickt (statt dubiosem Bankwechsel).Dieser war auf sage und schreibe 3.500 ? !! ausgestellt. Der Brief mit dem Scheck (nach Ansicht der Bank eine Kopie) kam per Luftpost aus England (Mount Pleasant). Der Scheck wurde in Hamburg ausgestellt. Das Formular lautete auf Kreissparkasse Kaiserslautern.Den Scheck habe ich im Original einbehalten.
          Ich kenne trotz mehrmaligem Nachfragen nur die E-Mail-Adresse. Bin neugierig wie das weitergeht.

      • Am 7. April 2005 um 09:02 von Niels

        AW: scheckbetrug
        Auf jeden fall, vieleicht bekommen Ich dann mein geld zurück. hätte ich diesen oder ähnliche arkikel vorher gelesen, dann wäre mann viel schlauer.
        Aber Western Union und deren Auzahlungsstellen sollte ebensso angezeigt werden, weil Sie so etwas ermöglichen. Bin für alle Hinweise zu den Betrügern hilfreich. Bei mir "George Graham [gandestecapu1@yahoo.com]" und
        "L A [zigvlcop@yahoo.com]".

        • Am 25. März 2009 um 18:08 von sven

          AW: AW: scheckbetrug
          dieser george hast du ihm das geld geschickt??ich habe auch diesen fehler gemacht und habe 3150 euro los

          melde dich ma icq 376297261

        • Am 4. August 2009 um 13:56 von Ralf Hartmann

          AW: AW: scheckbetrug
          Bei mir war es Joel Kenny, joel2love20014sola@yahoo.com,
          der angeblich den Volvo meiner Lebensgefährtin kaufen wollte.
          Durch Internetrecherche sind wir von finanziellem Verlust verschont geblieben.

          Er schrieb nach kurzem hin und her, in dem wir Überweisung oder PayPal-Zahlung anboten:

          >Well i can only make the payment by cheque payment, so if payment by cheque >is okay by you, kindly quickly,get back to me asap with your details needed >for the address ion of the cheque such as below:

          >Name to be on the cheque:-
          >Address where cheque will be received by you:-
          >Phone Number’s such as Mobile,Land line and Office Number:-
          >Last Price:-

          >As regards the shipment,i have a responsible shipping agent that will come >for pick up as soon as you received your money and confirm this to me,i >will ask my shipper to come for the pick up asap..

          >Best regards.
          >Joel
          >+447031860413

          • Am 23. September 2009 um 14:11 von Uwe Häß

            AW: AW: AW: scheckbetrug
            Auf diesen Typen bin ich auch fast reingefallen als ich ein Auto verkaufen wollte.
            Mir wurde es seltsam als ich die Adresse mit love24 lies.
            Ansonsten die selbe Masche, Bezahlung per Check und Abholung zur selben Zeit.
            Als ich nur Bargeld akzeptierte, war es stille.

        • Am 10. Juni 2010 um 09:14 von Florian hayden

          AW: AW: scheckbetrug
          Hallo

          also ich hatte das gleiche Problem und bin drauf reingefallen. Hab Western Union und meine eigene Bank dafür schuldig gemacht, da sie mir gesagt haben, dass der Scheck gedeckt sei (Nach 10tagen Wartezeit)Sie sagten das mit meinem Geld nach der Wartefrist nichts passieren würde. Aber nach GB ist eine 20Tagefrist abzuwarten. Ich habe das Geld von meiner Hausbank (wegen Fehlinformation) und Western Union wiederbekommen. Aber alles auch nur über Anwalt. Bei der Polizeilichen-Verfolgung kam heraus, das die Nigerianische-Mafia dahinter stecken würde. Die Engländer etc. seien nur Vermittler.

          Mfg

          • Am 19. September 2011 um 16:54 von Frank

            AW: Betrug mit Transaktion über Western Union
            hi florian, mir das ist es ähnlich ergangen wie dir und ich sitzte momentan auf den schulden. wie hast du bzw. dein anwalt die sache regeln können? meine hausbank bzw. hat mich hier in keinster form beraten oder über risiken informiert.

          • Am 3. Februar 2013 um 18:28 von Andreas Kalis

            Hallo Herr Hayden,
            ich las gerade ihren Bericht über den Scheckbetrug.
            Mir erging es kürzlich genau so. Ich bekam einene Scheck und sollte einen Restbetrag wieder zurück nach England überweisen. Meine Bank sagte mir das nach Prüfung des Schecks ich das Geld überweisen könnte. Sobald das Geld auf meinem Konto ist, sei der Scheck geprüft. Jetzt gehe ich per Anwalt wegen Falschaussage gegen die Bank vor!
            Wie war es in ihrem Fall!
            Ging es vor Gericht oder gab es eine Aussergerichtliche Einigung?
            Wäre sehr nett wenn sie mir per Mail oder Anruf antworten könnten!
            andreas-kalis@t-online.de
            015152559715

      • Am 3. Mai 2005 um 20:13 von J. Völtz

        AW: scheckbetrug
        Habe gerade zu einem bei Motoscout inserierten Motarrad eine Nachricht von Daniel Tregover bekommen. Er will mit den Kaufpreis per Scheck überweisen und das Motorrad per Shipping Agent abholen lassen. Nach den diversen Berichten im Netz schlage ich dieses Angebot lieber aus. Eine Anzeige bei der Polizei wird in solchen Fällen eher nichts bringen. Es mag aber helfen, solche Fälle in diversen Foren fleißig zu veröffentlichen, um den Leuten durch "blackmailen" das Handwerk zu legen. Mir hat es anscheinend geholfen, auch wenn ich die Betrugsmasche noch nicht endgültig kapiert habe.
        An diese Stelle Danke an alle die solche Fälle bekannt machen.

      • Am 19. Januar 2006 um 01:14 von artur

        AW: scheckbetrug
        hallo kann mir mal jemand sagen was da los ist. ich habe auch ein motorrad bei motoscout reingestellt und bei mir melden sich nur diese leute die mir einen check schicken wollen und ich soll ihnen dann etwas davon zurück schicken. und alle haben ihre eigene shipcompany.

      • Am 24. Mai 2006 um 22:03 von PG

        AW: scheckbetrug
        Hier ein Beispiel:

        ***********************
        Hello,
        I will come with the car at your home adress so we can make the deal face to face
        We will do the deal like this :
        You send the money via western union to what name you want (friend ,brother ,etc …)
        Some thing like this :
        von Justin Flender

        oder der hier hat sich besonders viel mühe gegeben. (Motherf****)

        Hello,
        You will have to understand me in the first that i am for a couple of
        days,in Norway, for my job , because im an IT Manager , and i’m working
        for a software company.Look how we can make this deal , because i have
        tried to find the best solution, for you and for me.It’s very hard for me
        to take a break from my work, but look , how we can make this deal:I think
        that the best solution,is that you will come here ,in London(UK),and we
        can make the deal, face to face in person.But to be sure, that you are a
        serious person,and i will come in London, at home,for a real deal,you will
        have to show me that you really have the money for this car , and you are
        a serious person,to come in London, at my home, to see the car , and i
        will not take the break from my work for nothing.To show me that you have
        the money ,you will have to go with a friend ,at Western Union Service,in
        your city. Your friend will send the money from his name,to your name , in
        London, United Kingdom.Please understand that when you will make the
        transfer via westernunion they don’t allow you to send the money from your
        name to your name in London,United Kingdom(to use the same name as the
        sender and the receiver) because may cause some problemsand maybe we will
        have also problems when you will be in London and pick up the money and
        this is the reason thatyou must take a friend or relative with you and he
        will send the money from his name to your name in London,United Kingdom.In
        this mode, you can be sure for your money , because only you can pick up
        the money , in London,(and when you are here ,it’s simple for you ,
        because you can take the money , from Western Union, here in London, and
        pay me for the car , in person,with cash).The transfer must to be like
        this:
        sender name: your friend , or relative name
        sender address: address of your friend , or relative name
        receiver name: here will be your name

        • Am 20. Dezember 2010 um 12:31 von Frank

          AW: AW: scheckbetrug
          Hallo Leute
          Habe heute eure seite entdeckt und ich glaube habe ein fehler gemacht.
          Mir wurde ein check für mein motorrad geschickt und ich habe ihn eingelöst aber das geld ist noch nicht gutgeschrieben ist ja auch erst 3 tage her nur was soll ich machen wenn er drauf ist ?
          Das Geld abholen und 14 Tage warten.
          Oder können die mir das geld nach 14 tagen noch wegnehmen?
          Die wollen auch das ich dann geld per WESTERN UNION MONEY TRANSFER überweise.
          Bitte um schnelle antwort und danke im voraus

          • Am 20. Dezember 2010 um 20:28 von Roy

            AW: AW: AW: scheckbetrug
            Oh mann,

            ich dachte das wäre bei der Sache hier schon klar.
            NICHT überweisen. DAS IST DIE MASCHE.
            Das Geld was ihr per Check bekommt platzt nach 2 Wochen, sprich die Bank gibt das Geld nicht frei. Dafür sollt ihr vorher Geld via Western Union an die Betrüger zurückbezahlen.

            • Am 22. Dezember 2010 um 06:12 von Frank Pollak

              AW: AW: AW: AW: scheckbetrug
              Hallo

              So jetzt hat meine Bank mir mein Girokonto auf Lebenszeiten gespert nur weil ich einen Auslandscheck eingereicht habe der wohl nicht in ordnung war.Darf mir heut eine neue Bank suchen und das vor Weihnachten.
              Verstehe nicht warum die Commerzbank so knall hart ist.
              Also an alle finger weg von Schecks aus England.

              LG Frank

      • Am 9. Juni 2006 um 01:08 von Alen Smith

        AW: scheckbetrug
        Haha, habe solch eine e-mail von Alen Smith bekommen. Hatte mein Auto bei wagen.de
        Wäre beinah darauf reingefallen.Da mir aber langweillig war dacht ich google mal nach sowas.ZUM GLÜCK!!!! Werd Ihm jetzt ne nette kleine Antwort zurück mailen.

        Hier meine Mail von Alen Smith (chika_smith00@yahoo.ca, mc_nick09@yahoo.com) :
        Hello ,
        Thanks for your mail.I really hope it is in a good condition because that’s the most important thing to me now. I will take it for the euro 600. I have a reliable and trusted shipping company to do the pickup
        for me.
        The cheque will be sent to you by my client who lives in the US and he is owing me euro 5,000so I decided to use the money to buy the {ADS} from you,as soon as the cheque is cleared you will deduct your own cost which is euro.600 and do me a favour by sending the remaining balance of the fund to my shipping agent for the shipment via WESTERN UNION MONEY TRANSFER.They have other goods they are bringing
        in for me.
        Hope I can entrust the cheque in your.Am compesating you with euro100 for any expenses you might incure in cashing the cheque for me.Consider it sold to me and remove the ads from the internet and email me back with your information below:
        NAME ON CHECK
        MAILLING ADDRESS
        CITY
        STATE
        ZIP -CODE
        CELL AND LANDLINE NUMBER
        Please do email me with the above information needed for me immediately for me to instruct my client to issue the cheque payment out in your name.Hope to hear from your quick response reply soon.
        NB: I will wait for the cheque to clear in your bank before the shipper come for the pick up okay.Hoping to hear from you soon.
        Regards………

        • Am 25. Juli 2009 um 18:36 von Kiddy68

          AW: AW: scheckbetrug
          Habe gestern mein Motorrad bei mobile.de eingestellt und hatte gleich zwei Interessenten aus England – George Walker und David Mark. Habe noch eine Mail zurückgeschickt, dass es bei mir nur "cash and carry" läuft, habe trotzdem folgende Antwort erhalten:

          Thanks for the email response, I am much Interested in purchasing it from you am okay with the selling price , I will offer you 100 Euro more to your asking price and wish to be the next owner. I will be making my payment Via Certified Scheck and I will arrange pick up after the Scheck is 100% cleared. My mode of payment is by Scheck and I will send it down to you as soon as you mail me with your payment details :-

          Name : – { name on Scheck }
          Address : – { address to send Scheck to }
          City: -
          Post Code : -
          State…
          Country…..
          Mobile Number : -
          Office Phone : – # if available
          Home Phone : – # if available
          Selling Price : -
          Offer: 100 { Free For You, Reserve It For Me }

          There will be excess amount on the Scheck will be included to cover shipment of the bike, This will be sent to my preferable shipping agency who will use the funds as the fees to come over to your location for the pick up of the bike to my destination after you might have confirmed the Scheck in your bank. I will make sure the cheque get to you within 7 working days. Awaiting for your swift response and your payment Informations.

          Best Regards.

          David Mark
          +447045704513

          Daraufhin dachte ich, ich google mal – vielen Dank euch allen!!!

      • Am 27. Januar 2007 um 17:54 von Dominik

        AW: scheckbetrug
        Ich habe auch Kontakt zu einem Kontakt zu einem Michael Schuster.
        Ich bitte ausdrücklich darum, dass diese Personen angezeigt werden.

        Hier die letzte Mail:
        Hello Dear Buyer,
        Thanks for your email .
        The car is located in United Kingdom like a told you ,and has the steering
        wheel on the left side, because is an european car registered in Germany. My lawyer told me to use a shipping company to complete to a deal .To can
        complete this business in shortly time and in a easy way I`ll ship the car
        using this company for shipping : http://www.polamea24.com.
        This company works very easy and is very sure. I will give them the car in
        their custody, one expert mechanical from the company will inspect the car and the documents .The company will not ship the car if my car is
        not in excellent conditions inside and outside , 100 % like i describe , and if i`ll not have all the documents for it . You`ll have 10 days to
        inspect the car and check all the car do.
        Also if you are not 100 % satisfied you can send the car back with no extra
        costs .Also i`ll pay all the shipping costs and insurance , and of course
        i`ll pay the shipping company fees.
        Take a look and tell me your opinion .Also for additional details feel free
        to contact the shipping company .
        If you agree with my terms email me with your full name and the address
        where the vehicle will be shipped.
        As soon as i`ll receive this details from you i`ll start the shipping . Let me know ! Thank You !

      • Am 22. Februar 2007 um 18:22 von winnie

        AW: scheckbetrug
        Hallo,
        bei mir war es grad ein "Edmund Stephen" aus USA, der aber in England lebt, der auf meine Anzeige in mobile.de geantwortet hat!
        Originaltext:
        hello, thanks so much for the mail i will instruct one of my associate who is owing me sum of 4000euro so i will instruct him to issue out the cheque on your behalf and i will compesate you with 100euro for the stress you will go throug so immediatly you receive the cheque you will deduct your own 750euro for the item plus 50euro that i compesate you and the remaning 3200euro will be transfer to my shipping agent that will be comming to your location for the picking up of the item so i will need your full name and address for sending the cheque to you so that the cheque can be sent as soon as possible thanks

        Hab ihm "Nice try!" geantwortet ;-)

        Kaum zu glauben, dass manche Leute so verdammt knapp bei Kasse sind, dass sie auf sowas reinfallen!!! Danke, lieber Herr Hartz!

      • Am 23. Februar 2007 um 10:40 von winnie

        AW: scheckbetrug
        Und am nächsten Tag gleich der nächste. Langsam wirds langweilig! Der heißt diesmal "Bonfrey Dickson". Gibts bei mobile.de & Co überhaupt auch ernsthafte Interessenten??

      • Am 5. März 2007 um 10:37 von Sascha

        AW: AW: scheckbetrug
        Diese scheiß dreckigen englender haben die masche bei mir genau so abgezogen. Polizei kann man vergessen die leute werden nie dran bekommen niemals das ist organiesiertes verbrechen. Habe über 20 schecks erhalten udn die bullen kümmert es nicht.

        • Am 2. April 2008 um 23:52 von jio

          AW: AW: AW: scheckbetrug
          Wurde genau so betrogen genau die gleiche masche!! Ich hätte die chance gehabt den typ durch die 2te zahlung zu bekommen!! aber die Polizei juckt es nicht !!! Ich rate dir! geh zu deiner bank! Wenn die dir nicht gesagt hat das der scheck nicht gedeckt ist (was sie eig verpflichtet ist) dann kannst da vlt was raus holen.

          • Am 31. März 2011 um 18:37 von haki

            X-BOX
            Hallo

            ich habe jetz folgendes problem beim ebay kleinanzeigen also.
            1 habe meine x-box verkauft, der käufer ist im ausland in italian,mit dem verkäufer habe ich nicht mehr kontakt weil er, die bank eingeschaltet hat habe ich ihm vertraut und das x-box an die adresse los geschickt. mit dhl . die bank heist BARCLAYS BANK dieser bank schreibt mir das ich 50 euro plus 26 euro gebuhr insgesamt 76 euro erstmal an die western union money zahlen soll für den Transfer sie meine nach dem ich gezahlt habe werden sie mir das volle von dem ich noch zu bekommen sollte geld an meinem bank hamburger sparkasse zahlen überweisen??dieser bank ist in london BARCLAYS BANK
            hier bei möchte ich ihren rat was soll ich machen und was ist richtig?? bitte um ihren hilfe hier bei ansonsten habe ich alles tel fax namen und man so braucht vom käufer???

            und ich habe noch mal gegooglt und es wurden noch viele andere von dem mann verarscht.

            BITTE HELFEN SIE MIR WIE BEKOMME MEINE X-BOX ODER DAS GELD.

            hier sind seine daten

            Mr. Wilfred Gills.

            Tel: 00447045710644
            Tel: 00447045728983
            Fax:00447005938681

            EMMANUEL OLIVER
            VIA ROVEGGIA 18
            VERONA 37136
            ITALY.

            Gruß

            Haki

        • Am 22. Juni 2009 um 18:41 von paolo

          AW: AW: AW: scheckbetrug
          sorry dein kommetar is ziemlich unübergoogelt!
          ich hab selbst schon erfahrung gemach aber das sind keine engländer und auch keine schweden oder sonst wer das ist ein verbrecher kartell aus lagos nigeria die machen das welt weit in großen stil schon seit 20 jahren damals mit briefen heute im netz und die methoden werden immer vielfältiger googel einfach!
          es ist unmöglich etwas dagegen zu unternehmen da es dort kein ordentliches rechtssystem gibt!
          und diese betrüger sind susclieslich aus nigeria!

        • Am 14. Dezember 2009 um 22:54 von atilla

          AW: AW: AW: scheckbetrug
          Kenn ich kann man da echt nix machen gell?
          ich bin richtig saur scheißm engländer NIEEEEEEEEEEE DORT KAUFEN
          es schreint als wäre england ein betrüger-nest

      • Am 30. April 2007 um 11:54 von Matthias Fleischer

        AW: scheckbetrug David Pablo
        Danke für diesen Artikel im Forum. Hat mir wohl ne Menge Geld gerettet. Bei mir hat sich auch so ein Engländer gemeldet.
        Hier sein Name:

        David Pablo
        Tel:+447045716163
        davidpablo2005@yahoo.com

        Grüße

      • Am 10. Mai 2007 um 10:08 von Senor

        AW: AW: AW: scheckbetrug
        Die sind kein Englander. Ihre Englisch grammatik in die emails ist nicht Perfekt. Meine Muttersprache ist Englisch. Es klingt wie die sind Ausländer

      • Am 13. Mai 2007 um 13:23 von christian kixmoeller

        AW: AW: scheckbetrug
        geht mit den sachen zum anwalt und beratet auch it dem.auch nicht schlecht ist der kontakt zur presse und der tv-sender(auch wenn die örtlichkeiten nichts unternehmen wollen) meldet euch beim verbraucherschutz und erklärt denen was los ist.auf keinen fall irgendwas überweisen oder irgendwelche schecks einlösen.die masche ist mittlerweile sehr beliebt und bei mobile.de autoscout ebay und vielen anderen aufgetaucht.
        aber mal von der logik her: wenn ich ein auto etwa verkaufe von dem ich weiß das es 20000 oder in einigen fällen weit darüber liegt,warum sollte ich es dann i internet für nen taschengeld abgeben????
        denkt nach bevor ihr mit dem geld was anstellt und danach jammert.
        jeder weiß wie schwer es ist geld zu verdienen!also ist es doch ganz logisch das ich bei allem was richtig verlockend klingt zweimal überlege und auf meienn bauch höre!!! niemals handeln nach dem motto:naja,das passiert den anderen,aber nicht mir.
        es passiert genau denen die so denken!!!wenn ihr ein auto kaufen wollt uas dem ausland,dafür gibt es spezialisten die sowas besorgen.warum wollt ihr also eure kröten wegschmeißen?d schicke ich euch lieber meine bankdaten und ihr gebt es mir…gebe dann auch nen lecker essen oder nen bier davon aus und den rest verschenke ich an leute die es nötig haben.aber diese abzock-wi**ser brauchen es bestimmt nicht!!!

      • Am 4. September 2008 um 22:28 von mbtul

        AW: scheckbetrug
        So etwas ähnliches wäre mir beinahe bei ebay passiert.
        Ich habe auch überlegt die bei der Polizei anzuzeigen, aber wie denn, wenn sie falsche namen nd alles andere auch gefälscht haben??
        ich bin echt stinksauer!!!

      • Am 20. September 2008 um 09:53 von dirk brodhagen

        AW: scheckbetrug
        ja sofort anzeigen…geht auch online in jedem Bundesland!!!

      • Am 5. März 2009 um 22:25 von W.Öhli

        AW: scheckbetrug
        Mir ging es genau so… aber nur mit einer Gruppe Griechischer Landschlidkröten. ? 200,00 sind weg einfach so…. ´Sollte dann noch Geld nachschicken über Western Union… was ich nicht gemacht habe.
        Die Bande kommt aus Afirka über Spanien / Frankreich und Nun GB (Irland und sitze in der Gegend vom Manchester. Die wollten noch Geld für den Transport / Verzollung usw…. alles nur Müll. Die Polizi in England macht nichts… und die TV Sender sind auch nicht interessiert… die Summe bei jedem einzelnen ist zu gering… aber die Summe macht’s.
        NIEMALS MEHR GELD ÜBER WESTERN UNION ANWEISEN!!!!

        Nur wenn mann sein gegenüber Persönlich kennt11
        lg Wolfgang
        Ein geprellter Tierliebhaber… p.s. habe nun Katzen als Haustiere – die bekommt man ganz umsonst!!

      • Am 13. Juni 2009 um 22:58 von klaus

        AW: betrug
        hallo. hab auch ein bike bei motoscout inseriert. anfrage kam vom einem leon-10111@hotmail.com. heißt angeblich leon rethesi. wollte mir eine anzahlung von 2000,- ? per western union zuschicken. doch die wollten erst mal 65,-? von mir. war bei we. die hatten kein geld für mich hinterlegt. hab nicht bezahlt! sei dem ist der kontakt abgebrochen.
        er wollte das bike angeblich für seinen cousin der in deutschland lebt kaufen. die mail von western union sah schon so komisch aus. kontakt adresse:
        roberto alisi; milano
        kennt jemand die beiden namen

        • Am 15. Juni 2009 um 16:09 von Jörg

          AW: AW: betrug
          Ich fast genau die selbe Scheiße mit dem Typ am Start!
          Will mir 2000 Schicken mit Western Union Union usw. für sein Cousin!
          usw.!!

          wie folgt From: leon-10111@hotmail.com
          To: jclc@hotmail.de
          Subject: RE: Harley for sale
          Date: Wed, 10 Jun 2009 14:30:35 +0000

          Hi,
          I talked to my wife and I will come in Germany in two weeks! I want to be sure that you will keep the moto for me! I am a serious person and I will buy it! It is the birthday of my cousin and I do not want problems. I send you 2000 Euros in order to be sure that you keep the moto for me! I will give you the rest of the money cash in 2 weeks when i will be in Germany. Please send me your full name and postal address where I can send you the money!
          I use a fast transfer of money so you can receive the money in one day!
          Thank you very much

          Gruß Jörg

          • Am 15. Juni 2009 um 18:04 von klaus

            AW: AW: AW: betrug
            hallo jörg

            mir hat er identisch den gleichen text geschickt! bin froh, dass du dich gemeldest hast. hast du auch schon so eine komische mail von we bekommen. bin ja gespannt wie die geschichte so weiter geht! also bei uns ist funkstille. ging übrigens auch um eine harley. angeblich wollte er am 20.6. die harley bei uns abholen und den rest bar bezahlen. also wir lassen die finger davon. hab keine lust auf ärger
            gruß klaus

            • Am 16. Juni 2009 um 09:16 von Jörg

              AW: AW: AW: AW: betrug
              HAllo Klaus,

              ich denke mal das ich Dir zu verdanken habe das ich diesem Penner nicht auf den Leim gegangen bin! Wo kommst Du her? Gruß aus Osnabrück! -> JCLC@hotmail.de

            • Am 18. Juli 2009 um 07:07 von Dirk

              Betrug mit Western Union Georgio Antinchi
              Meiner heißt Georgio Antinchi, wollte auch für mein Bike 2000? über
              Western Union schicken.Habe gottseidank in diesem Forum über die Masche mit den Scheckbetrügern Spitzbekommen, wie das läuft.Ich habe den Leuten leider meine Adresse gemailt, weiss jemand ob diese Personen Druck ausüben wenn man
              den Deal platzen lässt?
              Diese Ärsche müsste man eigentlich mal einladen und dann mit einem 8auf10er
              Kantholz auf alt hergebrachte weise erziehen!!!
              Gut das es deise Forum gibt

            • Am 20. Juli 2009 um 20:44 von Martin

              AW: Betrug mit Western Union Georgio Antinchi
              Hi,

              ich bin soeben auch an diese Betrüger geraten, Georgio Antinchi, dessen Cousin in Deutschland lebt u. bald Geb. hat … (bla bla bla) !!!
              Habe zum Glück gerade mit Western Union telefoniert, die über diese Betrügereien schon Bescheid wussten, haben gesagt, ich solle nichts bezahlen (übrigens auch 65 ?). Angeblich will er mir das Geld geben, wenn wir uns treffen ! Ha, solche Schweine…
              Habe meine Adresse auch preisgegeben ! :-( (hätte ich doch etwas früher gegooglet!) ! Habt ihr anschließend noch Ärger mit diesen Typen gehabt ?

              Eure Einträge waren echt hilfreich !
              Danke !!!

              MfG
              Martin

            • Am 21. Juli 2009 um 14:41 von Dirk

              AW: AW: Betrug mit Western Union Georgio Antinchi
              Nee, nach dem ich ihm gemailt hatte das ich seine mail der Polizei
              übergeben habe, war ruhe! mfg Dirk Oveerkamp

          • Am 6. Juli 2009 um 22:46 von Mike

            AW: AW: AW: betrug
            Mit dem Text ist man immer noch unterwegs – aktuell via mobile.de ;)
            (aus Datenschutzgründen x-e ich mal die Mailaddy).

            Zwischen seinen Texten kamen Infos zum Bike meinerseits (schon ahnend was da kommt ;)

            —————————————————————————

            > > eMail-Adresse: montinxxxxxxx@hotmail.com
            > >
            > >
            > > Folgender Text wurde vom Kunden eingegeben:
            > >
            > > is the bike still for sale?

            —————————————————————————

            Subject: RE: Interesse an Ihrem Fahrzeug

            Hi,

            I want to buy this moto for my cousin who lives in Germany. His birthday is in a month! A good gift, right?
            If you can send me more photos is perfect. I am from Italy.

            Thank you,

            —————————————————————————

            Subject: RE: Interesse an Ihrem Fahrzeug

            I talked to my wife and I will come in Germany in two weeks! I want to be sure that you will keep the moto for me! I am a serious person and I will buy it! It is the birthday of my cousin and I do not want problems. I send you 2000 Euros in order to be sure that you keep the moto for me! I will give you the rest of the money cash in 2 weeks when i will be in Germany. Please send me your full name and postal address where I can send you the money!
            I use a fast transfer of money so you can receive the money in one day!

            Thank you very much

            • Am 11. Juli 2009 um 21:59 von Bene

              AW: AW: AW: AW: betrug
              Gut dass man alles googlen kann! Gut für mich, schlecht für die Betrüger. Gleicher Text, gleiche Masche. Western Union! Meiner heißt auch Georgio Antinchi!!!

          • Am 7. Juli 2009 um 13:24 von Reli

            AW: AW: AW: betrug
            Hallo, genau diesen Text erhielt ich heute von diesem Antonio Montini, toni.201.m@hotmail.com. Mich hat es aber schon nach der ersten Mail gewundert, dass er auf meine Fragen überhaupt nicht eingegangen ist. Wo er in Italien lebt, wo sein Cousin in Deutschland lebt, ob er das bike mit dem Hänger holt usw. Man könnte heulen, wie schlecht die Welt geworden ist.

            • Am 8. Juli 2009 um 18:37 von KPN

              AW: AW: AW: AW: betrug
              Hallo zusammen,

              ich biete aktuell eine Kawa bei mobile.de zum Kauf an. Auf Anfragen von der Insel habe ich gar nicht erst reagiert, weil ich in der Vergangenheit schon damit meine Erfahrungen gemacht habe, ohne dass allerdings ein Schaden eingetreten ist. Hier habe ich auch die Anfrage von dem ‘Antonio Montini’ mit exakt den gleichen email-Inhalten bekommen. Was ich hier im Forum lese, lässt ihn natürlich als seriösen Interessenten ausscheiden. Trotzdem frage ich mich, wie er einen Schaden anrichten kann bzw. wie er einen wirtschaftlichen Nutzen aus seinem Verhalten ziehen kann.

              Grüße

              KPN

          • Am 10. Juli 2009 um 16:22 von frank tillmann

            AW: AW: AW: betrug
            hallo,
            gut das ich das alles gelesen hab. ich hab exakt den gleichen text erhalten und dachte mir das google ich mal. hab ich ja nochmal glück gehabt. meiner heißt übrigens "Georgio Antinchi".

        • Am 7. Juli 2009 um 13:18 von Reli

          AW: AW: betrug
          Hallo Ihr alle zusammen, es ist wirklich der volle Mist, was im mobile.de so abläuft. Erst bekam ich wgn. einem Autoverkauf Mails von einem djekeb@yahoo.fr, willy_e02@yahoo.com, drtravalerhappy@yahoo.com mit den dreistesten Methoden und Geschichten und natürlich ist immer Western Union im Spiel, eine Kommision, welche erst Geld verlangt, damit ich das angeblich vom Käufer bereits bezahlte Geld erhalte, mit Zusendung von täuschend echten Kontodaten, auch eine Vermittlerfirma carmobil oHG & mobile24 aus Schweden hat sogar persönlich angerufen und mitgeteilt, dass sie einen Käufer hätten, da ich aber die Vermittlergebühr nicht bezahlt habe, schickten sie mir Zahlungserinnerungen bis zum Mahnbescheid. Habe mich dennoch nicht gemeldet und dann war endlich Ruhe. Das Auto habe ich aus mobile.de rausgenommen, es hat mich angekotzt. Mobile.de schüttelt sich nur, unternimmt gar nichts. Jetzt habe ich seit ein paar Tagen ein Motorrad drin und der gleiche Mist fängt von vorne an. Der letzte war ein Italiener Antonio Montini, möchte das Bike für seinen in Deutschland lebenden Cousin kaufen, um es ihm zum Geburtstag zu schenken, der will mir nun 2000 EUR per W.U. senden. Pustekuchen! Werde nun auch diesen Kontakt nicht mehr "pflegen". Ich werde ab sofort keinem Ausländer mehr antworten. Habe jetzt einen deutschen Interessenten und hoffe sehr, dass dies ein realer ehrlicher Käufer aus mobile.de ist. Man wird ja total misstrauisch.

        • Am 9. Juli 2009 um 16:06 von Bernd

          AW: AW: betrug
          Ja bei mir war heute das gleiche Program, 2000euronen aber erst 65 euro vorap beim mopedverkauf

      • Am 17. August 2009 um 11:06 von jürgen

        AW: scheckbetrug
        gebt ihnen das was sie verdienen anzeige ist das wenigste wenn du kannst dann rufe im himmel an und übergebe diese leute in die hände des einzig wahrhaftigen lebendigen gott dem gott von israel.denn er macht es sehr sehr gut
        güsse Jürgen

      • Am 27. März 2010 um 13:33 von Lisl

        AW: scheckbetrug
        Ich habe es mit James morrison zu tun.
        Er ist an meinem Auto interessiert, will die Bezahlung allerdings per Pay Pal ablaufen lassen, die Western Union Transaktion kam mir bekannt unserioes vor.
        Ausserdem ruft er staendig nochmal aufs Handy an nachdem er EMails verschickt!?

        I was just about to make the payment when i had this little problem with the picking up,I got an email from my agent…He said he won’t come and pick up the item unless i pay him the agent commission fee first in order to be able to schedule a pick up time ,and my pick up agent head quarters is in the United Kingdom and all commission payments made for pick up, from anywhere in the world is sent to their head quarters in the Uk and the only form of payments they accept is western union money transfer and i tried to pay online but i will need a credit card which i didn’t bring aboard the ship, and there is no post office(there is usually a western union section in most post offices) or any western union agent on sea! so i have to ask you to help me with the pick up fees, i will include the $950 they charged to pick it up and take it my home(1st class treatment), to the payments i will send through paypal, after i have made the payments, i will need you to help me send the $950 to my pick up agent through western union money transfer, the western union money transfer can be made at a post office near to you,there is always a western union agent in most wall mart or online at http://www.westernunion.com .I will be making the payments shortly and will email you as soon as it has been done.

      • Am 10. Mai 2010 um 16:49 von Malkiewicz

        AW: scheckbetrug
        bei mir war es auch so, mobile.de citroen c3 bj.2005 für 4000,00 euro..also wer sagt nein…ich sollte die 4000,00 an mich durch western union abschicken.. der quittung sollte ich scannen und durch e.mail an die leute schicken( dass die sehen-ich hab das geld)..super…die lassen nicht locker..gott sei dank habe ich mir gedacht , dass das stinkt…und dank internet habe ich gefunden- BETRUG!!!!..danke leute ..die betruga heisen Franz & Karla Weib..also nix mit citroen c3 cabrio…

        • Am 29. Juni 2010 um 14:11 von Gast

          Western Union – mobile.de
          Hallo,

          ich habe auch über mobile.de einige Anbieter von Autos angeschrieben. Die meisten hatten Ihr Auto in Deutschland. Gemeldet haben sie sich dann aber aus England, Afrika und Schweden. Meistens in einem schlechten Englisch, immer gerade erst verzogen und nach der 3 – 4 Mails hieß es, dass das Auto auch günstiger abgegeben wird, und zur Zeit doch im Ausland ist, aber es könnte ja verschifft werden. Und jedesmal sollte die Abwicklung über Western Union gehen. Gerade “verhandle” ich mit Franz und Karla Weib. Der Wagen soll in Bonn stehen. Ich soll meinem Mann über Western Union 4.000 ? auf sein Konto überweisen, als Beweis, dass ich das Geld für das Auto habe. Die Gebühr von 160 ? wird mir dann beim Treffen, sie kommen extra aus Schweden, an mich zurück gezahlt. Mobile.de ist wirklich keine Seite um ein Auto zu kaufen, bis jetzt waren es nur Betrüger. SCHADE!

        • Am 5. Juli 2010 um 20:31 von Carsten

          AW: AW: scheckbetrug Franz und Karla
          Franz und Karla Weib, die Namen sind auch uns bekannt.Haben nen schicken opel tigra Twin Top bei mobile gefunden.Verkäufer Franz und Karla aus schweden.Im Moment versuchen sie immer noch uns zu einer “Sicherheitsüberweisung” bei Western Union zu bewegen.Ich sollte das Geld meiner Freundin schicken, und ihm eine Kopie des Überweisungsträgers schicken.Diese Pappnasen.Im gegenzug machten sie auch eine Überweisung bei Western Union.haben uns sogar eine ausgefüllte Blankoüberweisung von ihnen gemailt.Natürlich ohne Bankstempel oder sonstiges.
          Diese kleinen dreckigen hässlichen Betrüger.man muss heute schon höllisch aufpassen,es gibt immer mehr Idioten die einem sein ehrlich und hart erarbeitetes Geld mit so ner Scheiße aus der Tasche ziehen wollen.
          MfG Carsten

        • Am 12. Juli 2010 um 23:50 von freeclimb

          Cash Transfer Betrug mit Western Union, Franz und Karla Weib (Alias)
          Hi Malkiewicz,

          Franz und Karla Weib, angeblich wohnhaft in Malmö, haben mir einen roten AC Cobra angeboten. Leider habe ich dich mitgesendeten Pics sofort erkannt.
          Offiziell ist es diese Cobra: http://www.classiccarsforsale.co.uk/classic-car-page.php/carno/44910
          Diese soll auch knapp 35.000? kosten – angemessen.
          Franz Weib bietet einen Wagen mit den gleichen Bildern an und verlangt gerademal 15.000? VHB – ein absurdes Schnäppchen, daß Lust auf Leichtsinn generiert.
          ABER: Ein Cash Transfer via Western Union über schlappe 4.000? sollen ihm beweisen, daß ich ebenso nach Bonn fahre, wie er auch.
          Schnackelts da?

          Gruß,
          freeclimb

        • Am 16. Juli 2013 um 22:50 von Heike Bethke

          Wirklich krass,mir ist ganz übel!Wir haben einen Citroen Picasso in Aussicht gestellt bekommen und sollen das dänische Rentnerpaar angeblich Samstag in Hamburg treffen.

      • Am 13. August 2010 um 18:55 von nagelfee

        AW: scheckbetrug
        ich habe heute auch bekanntschaft geschlossen mir solchen betrügern. ich bin nur froh etwas englisch zu können und ich ein misstrauischer mensch bin. und dank google hat sich mein berechtigtes misstrauen bekräftigt. ich hatte heute mein auto bei mobile eingestellt und hatte mich erstmal gefreut, dass sich nach ner stunde schon ein interessent gemeldet hat. ja klasse. nachdem er mir sagte ,dass er das auto kaufen möchte war ich begeistert. die begeisterung hielt nicht lange, denn er schickte mir den ablauf der abwicklung zu. auch wie bei allen andern über western union. er wollte mir 500 euro mehr schicken für den transport des wagens. das geld sollte ich nach erhalt des checks über western union überweisen an die world shipping company für den transport. den beleg sollte ich einscannen und an die mail schicken. und diese mail hatte mich sehr misstrauisch gemacht. so habe ich erstmal im bekanntenkreis rumtelefoniert ob sich jemand mit autoverkauf im ausland auskennt. und nebenbei mal mit einem bekannten gegooglt. und siehe da …betrüger!!!!
        der Name MICHEAL MOORE
        email: micmoore777@yahoo.com
        This is the receiver address detail below

        Transport Company (World Shipping Express Company)

        Western Union Details.
        Our Agent
        Name: Olaiya Oladayo
        Address:3 Oyo Road Mokola
        City: Ibadan
        State: Oyo State
        Zip-Code:23402
        Country: Nigeria

        This is World Of Shipping Express Company Agent Online and this is to hint you on the latest update concerning the shipment of the bargained consignment agreed upon to be carried out by World Of Shipping Express Company branch based in USA Brussels, Belgium.United Kingdom,Malaysia,Nigeria, Ghana.

        The latest update is that the company want acquaintance of enumeration from you that will steadfast the shipping process and ensure safe shipping to your Buyer/Customer(Eng Micheal Moore) without any hindrance or delay and the amount is 600eur so that World Of Shipping Express Company will forward their agents to your door-step in order to arrange for the picking up of the vehicle and also to clarify the issue of shipping insurance before sending out the consignment to the final destination and make sure that the money requested by the World Of Shipping Express Company is paid via Western Union to the following World Of Shipping Express Company Agent’s address…

      • Am 22. August 2010 um 00:05 von hudson

        Mobile.de Betrugsversuche
        Um hier noch zwei weitere virtuelle Namen weiterzugeben, die auf ein Autoverkauf in unmanierlicher Art und Weise einem Zeit, Geld und Nerven rauben wollen:

        Erikas Fabian
        Jones Tommy

        Leider gibts die Typen nicht nur vor der Haustüre einmal zu viel…..
        Die Details sind hier genügend dargestellt.
        Grüsse lasst euch nicht verarschen
        hudson

      • Am 23. Mai 2011 um 00:44 von Maike Velte

        AW: scheckbetrug
        Hi bei uns ist es Oliver Fuchs aus Schweden ist nach der Pensionierung dahin ausgewandert,das Auto Caddy fürn Spotpreiss, steht aber in Deutschland. Er hat uns sogar ein Foto mit Ihm und Seiner Frau gemailt.Wieder Western union im Spiel,sollte das Geld an meinen Mann überweissen,damit er ein wenig Sicherheit hat und nicht umsonst nach De.fährt.Bin happy vor her noch hier gelandet zu sein,hab schon auf der Bank gefragt und die sagten solange ich nichts an die direkt überweisse habe ich kein Risiko. Ich werd jetzt auf jeden Fall die Polizei informieren und nichts überweissen. War ja auch zu schön um wahr zu sein. Aber ein Glück das ich Eure Beiträge gefunden habe.
        Lg

      • Am 2. Juni 2011 um 09:27 von bine

        AW: scheckbetrug
        zur zeit ist auch der name Robert Burns mit gefälschten polizeipapieren für einen audi a3 sportspack unterwegs
        Mail markiert 10:30 Dienstag, 31.Mai 2011 Hallo,

        Vielen Dank für das Schreiben zurück. Ich freue mich sehr, mit Ihnen zu sprechen. Noch einmal will ich Ihnen sagen, dass das Auto in einem einwandfreien Zustand ist und es sind keine technische oder mechanische Probleme. Es hat keine Kratzer oder Dellen. Es hat aktuellen deutschen Nummernschildern und deutsche Zulassungspapiere und ebenso gültig TÜV. Als ich Ihnen sagte, in meiner ersten E-Mail Ich möchte die Transaktion Gesicht zu Gesicht machen. Auf diese Weise haben Sie die Möglichkeit, das Auto sehen, bevor Sie es kaufen. Sie können auch eine Probefahrt machen, und auch mechanisch überprüfen und auch, alle Fahrzeugpapiere in eine Polizeistation uberprufen, ob sie denken dass das Auto gestolen ist.

        Das Hauptproblem ist, dass gerade jetzt, ich nicht in Preston, UK bin. Ich bin in Athen, Griechenland tätig. Ich bin ein britischer Polizeibeamter hierher geschickt, um Griechenland zu untersuchen.Ein Vorfall geschah am 01. Mars 2011, wo griechische Polizisten wurden getötet und zwei von ihnen wurden schwer verletzt. Wir untersuchen diesen Vorfall, weil wir denken es hat Verbindungen mit der britischen und irischen organisierte Kriminalität es gibt auch Feuer Waffen in diesem Angriff. Ich bin wirklich leid, dass ich euch gesagt habe,und dass wir uns so kennen, aber schlimme Dinge passieren, auf der ganzen Welt. Ich wollte ihnen sagen , warum ich hier in Athen, Griechenland bin.Ich muss noch 2-3 Monate hier bleiben,zu arbeiten.

        Weil wir so weit voneinander entfernt sind und es gibt nicht so viel Zeit zur Verfügung, es gibt nicht viele Möglichkeiten, dieses Geschäft zu machen. Gibt es eine Chance für Sie, nach Großbritannien zu reisen? Wir könnten leicht die Transaktion im Vereinigten Königreich machen. Wenn es für Sie nach Deutschland reisen leichter ist dann werde ich auch von Griechenland fliegen nach Deutschland und ich werde auf Sie auf dem Flughafen mit dem Auto warten und auch mit alle Fahrzeugpapiere. Wir werden auf den Kundenauftrag Papiere sofort machen. Wir führen auch eine technische und mechanische Kontrolle in einem autorisierten Händler-Shop. Wir werden auch die Fahrzeugpapiere prüfen ,so dass Sie sehen können, dass das Auto keine schlechte Geschichte hat. Nach all den Umsatz Papiere und alles, könnten Sie zurück im ihren Land ohne Probleme mit das Auto Fahren. Sie brauchen keine neuen roten Nummernschildern, weil meine Nummernschildern gelten.

        -Wenn Sie einen Flug nach Großbritannien wählen bitte wahen Sie aus der folgenden Flughäfen (Blackpool International Airport, Manchester International Airport, Leeds Bradford International Airport).
        -Wenn Sie bereit sind, im Großbritannien zu fliegen, könnten wir und nächste Woche abhängig von Ihrer Flüge treffen.
        -Wenn du das Auto siehst,und du sie nicht mehr mohtest,oder wenn du eine Problem findest,dann werde ich dir der Flugticket bezahlen.

        Falls Sie nach Großbritannien nicht reisen konnen, vielleicht haben Sie einen Freund in Großbritannien, welcher das Auto in Ihrem Namen kaufen konne, und mit dem Auto zu Sie kommen. Wenn Sie keine Freunde in Deutschland haben, vielleicht haben Sie einen Freund in dein Stadt, die in der Lage ist, im Großbritannien für dir zu kommen und die Transaktion in Ihrem Namen zu machen. Bitte berücksichtigen Sie diese Moglichkeit und lassen Sie mich auch wissen.

        Diese E-Mail wurde übersetzt mit Hilfe deutscher Übersetzung Programme so, wenn Sie wollen, sprechen Englisch antworten Sie bitte auf Englisch.

        Vielen Dank für Ihre Zeit und einen schönen Tag.

        Robert.

        P.S.

        Hier können Sie Bilder mit mir und meiner Familie und auch Bilder von meinen Unterlagen:bilder entfernt aus persönlichkeitsrechtlichen gründen

        und dann kam diese mail:

        Mail markiert 11:09 Mittwoch, 1.Juni 2011

        Hallo,
        Ich konnte in Deutschland mit dem Auto nächste Woche kommen. Wir können in Düsseldorf treffen. Ich werde da sein am 2011.06.06. Wir können zu dieser Adresse treffen: Jürgensplatz 5, 40219 Düsseldorf. Es gibt an dieser Adresse eine Polizeiwache. Sie können die Registrierung Papiere dort überprüfen. Sie können eine Probefahrt und eine schnelle technische und mechanische Prüfung in einem autorisierten Händler-Shop machen.

        Diese Reise nach Düsseldorf kostet mich rund 400 Euro inklusive Rückflug von Düsseldorf nach Griechenland.

        Jetzt alles, was ich von Ihrer Seite benötigen, ist, um mir sicher sagen, dass Sie alles Geld für diesen Einkauf haben, weil ich sicher sein muss ob Sie in Düsseldorf an den Termin werden. Es gibt eine einfache Möglichkeit für Sie, das zu tun. Ich sende meist Geld und erhalten auch Geld von meiner Familie durch Western Union Service (es ist ein Service, der alle Banken und Postämter verwenden, es ist ein Dienst zum Senden und Empfangen Geld von Familie und Freunden ), ich werde ihnen auch sagen wie Sie diesen Service dieses Mal verwenden konnen.

        Sie müssen zu einer Western Union-Büros gehen, in Ihrer Stadt, mit einem Freund oder einer Freundin oder ein Familienmitglied (oder ein Bekannte) und sagen Sie Ihrer Freund, das Geld von seinem Namen zu senden,auf Ihren Namen in Düsseldorf. Erstens wird dein Freund eine Western Union "Geld senden" Form ergantzen und vollständig sein Name und seine Adresse auf der Absender-Feld und das Empfängerfeld schreiben,und auch Ihren Namen und eine Adresse in Düsseldorf schreiben. Zum Beispiel kann er diese Adresse schreiben: Lorettostraße 1, 40219 Düsseldorf. Zu dieser Adresse gibt es eine Western Union Office, von dem kann man auch das Geld abholen, wenn Sie in Düsseldorf sein wird.

        So senden Sie Geld mit Western Union Service, einige Gebühren müssen bezahlt werden. Sie werden diese Gebühren aus dem Preis des Autos zurück bekommen, so bedeutet dies, dass Sie diese Gebühren aus der Tasche nicht bezahlen. Die Gebühren werden aus dem Preis des Autos bezahlt werden. Sie können das Geld aus Düsseldorf innerhalb von 1 Monat ab dem Zeitpunkt widerrufen, dass Ihr Freund das Geld geschickt hat.

        Nach dem Western Union getan wird, zeigen Sie mir eine Kopie der Quittung, wo Ihr Name deutlich sichtbar ist, so dass ich sehen kann, dass jemand das Geld,auf Ihren Namen in Düsseldorf geschickt hat. Nach Erhalt dieser seing werde ich 100% sicher sein, dass Sie das Geld haben und auch, dass Sie in Düsseldorf, mich zu treffen kommt. Nachdem wir den ganzen Papierkram machen, werden wir gemeinsam zu einer örtlichen Western Union-Büros in Düsseldorf gehen, vielleicht auf Lorettostraße 1, 40219 und Sie konnen das Geld zurückziehen und mich bezahlen. Ich werde mit Ihnen sein, wenn Sie das Geld abholen um ich auch sicher zu sein, dass dieses Geld nicht gefälscht ist (sorry, es zu sagen, aber es gibt viele gefälschte Euro-Banknoten draußen)

        Nachdem Sie mir bezahlen, werde ich in den den Flughafen Düsseldorf International gehen und nach Griechenland fliegen.

        Ich hoffe ich habe euch nicht in irgendeiner Weise enttäuscht und ich hoffe auch, dass Sie meine Sorgen über das Reisen verstehen und ich hoffe dass sie auch meine Bedingungen akzeptieren und verstehen.

        Mit freundlichen Grüßen,

        Robert.

        Krass oder? zum glück habe ich die lunte schon bei der 1. mail gerochen ich dachte damals nur das es ein 1er oder 2er vorne vergessen wurde.
        mich hat nur interessiert was dann passiert bzw wie lange es dauert bis ich eine überweisung tätigen solle! es waren sage und schreibe 3 tage!
        wenn ich überlege wie viele stunden ich für 2100 ? arbeiten muß und das dieser abschaum so manche leute einfach abziehen echt bitter!!!

        bei mir war es über Quoka ( kurz & Fündig) die warnen allerdings im vorfeld schon vor transfers mit western union

      • Am 28. September 2011 um 18:49 von JADA

        Betrug mit Schecks /Pay Pal und Überweisungen
        Hallo liebe "Mitopfer",

        auch ich habe schon einiges mitgemacht in diesem Bereich.
        Meine Frage ist folgende:

        Wenn ich ein Scheck einreiche und mir Geld "gutgeschrieben wird".
        Ich hole es von meinem Konto ab, schließe das Konsto und ziehe zu einer andren Bank.
        Ausserdem würde ich eine Rechnung in dieser Höhe ausstellen – meine Steuern in Deutschland zahlen.
        Das würde heißen, dass ich ja keine Steuern hinterziehe, im Gegenteil.
        Die Betrüger können auch nix zurück buchen. ODER LIEGE ICH DA FALSCH??????????

        Kennt sich jemand aus?

        Und ich verstehe nicht, dass es die Polizei nicht interessiert! Das ist zum Schreihen.
        n Wirklichkeit kannman diese Leute finden-100%!

      • Am 22. Dezember 2011 um 11:02 von Jonathan

        AW: Betrug mit Transaktion über Western Union
        Hallo,

        ein weiterer Name wäre hier Mario Otilio (mariootilio@yahoo.es). Angeblich sei er halb Spanier halb Deutscher, spreche aber, da er ja so lange in England lebe nur [sehr schlechtes ;-)] Englisch. Er wollte mir € 50 extra geben plus Transportkosten, die ich seinem Spediteur hätte geben sollen. Da er nicht wollte, dass ich ihm das Produkt, wie er es immer nennt, erst nach einem Jahr schicke, wenn die Rückbuchung absolut nicht mehr möglich sei, wurde aus dem Geschäft wohl nichts :D

      • Am 11. Januar 2012 um 18:15 von hand

        AW: Betrug mit Transaktion über Western Union
        nein, das heisst nur betrug!
        western union hat damit nichts zu tun..

        EIGENVERANTWORTUNG!

        wenn ein erwachsener mensch so doof ist und sich über den tisch ziehen lässt..
        SELBER SCHULD!
        western union kann da nichts dafür!

        wenn einer das kleingedruckte nicht liest schreibt ja auch keiner.
        betrug mit kleingedrucktem..
        man muss sich halt etwas informieren und etwas mitdenken.
        das kozept hinter wu finde ich jedenfalls sehr gut.

        und ich habe viel weniger angst vor anonymen zahlungsmitteln als davor jedesmal wenn ich geld ausgebe, überweise oder etwas kaufe ÜBERWACHT zu werden!!!

      • Am 17. Juni 2013 um 14:54 von Jürgen Maurer

        auf jeden fall der polizei melden, bin selbst gerade bei autoscout um 2000,– euro betrogen worden über western union bank. ich weiss nicht wie man das geld einfach abheben kann ohne personalausweiß oder reisepass, ohne identitätsprüfung usw.

      • Am 22. Juli 2013 um 14:29 von Funkner Witali

        Natürlich anzeigen . Ich habe gerade 2,500 eu faloren.
        Und ich weis nicht was Soll ich jetzt machen .
        Alles Gute . Funkner Witali.

    • Am 21. März 2005 um 15:17 von Michael

      Betrug mit Western Union Zahlung..
      Hallo…
      Ich habe vor kurzen auch solche viele Vorschläge erhalten, dass ich 30, 40 oder sogar 60 Nokia 7610 Händys sofort kaufen kann, und ich wollte 60 Stück kaufen, habe aber dem Verkäufer gesagt, dass ich es Ihn geteilt bezahle, er wollte für 60 Stück nur 2200 Euro haben…
      Ich habe Ihn das Geld am 19.03.2005 Gesendet….
      Alle Verkäufern sprachen English…
      Der, mit dem ich Handle kommt aus Italien, ich habe von Ihn eine Adresse und E-Mail adresse bekommen…
      Mal sehen, ob das nicht ein Betrugsfall ist…

      • Am 23. März 2005 um 21:22 von Sandra

        AW: Betrug mit Western Union Zahlung..
        und war das ein Betrug?
        Bei mir ist das der Fall mit einem aus Rumänien! Aber sein Englisch ist wahnsinnig gut! Wie kann man den bei Western Union betrügen?

      • Am 5. April 2005 um 05:08 von gemedia

        AW: Betrug mit Western Union Zahlung..
        wo wurden diese handys angeboten???
        uns intressieren solche fälle, da wir darüber eine reportage machen.

        • Am 17. November 2008 um 10:38 von Hausen

          AW: AW: Betrug mit Western Union Zahlung..
          hallo,

          habe gerade einen scheck bekommen für mein auto. 3500,- über den vereinbarten preis. werde den scheck aber nicht einlösen. wie ist das mit ihrem bericht gelaufen? vielleicht ist dieser aktuelle fall noch interessant für sie. ich soll auch die differenz per western union zurück bezahlen. Ich kann nur jedem raten nicht auf diesen miesen trick reinzufallen.
          gruß

      • Am 28. August 2005 um 23:34 von Andre

        AW: Betrug mit Western Union Zahlung..
        Wir haben im Moment auch Probleme durch eine Transaktion mit Western Union. Leider auch zu spät auf den Artikel gestoßen… Die zuständige Bank schickt uns zu Polizei, die wieder zu einer andren Polizei, die wieder zur Kripo (da ja Betrugsfall)… Jetzt gehts diese Woche erst einmal zum Anwalt, weil da eine, für eine junge Familie nicht unerhebliche, Summe Geld im Spiel ist.

      • Am 20. September 2005 um 21:55 von dabuel

        AW: AW: Betrug mit Western Union Zahlung..
        In Lissone wurde die Firma gelistet

      • Am 8. August 2006 um 22:15 von Rastafarian

        AW: AW: AW: Betrug mit Western Union Zahlung..
        Bei mobile.de wird zurzeut ein mazda mx5 verkauft bei dem es den Anschein hat, als ob es sich um einen Betrugsfall handeln könnte. Ich laß jedenfalls die Finger davon.

      • Am 26. Februar 2007 um 21:37 von franco

        AW: AW: Betrug mit Western Union Zahlung..
        hallo bin auch auf diese masche reingefallen – habe auch auf eine email von einem gewissen james padogg geantwortet-
        er wollte ohne zu handeln für meinen roller 1200 euro geben – heute nach ca. 3 wochen habe ich den scheck bekommen , rate mal wieviel -5600 euro -
        war bei der bank – der scheck scheint auf den 1. blick in ordnung zu sein -

    • Am 13. April 2005 um 19:25 von J.J.

      Betrug über Western Union
      Schade, ich bin einige Stunden zu spät auf diese Artikel gestossen und gleich zwei mal auf einen Betrug über Western Union reingefallen: völlig gefälschte (angebliche) Ebay-Auktionen aus England bzw Schweden/Australien. War für uns nicht zu erkennen, ebay hat aber auch auf mehrfaches Bitten die angebl. Art. nummern nicht bestätigt oder revidiert (schade). Hier ging es beide male um Nähmaschinen und ich glaube jetzt fast, dass ein 3. Angebot auch so gelaufen wäre. Also Achtung, da ist wohl leider bei Ebay gerade was im Busch (hatte bisher dort ausschließlich positve Erfahrungen)
      Leider habe ich aber auch bis heute keine Antwort von Ebay zu diesen (wie ich jetzt leider weiss) falschen Auktionen. Anzeige bei der Polizei wurde erstattet, Aussicht: null
      Mein Lehrgeld ist HOCH!

      • Am 27. Mai 2009 um 21:31 von Nähmaschinenboss

        AW: Betrug über Western Union Nahmaschinen
        Ich biete Nähmaschinen an für Schuster nach erhalt der Ware das ist ein Geschäft

    • Am 3. Mai 2005 um 21:37 von Dirk Bosse

      Scheckbetrug
      Bei mir waren´s Daniel Tregover und Kelvin Neilson. Zum Glück habe ich die Namen bei google eingegeben und bin auf diesen Artikel gestoßen.

      • Am 15. Oktober 2005 um 20:24 von Karsten Homann

        AW: Scheckbetrug
        neue Namen sind Betrüger:
        Jovanny Loran oder Luis Toris

        ACHTUNG bei jeder Art von Kontakt!

        • Am 30. Juli 2008 um 15:37 von roller

          AW: AW: Scheckbetrug
          neue Namen zum gleichen Thema,
          damit sich keiner betrügen läst.

          Name: Manchester Ben
          E-Mail: capt.manchester01@yahoo.com
          Telefon: .

          • Am 23. August 2008 um 13:14 von chef

            AW: AW: AW: Scheckbetrug
            was war das für eine betrugsmasche??
            bitte um antwort?!

            • Am 16. März 2009 um 23:55 von caro

              AW: AW: AW: AW: Scheckbetrug
              Hallo mich hat vor ein paar tagen auch ein Benjamin Manchester angeschrieben, er möchte mein auto kaufen dass bei autoscout drin steht und er hat zugleich noch ein andres Angebot für mich:
              Er ist bei den Marins (Captain) Und hat irgendwelchen waffendealern 9,2 Mio Dollar weggenommen und will es jetzt den Flüchtlingen in der Türkei spenden. Dazu bräuchte er meine Hilfe, er möchte in der Schweiz über meinen Namen ein Konto eröffnen. Er würde mir das Geld über einen Agenten zukommen lassen. Dies kostet allerdings zoll und sicherheitsgebühren.Das Geld wird versichert als B ware verschickt und sobald ich das Geld habe, soll ich 80% Davon auf das schweizer konto einzahlen und die restlichen 20% wären für mich, als Dankeschön. was haltet Ihr davon? Schon mal jemand so ein Angebot bekommen?

            • Am 26. März 2009 um 20:56 von king#1

              schon wieder!!!!!!!! Capt Benjamin Manchester ??????
              halloo suzammen ,
              hab das selber mail bekommen !punkt genau gleiche was du bekommen hast finde es ist nur reine betrug da hinter versteck bestimmt irgend ein abzokereii hab garnicht mehr antwortet!.
              als betruegerische mail markiert.

              gruss an alle…

            • Am 19. April 2009 um 10:58 von Willi Klein

              AW: AW: AW: AW: AW: Scheckbetrug
              Manchester mit verschiedenen Vornamen ist im Moment aktiv. Wer drauf reinfällt ?? Ich habe auch gerade Kontakt, weil mich mal interessierte, welche mache die fahren. Er will, dass ich einem Diplomaten über Union Western geld übersende und bekomme dann 3 Millionen. Die 4.000 tun mir zwar nicht weh, aber so blöde kann man doch nicht sein, irgend jemanden, der mich mein Freund nennt, Geld zu überweisen. Der hat die Millionen sogar Fotografiert. Wenn der wirklich Millionen hat, könnte er die Fracht und gebühren auch bezahlen und mir frei zusenden und dann kommen , um seinen Anteil zu holen. Ich habe auch nur spasseshalber mal hier reingeschaut, ob da wohl was steht und bin erschüttert, wenn ich das hier lese, wieviel gierige und blöde deutsche es wirklich gibt, denn nur wenn Leute darauf reinfallen machen die das. Da ich schon mal so ein angebot vor 15 Jahren aus Nigeria hatte, muss es ja scheinbar genügend geben, die darauf reinfallen. Der wollte damals 8000. DM haben. Darauf habe ich dann eben nicht mehr geantwortet. Die drohen auch noch, wenn man zur Polizei geht.

              Wenn ich das hier alles lese, frage ich mich, sind die deutschen wirklich so blöd. Geiz ist nicht geil und billig war noch nie gut. Kauf Dir eine Motorsäge im Baumarkt für 69,- und eine von Stihl für 299,- und ich sage Dir Du hast nichts gespart, denn Du kaufst zweimal, nachdem Du mit der aus dem Baumarkt genug geärgert hast. Nicht nur, das die schlecht anspringen, wenn die älter sind hast Du nur ärger. Ich habe mal eine Gartenspritze für 10 ? bei Lidl gekauft (als zweitspritze) nach 3 Monaten weggeschmissen. Aber meine 15 Jahre alte Markenspritze tuts immer noch, und Ersatzteile gibts auch.
              Bedauern kann ich keinen, der sö blöde ist. Ich selbst verkaufe zwar meine Autos immer im Internet, aber nur gegen Bar, allerdings kaufe ich ausser mal ein Auto nichts im Internet. Alle die, die immer billig im Internet kaufen, haben noch nicht kapiert, dass sie sich ihren eigenen Arbeitsplatz damit eventuell weg rationalisieren. Wenn dann die Seriösen Firmen pleite sind dann gehen sie auf die Strasse. Selbst Schuld kann ich da nur sagen.

            • Am 3. Juni 2009 um 18:19 von Saracoglu engin deniz

              AW: AW: AW: AW: AW: Scheckbetrug
              ciao,
              also ich möchte dir nue eins sagen klingt sehr unseriös^^
              ich habe vor 3tagen ebenso eine mail bekommen von einem chinesen der angeblich direktor der chinesischen zentrahl bank ist und mit mir so wie mit dir das geld teilen wollte^^vergiss es ist nur ein mist!ist aufjedenfall betrug!es gibt keine flüchtlinge in der türkei^^bin selber Türke.und wenn es so eine stelle geben würde glaube mir die würden türkei direkt kontacktieren

          • Am 23. August 2008 um 13:18 von chef

            AW: AW: AW: Scheckbetrug
            was war das für eine betrugsmasche??
            bitte um antwort?!

          • Am 23. August 2008 um 20:04 von Chef

            Manchester Ben?!?!?!
            Was war das für eine betrugsmasche mit Manchester Ben?

            • Am 8. Februar 2009 um 20:48 von hans

              AW: Manchester Ben?!?!?!
              hmmm

          • Am 8. Mai 2009 um 22:25 von Robert Lemke

            AW: AW: AW: Scheckbetrug
            Franlin Manchester hat sich bei mir gemeldet. Hat per Diplomat 16 Millionen Dollar nach London geschafft. Damit die dann zu mir versandt werden können, sollte ich mal 3700 ? schicken. Bin natürlich nicht drauf reingefallen Vorsicht bei Capitan Franklin Manchester

      • Am 31. Mai 2006 um 15:15 von MW

        AW: Scheckbetrug
        Jetzt hat er seinen Namen etwas verändert:
        Michael Tregover <tregoverm@yahoo.co.uk>

      • Am 4. Juni 2006 um 22:48 von Claudia Firmthaler

        AW: AW: Scheckbetrug
        hallo, bin gerade auf deinen beitrag gestossen, bin noch ganz durcheinander, habe dem michael tregover heute (er hat sich auf unser Motorrad in der "Alles" gemeldet) unsere Adresse, und die Bankdaten für Überweisung (IBAN u. BIC für Überweisungen aus dem Ausland) per mail durchgegeben. Kann da jetzt etwas mit unserem Konto passieren?? Hatte irgendwie ein komisches Gefühl und deshalb den Namen in yahoo eingegeben.
        und bin dann auf diese Beiträge gestossen. Auch die Mailadresse ist absolut identisch!
        Gruss Claudia

      • Am 22. Juni 2006 um 11:46 von Franz Müller

        AW: AW: AW: Scheckbetrug
        Keine Panik, allein durch die Weitergabe der IBAN u. BIC kann Dir und Deinem Konto nichts passieren.
        trotzdem:wir würden uns das gerne mal näher anschauen
        Bitte mal Kontakt aufnehmen mit fake_sammler(at)directbox(punkt)com Betreff: Forum ZD-Net.de-Firmthaler
        Text: Betrug mit Transaktion über Western Union
        mehr nicht!!
        Vielen Dank
        (google mal nach fake_sammler..dann weist Du was ich meine)

      • Am 23. Mai 2007 um 21:05 von Andi

        AW: AW: Scheckbetrug
        Hello ,
        Thanks for your response to my mail.I have a client who is ready to issue the cheque and send it to you immediately.I just called him and give him my own price and add my profit and he has agreed to pay.
        So he would issue and send the cheque to you and you would deduct the money for the Item and send to me the excess money on the cheque to us for the shippment of the Item and also for my commission.Any amount more that your asking price in the cheque should be send back to me.(THAT IS MY CONDITION).Be aware that,that is how i earn for a living.Delete the advert from the site you placed it for sale and they are so much interested in buying it.I hope you are clear with my mail and you would send the details so that the cheque can be issued and sent to you:

        NAME…………………
        ADDRESS……………….
        POSTAL CODE………………..
        STATE…………………
        COUNTRY………………….
        TEL NUMBER………………….

        Hope to hearing from you soonest.
        Thanks and God bless
        Regards,

        NAME: FRANK WILFRED PARLASKA
        ADDRESS:10 CLIO MONTALO AVENUE
        POST CODE:30008
        STATE: ZARAGOZA
        COUNTRY : SPAIN
        TELEPHONE:+34691731730
        +447024017558
        FAX NUMBER:0034940465147

        zum glück nicht drauf reingefallen!

    • Am 19. Mai 2005 um 21:56 von Nils Uhlenbruch

      Scheckbetrug
      Hallo!!
      Mir ist sowas jetzt gerade auch passiert.Warnung an alle!!!!!!!!!!!!
      Habe auch einen Motorroller in der Reviermarktzeitschrift reingesetzt.Da meldete sich ein Daniel Tregover.Er wollte den Roller kaufen.Er schickte mir einen Scheck zu,mit 3000,-€ zu viel.Meine Bank beriet mich den Scheck nicht einzulösen,da viele Betrüger sich aus England oder Irland melden(Der Scheck stammt aus Irland).Trickmasche ist das Ihr zuviel gezahlte Geld auf deren Konto zurücküberweißt,und dann heißt es auf nimmer wiedersehen.Achtung bei den Namen Daniel Tregover.

    • Am 25. Mai 2005 um 14:43 von Robert Fehringer

      Ebenfalls wieder bei motoscout24…
      Setze mal noch ein paar Namen auf die Liste (Text ist immer ähnlich):

      "hello i am interested in your moto and i have agreed to buy it from you only if
      you are willing to sell,send me the last price and the mechanical history and
      also the picture " von mizcars@yahoo.com

      , dann das selbe nochmal von:

      Mark Jones
      Telephone:+447031847774
      "skymass5000@yahoo.co.uk"

      sowie

      KOVAC GARAKULIS
      Telephone:009447031840725
      "kovac_gar@yahoo.gr"

      Alle mit der selben Story (Cheque mit Mehrbetrag, Rücküberweisung…)
      Kamen bei mir zwischen 22. und 25.05.05 rein.

      • Am 2. Juni 2005 um 15:21 von Patrick

        AW: Noch mehr Infos zu den Trickbetrügern
        Neuer Name: Thomas Stunt aus den USA, dazu die Rücküberweisungsanschrift: Daniel Tregover! Beides sind Trickbetrüger die nach einem einfachen Prinzip arbeiten.
        Alle die Angebote von diesen Namen erhalten sollten sich davon dringend fern halten!!! Sie verfahren alle nachdem schon genanten Verfahren!!! Check mit zuviel Geld per Post erhalten und dann Rücküberweisung und siehe da, auf einmal platzt der gesendete Check von denen doch noch und man sitzt auf seinem Geld…

        Also FINGER WEG von den Kriminellen aus USA und Irland!!!

      • Am 21. April 2006 um 23:29 von marco

        AW: Ebenfalls wieder bei motoscout24…
        Hallo, habe hier auch 2 Namen die auf mein Inserat geantwortet haben mit sehr Ähnlichem Text..
        Name: MICHAEL!
        E-Mail: micholmes_incs5000@yahoo.co.uk
        Telefon: +447024099663

        ich danke Euch für Eure Beiträge.. ein Glück gibts Internet…;-)

        Paul Peter
        E-Mail: paulpeter002@yahoo.com

        • Am 23. Juli 2009 um 08:10 von Thomas

          AW: AW: Ebenfalls wieder bei motoscout24…
          Brandaktuell bin ich mit dem Paul Peter in Kontakt
          E-Mail: paulpeter002@yahoo.com.

          Der macht "business only with cheque".
          Ich habe ihm paypal vorgeschlagen, auch die Frage wofür ein shipping Agent da ist, bleibt unbeantwortet.
          Für mich ist ein shipping agent eine Person die den Transfer durchführt.
          Wenn er doch einen Agent in Deutschland hat, könnte dieser doch eine Banküberweisung, oder ähnliches für diesen Paul Peter vornehmen.

          Weiterhin habe ich dann in einer mail noch geschrieben, dass das Fahrzeug jetzt doch teurer wird – 500,- Euro !!!! – kein Problem heißt es von diesem Paul, das sei o.k. Ist ja super denk ich mir genau der Betrag den ich mir gewünscht habe.

          Nun sehr dubios – ich werde die Finger davon lassen.
          Sonst ist mein schönes Auto weg und die Kohle wird später (bis zu einigen Monaten) evlt. wieder von der Bank storniert.

          Es ist eben schon verlockend, klar auch für mich auf den ersten Blick und auf den zweiten auch noch, und auf den dritten weil man sich das schön redet usw. und genau das wissen die Ganoven.

          Nein Leute. Aufpassen, genau da wo man das beste Geschäft vermutet lauern oft die Betrüger. Warum bietet wohl niemand anders den Betrag (oder fast den Betrag) den man gerne für seinen Wagen haben möchte. Da muss gerade jemand aus U.K. kommen der das Auto haben möchte, ja genau, das ist die einzige Person auf erden die das Auto zu dem Preis haben möchte… – noch Fragen ;)

          Grüße

          • Am 23. Juli 2009 um 08:17 von Thomas

            AW: AW: Ebenfalls wieder bei motoscout24…
            Nachtrag,

            Sorry, aber was vielleicht noch Interessant für Euch sein könnte, der untere Teil der E-Mail ist immer gleich:

            Name to be on the cheque:-
            Address where cheque will be received by you:-
            Phone Number’s such as Mobile,Land line and Office Number:-
            Last Price:-

            As regards the shipment,i have a responsible shipping agent that will come for pick up as soon as you received your money and confirm this to me,i will ask my shipper to come for the pick up asap..

            Best regards.
            Paul
            +447031860413

      • Am 27. November 2007 um 15:43 von Carsten

        AW: Ebenfalls wieder bei motoscout24…
        Ich habe bei Motoscout eine ähnliche Mail von einem mike_lawren008@yahoo.co.uk bekommen

    • Am 2. Juni 2005 um 19:07 von Lukas Butz

      Daniel Tregover
      Hallo zusammen,
      Daniel Tregover versucht den gleichen Trick mit mir. Auch ich hatte mein Motorrad bei Motoscout eingestellt – mittlerweile hat er mir zwei Schecks geschickt – beide mehr als doppelt so hoch – und alles natürlich immer mit herzlichen Grüßen vom lieben Gott. Daniel Tregover zieht die gleiche Masche auch in Holland ab – dort hat jemand seine Spur – wenn ich es richtig verstanden habe – bis nach Nigeria verfolgt.
      Hat schon einmal jemand mit ihm telefoniert? Oder eine Anschrift bekommen? Ich habe eine aus England, die es auch tatsächlich gibt. Vielleicht können wir ja alles zusammentragen, was wir über ihn wissen. Über feedback wäre ich dankbar.
      Lukas

      • Am 17. April 2008 um 15:49 von Thomas

        AW: Daniel Tregover
        Ich habe es versucht von ihm seine Adresse raus zu kitzeln. Aber natürlich is er nicht darauf eingegangen und hat mir gleich nochmal die mail geschickt in der er meine Daten wollte. Wie lächerlich ist denn dass?

    • Am 6. Juni 2005 um 10:45 von Achim Unger

      Daniel Tregover
      Hallo,
      ich habe ebenfalls ein Motorrad bei Motoscout ausgeschreiben. Und ich habe auch schon den doppelt so hoch ausgestellten Schekc von einem Daniel Tregover bekommen. Glücklicherweise habe ich bei meiner Bank nochmals nachgefragt, wann der Check den entgültig nicht mehr zurückgesogen werden kann. Je nach Land (der Scheck war aus Frankreich von einer Pariser Bank) kann das auch noch nach Wochen (10-15 Wochen!!) geschehen. Auch wenn er erstmals gedeckt ist. Die Rücküberweisung des zuviel gezahlen Betrages sollte ebenfalls per Western Union erfolgen (nach Griechenland). Das mache ich nun nicht. Von dem Daniel Tregover habe ich nur folgende Daten:

      Daniel Tregover <dtregover@yahoo.com.au
      +447031846510
      +447031847754

      die zweiter Nummer habe ich in einem anderen Kommentar schon mit einem anderen Namen gelesen.

      MfG Achim Unger

    • Am 14. Juni 2005 um 06:08 von Heike

      Daniel Tregover
      Hallo Leute,

      auch ich hatte mein Motorroller im Sperrmüll ausgeschrieben und ein Daniel Tregover meldete sich. Schnell bekam ich einen viel zu hohen Scheck zugeschickt. Bei mir war der Aussteller ein Carmona Carretera aus Sevilla. Nach Rücksprache mit meiner Bank sagten die mir, dass das Geld bis 2 Jahre nach Einlösen des Schecks noch zurückgeholt werden kann.
      Also aufgepasst.
      Gruss Heike

    • Am 23. Juni 2005 um 16:22 von katja

      Online-Betrug mit Western-Union
      Hallo. Sehr interessanter Artikel! -leider hab ich ihn erst jetzt entdeckt. Ich bin 740,-€ los, da ich auf ein Angebot, welches ursprünglich auf ebay (Handymasche) beworben wurde, eingegangen bin. Zur Sicherheit bat man mir an das Geld über ein Treuhandkonto einzuzahlen. Das gefiel mir gut, da ich den Verkäufer ja nicht persönlich kannte. Doch auch der Treuhandanbieter www. deal-guardian.com oder www. dealgurdian.net war nur Bestandteil dieser grässlichen Betrügerbande… (diese Seite sah sehr professionell aus, doch mitleiweile ist sie nicht einmal mehr zu öffnen)
      Kohle ist weg, ich bin stinksauer! Wer kann helfen??

      Grüsse,
      katja

      • Am 3. April 2006 um 20:16 von Heinz

        AW: Online-Betrug mit Western-Union
        Tja Katja, muß dich leider enttäuschen verbuche daß Geld unter Erfahrung fürs Leben. Ich habe selber "geschlafen"
        Ergebniss: 2100,00 Euro weg
        Gruß Heinz

        • Am 29. Dezember 2007 um 16:28 von Schumi

          AW: AW: Online-Betrug mit Western-Union
          Hallo dann gehts euch noch etwas besser als mir! Habe 3120Euro verloren!!! Vorsicht vor Alex Winter und Patten Robert alles betrüger.
          Respekt zu schreiben ist ihre masche und dank gott

          • Am 2. April 2008 um 23:55 von jioo

            AW: AW: AW: Online-Betrug mit Western-Union
            dieser scheiss patten!!!! GENAU DIE GLEICHE MASCHE 2500 pounds brief von spanien zum glück hab ich nur 2000 euro überwiesen und 1100 behalten !!! ES ist echt ärgerlich half bei dir eine anzeige?

    • Am 24. Juni 2005 um 19:17 von Ingo

      Neueste Masche: financial agent gesucht
      Ich bekam eine englische email, dass eine Firma Fulcom Marshal Company Limited in Kowloon, Hongkong, tätig im medizinischen Bereich, stark am Expandieren sei und jetzt financial agents sucht, die Gelder von europäischen Kunden kassieren und dann weiterleiten nach Hongkong, dafür eine Provision von bis zu 10 % bekommen sollen. Ich habe das Spiel mal mitgemacht, und siehe da, natürlich kommt ein ausländischer Scheck, während ich überweisen soll. Schon klar, wie das enden soll! Es gibt weder eine Webseite der Firma, noch eine Anschrift der Kundin auf der beiliegenden Rechnung, von der der SCheck ausgestellt ist. Mrs. Susan Bower sind alle "Customer details" auf der Rechnung. Muss man schon ziemlich unerfahren sein, um darauf reinzufallen, deshalb dieser Brief. Gibts schon andere, die mit dieser Masche und diesen Personen (Philip Chang) konfrontiert wurden?
      Ingo

      • Am 12. März 2006 um 19:19 von George

        AW: Neueste Masche: financial agent gesucht
        Klingt interessant. Wenn du Hilfe in HONK KONG brauchst dann sag bescheid. Ich lebe in Taiwan, das ist nur 1 Flugstunde weg von Honk Kong, und da bin ich auch regelmässig geschäftlich. Ich kann ja mal schauen ob es die Firma wirklich gibt.
        Achja, auf Wirtschaftsbetrug steht in China die Todesstrafe, da damit meisten auch Steuerhinterziehung einhergeht und das mögen die hier garnicht so leiden.

        Aber wie gesagt wenn Ihr da mal Hilfe braucht oder Infos, oder auch überprüfen ob es die Firma, Adresse wirklich gibt, dann sagt Bescheid.
        Gruss aus Taiwan
        George

    • Am 14. September 2005 um 10:39 von dabuel

      Vorsicht in Lissone
      Hallo, bin ebenfalls auf so eine Masche reingefallenund habe eine erhebliche Summe verloren. Das Geld sollte für Handys sein und wurde auch bezahlt. Alles schön über Western Union abgewickelt. Der Ort Lissone ist eine kleine Gemeinde mit 5 (!) Agenten Wester Union und in der Region Mailand, dass sagt ja schon alles.
      Vorsicht vor der Fa. Genomobile und folgenden Herren, Roberto Desti und Raul Islas.

    • Am 4. Oktober 2005 um 19:30 von Loris Ruggiero

      Western Union Herr Raul Islas in Lissone
      Oha…scheint nun so, dass ich nicht der einzige bin der Geld an Betrüger verloren hat?!Wollte ebenfalls Handys kaufen zu einem guten Preis…Habe aber nur die Hälfte bezahlt (zum Glück)
      aber nie Geräte bekommen.Ich war von Anfang an sehr misstrauisch doch diese Antworten per Mail waren viel zu höflich und auf mich bezogen…so dass ich mich dann doch dazu verleiten habe.

      Alles nur bla bla.
      Was kann man dagegen tun???
      Bin nur wütend und würde gerne den Herrn Islas Raul nur zu gerne persönlich kennenlernen?!

    • Am 15. Oktober 2005 um 20:14 von Karsten Homann

      Sent-Auto: Krimineller Betrug (auch autoscount24)
      VORSICHT vor solchen Angeboten, im Moment ist eine Firma Sent-Auto unterwegs, die vermeintliche Autos auf Autoscout durch Hinterlegung eines "Deposit" per Western Union versendet. Die Namen der Empfänger (Jovanny Loran oder Luis Toris) ist natürlich frei erfunden. ACHTUNG vor solcherlei Angeboten! Rechtsmittel sind eingeleitet worden.

      • Am 15. Oktober 2005 um 21:00 von Karsten Homann

        AW: Sent-Auto: Krimineller Betrug (auch auf autoscout24)

        Der (angebliche) Name des Betrügers war hier Jovany Loran (statt Jovanny).

      • Am 25. November 2005 um 15:31 von Ilona

        AW: AW: Sent-Auto: Krimineller Betrug (auch auf autoscout24)
        Habe noch zwei Namen.

        Christian Martin Schau und europespeditions der Betreiber nennt sich
        Patrik Lapen
        61 Bloemenlan,Rotterdam,Netherlands,wobei der Lapen mehrere Adressen hat

      • Am 27. Februar 2006 um 22:06 von ulrich schultheis

        AW: Sent-Auto: Krimineller Betrug (auch autoscount24)
        Hallo,
        mit wem kann ich mich in Verbindung setzen um mich den Rechtsmitteln anzuschließen

      • Am 17. Mai 2006 um 15:43 von Sandro

        AW: Sent-Auto: Krimineller Betrug (auch autoscount24)
        Ich wäre beinahe auch darauf reingefallen über autoscout.24. Habe kein Geld überwiesen. Wäre auch über Western Union gegangen. Dieselbe Geschichte wie bei vielen über Cargo Spedition. 30% Anzahlung über Western Union etc. Jetzt verlangt die Cargo Firma per email die Überweisung. Soll man das zur Anzeige bringen??

    • Am 10. November 2005 um 12:48 von Ines Soyeaux

      Noch ein Name
      Hallo hier ist noch einer, der dazu gört. Mike Jones, hats bei mir über die Buchung der Ferienwohnung versucht. Ich habe inzwischen bei der Polizei Anzeige erstattet. Zum Glück habe ich den Scheck nicht eingelöst.
      I. Soyeaux

    • Am 25. November 2005 um 15:22 von Ilona

      Betrug mit Western Union Zahlung
      Hallo…
      dachte immer mit Western Union Transfer wären die Zahlungen seriös,leider ist das Geld jetzt weg und sind auf die Betrüger rein gefallen.Kurz: Haben über Autoscout24
      ein Auto kaufen wollen,Verkäufer mit Namens Christian Martin Schau meldete sich ,sendete auch Personalpass (nur die Vorderseite)per Email mit,sah sehr seriös aus,darauf hin teilte er uns mit,das eine Verschiffungsfirma uns das Auto bis zur Haustür bringen würde und wir den Restbetrag dann mit Western Union senden sollten.Die Firma holte das Geld ab und Auto steht immer noch nicht vor der Tür.Name der Expeditions
      Firma:

      Name: Patrik Lapen
      Address: 61 Bloemenlan
      City: Rotterdam,Netherlands.

      Anzeige wurde gemacht,aber nach den ganzen Kommentaren,denke ich wird das Geld weg sein.Oder,kann da jemand helfen !

      • Am 1. Dezember 2005 um 12:43 von Kaplan

        AW: Betrug mit Western Union Zahlung
        Hallo. Ich denke das das Geld weg ist . Uns ust es auch so gegangen. haben auch ein auto gekauft das sollte mit DAS-Logistic Company geliefert werden. habe noch eine adresse von dem arsch 125 Tongelaarweg in 3077 TC Rotterdam

      • Am 1. Dezember 2005 um 15:05 von Ilona

        AW: AW: Betrug mit Western Union Zahlung
        Habe noch eine Adresse von dem Patrik Lapen,36 Heulstraat,3038KP Rotterdam.
        Irgendwie muss man diesem Typen doch das Handwerk legen können.

      • Am 5. Juli 2006 um 02:40 von Henning

        AW: AW: AW: Betrug mit Western Union Zahlung
        Hallo!!! Ich habe bei mobile.de ein sehr günstiges Auto gefunden, was normalerweise mindestens doppelt so teuer ist und habe Kontakt zu dem Verkäufer aufgenommen. Er antwortete mir ziemlich zügig und teilte mir mit, dass ich doch bitte Englisch schreiben sollte, weil er angeblich aus England stammt und das Fahrzeug auch momentan dort steht. Um zu sehen, ob ich auch seriös bin, hat er mich darum gebeten eine Summe von 2000 Euro per Western Union zu transferieren. Danach würden wir uns in Deutschland treffen, um die Sache komplett zu machen. Auch er hat mir eine gescante Kopie des angeblichen Personalausweises zugeschickt sowie die Innenseite des Fahrzeugbriefes. Nachdem ich hier sämtliche Kommentare gelesen habe, bin ich natürlich misstrauisch geworden und werde wohl eher Abstand von der ganzen Geschichte nehmen. Vielleicht gibt es ja noch andere, die dazu etwas zu berichten haben.

      • Am 11. Juli 2006 um 23:18 von der kommissssar

        AW: AW: AW: AW: Betrug mit Western Union Zahlung
        das haben sie völlig richtig gemacht!

        • Am 1. September 2008 um 21:23 von Stefan

          AW: AW: AW: AW: AW: Betrug mit Western Union Zahlung
          Hallo,
          eine Frau Bergmann hat mir eine E-Mail geschrieben und ein Job angeboten wo ich 1000-2000 EUR im Monat verdienen kann. Áls Finanzagent. Denkt ihr das ist Betrug? Die owllte von mir sämtlich daten konto ausweis usw.
          weiss nicht was ich jetzt machen soll, hab ein schlechtes gefühl bei der sache.

          • Am 1. Februar 2009 um 16:06 von lulu2009

            AW: AW: AW: AW: AW: AW: Betrug mit Western Union Zahlung
            kann ich mal die E-mail adresse haben um sie bei mir abzu gleichen ich hatte genau so ein Angebot auch!
            MFG

          • Am 14. August 2009 um 19:17 von Andreas Goetz

            AW: AW: AW: AW: AW: AW: Betrug mit Western Union Zahlung
            HAHAHA
            Ich muss einem meiner Vorposter recht geben. Wer so blöd ist unverlangte Job- und Geldangebote anzunehmen ist selbst schuld wenn er Geld dadurch verliert.
            Auch wer so leichtsinnig ist per Internet mit unbekannten Firmen oder Personen über Waren oder Dienstleistungen zu handeln, die unglaublich! günstig sind sollte sich nicht wundern wenn er plötzlich Geld gegen nichts getauscht hat. Niemand hat Geld zu verschenken. Also warum sollte dann jemand einem/r Unbekannten plötzlich Geld hinterher schmeissen?!
            Staatsanwaltschaft o.ä. nützen gar nichts. Falsche Namen, falsche Adressen und ausserdem Auslandskontakte. Da nützt keine Anzeige, nirgendwo.
            Ich kaufe öfters im Internet ein. Allerdings nur bei mir bekannten Firmen, die mindestens eine Vertretung in Deutschland haben, wenn nicht sogar ihren Hauptsitz. Wichtig natürlich auch bei Garantiefällen.

            mfg
            A. Goetz

      • Am 22. Juli 2006 um 12:38 von Georg Chudalla

        AW: AW: AW: AW: Betrug mit Western Union Zahlung
        Hallo, ich erlebe eben die gleiche Geschichte und bin froh, das noch rechtezitig diese Artikel gelese habe,
        Ich würde den Betrügern gerne eine Falle stellen und sie on England nach München locken. Hat jemand einen Vorschlag wie man das tun könnte, denn ohne zahlung an die Western Union werden die Gauner nicht kommen ?

        Danke G.C.

      • Am 31. Juli 2006 um 20:13 von Stefan

        AW: AW: AW: AW: AW: Betrug mit Western Union Zahlung
        Hallo Georg!

        Ich bin leider darauf reingefallen.

        Habe mit einem Typen namens Vick Serder zu tun gehabt.

        Hast du Kontakt zu anderen Betroffenen?
        Würde gerne eine Kampagne gegen diese Typen starten.

        Stefan

    • Am 1. Dezember 2005 um 14:46 von Jochen

      Betrug
      der gute mann nennt sich patrik lapen aus rotterdam 125 tongelaarweg . verkauft autos und will sie mit DAS-Logistic company liefern. alles betrug .

    • Am 2. Dezember 2005 um 22:29 von Jochen K.

      Patrick Lapen
      Wir sind auch darauf reingefallen. Wir würden uns freuen wenn man uns alle verfügbaren unterlagen oder Angaben zu mailen könnte weil wir eine Anzeige gemacht haben und hoffen durch Vitamin B bei der Polizei etwas zu erreichen. Also helft dann wird euch ja auch geholfen

      • Am 12. Dezember 2005 um 15:00 von Ilona

        AW: Patrick Lapen
        Was braucht Ihr denn an Unterlagen,die Adressen von dem Lapen ?
        Die Masche von dem scheint immer gleich abzulaufen,haben auch schon eine Anzeige gemacht,aber man hat uns nicht viel Hoffnung gemacht.Leider kommt der Typ wohl ganz gut an,denn es fallen immer noch welche auf ihn herein,man sollte mal auf den Webseiten,wo er seine Ware verkaufen will…warnen,aber man kommt da nicht heran.

      • Am 23. Februar 2006 um 16:40 von C. Rieken

        AW: Patrick Lapen
        Hallo,
        habe auch ein Western Union Problem. Mit Luca Simonini, er hat das Geld angeblich nicht abgeholt und hat mir seine Perso-Nr. und Geb.Datum auf Nachfrage gemailt. Ist natürlich nicht identisch mit dem Abholer des Geldes, dass ich per WU überwiesen habe. Gibt es eine Möglichkeit die Personalien überprüfen zu lassen, ich habe jetzt eine Personummer auf dem Abholbeleg von WU und die von Luca. Kann mir da jemand helfen?

      • Am 11. März 2006 um 10:32 von H.Schneider

        AW: Patrick Lapen
        Hallo, wir haben diese Seite leider zu spät gesehen und sind auch auf die Masche hereingefallen.Bei uns hießen die Leute Drs.Jamie Moyer und Shamie Ebenezer.
        Wir haben eine große Summe in den Sand gesetzt und wären dankbar, wenn wir geholfen bekommen-Anzeige machen wir gleich auch.Falls sie noch andere Angaben benötigen bitte melden
        H.Schneider

    • Am 9. Dezember 2005 um 19:43 von j

      Warnung vor aktuellen Betrugsversuchen 12/2005
      Eine Anzeige ware bei mobile.de geschaltet – mit einem extrem günstigen Angebot für einen BMW. Die Kontakt-Telefonnummer ging nicht, auf Mail wurde nach 1 Woche geantwortet.
      Kommunikation nur auf Englisch, der Verkäufer ist angeblich Ire mit dem Namen William Hatchett (Man erkennt aber schon durch die Fehler im Text, dass dieser nicht von einem Native Speaker stammen kann. Ich vermute aufgrund des Schreibstils, die Betrüger sitzen in Deutschland – sie schreiben z.B. "I’m a serious person", um auszudrücken, dass sie serös sind)

      Die Story der Betrüger:
      Der Verkäufer braucht dringend Geld und hat schon schlechte Erfahrungen gemacht mit anderen Interessenten.
      Er ist nicht in Deutschland und erzählt irgendwie unverständlich, dass er das ganze über mobile.de abwickeln muss und man daher eine Anzahlung mit Western Union machen soll (ca. 30 % des Fahrzeugwerts), bevor man das Fahrezeug besichtigt. Der Verkäufer hat angeblich keine Möglichkeit, auf dieses Geld zuzugreifen.
      Dafür verspricht der Verkäufer, dass Fahrzeug zu reservieren (Vorkaufsrecht).
      Gleichzeitig erhält man gefakte Mails von der Adresse service-de@team-mobile-support.de – die richtige Mailadresse von mobile.de ist service@team.mobile.de.
      Um das ganze glaubwürdiger zu machen, bekommt man noch einen eingescannten Ausweis von "William Hatchett"

      WARNUNG: Auf keinen Fall Geld überweisen!

      • Am 12. Dezember 2005 um 15:04 von Ilona

        AW: Warnung vor aktuellen Betrugsversuchen 12/2005
        Tröste dich bei mir ist dieselbe Masche gelaufen nur das der Typ Christian Martin Schau heißt und auch nur die Perso vorderseite gemailt hat.

      • Am 14. Dezember 2005 um 23:39 von Kathrin Delhougne

        AW: Warnung vor aktuellen Betrugsversuchen 12/2005
        Ich kann mich hier nur anschliessen !

        Bei mir war’s so: Habe einen Artikel über Ebay erworben und laut Beschreibung befindet sich dieser in Deutschland. Jetzt ist der Verkäufer der unter einem deutschen Namen eingetragen ist, aber angeblich wegen einer Ehescheidung in London und kann eine Transaktion nur über Western Union laufen lassen. So ein Unsinn! Mails kommen nur auf Englisch. Ausserdem erhielt ich angeblich von Ebay eine Zahlungsaufforderung, die von Tippfehlern und komischem Layout nur so wimmelt. VORSICHT ALSO, HÄNDE WEG VON SOWAS !

    • Am 21. Dezember 2005 um 11:11 von InTeam Motorradladen

      Vorsicht!!! Arta Lesvos Griechenland
      Der nächste, der es mit Scheckbetrug versucht. Scheck 5000.- EUR zu hoch, soll ihm überwiesen werden. 2 Tage später platzt der Scheck und alles Geld ist weg.
      Mit mir nicht, mein Freund!!!
      Gruß an alle, InTeam Motorradladen

    • Am 21. Dezember 2005 um 13:52 von Sebastian K., Berlin

      Betrug bei Vermietung von Wohnungen
      Ich habe auf meine Wohnungsanzeige eine Email aus UK bekommen. Erste Miete sowie Kaution sollten per Scheck, ausgestellt von der Bank du Canada in Paris, geschickt per DHL aus Dubai, bezahlt werden. Die Schecksumme überstieg den geforderten Betrag um ein Vielfaches, deshalb sollte ich den Restbetrag via Western Union Transfer rücküberweisen. Auf meine Bedenken hin, dass Schecks erst nach 2-6 Wochen wirklich gutgeschrieben werden, unterließ ich weitere Handlungen dem angeblichen Mieter gegenüber. Das riecht verdammt nach Betrug! Name des angeblichen Mieters: Anthony Megan bzw. Kathrine Megan.

    • Am 5. Januar 2006 um 00:20 von Rene Kielb

      Ahhh, Hilfe!!! Trickbetrug??
      Bei mir hat sich ein timothy ver-cruz gemeldet und reboca smith, hab einen von denen leider meine Internationalen Kontodaten zugeschickt!! War das ein Fehler, sollte ich das Konto sperren lassen?? Oder arbeiten die nur mit Checks?

      • Am 3. Februar 2006 um 13:13 von Georg Neubert

        AW: Ahhh, Hilfe!!! Trickbetrug??
        Wenn die außer Kontonummer und BLZ nichts haben, dürfte normalerweise nichts passieren. Falls was abgebucht werden sollte, kann man das bei der Bank melden und die abgebuchte Summe wird wieder gutgeschrieben.
        Timothy Vera-Cruz hat sich bei mir auch gemeldet. Ich habe ein Motorrad bei Motoscout24 eingestellt. Da der aber bereits einschlägig bekannt ist (siehe Beiträge hier), habe ich ihm eine "nette" Mail geschickt.

    • Am 11. Januar 2006 um 08:33 von Dirk Rasmussen

      Betrüger "Arta Lesvos" und Christop Phillips
      Hallo,
      bei mir der gleiche Ablauf. 5000 Euro zu viel bezahlt und per western union zurückgefordert. Zum Glück und Dank dieses Forums bin ich nicht darauf reingefallen. Natürlich platzte der Scheck genau 1 Woche später. ACHTUNG: Das ganze soll seriös wirken, in dem der Scheck von einer deutschen Spedition aus Köln ausgestellt wird. Die Polizei interessiert so etwas nicht. Die Männer in grün winken nur ab. Es ist einfacher einem Falschparker zur Todesstrafe zu verhelfen, als wirkliche Kriminalität zu bekämpfen. Ein zweiter Name in diesem Zusammenhang ist "Christop Phillips". Dieser sollte als Empfänger eingetragen werden. Spezialisiert haben sich die beiden offensichtlich auf schwer zu vermarktende Motorräder (in meinem Fall eine Ducati).

    • Am 14. Januar 2006 um 12:12 von Martin Sebastian

      betr. Betrug mit Transaktion über Western Union
      Ich finde, die ganze Western Union ist ein Betrug und das kommt so: Am 22.12.05 hatte ich auf der Dom.rep einen schweren Verkehrsunfall mit einem Mietwagen,bei dem ich zum Glück dank Gurt und Airbag nur leicht verletzt wurde.Der Sachschaden inkl.der Abschleppkosten und dem beschädigten Laternenpfosten betrug ca. 6500€. Ich musste den Betrag sofort aufbringen, sonst hätten sie mich nicht ausreisen lassen. Es fehlten mir noch 4500€, deshalb telefonierte ich mit meinem Arbeitgeber, das er mir sofort das Geld über W.U. überwies. Dabei musste er bei der Postbank 225 Euro gebühr zahlen.O.K. das Geld war sofort da, aber zu einem Umrechnungsfaktor von
      1€ – 30,2 DP. Ausgeschildert waren 37,65 Pesos, wobei der Kurs schon über 40 Pesos lag. Da ich eine Dominikanische Bekannte dabei hatte und auf Spanisch mit ihnen handelte, rechneten sie mir einen Kurs von 36,22 an,also ca. 163 000 DP anstatt 183000 DP,macht also 500 Euro aus.Hätte mich sonst über 900€ Verlust in der Dom.rep gekostet, also zusammen über 1100€ gebühren und das ist heftig. Wollte den Betrag in Dollar ausbezahlen lassen, was fast jeder Dominikaner macht und hätte es anschließend in einer legalen Wechselstube zu einem besseren Kurs umgetauscht. Auch das wurde mir verweigert. Da ich noch eine Woche dort war, hätte ich es lieber von meiner Bank abbuchen lassen, müsste zwar die eine Woche warten, kostet aber nur 3,95€
      Gruß Martin Sebastian

    • Am 26. Januar 2006 um 14:06 von André

      Betrug bei Motoscout
      Wie das Jahr endet, fängt es gerade munter weiter mit dubiöse Anfragen.
      Nach wie vor Vorsicht beim Verkauf auf Motoscout.Dieses Mal ist es ein Carl Chapman, im schlechtem Englisch!

      Dear seller,
      i am higly interested in your bike posted on tis site,well let me know the final price of it without the shipping cost coz i will send my shipping agency doing that and more so i would like to know if you can end this auction for me, payment method wil be via bank tranfer let me know what you think about all this conditions if you are interested right me back ..
      Hope to hear from you soonest.

      Bitte kontaktieren Sie ihn unter:

      Name: carl chapman
      E-Mail: ccxchapman@yahoo.com

      Bloß nicht reagieren, einfach löschen !
      Gruß !
      André.

      • Am 2. Februar 2006 um 15:35 von Georg Neubert

        AW: Betrug bei Motoscout
        Und hier noch 2 Namen:
        Corey Nicolas aus Dubai
        Hans Sanchez, Mail-Adresse aus Frankreich, kann aber kein französisch
        Scheck kam aus Griechenland.
        Weitere Informationen folgen noch.
        Kontakt war genau nach hier beschriebenem Muster wie "Sekretärin hat versehentlich den Scheck zu hoch ausgestellt, bitte den Differenzbetrag überweisen etc., bla, bla"
        Gott sei Dank bin ich mißtrauisch geworden und dabei auf diese Seite geraten.

      • Am 25. Juni 2006 um 15:30 von Katrin

        AW: Betrug bei Motoscout
        Hallo Leute, auch ich kann hierzu ein paar namen beitragen. Habe vor 2 Wochen Super-Moto Felgen und zwei Motorräder bei Motoscout eingestellt und habe von 5 "Interessenten" fast indentische Mails erhalten mit nachstehendem bzw. aehnlichem Text:

        Good day seller,
        I am mr willy jane, I saw your posted advert for sale and i am highly
        interested in it.I will like to know the current condition of the advert and
        the asking price.get back to me in english cos i cant understand german I
        awaits your swift response…
        Thanks….

        anbei zu Vollständigkeit noch die Namen und Email-Adressen der "interessenten"

        Name: willy jane
        E-Mail: willex_jane@yahoo.com
        Telefon: +447031862201

        Name: jilly
        E-Mail: jillyjones_121@yahoo.co.uk
        Telefon: nill

        Name: cole
        E-Mail: johncole27100@yahoo.co.uk
        Telefon: nill

        Name: bennard
        E-Mail: bennardcole49@yahoo.co.uk
        Telefon: 2348024938397

        Name: danile
        E-Mail: dan_incs5000@yahoo.com
        Telefon: +447024098735

        Meine Empfehlung: Finger weg Zahlungsvorschlägen per Scheck oder Bankwechsel

        grüße Katrin

      • Am 4. Juli 2006 um 13:06 von Gerd

        AW: AW: Betrug bei Motoscout
        Hab eben auch ne Mail bekommen von so einem "Interessenten"
        …bei mir heisst er:
        Name: david Anto
        E-Mail: david_anto2007@yahoo.com
        Telefon: +447024098735
        hab mal geantwortet, mal sehen wie es weitergeht ;-)

      • Am 7. Juli 2006 um 14:50 von Kathrin

        AW: AW: Betrug bei Motoscout
        Zum Glück gibt es Seiten wie diese. Habe letzte Woche ein Motorrad bei Motoscout eingestellt und bekam doch prompt eine Anfrage auf Englisch. Is mir gleich seltsam vorgekommen, aber dachte mir, kann ja sein. Zum Glück hab ich noch mal nachgeforscht. Bei mir hieß er:

        Name: steve
        E-Mail: ayo1on12005@yahoo.com
        Telefon: 6363467467

      • Am 18. September 2006 um 16:45 von Ralf

        AW: AW: AW: Betrug bei Motoscout
        meiner heist Michael Angelo !!!!

      • Am 8. Juni 2007 um 14:24 von Bruno Schuler

        AW: AW: Betrug bei Motoscout
        Wie wärs mit weiteren Namen:

        Movic Stant
        Peter Larson

        immer die gleiche Masche!

    • Am 30. Januar 2006 um 11:45 von Michael Springer

      Western Uniom
      Tja das gleiche Spiel

      Wette wenn ich den Schck einlösen möchte platzt der :-)

      DEAR SIR,
      I HOPE YOU SHOULD I HAVE RECIEVED THE CHEQUE FOR YOUR SELLING PRICE AND THE SHIPPING COST,MY SHIPPING AGENT WILL DEPART FOR GERMANY AS SOON AS THE CHEQUE IS CASHED AS THE REMANING FEE IS FOR HIS SHIPPING FEE.

      KINDLY DEDUCT YOUR SELLING PRICE AND THE REMAINING SHOULD BE SENT TO HIM VIA WESTERN UNION MONEY TRANSFER TO LONDON.

      C/O MR. ADEBISI ADEMOLA
      222,BAKING ROAD,LONDON E13 8EQ

      PLEASE SEND ME THE FOLLOWING INFORMATION AFTER THE WESTERN UNION TRANSFER TO HIM IN LONDON.

      1. SENDER’S NAME AND ADDRESS
      2.AMOUNT SENT IN POUNDS OR EUROES
      3.MTCN 10 DIGITS CONTROL NUMBERS FOR THE MONEY TRANSFER

      I EXPECT THE FOLLOWING INFORMATION AS SOON AS POSSIBLE AFTER SENDING THE BALANCE THROUGH WESTERN UNION MONEY TRANSFER.

      REGARDS,
      LARRY MARTINS

    • Am 2. Februar 2006 um 23:21 von Georg Neubert

      Scheckbetrug
      Hallo an Alle,
      heute ist der "Scheck" aus Griechenland angekommen. Es ist natürlich eine Fälschung und noch dazu eine schlechte mit Rechtschreibfehlern auf dem Formulartext. Eine Bank, die so ein Teil annimmt sollte man eigentlich verklagen können, weil jeder, also auch ein Schalterbediensteter, sofort sieht, daß es sich um eine Fälschung handelt. Ich werde jetzt die Kontonummer und Bankverbindung anfordern, auf die ich die "Zahlungsdifferenz" überweisen soll und gehe dann zur Polizei (mal sehen, was die sagen, Info kommt dann).
      Also nochmal:
      der Name des Betrügers ist Hans Sanchez, Mail hans_sanchez_04@yahoo.fr
      Gekommen ist der Typ über Motoscout24. Ich will nämlich wirklich und ohne Quatsch meine Mopeds verkaufen.

    • Am 6. Februar 2006 um 19:27 von I. Ferocino

      Autokauf bei Autoscaut24
      Habe von Samstag auf Sonntag ein Schnäppchen gefunden:AUDI A4 Avant 1.9 TDI, Kombi / Van, 05/2004
      Blau, 48000 km, EUR 4000,-
      Nach meiner Anfrage auf den geringen Preis auf Deutsch, bekam ich eine Antwort auf Englisch:
      Hello,
      My last price for the car is 4000 Euro.
      The car is located in Milano,Italy and it’s LIKE NEW!!!!It has only 48000 km.It was never been involved in accidents.It has no scratches or something else.I am the first owner of this car.This is my last price and the car it’s not in leasing.I have all the papers of the car and the service book as well.Everything is OK with the car.
      Reply ASAP,
      Thank you—

      Nach meiner Antwort auf Italienisch, da ich ja präzisere Angaben vom Auto brauchte,um Nummernschilder zu organisieren, kam ne weitere Antwort auf ENGLISCH mit Tel.Nr.:
      Feew weeks ago a person from Germany told to me that want to buy my car.I said Ok,we will meet in Milano and we will make the deal.I come in Milano but no buyer,never respond my emails or calls so here is what i am sugesting :
      With this service i am sure that you have the money and that you will come for sure in Milano.
      This service name is Western Union Money Trasfer.You must find the nearest Western Union agency and you will go there with your best friend or your wife. Your wife or your friend will be the sender and the receiver is you in Milano,Italy.
      I want to be 100 % sure that you will be in Milano because once the money are sent you have to be in Miano to get the money.
      Right now i am located in Irland but after i will get the receipt from WU i will come back in Milano to wait you and to finish the deal.That’s why i need to see the receipt.I don’t want to buy the plane ticket to come and then to wait you and maybe you will never come.
      If i will see the receipt then i will be sure that you will come and i will go to buy the ticket plane for Milano.
      After the transfer is made you must scan the receipt from WU and then send it in to my e-mail address attached so i can check.If you are agree then i will keep the car for you and after i will see the copy from Western Union then in max.1 day i will come back in Milano to wait you.
      When you will come in Milano we will go to a mechanic to confirm you that the car is OK and to Police so they can tell you that the car it’s not stolen.I will transfer the documents from the car to you and after that we will both go to Western Union to get the money sended by your wife or friend in Milano/Italy.
      If something is wrong with this car then i will give you 1000 Euros for your trip and for your time so please troust me because the car it’s like new.
      Western Union take comission for sending the money.This is not a problem because when we will meet in Milano i will give you back the money which you have paid for sending the money to Italy.
      Please call me anytime at:0040742829516

      Name: Albert Tommaso

      Übrigens das Auto war Heute (Montag) nicht mehr inseriert!!!
      Ich würd gern verstehen wie die sich das Geld holen wollen würden, wenn ich der Empfänger sein soll!
      MfG
      I. Ferocino

      • Am 7. Februar 2006 um 11:20 von Georg Neubert

        AW: Autokauf bei Autoscaut24
        Ganz einfach. Um das Geld bei Western Union abzuholen reicht die Transfernummer und die steht auf der Quittung, die per Mail an den Gangster geschickt werden soll.

      • Am 7. Februar 2006 um 17:53 von I. Ferocino

        AW: AW: Autokauf bei Autoscaut24
        Hallo Georg!
        Auf der HP von Wester Union bzw. ReiseBank steht:
        Die MTCN ist keine Geheimzahl/PIN oder Code, die den Empfänger zur Abholung berechtigt.
        Die MTCN ist lediglich ein Suchkriterium, welches die Auszahlung vereinfacht. Auch ohne Kenntnis der MTCN kann der überwiesene Betrag ausgezahlt werden.
        Daher wäre es nicht möglich ohne mein Namen!!!
        Kann man, nützt was, wenn man solche Leute anzeigt?
        MfG
        I. Ferocino

      • Am 8. Februar 2006 um 21:03 von Richi

        AW: AW: AW: Autokauf bei Autoscaut24
        Kevin Perkins und William Colinson aus Irland, sind mir bei autoscout aufgefallen.Sind diese Herren jemanden bekannt?

      • Am 13. Februar 2006 um 23:56 von I. Ferocino

        AW: AW: AW: AW: Autokauf bei Autoscaut24
        Wenn es sich von solche Auktionen handelt wie im meinem Fall würd ich die Finger weglassen, egal wie verlockend und "sicher" das Angebot sein wird!
        Ich selber, da ich ein neugieriger Mensch bin, wollte es ausprobieren da ich meinte ich könnte das Geld nicht verlieren! Die Vernunft hat gewonnen!

        MfG
        I.Ferocino

      • Am 16. Juni 2006 um 18:03 von Kraus Margarete

        AW: Autokauf bei Autoscaut24
        Hallo, es ist schon komisch aber ich habe exakt die selbe Mail erhalten. Allerdings war das Auto ( ein VW Passat Varinat) bei mobile.de inseriert. Mein Lebensgefährte warnte mich über Western Union Geld zu verschicken und ich ließ deshalb die Finger davon da er für so was einen siebten Sinn hat. Die Bedenken haben sich bestätigt, nachdem ich diese Seite mit all den Beiträgen gefunden habe.

        Gruß
        Margarete

      • Am 30. Januar 2007 um 20:15 von tom

        AW: Autokauf bei Autoscaut24
        ihnen reicht die kopie deines beleg`s
        damit kommen die andie kohle bevor
        du noch im flieger sizt

      • Am 2. August 2007 um 23:15 von Inge Pflieger

        AW: Autokauf bei Autoscaut24
        Hallo,
        vielleicht kann mir jemand weiterhelfen, habe ebenfalls Kontakt wegen eines Autos aufgenommen. Soll jetzt über Vert trans (NO WESTERN UNION)auf ein Konto in Madrid 2.900,–€einzahlen, dann kommt angeblich das Auto aus England.
        Alles sehr dubios?
        Über eine Antwort wurde ich mich freuen.
        Danke
        Inge

      • Am 9. Januar 2008 um 08:30 von F.Kuehn

        AW: Autokauf bei Autoscaut24
        Am letzten Wochenende genau die gleiche Nummer erlebt !
        Meine Anfrage:
        Sehr geehrter Kaufinteressent,
        Sie interessieren sich für ein Fahrzeug,
        das Sie bei AutoScout24 gefunden haben und haben mit dem Anbieter des folgenden Fahrzeugs Kontakt aufgenommen.BMW 318, Kombi / Van, 10/2003Schwarz, 132000 km, € 4.020,-
        Anbieter:Privatinserent aus:D-48153Münster 0049 0 16782920032
        Folgenden Text haben Sie dem Anbieter gesendet:hallo, würde das Fahrzeug gern mal besichtigen. Wo kann ich das tun?

        1.Mail von andresbauer0@yahoo.de
        Hello ,My last price is 4020 euro the car is registred in Germany , the car have German papers but I just move in Uk with my family and for the moment the car is located in United Kingdom and it’s like new . It has all the necesarry paperwork: registration certificate , TUV (technical check) .It was never been involved in accidents no mechanical problems , all parts are original the paint on this car has not been altered and is original from front to back ..It has no scratches or something else never smoke inside,garaged, and you have to pay only this price and nothing more.This car has been verified and it is in perfect conditions.I am the first owner of this car.If you not have the posibility to come to England then I can come to you with the car without any extra charges ..
        Thank you

        2.Mail nach dem ich gebeten hatte mir nochmal Bilder zu schicken, da die Anzeige gelöscht war:Hello ,
        i have all the documents ready to sell the car , the car it’s like new everything work’s in very good condition I have all the papers and the service book as weel..
        Sir my brother have a transport agenty here in UK and will be no problem to come to you with the car..
        i can come to you but i want to be sure that you have the money and that you will realy meet with me .I want to have a warranty that this is not a joke.With this service i am sure that you have the money and that you will wait me in your city.This service name is Western Union Money Trasfer.You must find the nearest Western Union agency and from there you must send 50% of the money to your friend name or to any name do you want but in UK .He don’t need to live in UK .You must do this because if you will send the money to me then you can think that i will take the money and run.But if your friend name will be the receiver of the money then only he can pick up the money in UK I want to be 100 % sure that you will wait me in your city and that this is not a joke.After the transfer is made you must scan the receipt from WU and then send it in to my e-mail address attached so i can check.If you are agree then i will keep the car for you and after i will see the copy from the receipt i will take the car and come to you.When we will meet first of all we will go to Police so they can confirm you that the car it’s not stolen and after that to a mechanic.He can tell you if something is wrong with the car or not. After the car will be on your name and after everything will be OK then you will go to Western Union and you will tell them that you want to take your money back because your friend just come back from UK so they will give you your money back and then you will give me all the money in my hand …
        I wait your e-mail .
        Best Regards !

        …soweit erstmal. Ich werde die Finger davon lassen. Dank für die Warnung !!
        F.Kühn

      • Am 31. Januar 2008 um 21:19 von Marina Salbert

        AW: Autokauf bei Autoscaut24
        Die holen sich das Geld so: Auf dem Einzahlungsbeleg steht ein Code.Wenn Du denen eine Kopie des Beleges zuschickst, können sie mit diesem Code das Geld in Milano am Schalter abholen, ich wäre auch beinahe darauf reingefallen.

      • Am 22. Mai 2008 um 15:56 von Einstein

        AW: Autokauf bei Autoscaut24
        Hallo!
        Ich kann dir ganz genau sagen, wie die sich das Geld holen: Du brauchst bei der Western Union Bank als Empfänger nur den Ausweis vorzulegen dann erhälst du das Geld was Dein Freund/Frau in D eingezahlt hat. Die fälschen einfach den Ausweis. Auf dein Passfoto kommt es nicht an, die nehmen ein Foto von dem der das Geld dann abholt! Die Bank überprüft nur den Namen und die Ähnlichkeit auf dem Foto. Ja so einfach ist das mit dem Geldvedienen.
        Ich hab den Braten noch kurz vor knapp gerochen. Bei mir war es ein Mercedes Vito in London, welcher aus einer Ehescheidung hervorging und da es ein deutsches Auto ist (Linslenker) könne sie nicht damit fahren in UK.

      • Am 10. September 2008 um 23:07 von Machate

        AW: Autokauf bei Autoscaut24
        Super diese Information von Dir, daß macht Freude und hilft vielen Leuten.

    • Am 8. Februar 2006 um 22:02 von Tobi

      Spottbillige Ducatis aus GB – wers glaubt
      natürlich gibt es keine neuwertigen ducatis zum halben preis. auch nicht unter folgender emailadesse?
      K Samuel James <marco_stolz2002@yahoo.com>
      Nein – NEPPER –
      Jaja der alte western – union trick.
      Also bevor die gier größer als der verstand ist, erst mal z.b. bei google suchen. PS. ich bin gierig

    • Am 13. Februar 2006 um 23:20 von Jan Czerny

      WSV bei Motoscout24
      Bin gerade mit einem sogenannten "Engländer" in Kontakt.Er hatte mir vor ein paar Tagen noch zugesagt, das er mir einen Scooter aus London zu mir nach Dresden schicken würde. Er würde dazu auch noch die Transportkosten übernehmen. Ich könnte Ihn bei mir 3 Tage inspizieren und erst dann müsste ich den Betrag (900 Euro, Neupreis: 2600 Euro,210 KM,1/2 Jahr alt)überweisen. Heute fragte er dann nach wann ich den endlich das Geld (über Union Western) überweisen würde. Und das alles im seriösen englischen Stil geschrieben. Ich hatte mir natürlich schon die letzten Tage so meine Gedanken gemacht, wie kommt so ein Spotpreis zustande. Aber ich hatte ja bis dato kein Risiko gehabt. Spätestens aber jetzt hatte es klick gemacht und ich forschte ein bisschen im Net nach und landete hier. Ich habe Ihm jetzt noch einmal an unsere Absprache von vor 3 Tagen erinnert. Wenn morgen seine Antwort kommt, dann antworte ich Ihm das ich den selben Scooter für 111 Euro gefunden habe und seinen nicht mehr will.

      Und dann kaufe ich mir eben einen neuen, für die dreifache Summe. Was solls, ich habe ja dann 2 Jahre Garantie.-:)

      • Am 14. Februar 2006 um 00:04 von I. Ferocino

        AW: WSV bei Motoscout24
        Richtig!!! Zum Glück gibt es solche Foren, aber wer weiß wieviele Leute schon drauf reingefallen sind! Schreib am besten den Namen dieser Person da, wenn man ihn über eine Suchmaschine sucht, ihn auch finden kann! Auch wenn Die die Namen ändern, aber wenigstens wird es denen nicht leicht gemacht!!!

        MfG
        I. Ferocino

        • Am 31. Januar 2008 um 21:23 von Marina Salbert

          AW: AW: WSV bei Motoscout24
          Dieser Mensch mit der Masche bei der Western Union Bank nennt sich Robin Thurmann.

      • Am 14. Februar 2006 um 12:06 von Jan Czerny

        AW: AW: WSV bei Motoscout24
        Habe heut früh gleich in mein Mailfach geschaut und mein neuer "Londoner Freund" schrieb das was ich erwartet hatte. Er hätte den Scooter bei Motoscout24, irgendwie hinterlegt, oder was auch immer er damit meint. Ich sollte einfach das Geld zur Western Union Bank überweisen und dann wäre der Roller schon in Richtung Deutschland unterwegs. Ich habe Ihm darauf einen anderen Vorschlag gemacht, diesmal in meiner Muttersprache. Er könnte Ihn mir doch persönlich während der Fußball-WM im Sommer vorbeibringen. Wenn er bis dahin noch warten würde. Da könnte er sich die Überführungskosten sparen, würde selber sehr billig nach Deutschland reisen, würde halb Europa sehen, könnte die Spiele seines "englischen Teams" sehen und ich könnte ne kleine Probefahrt machen.
        Ich denke mal das ich aber jetzt bis zu meinem Tode auf eine Antwort von Ihm warten werde.
        Ich warne Sie alle davor die in einen ähnlichen euphorischen Kaufrausch, wie ich letzte Woche noch war, zu geraten. Irgendwie ist mir da die Realität verloren gegangen. Aber jetzt bin ich wieder in Ihr.
        In der heutigen Zeit hat glaube ich kaum noch jemand, auch in anderen Ländern dieser Welt, solche Schnäppchen an zu bieten, wie z.B. in meinem Fall. Ist zwar schade, aber es gibt schlimmeres.

    • Am 20. Februar 2006 um 20:54 von Christine Keskinidis

      Versuchter Betrug über mobile. de?
      Ich bin gerade in Verhandlung mit einem privaten Autoverkäufer, der angeblich nach England umgezogen ist und jetzt dringend sein Auto (BMW118d) verkaufen will. Er hat schon eine Tracking nr. bei einer Spedition in Auftrag gegeben.Zahlen soll ich über Western union an einen "Agenten". Aber ich habe jetzt kalte Füsse bekommen und möchte gerne die Finger davon lassen. Er ist jetzt ziemlich pampig und droht mir ich müsste das Auto kaufen. Kann er mir rechtlich etwas anhaben? Freue mich über Antwort

      • Am 27. Februar 2006 um 21:03 von Ulrich Schultheis

        AW: Versuchter Betrug über mobile. de?
        Ich denke ich bin ähnlich reingefallen (aber über Autoscout 24)- ich habe auf einen Audi A6 eine Anzahlung gemacht, weil ich der TrustCompany (Sent Auto)glaubte – dann sollte ich plötzlich den vollen restlichen Betrag schicken und bin mißtrauisch geworden – bisher nichts wieder gehört – habe vermutlich das Geld verloren

      • Am 3. April 2006 um 20:10 von Heinz

        AW: Versuchter Betrug über mobile. de?
        Lass die Finger weg, bin erst vor drei Tagen darauf reingefallen, Autos gibt es keine, werden bereits ein paar Tage später (nach Zahlung über Western)wieder angeboten dein Geld ist aber weg !!!! Gruß Heinz

      • Am 9. Juni 2006 um 00:57 von Georgios

        AW: AW: Versuchter Betrug über mobile. de?
        Lass die Finger davon christine!!!!

        Und keine Angst er kann dir rechtlich nichts anhaben!!!!!!!!!! Einfach nicht mehr antworten!!!!!!!!!!!!! Na se kala!

      • Am 18. Juli 2006 um 11:16 von Frank

        AW: Versuchter Betrug über mobile. de?
        lass dich nicht beeinflussen, eine Klage in Deutschland dauert je nach Auslastung der Gerichte bis zu 2Jahren. Betrüger wollen gleich Ihr Geld. Daher ist unwahrscheinlich das die mündliche Abprache eines Kaufvertrages von der Person durchgefochten wird. Bei einer Bezahlung über Western Union ist sowieso klar, wenn Du bezahlst ist das Geld weg!! Also Finger weg von dem Deal !!!!! Solche Leute sind sehr gute Geschichtenerzähler!!

      • Am 29. Juni 2007 um 13:55 von Armin Eberth

        AW: Versuchter Betrug über mobile. de?
        Ist mir diese Woche passiert. Aud dieser Insel leben hauptsächlich Kriminelle

      • Am 21. Januar 2008 um 23:25 von don

        AW: Versuchter Betrug über mobile. de?
        Nein kann er nicht. Er hat keine chance. Vergess den Shit.gruss

      • Am 5. Februar 2008 um 18:01 von Frank

        AW: Versuchter Betrug über mobile. de?
        Hi,

        mir passiert wohl gerade etwas ähnliches. Ich habe allerdings noch keine Zahlungsanweisungen erhalten. Angeboten wurde ein extrem günstiger Wagen über mobile.de mit einer Telefonnummer, die nicht existiert. Auf die Emailbenachrichtigung reagierte der Verkäufer prompt und hat mich außerdem gleich über die Shippingmodalitäten aufgeklärt. Der Wagen sei in London (im Inserat war Berlin genannt) und würde per Spedition vor meine Haustür kommen, um ihn dann 5 Tage testen zu können. Bei Nichtgefallen Geld zurück. Ich ging auf das Angebot ein, BEVOR ich die Stichworte "Bertug" und "mobile.de" bei Google eingab – Asche auf mein Haupt, jetzt hat der Verkäufer meine Adresse. Auf meine letzte Mail, in der ich Abstand vom Geschäft nehme, solange nicht eine Kopie vom Fahrzeugbrief, seine vollständige Adresse samt Telefonnummer, Ausweisdaten, usw bei mir sind, und ich diese auch überprüfen lassen wollte – habe ich noch keine Antwort erhalten. Jedoch denke ich, daß dies ein weiterer Betrugsversuch sein wird.
        Sobald sich was tut, werde ich es hier melden

      • Am 20. November 2008 um 22:05 von Ralf Elias

        AW: Versuchter Betrug über mobile. de?
        Ich habe Interesse an einem Fahrzeug in Wegberg bekundet und habe dann per mail folgende Antworten erhalten, und denke da auch eher an Betrug. Mobile.de hat das Fahrzeug wegen Betrugverdacht schon rausgenommen:
        Hello,
        I’m glad to hear that you are interested to buy my car.The car is in excellent condition.The paint on this car has not been altered and is original from front to back there is no collision damage present on this car. This car’s transmission shifts like it just left the factory. The engine in this car runs smooth as silk. It has all the necessary paperwork: registration certificate in Germany, TUV (technical check) and OUTER ONE (enviromental checks) is valid until 07.2009. I am located in United Kingdom and the car is here with me. I bought this car from Germany , but when I come back here and tried to register the car , I realized that the costs was too highs and for this motivation I decided to sell it . Also I wanted to sell it here but because of this high taxes is very difficult to find a buyer and for this cause decided to sell it in Germany from where gained it .
        Thank you for your time and interest and I wait a reply from you just possible.
        PS : I can bring you the car at your address for free , the shipping taxes and insurance for the road will be my problem.
        what do you say ?
        Best regards !

        The car is perfect you will see it if you will buy it.
        I can ship the car to your home address using a shipping company and i will explain to you step by step how this will work:
        I have a contract with this company by 2 years , and i can’t sell the car without them .
        1) First you will have to send me your full name and address. I will need them to make the Delivery-Reservation .
        2) I go to the shipping company and leave the car into your name as the intended receiver .
        3) The shipping company will check the car to see if everything is OK with it and also the legal papers that will come along with the car (to see if the description from the papers matches the car’s configuration) .
        4) The shipping company will send you a delivery notification to let you know that they have the car in their custody. After that you will must to make a payment of 30% from the car’s price to the company . Only after that they will start the delivery and the car will be at your address in 3-4 working days .
        5) After you receive the car, you’ll have 5 days for inspection and see that all is in order…if you like it then you will must to send the rest of the money ( 70% from the car’s price ) to the company , and if you don’t like it then you will receive all your money back .
        I will cover the shipping taxes and insurance , will be free for you because i have a contract with this company by 2 years .
        What do you say ? we start this transaction ? I need your name , address and phone number ! I wait your answer !
        Best Regards !

    • Am 21. Februar 2006 um 20:00 von Orhan

      Verführung mit Billigstpreise!
      Ich bin gerade beim Verhandeln mit einem Verkäufer aus London, der wirklich günstige Handy´s anbietet; Ich habe ihm vorgeschlagen dass ich nach London fliege und mir die Firma und die Artikel anschaue;daraufhin wollte er dass ich eine Vorrauszahlung von 20% über Western Union an einem Bekannten von mir senden soll und eine Bestätigung von der Überweisung per Mail an Ihm schicken soll; er kann doch das Geld nicht abheben oder?
      Bitte um kommentare!

      • Am 22. Februar 2006 um 09:58 von Georg

        AW: Verführung mit Billigstpreise!
        Doch, er kann. Um bei Western Union Geld abzuheben reicht die Transfernummer, die er ja sicher haben will.

      • Am 31. Januar 2008 um 21:28 von Marina Salbert

        AW: Verführung mit Billigstpreise!
        Doch, er kann !!! auf diesem Einzahlungsbeleg steht ein Code, damit kann er das Geld bei der Western Union Bank abheben, wäre auch beinahe darauf reingefallen.

    • Am 23. Februar 2006 um 16:41 von C. Rieken

      Western Union
      Hallo,
      habe auch ein Western Union Problem. Mit Luca Simonini aus Milano, er hat das angewisene Geld angeblich nicht abgeholt und hat mir seine Perso-Nr. und Geb.Datum auf Nachfrage gemailt. Ist natürlich nicht identisch mit dem Abholer des Geldes, dass ich per WU überwiesen habe. Gibt es eine Möglichkeit die Personalien überprüfen zu lassen, ich habe jetzt eine Personummer auf dem Abholbeleg von WU und die von Luca. Kann mir da jemand helfen?

    • Am 27. Februar 2006 um 21:19 von Ulrich Schultheis

      Sicherer Autokauf – Abwicklung über Trust Company "Sent Auto"
      Haha auch ich bin reingefallen – Der Name des angeblichen Verkäufers Mark Andersen des weiteren warne ich vor Alberto Geani und Elisabeth Moss – gleiches Muster – Kauf, Abwicklung über Trust Company (Sent-Auto.com) – Anzahlung gemacht danach nie wieder etwas gehört – naja man lernt nie aus

      • Am 27. Februar 2006 um 21:26 von Jürgen

        AW: Sicherer Autokauf – Abwicklung über Trust Company "Sent Auto"
        Hallo,ich habe ein günstiges auto bei mobile gefunden und soll geld an westernunion überweisen an europen-movertrans

        • Am 31. Januar 2008 um 21:33 von Marina Salbert

          AW: AW: Sicherer Autokauf – Abwicklung über Trust Company "Sent Auto"
          Mach es nicht. Wenn der Verkäufer eine Kopie des Einzahlungsbeleges hat, darauf steht ein Code, kann er mit diesem Code das Geld abheben, Du kriegst kein Auto.

      • Am 27. Februar 2006 um 22:11 von ulrich schultheis

        AW: AW: Sicherer Autokauf – Abwicklung über Trust Company "Sent Auto"
        Ich würde keinem mehr trauen – nur noch Ware gegen Cash

    • Am 28. Februar 2006 um 11:56 von Michael

      Transaktion über Western Union
      ich bin zur Zeit in Verhandlung mit einem Gigi Kent aus England über einen BMW 545i
      Abwicklung über Western Union
      wer kann mir näheres sagen?

      • Am 2. März 2006 um 17:28 von Claudia Rieken

        AW: Transaktion über Western Union
        Blos nicht!!!!! Lass die Finger davon. Meiner heißt Luca Simonini. in der email-Adresse ist aber auch Simonini_kent angegeben. Ich kann dir davon nur abraten! Habe locker 1040 Euro gelassen und der Simonini behauptet steif und fest, dass er da Geld nicht abgeholt hat. Abholer ist allerdings ein Luca Simonini gewesen…komisch! Kann man auch gar nichts machen außer Anzeige erstatten und trauern, dass das Geld weg ist!
        Gruß Claudia

      • Am 7. März 2006 um 16:05 von Jan Czerny

        AW: Transaktion über Western Union
        Ich an deiner Stelle wäre mehr als misstrauisch und würde, wenn er zuerst das Geld haben möchte, die Finger davon lassen. Auch in England gibt es schliesslich Leute die Autos kaufen möchten, soll er es doch dort verkaufen. Ausserdem ist ja nicht gesagt, ob er überhaupt aus England kommt, er kann genauso gut aus Russland, Island oder Dänemark kommen und sich dort über die Naivität der Deutschen oder der anderen Angebissenen freuen. Mein Tip also Finger davon weg!!! Lieber etwas mehr ausgegeben und dafür etwas in der Hand oder besser in der Garage.

      • Am 13. September 2006 um 18:22 von christian

        AW: AW: Transaktion über Western Union
        Western Union ist eigendlich immer Betrug! Wenn ihr ein Auto aus England kauft: Ryanair tickets nach Manchester, London… gibts fuer 50 Euro. Hinfliegen und heimfahren, dann gibts noch gleich nen Road trip dazu!
        Gruss
        Christian

      • Am 5. März 2007 um 16:14 von lutz k

        AW: AW: Transaktion über Western Union
        hi claudia,

        kurze frage … kommst du aus der region bremen? … dann melde dich mal bitte bei mir … lutz k … findest mich bei xing ;)

        lg lutz

      • Am 11. April 2007 um 17:17 von Caudia Rieken

        AW: AW: AW: Transaktion über Western Union
        hallo lutz,
        kann gut sein.. aber Xing?? kenn ich nicht…
        Gruß zurück Claudia

      • Am 31. Januar 2008 um 21:36 von Marina Salbert

        AW: Transaktion über Western Union
        Betrug ! Ich habe auch sowas erlebt und habe im Internet gelesen, dass wenn der Verkäufer eine Kopie des Einzahlungsbeleges hat, die er sicher verlangen wird, darauf steht ein Code, mit diesem Code kann er überall das Geld abheben und meldet sich nie wieder.

    • Am 18. März 2006 um 14:23 von Preuss

      Neue Masche / gib Dein Bankkonto und Du wirst reich
      Auszug aus Originalmail:
      xxx
      Guten Tag!

      Als Beitrag zu unserem weiteren Aufstieg akzeptieren wir im Moment Antrage fur die folgende Position:

      1.Fernassistent
      Verfugbare Arbeitsstellen: 19
      Geografische Lage: USA, Australien, UK, Europa
      Verdienst: 350-480 $ pro Woche (fur den ersten Monat als Probezeit)
      Beschaftigung: nebenberuflich (3-4 Stunden pro Woche)

      Mehr Information:
      Der erfolgreiche Bewerber muss von Begriff uber die Banktransfer und das Operationssystem der Geldzahlungen sein.
      Die Moglichkeit nebenberuflich mindestens 2-4 Stunden pro Tag zu arbeiten.

      Bewerbungsprofil
      Die Moglichkeit die Zahlungen fur internationale und einheimische Kunden zu leisten. (Wir versorgen mit Training und Support). Erfahrung und Kenntnisse der allgemeinen Officesoftware (Internet und E-Mail Kenntnisse sind erforderlich).

      Wichtig: Dieser Job fordert keine Investitionen. Sie brauchen fur Bucher, Bander nicht zu zahlen, gar nichts. Sie haben nur Ihre Zeit und Arbeit zu investieren, um das Ergebnis zu bekommen.

      Bitte, senden Sie Ihren Antrag im Vertrauen zu

      Fur operative und vertrauliche Verhandlung schicken Sie bitte eine E-Mail mit Ihrem Lebenslauf an unsere Adresse: support@psa4u-inc.com Vergessen Sie bitte nicht folgende wichtige Information uber Sie beizufugen (die mit dem Sternzeichnen markierten Felder sind nicht obligatorisch, die anderen Felder mussen ausgefullt werden):

      1. Ihr Vollname:
      2. Ihr Land:
      3. Ihre volle Adresse:
      4. Ihre Handynummer:
      5. Ihre Festnetznummer:
      6. Ihre dienstliche Kontaktnummer oder Fax (*):
      7. Ihre aktuelle E-Mail Adresse(n):
      8. Sind Sie bereit, den Vertrag mit unserer Firma zu unterschreiben? (muss „Ja“ sein) 9. Sind Sie bereit, die Gelduberweisungen auf Ihr Bankkonto oder Ihre Kreditkarte zu akzeptieren? (muss „Ja“ sein)

      xxx
      Ende Originalmailauszug
      xxx
      nach meiner Information ist man dann beim Staatsanwalt Kunde

    • Am 19. März 2006 um 11:39 von Singer Katharina

      Noch ein Name
      Hallo habe noch einen Namen Marianne Leeton irgendwo in England(vielleicht).

    • Am 21. März 2006 um 13:18 von Henri

      ein weiterer
      Ein Herr Richard Fraiser hat mir gestern einen Scheck (Kontoinhaber ist das "Waltham Forest College") geschickt, welcher auf den doppelten geforderten Kaufpreis ausgestellt war. Die Bank sagte mir heute, dass dies eine Fälschung ist. Eine Rückzahlungsforderung des "zuviel" überwiesenen Geldes habe ich noch nicht erhalten, aber diese wird bestimmt nicht lange auf sich warten lassen.
      Der gefälschte Scheck wurde aus Griechenland versendet.
      Ich werde eine Kopie des Schecks an das College weiterleiten, da können sie vor Ort bei Bedarf die Polizei einschalten. Die Scheckhefte wurden bestimmt dort geklaut, oder die Ganoven haben eine eigene Druckerei.
      PS.: Mein Auto habe ich bei autoscout inseriert.

    • Am 22. März 2006 um 13:02 von Dr. Gerd Paul Hoffmann

      Angeblicher Lotto-Gewinn über 500.000,00GBP
      Ein Mr. Michael Adams, Fiducary Agent

      Tel.:00 447031914158, teilt mir mit, ich hätte im Britischen Lotto 500.000,00GBP gewonnen.

      Damit mir das Geld ausgezahlt werden könne müsse ich 1.500,00GBP an einen John Mensah zahlen über Western Union. Die 1500GBP seien ‘bank transfer commision’.

      Die gesamte Korrespondenz umfasst etwa

      10 E-mails.

      Ich bin davon überzeugt, dass die ganze

      Action ein Betrugsmanöver ist.

      Dieser Mr. Adams meldet sich heute sicher wieder telefonisch

    • Am 23. März 2006 um 13:55 von Jäkel, hans-Jürgen

      Betrug über Mobile24Online Cargo Customer
      Hallo,
      bin leider reingefallen und 11500 Euro ärmer. Diese Seite habe ich leider erst nach dem Betrug entdeckt. Habe bei AutoScout24 ein Auto gesehen was mir gefiel, welches aber sehr günstig war. Auf die Anfrage warum so günstig, kam die Antwort: habe in Deutschland gelebt, das Auto hier gekauft, bin jetzt wieder in England und werde das Auto hier nicht los. Klang ganz glaubhaft. Diese gewisse Daniela Homburg schickte ihren Perso als Kopie, Führerschein, KFZ Schein, und DeKra Bericht. Die Personalien ließ ich bei der Polizei überprüfen und es lag nichts gegen diese Person vor und sie lebte wohl wirklich hier. Dann kam es also zum vermeintlichen Kauf. Sie wollte das Auto mit einer Global Shipping Company von UK nach Deutschland auf diese Reise schicken, das Geld habe ich an einen Agenten geschickt, sie sagte mir, auch sie bekomme das Geld erst, wenn wir hier in Deutschland das Auto annehmen und wir hätten 7 Tage Zeit das Auto zu inspizieren. Nun ja das Auto ist hier nie angekommen, diese GESELLSCHAFT und auch diese Frau Homburg exestieren wohl garnicht. Ich habe es natürlich zur Anzeige gebracht, aber es ist so gut wie ausgeschlossen diese Bande zu kriegen. Was wir noch erfuhren, ist das dieses besagte Auto in Heidelberg zugelassen ist. Es gibt das Fahrzeug, aber der Halter hat damit wenig zu tun. Seine Daten wurden ihm sozusagen gklaut als er das vielleicht mal inseriert hat und die Betrüger geben sich als Besitzer aus und arbeiten mit gestohlenen Daten und wahrscheinlich auch Ausweispapieren.
      So ich hoffen ich kann andere davor bewahren, für mich war es eine sehr große Lehre.
      MFG H-J Jäkel

    • Am 23. März 2006 um 22:42 von Jürgen

      Betrug Motoscout24.de
      Gleiche Masche wie immer.
      Verkauft Honda CBR 900 neueres Baujahr zu 50% unter Wert.
      Ist gerade erst aus D nach UK gezogen, liefert frei Haus nach Geldhinterlegung bei EBAY!

      Namen: Andreas Kyne
      Viktor Albert
      Bernd Werner
      Mikel Nigel

      Achtung Finger weg!

    • Am 28. März 2006 um 10:02 von Rudolf Lappe

      Autokauf
      Momentan bei Mobile.de MB 270 CDI Bj.9.2002 15000 Euro.Nach Kontakt Mail aus England 25Prozent3750 Euro zu einem Agenten vom http://www.bigcargo-delivery.de zu senden und für die erste Verhandlung den Service vonWestern Union zu benutzen.Danach erhalte ich das Auto frei Haus für 10Tage zur Probe bezahle den Rest an obige Spedition und kann das Auto bei nichtgefallen auf seine Kosten zurückgeben.Ist doch ein Super Angebot oder.Aber vermutlich sind 3750Euro weg und man erhält gar nichts.Gut daß ich diese Seite gefunden habe,hat mir sicher einigen Ärger erspart.

      • Am 29. März 2006 um 21:08 von Wolfgang

        AW: Autokauf
        "Christian Kalb aus Coesfeld"??? verkauft auf mobile.de Autos. Er schreibt auf Englisch, geht auf keinerlei Fragen ein und will für den Autoverkauf 2000 Euro Vorauszahlung, die als Sicherheit über eine dritte Partei (Smooth-Trades.com) und letztendlich über Western Union transferiert werden sollen. Betrug!

      • Am 10. April 2006 um 22:53 von Sibylle Frick

        AW: AW: Autokauf
        Bei mir sollte es ein VW Polo sein… Klaus Bekerman in München… angeblich bei einer Botschaft beschäftigt und gerade im Ausland. Kein Deutsch, dafür halsbrecherisches Englisch. Bin aber mißtrauisch geworden, weil Google zu http://www.smooth-trades.com rein gar nichts hergegeben hat und deren Support ähnlich wie der Verkäufer geschrieben hat. Auffällig war auch, daß mobile.de bei smooth-trades als Partner angegeben war, und die was ganz Anderes gesagt haben (was auch auf der Seite vom mobile.de geschrieben steht – Vorsicht bei Vorauszahlungen, Western Union, keine Treuhandservices).
        Im letzten mail habe ich ihm geschrieben, daß ich ihn für einen Betrüger halte.

    • Am 30. März 2006 um 16:54 von Tobias

      Auf unglaubwürdiges Angebot bei Mobile.de gestoßen
      Also ich bin jetzt auch auf so ein unglaubwürdiges Angebot gestoßen. Der verkäufer gibt an vor einem jahr nach england geßogen zu sein und will nun sein auto, einen VW GOLF IV verkaufen. und das total billig. er sei ein sience teacher an der oxford university, sagt er, und will nicht mit afrikanern handeln, da er damit schlechte erfahrungen gemacht hat. und dann is da noch jemand, der will eine suzuki vitara für einen spotpreis verkaufen. er kommt uch aus england, will das ich ihm geld überweise, dann kann ich das auto angucken und dann überlegen ob ich es will…..komisch oder???

      • Am 1. September 2006 um 20:48 von Theo B.

        AW: Auf unglaubwürdiges Angebot bei Mobile.de gestoßen
        Ich habe Ihre sowie auch andere Kommentare zu den angeblichen Superangeboten aus England (Autos) durchgelesen. Ich war kurz davor ähnliches zu machen. Ich bin froh die zahlreichen Kommentare zum garantierten Betrug gelesen zu haben und danke dafür.
        Theo B./Dormagen

    • Am 3. April 2006 um 20:24 von Heinz

      Betrug bei mobile.de
      Tja, und noch einer
      Buldar Kevin / Thomas Kellner
      Audi !!!!!
      B E T R U G !!!!!!!!

    • Am 9. April 2006 um 18:43 von svesan

      Kauf bei autoscout24
      Habe auch ein smart bei autoscout24 gesehen.E-Mail Verkehr….
      Anzahlung geleistet Geld wahrscheinlich weg
      Namen Brad Schuster und Walted Frederics.
      Sollte das man zur Anzeige bringen , hat das Zweck?

    • Am 12. April 2006 um 08:06 von Volker Staudenmeyer

      Auto von mobile.de
      bin soeben auch an solch einem Fall dran. Der Verkäufer ist mittlerweile nach London gezogen und will die Karre für viel zu wenig Geld verkaufen. Das Geld soll über Western Union an die European Spedition gehen. Name des Verkäufers: Florian Tull. Wer hat schon von ihm gehört?

      • Am 13. April 2006 um 10:39 von Thorsten

        AW: Auto von mobile.de
        Hallo,
        bei mir ist es das gleiche Prinziep. Nur eine Dame die jetzt in Bristol wohnt. Sie schreibt allerdings sehr oft. Ich soll das Geld über Western Union an die Transportfirma senden wenn diese sich bei mir meldet.

      • Am 26. April 2006 um 11:57 von Michael Deus

        AW: Auto von mobile.de
        Bei dieser Spedition (European Spedition)gibt es offensichtlich nur einen Anrufbeantworter aber kein Auto!

        Verkäufer: Robert Luder
        robertluder@lycos.co.uk

        Geld wurde abgeholt bei Western Union durch: Kevin Novak

        beide angeblich in London.

        Hat irgend jemand eine Idee, was man gegen diese Typen machen kann?

        Gruß
        Michael

      • Am 24. Oktober 2006 um 21:56 von Stefan Distler

        AW: AW: Auto von mobile.de
        Andrea Baur ,Bristol
        Auto weg,Geld weg,Frau weg,
        FINGER WEG!!!

    • Am 12. April 2006 um 12:23 von Benjamin

      Ebenfalls opfer
      Ich wurde ebenfalls obfer dieser masche. war sogar etwas ausgeklügelter. Ging über einen Kauf eines Motorrades das über eine transportfirma hergebracht werden sollte. Wenn sie details wollen schreibe ich ihnen gern zurück. gruß

    • Am 12. April 2006 um 12:45 von Benjamin

      Noch ein name Nicholas Stewart & Andres Drewes !!!Vorsicht!!!
      Andres Drewes war der angebliche Verkäufer. Und die Transportfirma (Expresseur-(Vorsicht!!!))mit der das Motorrad von London nach Hamburg gebracht werden sollte, gehört ebenfalls dazu. Das geld ging über Western Union auf den namen Nicholas Stewart.

      Aus der Traum von der Ducati 900 das geld ist leider weg. Fliege in einer woche mit 4 weiteren freunden hin und schau mir mal die adresse an um zu schauen ob der Typ vieleicht Dum ist oder doch nur eine Briefkastenfirma dahinter steck.

      Von: Andres Drewes <andresdrewes@yahoo.com>
      Gesendet: Sonntag, 19. März 2006 14:01:57
      An: BenjaminBosak@hotmail.com
      Betreff: DUCATI Monster S4: Kaufinteressent von MotoScout24

      Hello,
      Dear Sir my son bought the bike from Germany wich has left for the USA witha work contract and he asked me to sell the bike for him because he doesn’t use it.The bike is in perfect shape. NO ACCIDENTS. NO DENTS. NO SCRATCHES.NO CRACKS. NO DAMAGE. Kept inside. It is in showroom condition. All service – on time. BIKE IS ROAD READY.Used only on limited weekend basis in the summer.The bike has a
      clear title.The bike is paid in full.I will provide you all the papers you need for the bike together with the CLEAR Title.This will be transferable to your name.The shipping taxes will be covered by me.You pay only the price of the bike! The shipping company will do the motor bike transport! The shipping company will bring you , at your home, the motor bike! All you have to do to buy this bike is to give me your full name and shipping address so i can register the bike to your name at the shipping company. As soon as i receive your details i will contact the company and tell them about the deal.
      In max 24 hours they will contact you and explain you everything you need to make the payment and how long the shipping will take.But the shipping will last 3 or 4 days the moast from the moment you have confirmed the payment.As soon as you will recive the bike you will check if it has all Ok with the bike.If you are not satisfied the shipping company will give you the money back and you will be able to send the bike back.I wait to confirm me all the details ( your name and address) so i can contact the company to start the deal.But please be a serious man and respect our agreement from the begining and all the terms of the deal because I don’t want to have problems and to make myself a fool in front of the companies people.
      The companies website is: http://www.iloxx-transport.com
      You can contact me via email with any questions.
      I will wait for your email!
      Regards!

    • Am 12. April 2006 um 14:46 von Thorsten

      Günstiges Auto aus England
      Hallo,
      bin ebenfalls an einem Auto dran das sehr sehr billig zu sein scheint. Bei mir ist es eine Dame aus Bristol/England. Ebenfalls soll das Geld an eine European Spedition gehen.
      Zählt diese als Treuhandgesellschaft?

      • Am 13. April 2006 um 13:56 von Georg

        AW: Günstiges Auto aus England
        Finger weg! Das sind garantiert Betrüger! Niemals Geld überweisen, bevor man das Auto hat!

      • Am 27. April 2006 um 22:56 von sd

        AW: Günstiges Auto aus England
        Angelique Brison aus Bristol?
        ein smart fuer 1.xxx?
        Ich denke da ist was faules dran.
        Falls ueber cti-transport, dann verweise auf Zahlung/ Überweisung mit IBAN und BIC
        Gruss

      • Am 27. April 2006 um 23:14 von sd

        Angelque Brison/ Bristol/ cti-transport.com
        angelique brison aus bristol und ct-transport ist sehr wahrscheinlich ein fake. Die Domain cti-transport.com ist erst vor kurzem, am 29.03.06 online gestellt worden. Beworben wird mit jahrelanger Erfahrung.
        Eingetragener Eigner der Domain ist
        Uwe Kuesel, Flughafen Luebeck GmbH, Blankenseer Dorfplatz 101, tel +49.45158301, email: cti-transport@europe.com,
        tel ist nicht existierend.

        Achtung Fake!
        Finger weg!!

    • Am 15. April 2006 um 21:58 von vronal

      Mercedes Vito bei mobile mit europespeditions
      Hallo, wieder ein Betrugfall mit billigem Auto aus England.
      Verkäufername David David.

      About delivery I have just called the shipping company and they told me it will cost around 400 pounds to deliver the car from London to Bayern. The price also includes 14 days trial period testing plates and all the paperwork for registration. This means the shipping company will take care of canceling the registration on my name and register the car on your name, in Bayern.
      So I agree to pay half of the shipping fees and the final price for having the car delivered at your door in Bayern will be no more than 7800 EUR.
      Now let me explain to you the entire procedure used by Europe Speditions Ltd.
      Once you will sign up with http://www.europe-speditions.com and set up our transaction I will be informed to come up with the car for inspections. After passing the technical and legal inspections Europe Speditions will publish additional information about the transaction on their website. You will be able to check them using the tracking number you will receive after the transaction is set up.
      Because they don’t know if you exist or not at the address they will make the delivery, they will ask for a refundable guarantee (30% of the car’s worth). In no more than 6 days after Europe Speditions receives the guarantee payment the car will reach Bayern with temporary registration plates. From that moment you will have 14 days to test it and drive it. At the end of these days you are forced to make your decision: keep the car and pay the rest of 70% to Europe Speditions or refuse the car and have your money back (the 30% guarantee).
      This is the most convenient way we can close a deal.
      Let me know soon

    • Am 20. April 2006 um 20:44 von Torsten Z.

      Betrug mit third part service
      Bei mir war es ganz ähnlich. Botschaftspersonal außerhalb des Landes und versucht über smooth-trades. com den wagen treuhänderisch zu vermitteln. man soll eine sicherheit von 2000 euro hinterlegen und kann sich das auto dann 10 tage inspizieren und wenn es zum kauf kommt den rest bezahlen. ich bin dankbar dass ich vorher auf diese seite gestossen bin , denn ich halte das ebenfalls für betrug. es handelte sich bei dem angebot um einen audi a4 avant bj.94 für 11990 euro. eigentlich utopisch. komisch ist auch , dass die anzeige bei autoscout24 nach meinem interresse nicht mehr aufzufinden war.der name ist joachim schmitt.

    • Am 23. April 2006 um 07:58 von Ralph Hillnhütter

      Auch bei mir gemeldet mit der üblichen Masche
      habe bei Motoscout ein Dnepr Gespann Bj.65 eingestellt. Daraufhin kam die Betrugsofferte eines Mark Jones, mit dem üblichen Hinweis, alles was auf dem Scheck über dem Verkaufspreis liege, wäre seine Provision und Kostenerstattung.
      Ich lass mir den Scheck jetzt einfach mal schicken, als Souvenier. Die sollten besser nicht versuchen einen Ficker zu ficken.
      Ein anderer Interessent hatte mich auf diese Maschen aufmerksam gemacht. Also Leute, Mopped immer nur gegen Cash (aber auch das kann gefälscht sein).

    • Am 25. April 2006 um 13:14 von alke

      Auto aus England
      Ich war in kontakt mit tomas anderson der extrem dubioses englisch schreibt und auf die Zahlung über einen freund in England eine Anzahlung wollte über WU … dann den Beleg per Scan…sehr fiese Methoden!

    • Am 26. April 2006 um 21:42 von Michael Deus

      Zusatz
      Laut Auskunft von "Department of Trade and Industry" (entspricht etwa unserer Industrie- und Handelskammer) existiert eine "European Spedition", allerdings sitzen die in Essex und nicht in London.
      Die Internet Seite der Scheinfirma wurde gerade mal am 1.3.06 erstellt

    • Am 27. April 2006 um 12:12 von dieter mauch

      vorsicht
      Hallo aus Regensburg, mein Name ist Dieter
      Mauch. Auf eine Anzeige bei autoscout.de nahm ich Kontakt auf mit dem Verkäufer.
      Wie sich heraus stellt, weist die Antwort
      dieses Verkäufers sehr viele Ähnlichkeiten
      mit dem von Ihnen beschriebenen Fall.
      In meinem Fall heisst der Verkäufer Denver Clark. In der ersten Antwort wäre er aus den USA und das Auto in Bayern. In der zweiten Antwort ist der Verkäufer nun in England und das Auto auch. Klar dass ich die Finger davon gelassen habe.
      (VWGolf, 28ooo km, Preis 5000,-Euro !?)

    • Am 28. April 2006 um 19:32 von Martina

      Noch ein Name
      Noch ein Name George Bruce (auch sehr einfallsreich) aus England (?). Hab das Auto schon an jemand anderen verkauft – auf seriöse Art. Fingierter Scheck kam heute aus der Ukraine. Achtung, bei Schecks auf jeden Fall auf Sicherungsstreifen, Wasserzeichen und original Unterschriften achten. Schecks werden auf speziellen Papier gedruckt. Wenn Ihr unsicher seit, lieber die Bank fragen, am besten jedoch die Finger davon lassen. Noch ein Merkmal, die Typen sind überhöflich und die Art ist schon fast schleimig.

    • Am 2. Mai 2006 um 21:18 von mark

      Zenner
      Ich wollte auch ein Auto verkaufen. Worauf sich folgender Zenner meldete.. Nach dem was man hier so liest ist das dann jawohl auch ein Betrugsversuch. Bitte um Meinungen und ob man nicht gegensolche Leute vorgehen kann?
      Gruß

      Hello,
      How are you doing.Hope everything is going fine on your side.As a matter fact the deal is on and according to my secretary,he has already sent the cheque out to you(it will arrive by Mail).So the payment should arrive in a short while from now.And once you get it,i guess you know how to handle everything.And please dont bother about any other buyer for the car…

      there was a little problem which i guess we can handle with understanding.When i contacted my secretary to know maybe the cheque as already been sent ,i got to know that there was a misinterpretation while sending the cheque.According to the instruction i gave him,he was suppose to have sent you a Cheque of EUR 1,000 for the bike .But instead,he sent a cheque of EUR 5,000..It was a terrible mistake and the cheque is already out for delivery to your location.He claimed that he thougth i said he should send you a cheque of EUR 1,000…But i know i very well told him to send just EUR 5,000 but i guess he didnt get it straigth.

      But that should not disturb how own transaction.the deal is on and we will get through it.what will happen is that ,once you get the Cheque just cash it at cashing point you will easily forward the extra(EUR 4,000)directly to the shipper in cash immediately.it can be sent Via Western Union.Originally,i had in mind to collect the money from him and use the money to pay the shipper and to also fix some other things personally.But since,its now coming to you now,i guess i can be assured in you that you can handle it with trust and have it sent to me.hope all is well.mail me back immediately,to let me know that i can trust you to handle everything well.I will be expecting your mail asap.
      Best Regards and Stay Blessed
      Zenner……….

    • Am 4. Mai 2006 um 08:03 von Stroeppel

      Angebot für ein Motorrad
      Hallo zusammen,
      ich hab ein Angebot für mein Motorrad vorliegen das bei motoscout inseriert ist. Hier die mail. Passt das hier zu den Erfahrungen die Ihr alle gemacht habt?

      Hello Seller,
      Compliment of the Seasons to you , I am Peter Anderson from London . I saw your bike advert while surfing through { http://www.motoscout24.de } and I am willing to buy the bike. I am a serious buyer and I want to buy it on time . I would like you to mail me the following details of the bike below :

      1 . Last asking Price of the Bike.
      2 .The Bike present conditions.
      3 . Also a picture of the Bike if available.

      Regards,
      PETER ANDERSON.
      Email:
      Telephone:

      Danke für Euer feedback.

      • Am 4. Mai 2006 um 12:17 von Georg

        AW: Angebot für ein Motorrad
        Passt 100%. Fast den gleichen Text habe ich auch im Januar auf 2 Inserate (ich habe 2 Mopeds verkauft) bekommen. Dabei war einer so dumm, auf beide Inserate mit gleichem Text zu antworten. Das Resultat waren 2 mehr oder weniger gut gefälschte Schecks. Also – Finger weg oder ein bisschen mit den Typen "spielen".

      • Am 5. Mai 2006 um 07:50 von Stroeppel

        AW: AW: Angebot für ein Motorrad
        Ich denke das gleiche.
        Aber: Ein Spielchen in Ehren, kann niemand verwehren!

        Stroeppel

    • Am 5. Mai 2006 um 14:56 von Manfred Palmer

      Frage
      Ist dies hier ein weiterer Versuch, Geld abzuzocken?:

      GoToRUSSIA ® Travel Company – Travel and business trips to Russia
      http://www.gotorussia.com

      Wir freuen uns sehr, dass Sie sich entschieden haben mit uns zu arbeiten!

      Zu ihren Aufgaben als Transfer-Controller zählen Tätigkeiten wie die Überweisungen von unseren Kunden zu empfangen, kontrollieren und das Geld an uns weiter zu schicken.
      Die Höhe der Transaktionen betragen 1000-15000 €. Und als Entgelt für Ihre Leistungen erhalten Sie 10% von jeder Transaktionssumme. Um es zu verdeutlichen zeigen wir Ihnen ein Beispiel. Ein Kunde überweist 10000€, sie behalten 10% von 10000€, d. h 1000€, und den Rest von 9000 € überweisen Sei an uns mit Hilfe des Bargeldlosen-Zahlungssystem Western Union weiter. Die Western-Union-Gebühr übernehmen wir, d.h. Sie ziehen sie von den restlichen 90% ab.

      Genauer Ablauf der Aufträge:

      1. Wir setzen uns mit Ihnen nach Möglichkeit telefonisch oder per E-Mail in Verbindung und teilen Ihnen mit, wann eine Transaktion durchgeführt wird, sowie die Daten des Auftrags. Gleich erhalten Sie auch die Daten des Bargeldlosen-Zahlungssystems Western Union unserer Finanzmanager in Russland.
      2. Sie heben das Geld von Ihrem Bankkonto ab und überweisen es, mit Abzug Ihrer Prozente, mithilfe von Western Union an uns weiter (Western-Unions-Überweisungen können Sie in jeder Postbank tätigen, sowie in jeder Filiale der Deutschen Post).
      3. Anschließend teilen wir Ihnen mit ob alles erfolgreich verlaufen ist.

      Von Ihnen Erwarten wir eine möglichst schnelle Durchführung der Aufträge und vollkommene Zuverlässigkeit.
      Jeder Versuch des Betrugs wird gesetzlich verfolgt und bestraft.

      Füllen Sie maschinell das sich weiter unten befindende Formular aus und schicken Sie es zusammen mit der unterschriebenen letzten Seite des beigelegten Arbeitsvertrages und der Kopie Ihres Ausweises an
      gtrussia-finance@inbox.ru
      zurück.

      Achtung: Für jeden weiteren Kontakt aus Sicherheitsgründen nur diese E-Mail-Adresse benutzen!

      Nach der Bearbeitung Ihrer Daten können Sie sich zu einem vollrechtlichen Mitarbeiter unserer Firma zählen.

      GoToRUSSIA® 2006

      gtrussia-finance@inbox.ru

      Personal-Daten-Formular

      Allgemeine Daten
      Land: EU/Deutschland
      Persönliche GTRLcc-Nummer: ger06-22835

      Persönliche Daten
      Name, Vorname:
      Straße, Hausnummer:
      PLZ, Wohnort:

      Telefonnummer:
      Handynummer:
      Email-Adresse:

      Bankverbindung für den eingehenden Transfer
      Name, Vorname:
      Name der Bank:
      BLZ:
      Konto-Nummer:
      Art des Kontos (Geschäfts-/Privatkonto):

      Unbedingt als Nachweis eine Kopie Ihres Ausweises beilegen, da sonst keine Bearbeitung möglich.

      • Am 29. August 2006 um 15:49 von Wladimir

        AW: Frage
        Weißt du jetzt Bescheid? Ist nicht mit die kriminale Geldwäsche zu tun? Habe gerade ein eMail von GoToRussia bekommen. Antworte bitte!

    • Am 5. Mai 2006 um 16:25 von Isa

      Betrüger:neuer name "GEORGIO FITZGERALD"
      ich habe ein günstiges auto bei autoscout24 gefunden.habe eine e-mail gesendet,antwort kam auf englisch zurück,obwohl der standort berlin war.mir kam das alles seltsam vor.wollte aber mal testen was noch so kommt.das auto wurde verschickt mit "motor-delivery LTD".jetzt sollte ich das geld per western union überweisen.aber nicht mit mir!also vorsicht!!!

    • Am 5. Mai 2006 um 19:37 von Christoph

      scheckbetrug bei mobile
      Ja, köstlich, habe auch gerade zwei fremdsprachige Angebote bekommen auf mein mobile Inserat. Mache mir wenigstens den Spass etwas zu kommunizieren. Jungs (und Mädels) seid doch auch etwas phantasievoll. Ich habe als CC jeweils eine imaginaere Polizeiadresse draufgesetz und den Anbieter gebeten mir seine Adresse zu schicken. – Hoffe so auch ihm etwas Spaß zu bereiten.
      Setzt die mail adressen auf Gewinnspiellisten. Biete ihm hohe Gewinne als D*****kurier an. Ladet zu M*fiatreffen ein oder zu e*tremen Veranstaltungen …
      Seid creativ …

      Gruß

      Christoph

      • Am 6. Mai 2006 um 22:16 von Uli

        AW: scheckbetrug bei mobile
        witzig witzig, ich habe gerade heute ein Kaufangebot aus England auf meine Anzeige bei motoscout24 bekommen. Ich soll einen Check vom Kunden des Interessenten bekommen. Dieser ist natürlich höher als meine Summe. Den Differenzbetrag soll ich per Western Union zurück überweisen. Der Interessent will damit dann angeblich die Verschiffung bezahlen. Zum Glück bin ich gleich mißtrauisch geworden und habe dann auch die Warnhinweise bei Motoscout24 gefunden. Mein Kandidat nennt sich Todd Berrard todd_ber_tb@yahoo.co.uk
        Also immer schön vorsichtig sein!

      • Am 1. Juni 2006 um 21:31 von meik

        AW: AW: scheckbetrug bei mobile
        wer einen scheck bekommt sollte erstmal schauen ob der auch gedeckt ist… und dann den spieß einfach mal umdrehen!!!!
        habe zum glück eure kommentare rechtzeitig gelesen!!
        bei mir war es monique sims aus bristol,(mazda mpv 2200.- euro )über mobile.de und CTI-transport.

      • Am 28. Mai 2008 um 09:28 von Juliane

        AW: scheckbetrug bei mobile
        DANKE!
        Diese Idee finde ich einfach SUPER! Ich hab nämlich mehr als nur 1 Hals… Sind grad verzweifelt auf der Suche nach dem Van und nun schon 3 mal auf solche W… gestossen! Aber ich stell mir grad ne Liste mit Gewinnspiellisten-Links zusammen, damit ich dann bei Bedarf richtig schnell reagieren kann ;o)
        Das bringt mich zwar dem Auto nicht näher, aber es schmälert die Wut/Enttäuschung/Ohnmacht! Hoffentlich gewinnt dann keiner von denen den *Jackpott* *grins*
        Danke nochmals und Gruß

    • Am 8. Mai 2006 um 08:44 von Frank Beret

      Scheckbetrug mit Western Union und Tom jerry <wellwell_call@yahoo.co.uk>
      Auch ich wollte mein Motorrad verkaufen über motoscout24. Es meldete sich : Tom jerry <wellwell_call@yahoo.co.uk>. Hat nur nach Preis gefragt – nicht nach Motorrad – hätte mich schon stutzig machen sollen. Sein Check war mit 4000 Euro überzahlt ( und nicht gedeckt ) – Differenz sollte per Western Union nach Griechenland / Thessaloniki. Also Achtung ! Scheck kam aus Benice ! – Es gab noch eine englisch-sprachige Anfrage mit Frau Aba Abrasad , oder so ähnlich. Habe diese direkt gelöscht.

    • Am 8. Mai 2006 um 11:19 von Ralle

      Neuer Betrüger
      Auch dieser Betrüger: Felix Matthew
      email: mercyland20062007@yahoo.com

      • Am 10. Mai 2006 um 21:09 von Claudia

        Auch hier ein neuer Fall
        Hier auch eine neue Email-adresse zum motorscout24 – western union – Betrug:

        excellentmartin@yahoo.co.uk

        Kein Beweis, aber gleich Forderung und Masche wie zahlreich erwähnt. Also vorsicht.

        Gruß,c

    • Am 12. Mai 2006 um 17:39 von H.Schneider

      Betrug aus England
      Hier eine neue Adresse mit neuem Namen
      wir sind auch schon geschädigt und heute kam neue Mailmit dieser Adresse also Achtung !!!!!
      Henry Okeyson <ezmarsboats7@yahoo.com>

    • Am 13. Mai 2006 um 10:28 von Vinko Puljic

      Betrug aus England von mobile.de
      Habe mich vor kurzen für einen Mitsubishi Pajero interessiert.
      Privater Verkäufer lebte angeblich nach seiner Scheidung in England hate sich dort ein BMW gekauft und wollte diesen Mitsubishi verkaufen.
      Gefordert wurde das ich über die Western Union Bank wegen schnellen sicheren übersendens zahle. Nachdem das Auto angeblich geschickt wurde exestierte die Seite garnicht mehr.

      Gott sei Dank gibt es solche Seiten wie diese!

      Habe über Google "CTI-Transport" eingegeben und bin zu euch gestoßen.

      Sollte ich die Polizei einweihen oder einfach nur froh sein kein Geld übersendet zu haben.
      Adressen könnte ich noch hier abgeben!

      • Am 21. Mai 2006 um 04:29 von Miss Marple

        AW: Betrug aus England von mobile.de
        Habe ebenfalls einen Suzuki Grand Vitara 2.0 TD gesehen und Kontakt mit dem Verkäufer aufgenommen. Bei mir handelt es sich um Alicia Swain aus Bristol/England, die nach einer Scheidung nach England gezogen ist und wegen des Linksverkehrs ihren Wagen verkaufen muss. Fährt jetzt angeblich einen BMW 760 LI. Bietet den Suzuki für 5.400 Euro an, welcher dann mit CTI-Transport geliefert werden soll. Auch hierbei sollen 30% des Wagenwertes überwiesen werden, dann soll die Lieferung frei Haus erfolgen und 10 Tage Probe gefahren werden. Besitzt eine Mailadresse von Yahoo, soweit dies mein Outlook feste gestellt hat. ;)

        Auch hier handelt es sich um einen Betrug, da diese Frau weder Telefonnummer noch sonstige Daten preisgibt.
        Die Fotos, die sie mir von dem Auto gemailt hat, lassen sich bei einem Autohändler aus Kassel wieder finden, (der diese Bilder selbst fotografiert hat), hatte telefonischen Kontakt mit dem Autohändler, da mir bei Mobile.de die gleichen Fotos aufgefallen sind. Zum Glück bin ich nicht drauf reingefallen!!
        Daher Warnung an alle Interessenten hochwertiger Fahrzeuge, die zu einem Spottpreis angeboten werden!!

        Würde gerne mit Leuten in Kontakt treten, die ebenfalls mit CTI-Transport Kontakt hatten.

      • Am 23. Mai 2006 um 08:13 von awaken

        AW: AW: Betrug aus England von mobile.de
        Hallo,

        auch ich hab meine Probleme mit CTI-Transport:
        Honda Civic Sport Unlimited (2005, 13Tkm). Grund des Verkaufes: Scheidung -> Umzug von Bamberg nach Bristol -> Linkslenker -> neues Fahrzeug: BMW 760LI.
        Was mir zu Verhängnis wurde: ich hielt das tatsächlich für eine legale Spetition und überwies 25% des Kaufpreises an Ravi Benet, von welchem ich auch den Ausweis bekam. Daraufhin war die Website down (www.CTI-Transport.com). Es hieß von denen wegen Wartungsarbeiten. 12h später bekam ich eienen neuen Link mit dem gleichen Inhalt: http://www.CTI-Transport.co.uk . Laut den Angaben bei Kontakt haben sie ihr Hauptquartier im Londoner Civic-Centre (welches es wirklich gibt). Dann hab ich mich mal über den Hintergrund einens Bildes des Fahrzeuges schlau gemacht: hab das einfach mal nach Bristol an die offizielle Homepage geschickt, ohne welche Gründe, nur mit der Frage, ob sie das Gebäude kenne:

        "Thank you for your email. There is a car sales office on Stapleton Rd in Easton, which if I remember correctly has a red and white exterior. To my knowledge it was never a fire station.

        Kind Regards

        Bristol Tourist Information Centre
        The Foyer
        Wildwalk @Bristol
        Harbourside
        Bristol
        BS1 5DB"

        Die Antwort. Ich staunte nicht schlecht, denn die Adresse der Verkäuferin:

        Name and address of sender:

        Name: Francesca Ulmeker
        Address: 121 Stapleton Road
        City: Bristol
        County:
        Country: United Kingdom
        Zip Number: BS5 0PS

        habt ihr noch Fragen oder Anregungen, was ich noch tuen könnte??

        Danke,

        awaken

      • Am 23. Mai 2006 um 08:38 von Agleh

        AW: AW: Betrug aus England von mobile.de
        Hallo,
        in dem Forum von motor Talk gibt es auch Leute, die den "service" cti genutzt haben und eine "Adresse aus Bristol erhalten hatten:
        http://www.motor-talk.de/showthread.php?s=&forumid=191&threadid=694108&perpage=15&pagenumber=8
        Vielleicht dort Kontakt aufnehmen,

        Übrigens gibt es das Lay-out dieser Fake-Firma in über 50 Varianten.
        Mal unter http://www.escrow-fraud.com die Image gallery anklicken.
        Da wundert man sich
        Gruß Agleh

      • Am 29. Mai 2006 um 15:01 von B.P.

        AW: AW: AW: Betrug aus England von mobile.de
        Hallo, derzeit gleicher Wortlaut bei mobile.de, diesmal gehts um einen Mercedes C250, Bj. 98. Verkäuferin ebenfalls aus England, Verkaufsgrund Scheidung, Linkssteuer, neuer Wagen der Verkäuferin ebenfalls BMW 760 LI. Habe dieses Inserat bei mobile.de beanstandet, da ich fast auch darauf hereingefallen wäre. Vorsicht an alle!!

      • Am 3. Juni 2006 um 02:00 von Manni

        AW: AW: AW: Betrug aus England von mobile.de
        Hallo, natürlich kannst du versuchen dein Geld wieder zubekommen, aber ob versuche mit einem resultat enden, ist bei dieser Angelegenheit wirklich fraglich. Möchte dich aber auch nicht entmutigen. Wenn mir was besonderes einfallen sollte, werde ich mich melden.

        Sende mir doch deine Emailadresse

        Ich gehe sehr sehr stark davon aus, das du auf ein leim gegangen bist. Woher ich das annehme..auf diese Art, hat man es auch bei mir versucht.
        Den genauen Ablauf habe ich unter einem neuen Kommentar hinzugefügt.
        Lese es, und teile mir mit, ob es gemeinsamkeiten enthält.

        Wie hoch war eigentlich die Summer die du bezahlt hast?

        Gruss-Manni

      • Am 17. Juni 2006 um 01:31 von Viktor Nesterov

        AW: AW: AW: AW: Betrug aus England von mobile.de
        Rottweil, 17.06.2006
        Hallo,
        Ich wurde auf solchen Betrug geraten, ich wollte das Auto aus England kaufen.
        Durch die Gesellschaft CTI-TRANSPORT-EUROPE.
        Nach der Bezahlung hatte ich kein das Auto und kein Antwort bekommen.
        WENN es MÖGLICH ist, wollte ich gern wissen , was haben Sie gemacht um Geld zurük zu bekommen und Betrüger zu bestrafen ?
        Was können Sie mir raten?
        Mit freundlichen Grüßen;
        Viktor Nesterov.
        Meine e – mail GUENNADI.RAITSES@FREENET.DE

      • Am 10. Oktober 2006 um 15:08 von Mario

        AW: AW: Betrug aus England von mobile.de
        Hallo!
        Habe die gleiche Erfahrung gemacht. Entdeckte bei mobile.de ein VW-T4 Syncro TDI um einen Spotpreis. (EUR 3.000). Verkäufer wollte, dass ich per Western Union im Voraus überweise. War sogar schon bei meiner Bank – Mein Bankbetreuer rat mir ab. Anschließend bin ich auf diese Seite gestoßen.

        Geh jetzt mit meinen Bankbetreuer einen Kaffee trinken, denn er hat mir sehr viel Geld und Ärger erspart.

        Alos Finger weg!!!

      • Am 9. Februar 2007 um 20:54 von Mikey

        AW: AW: Betrug aus England von mobile.de
        hallo,
        ich hatte seit längerem ein Fahrzeug bei mobile.de eingestellt.
        Habe vor ein paar Tagen eine englische email von einer Dame bekommen.
        Sie schreibt dass sie das Fahrzeug für ihren Sohn möchte, ihr Mann sei hier Chef der Fresse Company.Mein Fahrzeugwert liegt bei 500 Euro..
        Er sei bargeldlos und sehr beschäftigt.. Deshalb hätte er einen Shipping agent eingestellt. Er würde mir einen Check über 3400 Euro ausstellen, wovon ich 2700 Euro direkt nach einlösen des Checks an den Shipping agent weiterüberweisen solle. 500 Euro solle ich einfach abziehen. Der agent würde dann direkt nach dem Einlösen bei mir vorbeischauen und das bike holen.. Klingt mir auch nach Betrug, oder??
        Was meint ihr?? Die email adresse endet auch mit .yahoo.co.uk

      • Am 18. Februar 2007 um 14:15 von werner

        AW: AW: AW: Betrug aus England von mobile.de
        das sind doch noch nicht mal engländer sondern irgendwelche rumänische banden…..lief doch nen kurzreport in akte07 drüber.

        finger weg von diesen kobolden

    • Am 14. Mai 2006 um 22:09 von Teresa

      GENAU GLEICHE TELENUMMER!!
      Habe mein Bike bei Motoscout inseriert und habe 6 Antworten aus UK bekommen…gleiche Masche und eine war mit genau DER NUMMER! Name hier: Petra!

    • Am 15. Mai 2006 um 08:56 von Günter Six

      Richard Fraiser
      Hallo
      Auch ich habe einen Scheck v. Herrn Fraiser bekommen, er war natürlich zu hoch.Und kam aus Griechenland .
      Statt 1000 euro kam ein Scheck über 5000 Euro.
      Ich habe ihm geschrieben, dass es kein Problem sei, ich könne ihm die zu viel bezahlte Summe gerne per Scheck an seine Postadresse schicken.
      Als zusätzliche Empfänger dieser mail habe ich dann noch Bundeskriminalamt@yahoo.de und Polizeipräsidium@yahoo.de eingegeben. Komisch, seitdem ist Ruhe und ich habe einen Scheck mit 5000 Euro zuHause liegen.
      Hier seine Adresse:
      Richard Fraiser
      St Julian Farm RD
      West Norwood
      SE38 2RJ
      England
      00447024013637
      00447031843965
      email:-richardfraiser@yahoo.co.uk

    • Am 16. Mai 2006 um 11:51 von Gracia

      Betrug über Autokauf mobile.de Name: Antonio Massini
      Habe seit einiger Zeit Kontakt mit einem Herrn Antonio Massini. Er will mir seinen Golf IV TDiGT um € 3500 verkaufen. Abwicklung folgt über die Firma AERO-SHIP (Transport) und WESTERN UNION (Zahlung). Er hat zwar meine Daten (Name und Adresse) aber ich hab noch nichts überwiesen oder Kontodaten angeben. Habe bis jetzt gedacht, dass ich ein tolles Auto um wenig Geld bekomme. Echt schade, bin sehr froh dass ich bis jetzt nichts überwiesen habe!!!! lg Gracia

    • Am 18. Mai 2006 um 20:44 von Günter Six

      Richard Fraiser
      Mittlerweile hat sich dieser Richard Fraiser doch noch mal gerührt. Ich habe nun Anzeige wegen versuchten Betrugs erstattet. Ob es viel bringt, weiss ich nicht….

      • Am 26. Mai 2006 um 10:05 von Andi Schweiger

        AW: Richard Fraiser
        Ich habe auch einen Anzeige wegen versuchten Betrugs erstattet.

        Vieleicht kann man solchen Gaunern mal das Handwerk legen.

    • Am 19. Mai 2006 um 19:57 von Franz Grolig

      Franklin Brian
      Meiner arbeitet unter dem Pseudonym Franklin Brian.
      Gleiche Masche:
      Will meinen inserierten Gebrauchtwagen kaufen – ohne Preisverhandlungen!
      Mail-Verkehr in sehr schlechtem Englisch.
      Dann bekam ich einen zu hoch ausgestellten Scheck aus England ( englische Briefmarke – allerdings kein Poststempel drauf – wie sieht das bei den " Geschädigten Kollegen " aus – will sagen – könnte auch persönlich in den Briefkasten eingeworfen worden sein )
      Scheck von Fa. Warner Howard Ltd. – London ( gibt es hier auch Parallelen? )
      Differenzüberweisung per western union ( einfallsreiche geheime Frage nach der Farbe des Himmels) an Spedition " Mark_Shippingcompany Mark Dennis – in Nigeria – Lagos im Stadtteil Ilupeju ( übrigens ein mieses Viertel )
      Jetzt sollte ich Franklin Brian noch anrufen : 009447031849353
      Die erste Vorwahl verrät, daß er in Nigeria ist, die zweite ( *44 ist England ) bedeutet englisches Handy in Nigeria!

      • Am 20. Juli 2006 um 22:37 von Erdna Nu

        AW: Franklin Brian
        Bekam von Franklin Brian auch ein Angebot für meinen Occasion-Wagen. Vielen Dank für die hier aufgeführten Mails. Dank diesen ist das Vorgehen schnell durchschaut. Sehr clever stellt sich Franklin ja nicht an, wenn er immer noch dieselben Namen benutzt.

    • Am 21. Mai 2006 um 04:38 von Miss Marple

      Suzuki Grand Vitara 2.0 TD. Verkäufer: Alicia Swain/ Bristol England
      Kleiner Anhang:

      Nachdem wir E-Mailkontakt aufgenommen hatten, wurde die Anzeige unter Mobile.de sofort gelöscht. Bis dahin war aber noch nichts abgesprochen/abgemacht.

      Der Suzuki Grand Vitara 2.0 TD war BJ 10/03, 35.000km, silber metallic mit Vollausstattung, ein wahres Schnäppchen!! Zum Glück nicht meins!!

    • Am 24. Mai 2006 um 23:24 von Doreen

      Betrug!! Angeblicher Arzt will seinem Sohn ein Auto kaufen
      Hallo zusammen,

      die Typen haben immer die selbe Masche:
      siehe unten:

      Kurze Übersetzung:

      Vater ist Arzt im Sudan und möchte seinem Sohn (der in Griechenland lebt) ein Auto zum Geburtstag schenken …

      Trickbetrüger!! Achtung!

      Hello,i saw your car ad and i want to buy the car.Let me know the final selling price and location,if still available for sale.

      Bitte kontaktieren Sie ihn unter:

      Name: Ludo
      E-Mail: ludovan00@yahoo.dk
      Telefon: .

      Hello,
      Thanks for your response. I want to inform you that
      the 8,450 eurs which is the cost for the car is accepted by me. I
      equally want to inform you that the reason why I need the car is for
      me to give it to my son as a birthday present.
      Presently I am in Sudan in Africa on an assignment to take care of
      war Victims this is because of the fact that i am a Doctor, so i will
      not be present for the birthday ceremony of my son who is in Greece but I
      want my gift which is the car to be there as a surprise for him.
      I want to inform you that I will make funds for your
      car which is 8,450 eurs available immediately through
      direct bank transfer from our local corresponding bank
      here in Africa which is STANDARD CHARTERED BANK OF Zambia .
      You will have to send the following information to Miekede Roose,
      she is a financial officer with our headquarters in Zambia, I am in
      Sudan and it is far away from our bank and in Zambia, so she will
      help me make the payment to your account. Please for international
      transfer you have to submit to her email address, which is
      (miekederoose00@yahoo.dk) the following,
      1) Your Complete name and address.
      2)Your personal phone and fax numbers.
      3)Your complete bank information which will include
      your bank’s name and address,your account number,
      swift code and iban number.
      Inform her that you are sending the information on request of Dr
      Ludo, she will contact me if she receives the information,equally
      forward same to me for my perusal.I am a very busy man so as soon as
      she calls me i will give her orders to effect payment immediately.
      I have made contact with a shipping agent in europe who will be
      coming immediately you receive payment within 3 to 4days to come and
      sign all necessary documents and take delivery of the car.I will
      equally make payment to the agent who will come to take the car for
      immediate delivery to Greece as soon as you receive the money.

      Please I do not need any delay in this transaction because the birthday ceremony is at the corner. If you know you will encounter any delay in this
      transaction do tell me on time for me to look for another car
      immediately for my son, because the worst thing i will do to myself is
      not to make this present to him on his birthday.
      I await your urgent reply.
      You can contact me with this number
      +234-802-330-1590.
      Regards,
      Dr Ludo.

      • Am 1. Juni 2006 um 00:12 von Sina

        AW: Betrug!! Angeblicher Arzt will seinem Sohn ein Auto kaufen
        Ich habe diese Mail auch bekommen,
        nur der Name ist anders.

        Hello,
        Thanks for your response. I want to inform you that
        the 6,500 eurs which is the cost for the car is accepted by me. I
        equally want to inform you that the reason why I need the car is for
        me to give it to my son as a birthday present.
        Presently I am in Sudan in Africa on an assignment to take care of
        war Victims this is because of the fact that i am a Doctor, so i will
        not be present for the birthday ceremony of my son who is in Greece but I
        want my gift which is the car to be there as a surprise for him.
        I want to inform you that I will make funds for your
        car which is 8,450 eurs available immediately through
        direct bank transfer from our local corresponding bank
        here in Africa which is STANDARD CHARTERED BANK OF Zambia .
        You will have to send the following information to Miekede Roose,
        she is a financial officer with our headquarters in Zambia, I am in
        Sudan and it is far away from our bank and in Zambia, so she will
        help me make the payment to your account. Please for international
        transfer you have to submit to her email address, which is
        (miekederoose00@yahoo.dk) the following,
        1) Your Complete name and address.
        2)Your personal phone and fax numbers.
        3)Your complete bank information which will include
        your bank’s name and address,your account number,
        swift code and iban number.
        Inform her that you are sending the information on request of Dr
        Ludo, she will contact me if she receives the information,equally
        forward same to me for my perusal.I am a very busy man so as soon as
        she calls me i will give her orders to effect payment immediately.
        I have made contact with a shipping agent in europe who will be
        coming immediately you receive payment within 3 to 4days to come and
        sign all necessary documents and take delivery of the car.I will
        equally make payment to the agent who will come to take the car for
        immediate delivery to Greece as soon as you receive the money.

        Please I do not need any delay in this transaction because the birthday ceremony is at the corner. If you know you will encounter any delay in this
        transaction do tell me on time for me to look for another car
        immediately for my son, because the worst thing i will do to myself is
        not to make this present to him on his birthday.
        I await your urgent reply.
        You can contact me with this number
        +234-802-330-1590.
        Regards,
        Dr Joseph Schreiner.

      • Am 1. Juni 2006 um 12:06 von Markus

        AW: Betrug!! Angeblicher Arzt will seinem Sohn ein Auto kaufen
        Hallo,

        wie soll der Betrug in diesem Fall ablaufen?Hier handelt es sich ja um eine Überweisung und nicht um einen Scheck. Sollte das Geld überwiesen werden kann der "Doc" es doch nicht mehr zurückziehen, oder???
        Übrigens, haben heute die SELBE eMail bekommen…

      • Am 1. Juni 2006 um 19:08 von Doreen

        AW: AW: Betrug!! Angeblicher Arzt will seinem Sohn ein Auto kaufen
        Das dachte ich auch!
        Meistens läuft das so ab:
        Käufer überweist einen deutlich höheren Preis und gibt an das es ich nicht anders händeln läßt und bittet den Differenzbetrag an den Spediteur auszuzahlen. Meist hält die Zahlung 4-8 Wochen und dann platzt das ganze!
        Ich bin gott sei dank nicht darauf reingefallen, da ich mich vorher informiert habe!
        Aber ich habe auch gelesen das vielen Verkäufern von Ihrer Bank gesagt wurde, das der Käufer das Geld nicht zurückholen kann. Das ist aber nicht richtig! Ich weiß nicht warum, ob das gefakte Kontos sind oder wie auch immer…

    • Am 28. Mai 2006 um 20:12 von Martin Fink

      BMW Motoscout
      Vielen dank für die verschiedenen Darstellungen ihrer Pleiten. Auch ich hatte vor ein Motorrad, angeboten im Motoscout, aus Bristol über Cti-Transport Company zu kaufen, mit 50% Vorkasse. Aufgrund ihrer Berichte lasse ich jetzt aber die Finger davon. Leider war es für sie zu spät, aber dennoch vielen Dank.
      Gruß Martin

    • Am 1. Juni 2006 um 07:13 von ;RICHIE

      cti-transport.co.uk -
      THE INTERNET HAS BECOME A SAFE HAVEN FOR CRIMINALS OF ALL TYPES; ESPECIALLY FRAUD MONEY TRANSACTIONS.CTI TRANSPORT HAVE ALREADY DISAPEARED AFTER STEALING SOME PEOPLES HARD EARNED MONEY.TOMMORROW THEY CAN START AGAIN UNDER A NEW NAME WITH NEW TARGETS AND A NEW SCAM. THIS MUST STOP!

    • Am 2. Juni 2006 um 00:00 von t.k.

      Scheckbetrug
      …bei mir war´s eine Anzeige in quoka.de und der Herr nennt sich Michael Tregover.
      Der feine Herr gibt an, dasser seinem Sohn zum Geburtstag meinen offerierten Vergaser schenken wolle. Er bevorzuge aber nur die Bezahlung per Scheck und würde auch die Abholung selber organisieren… jaja. Blöd nur, dass die S… meinen Namen und die IBAN Nr. nun kennt…

    • Am 3. Juni 2006 um 01:47 von Manfred

      Ist diese Frau Mitglied einer Abzocker-Bande ?
      Zu der oben genannten Frau, möchte ich ebenfalls was dazu sagen.
      Auf der suche nach einer Mazda MPV, bin ich bei mobile.de auf Ihr Fahrzeug Aufmerksam geworden, denn es war Baujahr 1999, 90.000km gelaufen, viele Extras und das für 2200Euro. Dabei hat das Fahrzeug locker einen Wert von 5000-5500 Euro. Als Standort des Fahrzeug war Bremen angegeben, aber leider ohne Telefonnummer. So war ich halt gezwungen, Sie per Email zu kontaktieren. Ich hatte natürlich keine Hoffnungen, weil es zu dem Preis 99,9% schon verkauft worden sein müsste.
      Doch am nächsten Tag, erhielt ich eine Email und tatsächlich hatte Sie das Fahrzeug noch. Offen gestanden ich war überrascht. Sie Antwortete auf Englisch, obwohl ich Ihr einen deutschen Text hinterließ. Sie teilte mir darin mit, das daß Fahrzeug Unfallfrei sei, der Motor einwandfrei lief und alles andere ebenfalls in Ordnung sei. Sie hätte es in April 2006 aus Deutschland erworben und weil das Lenkrad auf der linken seite sei, hätte Sie Probleme damit und hätte daraufhin einen BMW 760 LI erworben. Sie möchte keine zwei Fahrzeuge führen.
      Da wurde ich stutzig, denn wenn man in England ansässig ist, dann sollte man doch wissen, das Fahrzeuge aus anderen Eurpäischen Ländern das Lenkrad auf der linken seite haben. Ich fragte mich, warum so viel Aufwand für ein Auto, den man 1 Monat später erneut verkaufen möchte. Dann schlug sie mir vor, das Sie bereit wäre, alle Kosten der Überführung und der Steuer zu übernehmen. Die Transaktion sollte über eine Escrow Gesellschaft ablaufen d.h. Sie würde das Fahrzeug dort zur Einsicht bzw. Kontrolle da lassen und anschließend wenn alles ok ist, würde ich eine Bestätigung von dort erhalten.
      Nach erhalt einer Bestätigung, sollte ich das Geld dort zu der Firma überweisen und binnen 3 Tagen, würde ich das Fahrzeug erhalten. Ich hätte 10 tage Zeit, mich zu entscheiden, ob ich das Fahrzeug behalten oder doch zurückgeben möchte. Bei nicht gefallen, wäre das Fahrzeug zurückgegangen und ich hätte mein Geld nach 24 Stunden erhalten.
      Kurios war dabei, das Sie bereit war, sogar die Rückführungskosten zu übernehmen. So viel Aufwand für 2200 Euro? Da konnte doch was nicht stimmen.
      Der nächste Hammer ließ nicht länger auf sich warten. In keinem der Emails in dem ich Sie aufforderte, mir Ihr Name und Adresse mit Telefonnummer zu hinterlassen, ist Sie darauf eingegangen. Sie hat immer wieder den Ablauf geschildert und das es so sicherer sei. Das einzige was Sie mir mitteilte, ist eine Webseite einer Firma mit dem Sie angeblich Ihr Fahrzeug verschicken wollte. cti-transport-europe.co

      Ich habe zwar einen Namen, aber dieser wurde mit der Anzeige zurückgelassen.

      Da ich hier keinen Namen nennen darf, werde ich es auch nicht tun.

      Meine Empfehlung, LASST DIE FINGER DAVON

      ich habe Ihre Mail, immer und immer wieder gelesen und bin nicht darauf eingengangen, obwohl es so verlockend war. Denn ich bin der Überzeugung, das man sich nicht durch so etwas blenden lassen soll. Lieber 1000 Euro mehr zahlen als 2200 Euro ganz los zu werden.

      PS: Falls ich es nicht übersehen haben sollte, ist die Anzeige über das Fahrzeug inzwischen gelöscht.

      Gruss-Manni

      • Am 23. August 2006 um 18:12 von Uwe Liedtke

        AW: Ist diese Frau Mitglied einer Abzocker-Bande ?
        Habe fast gleichen Text bekommen, allerdings war es ein Volvo V40, Bj98, für 1500.- incl. Überführung. bei mobile.de 1 Tag später nicht mehr drin.
        So naiv kann man gar nicht sein darauf einzugehen !?!?
        Werde der guten Frau mal schreiben das ich selbst nach England fahren und das Auto abholen werde. Mal sehen ob ich noch was höre.

        Also Leute, lasst die Finger von solchen Angeboten, Hinterher könnt ihr mit dem Fahrrad zur Arbeit fahren :-)

    • Am 3. Juni 2006 um 16:23 von dlG

      Michael Tregover
      Der Typ ist schon öfter erwähnt worden (auch hier in älteren Beiträgen).

    • Am 5. Juni 2006 um 16:31 von t.r

      Scheckbetrug im motoscout
      Hallo, auch wir haben ein Motorrad bei motoscout eingestellt und bekamen gleich am ersten Tag 3 Emails von Kaufinteressenten, interessanter weise alle aus irland…
      Auch ziemlich die gleichen aussagen wie in allen anderen Kommentaren, die wir auf dieser seite gelesen haben.
      Hier die Namen, Kevin Hutter, Coker Anderson , Frank Moore und lucas smith. Scheint eine lohnende Masche zu sein. Klasse das es solche Foren gibt.

    • Am 7. Juni 2006 um 18:36 von holger

      schwein gehabt
      zum glück gibt es google…die selbe masche bei mir…arzt sohn geburtstags geschenk bankdaten……hatte heute rücksprache mit meiner bank gehalten ob mir da was passieren kann wenn ich die daten von konto usw. weiterreiche…die meinung der bank:"nö da kann nix passieren und wenn kann man es ja stornieren und das geld wieder holen"..zum glück war mir das nicht geheuer und ich hab noch mal im netz geschaut….zum glück hab ich hier den beitrag gefunden…..würde sagen schwein gehabt ;o)

    • Am 9. Juni 2006 um 01:12 von Alen Smith

      Alen Smith, mc_nick09@yahoo.com, chika_smith00@yahoo.ca – Abzocker
      Achtung Abzocker!!!! Nicht darauf eingehen, das ist Betrug!!!!

      Hier die mail von Alen:

      Hello ,
      Thanks for your mail.I really hope it is in a good condition because that’s the most important thing to me now. I will take it for the euro 600. I have a reliable and trusted shipping company to do the pickup
      for me.
      The cheque will be sent to you by my client who lives in the US and he is owing me euro 5,000so I decided to use the money to buy the {ADS} from you,as soon as the cheque is cleared you will deduct your own cost which is euro.600 and do me a favour by sending the remaining balance of the fund to my shipping agent for the shipment via WESTERN UNION MONEY TRANSFER.They have other goods they are bringing
      in for me.
      Hope I can entrust the cheque in your.Am compesating you with euro100 for any expenses you might incure in cashing the cheque for me.Consider it sold to me and remove the ads from the internet and email me back with your information below:
      NAME ON CHECK
      MAILLING ADDRESS
      CITY
      STATE
      ZIP -CODE
      CELL AND LANDLINE NUMBER
      Please do email me with the above information needed for me immediately for me to instruct my client to issue the cheque payment out in your name.Hope to hear from your quick response reply soon.
      NB: I will wait for the cheque to clear in your bank before the shipper come for the pick up okay.Hoping to hear from you soon.
      Regards………

      • Am 16. Juni 2006 um 11:12 von Elwood

        AW: Alen Smith, mc_nick09@yahoo.com, chika_smith00@yahoo.ca – Abzocker
        Wie ging das weiter mit Alan Smith – hast Du jemals einen Scheck bekommen und konntest Geld einlösen? Hab jetzt auch von dem Typ emails im Postfach mit exakt gleichem Text…

    • Am 13. Juni 2006 um 00:26 von Christoph

      Autokauf aus England über Mobile.de
      Bin leider gerade drauf reingefallen!
      Mercedes C250TD Bj.98 mit 115tkm für 2000 Euro!
      Verkäuferin war eine Anbieterin aus Bristol.Der abwickelnde Escrow-Service war die CTI-Transport-Europe mit professionell wirkender Homepage.
      Der von CTI angebene Agent in London war wohl ein Strohmann.
      Nach Zahlung über Western Union habe ich nichts mehr gehört !
      Habe das Geld wohl in den Sand gesetzt, hätte auf meinen inneren Instinkt hören sollen, dass solche Angebote nicht realistisch sein können.
      Werde Anzeige bei der Polizei erstatten, schreibe das Geld aber ab!
      Gebe auf Wunsch in persönlichen Mails Betroffenen gerne die Namen der Akteure bekannt.
      ACHTUNG ÜBELSTE ABRZOCKE !

      • Am 14. Juni 2006 um 18:13 von DC

        AW: Autokauf aus England über Mobile.de
        Auch ich bin leider darauf reingefallen!
        Autokauf über mobile.de
        Anbieterin: Alicia Swain aus UK
        Treuhandunternehmen: CTI Transports
        Stand Ende Mai 2006
        Fazit: Geld weg- Strafanzeige bei der Polizei O-Ton: "Das wird schwierig- ist ja internationales Recht…!" – Western Union in Frankfurt weiß schon längere Zeit darüber Bescheid O-Ton: "Wir können nicht jeden Kunden darauf hinweisen!"- machtlos.de!

      • Am 22. Juni 2006 um 11:10 von Franz Müller

        AW: Autokauf aus England über Mobile.de
        Bitte mit internet_fraud_warning(at)directbox(punkt)com in Verbindung setzen.
        Betreff: CTI-Transport-Europe
        Vielen Dank

      • Am 29. Januar 2009 um 18:40 von klaus

        AW: Autokauf aus England über Mobile.de
        gier frist hirn

    • Am 14. Juni 2006 um 20:52 von pieter

      car sale through Mobil.DE, using cti-transport-europ.uk
      I also fell for the offer of a car, in my case a volvo C70 cabrio. price 50% of usual. I just sent the seller a message asking her for a passport copy, a copy of the car registration and copy of document showing she actually ownbs the car. I did not really trusted the offer, but thanks to this site I now know it is definitelly fake!
      She claimed to have been in the army in Germany and now getting ready for a new ‘mission’.

    • Am 16. Juni 2006 um 17:49 von Kraus Margarete

      Glück gehabt bei mobile.de
      Auch ich habe bei mobile,de ein super günstiges Auto gefunden. VW Passat Variant mit Allrad und allem pipapo zu sage und schreibe 3300 Euro. Verkäufer (Carsten Gronwald) ist in Dublin und das Auto in Mailand. Wie bei einigen hier hat auch er in Englisch geschrieben). Er wollte sich mit mir in Mailand treffen, ich sollte aber vorab über Western Union das Geld transverieren und ihm eine Kopie der Geldtransaktion schicken, das er sicher ist, dass ich auch komme. Zum Glück hat es mein Lebensgefährte mitbekommen und mir dringend abgeraten und mir empfohlen mich im Internet schlau zu machen. So das ich diese Seite fand die ein Segen ist, sofern man sie vor solch einer Aktion sucht und findet. Ich hoffe viele finden sie.

      Es grüßt euch
      Margarete

    • Am 17. Juni 2006 um 15:44 von Viktor Nesterov.

      Autokauf aus England über Mobile.de
      Hallo,
      Ich wurde auf solchen Betrug geraten, ich wollte das Auto aus England kaufen.
      Durch die Gesellschaft CTI-TRANSPORT-EUROPE.
      Nach der Bezahlung hatte ich kein das Auto und kein Antwort bekommen.
      WENN es MÖGLICH ist, wollte ich gern wissen , was haben Sie gemacht um Geld zurük zu bekommen und Betrüger zu bestrafen ?
      Was können Sie mir raten?
      Mit freundlichen Grüßen;
      Viktor .

    • Am 22. Juni 2006 um 12:03 von M.Leonhardt

      Kauf von Auto aus England
      Bloß gut das ich diese Seite noch rechtzeitig gefunden habe.War drauf und dran mein Geld an die Kontaktperson ,von Cti-Transport-Europe,zu überweisen.Mir kam bei diesem Preis für das Fahrzeug auch etwas spanisch vor und wollte noch mal sicher gehn und habe die Seite der oben genannten Firma nicht wieder gefunden. DANKE,DANKE für diese Warnung!!!!

    • Am 22. Juni 2006 um 13:20 von Seferi

      http://www.Cti-TransportEurope.co.uk
      Ich bin gerade am verhandeln mit eine Dame aus Bristol. Das Auto soll über Cti nach Deutschland gebracht werden und ich soll über western union Bank das Geld Überweisen.
      Nach dem mir die ganze sache unseriös erschien habe die Großbritanische Botschaft in Berlin angerufen und würde auf dieser Seite hingewisen.
      Lieber Betroffene ich habe das Geld noch nicht bezahlt, zum Glück,aber ich habe ein andere als Agent, sein passkopie wurde mir zugemailt, sollte ich Ihnen helfen dann nehmen Sie kontakt mit mir auf, dieser Mafiabetrüger gehören gesperrt.
      Auch ein Apell an die Britische Botschfaft,Braucht unbedingt Großbritanien solche Betrüger?

      • Am 27. Oktober 2006 um 14:47 von BSZ

        AW: http://www.Cti-TransportEurope.co.uk
        Chris Chris,Stephana Jehle ist gleich?!!!
        BMW und SKODA OKTAVIA aus UK.???
        Danke für Deutschland!
        Ich lehse diese feedacks und öfnete meine Auge…Danke aus Yugoslavien!
        Enschuldigung für faler.

    • Am 23. Juni 2006 um 14:54 von snicky

      Noch ein neuer Name !!!
      Marina Ekitra
      Bristol
      auch Abwicklung überCti-TransportEurope.co.uk

    • Am 26. Juni 2006 um 21:30 von Nomi

      Checkbetrug durch Postbank und Wstern Union
      Hallo,
      Christain Phebian aus England will mein bike das ich für 550,-€ inseriert habe für 800,-€ kaufen!
      Hat check geschickt für 3500,-€ und dann soll ich ganz schnell 2700,-€ einen Cole Enrick in Griechenland per Western Union schicken…

      Es ist ja wohl klar, das wenn ich das Geld hinschicke, er seinen check zurückzieht oder das er gar platz wegen ungenügender Deckung!

      Also hat mir diese Seite sehr geholfen mein Geld nicht zu verlieren…
      An dieser Stelle ein Danke an alle die hier helfen wollen und Mitleid an alle für die es leider nicht gereicht hat…

      Gruß nomi…

      • Am 27. Juni 2006 um 16:41 von Georg

        AW: Checkbetrug durch Postbank und Wstern Union
        Sieh Dir mal den "Scheck" genauer an. Ich habe damals 2 gefälschte Schecks erhalten.

      • Am 28. Januar 2008 um 23:18 von Issa

        AW: Checkbetrug durch Postbank und Wstern Union
        Hallo,
        mir ist das gleiche passiert, bzw. habe ich ebenfalls einen Scheck von Richard Cole erhalten. Diesen wollte ich morgen einlösen, um 3000 Euro per Western Union an eine gewisse Isabel Conzales zu schicken.

        Ich werde jetzt auch die Hände von lassen.

        Doch eine Sache ist mir noch nicht klar: Was kann mir denn passieren, wenn ich den Betrag abhebe und den Rest per western Union schicke??? Ich habe doch dann das Geld sicher, oder?

    • Am 27. Juni 2006 um 10:26 von seba

      Vorsicht Betrug,neuer Name,aktuell!!!!!
      Bin gerade in Kontakt mit einer Dame aus Bristol die wie üblich nach Scheidung anderen Wagen sich zugelegt hat und ihren deawoo nubira für 1.000€ bei mobile.de verkauft!Alle ihre E-mails sind auf englisch geschrieben und es gibt keine Reaktion auf verlangen der adresse oder telefonnummer!Gibt sich aus als Ingrid Bundar und möchte natürlich alle kosten für den Transport über Cti-Transports übernehmen!
      VORSICHT BETRUG!!!!!!!

    • Am 30. Juni 2006 um 15:16 von Jan

      Günstige Handys aus Rumänien!!!
      Hi,
      bin bzw. war kurz davor 19 Handys aus Rumänien zu bestellen!
      Der Verkäufer akzeptiert scheinbar nur Western Union und hat die Handys heute morgen angeblich zu TNT gegeben.
      Habe dann vorhin eine Email von TNT gekriegt das die den Auftrag erhalten haben sollen.
      Habe nun etwas Angst
      MFG

      • Am 16. Juli 2006 um 20:27 von Enrico Koschella

        AW: Günstige Handys aus Rumänien!!!
        Hallo

        Habe ebenfalls 20 Nokia N80 in England bestellt.Ein gewisser Ralph Brown sendete mir sogar die Trackingnummer und den Frachtschein.Schien alles in Ordnung zu sein…Geld per Western Union überwiesen und bis heute noch keine Ware….Also Finger weg von all zu verlockenden Handypreisangeboten

    • Am 1. Juli 2006 um 15:12 von Rene

      Betrug durch Western Union
      Hallo an alle die mit solchen zu tun hatten oder noch haben werden. Solche Angebote bei denen man mehr Geld angeboten bekommt als man eigentlich möchte sind alle mit Vorsicht zu geniessen.
      Der Fall liegt so:
      Man erhält einen Check über Summe X.
      Es ist mehr als man eigentlich für seinen Verkauf bekommt meist das doppelte oder noch mehr.
      Diesen Check muss man ja nunmal einreichen denn bezahlen kann man damit nicht. Also einzahlen aufs eigene Konto. Der Betrag wird unter Vorbehalt gutgeschrieben. Sieht ja gut aus so paar tausend Euro auf dem Konto oder?

      Dann wird die Differenz überwiesen auf das Konto des Treuhändlers oder wie er sich nennt. Bis jetzt hört sich noch alles gut an oder?

      So jetzt aber wo das Geld zurücküberwiesen wurde platzt der Check und dann habt ihr sollhaben auf dem Konto. So läuft das es geht nie um irgendwelche Käufe sondern nur um euer Geld. Dieses Geld was auf dem Check steht gibt es garnicht also machen die richtig Gewinn daran z.B. 6000 Euro= 6000 Prozent Gewinn.

      Also immer gut aufpassen was ihr macht.

      Rene

    • Am 5. Juli 2006 um 12:51 von umit

      betrug
      ich habe vor kurzem ein auto auf der seite mobile.de gesehen.
      ich habe ihn angesprochen dann meinte er ich solle von wester union das geld auf meinen eigenen name senden.
      dann habe ich unter wester union im google geguckt und wollte mich bischen darüber informieren,was sehen ich BETRUG
      danke an alle das ihr so eine seite gemacht habt danke nochmal

    • Am 5. Juli 2006 um 13:05 von Henning

      Autokauf bei mobile.de über Western Union
      Moin!!! Auch ich habe bei mobile.de ein spottbilliges Auto gefunden und habe natürlich mal nachgefragt. Auch ich sollte 2000 Euro auf ein Konto bei Western Union auf meinen eigenen Namen einzahlen. Der Verkäufer wollte damit einen Beweis haben, ob ICH seriös bin. Ich lach mich echt schlapp!!! Er wohnt natürlich in London. Die könnten sich ja jedenfalls mal neue Orte ausdenken, oder? Ach ja, am schärfsten sind noch die Rechtschreibfehler in den englischen Mails (z.B. the car have…; hahaha). Die Fotos, die ich von dem Wagen bekommen habe sind 100%ig aus der Luft gegriffen. Aber darauf ist auch eine völlig andere Motorisierung abgebildet, als angegeben. Damit bringe ich ihn mal bisschen ins schwitzen und werde mal sehen, wie viele Rechtschreibfehler jetzt wieder kommen. Außerdem habe ich ihm geschrieben, dass ich Familie in London habe, die ja auch das Auto direkt bei ihm kaufen könnten. Und der mitgeschickte gescante Personalausweis und die Innenseite des Fahrzeugbriefes können einen auch nicht mehr beeindrucken. Also Leute, wenn ihr keine Zeit verschwenden wollt, dann einfach gar nicht erst auf diese Angebote reagieren!!! Ist alles Blödsinn!!! Und leider haben die gewünschten Autos nunmal ihren Preis. Da gibt es keine Spottpreise!!!

      Gruß Henning!!!

    • Am 7. Juli 2006 um 13:52 von Heinz Stellbogen

      Neuer Name :Samuel Dammy
      Habe bei Motoscout ein Motorrad verkaufen wollen. Zwei Interessenten waren sehr schnell kauffreudig, doch dank einer Fernsehsendung solcher Betrüger, bat ich um Barzahlung. Als Antwort von SAMUEL DANNY

      I have about five of my clients who are interested
      making immediately
      payment by a certified Germany order cheque That will
      cleared
      in your bank account in 2 to3 days.

      One of them has responded very positively and i have
      given them my own
      price for selling to Him.

      Have added my own profit and gains to your own asking
      price and they
      are ready to send payment immediately.payment by
      cheque.

      Any amount that is above your asking price! on the
      check will be
      sent back to me.

      if you are okay with this conditions i want you to
      fill in
      the following information of sending you the cheque.

      NAME……………….
      ADDRESS………… .
      POSTAL CODE…………..
      STATE………………..
      CITY…………………
      COUNTRY………….
      TEL NUMBER…………..
      LAST OFFER……………

      I will ensure that you recieve payment atleast in 10
      working days.

      As regards the pick up, as soon as you confirm to me
      that the
      cheque is cleared in your account, i will inform my
      shipper to come
      for the pick! up immediatelty.

      I want you to know that any profit i make from this
      transaction is
      how use to earn a living.

      Delete the advert from where you placed it on internet
      cause my
      client is ready to pay and consider it sold to my
      client.

      I look forward to read from you soonest.

      Samuel…..

      • Am 29. Juli 2006 um 22:27 von Sven

        AW: Neuer Name :Samuel Dammy
        Hallo zusammen!
        Hatte bei Motoscout ein Motorrad angeboten und siehe da innerhalb von 24 Stunden zwei potenzielle Käufer:

        "jillyjones_121@yahoo.co.uk"
        "petersam_2000@yahoo.com"

        letzterer nennt sich Peter Samuel!!
        Hab mal darauf geantwortet und meinen Preis genannt und ich habe dieselbe Mail erhalten:
        "Thanks for the email response

        I have a client who is interested making immediately payment by a certified BANK CHEQUE That will cleared in your bank account in 2 to3 days..

        One of them has responded very positively and i have given him my
        own price for selling to Him.

        Have added my own profit and gains to your own asking price and they
        he is ready to send payment immediately.

        payment by cheque !!!

        Any amount that is above your asking price! on the check will be sent back to me..

        if you are okay with this conditions i want you to fill in the following information of sending you the cheque.

        NAME…………………
        ADDRESS……………….
        POSTAL CODE………………..
        STATE…………………
        CITY…………….
        COUNTRY………………….
        TEL NUMBER………..
        LAST OFFER……….

        I will ensure that you recieve payment atleast in 10 working days.

        As regards the pick up, as soon as you con firm to me that the cheque is cleared in your account, i will inform my shipper to comefor the pick! up immediatelty.

        I want you to know that any profit i make from this transaction is how use to earn a living.

        Delete the advert from where you placed it on internet cause my client is ready to pay and consider it sold to my client.

        I look forward to read from you soonest.

        Best Regards,"

        Also bloß die Finger weg von diesen Typen!! Kam mir sowieso etwas komisch vor, daher hab ich mal gegoogelt und bin hier gelandet!Hier hat sich dann meine Vermutung bestätigt, dass es sich hier um Betrug handelt!!
        Viele Grüße Sven

    • Am 18. Juli 2006 um 10:32 von ralligator

      betrug mit falschen schecks
      mal ganz ehrlich: mir hat auch der herr sanchez geschrieben, und gesagt, er habe nen interressen für mein motorrad. er schickt mir nen scheck von diesem interessenten, der dann auch seine provision enthält, und ich soll ihm die differenz schicken. wie dumm muss ich denn sein, um so was zu tun? autoscout24 warnt doch schon davor, dass solche schecks nach 4 wochen noch platzen können. schaut mal in die erläuterungen zum sicheren zahlungsverkehr, die autoscout empfielt!

    • Am 18. Juli 2006 um 11:23 von Ulrich Ottmer

      Scheckbetrug motoscout
      Hallo zusammen,
      ich habe am Samstag mein Motorrad bei Motoscout reingestellt und bekam gleich darauf drei Mails!

      1. Mail von: Lucas Thomas
      Lucas_Thomas005@yahoo.com
      2. Mail von: Mr.R.Gagnie
      ron_gagnie001@yahoo.com
      3. Mail von: Andrew
      drewme_2005@yahoo.com

      Wen wundert´s, dass alle nur mit einem Scheck zahlen wollen. Einer ging im Kaufpreis freiwillig hoch. Total merkwürdig. Also immer schön aufpassen! Das sind alles Betrüger!
      Wenn man antwortet, dass man nur cash akzeptiert ist danach auch Ruhe!
      Gruß Uli

    • Am 19. Juli 2006 um 13:12 von Christiane Merker

      Vorsicht Betrug mit Western Union
      wir suchen momentan einen Kleinwagen, VW Lupo und haben auf Rügen ein extrem günstiges Angebot gefunden. Kontaktaufnahme war per e-mail und es folgte eine rührseelige Geschichte von einem Mann aus Irland, dessen Bruder verstorben ist und dessen Auto er jetzt verkaufen muß. Die Zahlung soll per Western Union erfolgen, damit er sicher sein kann, dass wir ihn nicht austrixen wollen. Wie kann man diesem Mann nur das Handwerk legen? Das Auto wird bei mobile.de angeboten!!!!

      • Am 31. Juli 2006 um 20:22 von Stefan

        AW: Vorsicht Betrug mit Western Union
        Hallo Christiane!

        Bin leider darauf reingefallen.

        Schaut leider gar nicht gut aus gegen diese Leute vorzugehen. Ihre Mailadressen sind nicht nachvollziehbar. Die Handys auch nicht. Hoffe nun darauf das es ein Video der Überwachungskamera gibt. Mal gucken wies weitergeht.

        Stefan

    • Am 19. Juli 2006 um 21:34 von Besucher

      noch mehr Mailadressen zum Scheckbetrug bei Motoscout
      auch bei mir haben sich direkt zwei Leute mit einer ähnlichen Masche gemeldet: Hello,

      Could you pls let me know if the product which you advertised for sale if it is still available for sale? If yes kindly let me know how much you are willing to sell it as well as the present condition. Do not forget to send me the pictures so that I can view it.

      I shall be expecting your response asap.

      Hans Sanchez

      Email: Hans_sanchez_05@yahoo.fr

      Bitte kontaktieren Sie ihn unter:

      Name: Hans Sanchez
      E-Mail: Hans_sanchez_05@yahoo.fr

      und die andere Mail:
      I have about five of my clients who are interested
      making immediate payments payment by cheque.

      Two of them has responded very positively and i have
      given them my own price for selling to them.

      Have added my own profit and gains to your own
      asking price and they are ready to send payment immediately.payment by
      cheque.

      Any amount that is above your asking price! on the
      check will be sent back to me .

      NAME…………………
      ADDRESS……………….
      POSTAL CODE………………..
      STATE…………………
      COUNTRY………………….
      TEL NUMBER………………….

      I will ensure that you recieve payment atleast in 10
      working days.

      As regards the pick up, as soon as you confirm to me
      that the cheque is cleared in your account, i will inform my shipper
      to come for the pick! up immediatelty.

      I want you to know that any profit i make from this
      transaction is how use to earn a living.

      .Delete the advert from the site you placed it for
      sale and they are so much interested in buying it.I hope you are clear
      with my mail.

      I look forward to read from you soonest.
      Cheers

      Bitte kontaktieren Sie ihn unter:

      Name: Jason
      E-Mail: swappy98@yahoo.com
      Telefon: +447031846547

      Also: Bloß die Finger davon, wenn jemand ausdrücklich per Mail Kontakt aufnimmt und per Scheck bezahlen will.
      Immer nur mit Leuten persönlich in Kontakt treten und sich nicht vom vermeintlich schnellen Geld und hohen Zahlungen blenden lassen.

      …Schade ist nur, dass motoscout u.a. dieses tollerieren, bzw. ignorieren, denn das macht die Plattform nervig, unseriös und unsicher. Vielleicht wird sich ja mal was bei denen ändern…
      Hab meine angeblichen "Interessenten" auf jeden Fall bei motoscout gemeldet und drum gebeten, verstärkt auf User mit yahoo Mailadressen zu achten, denn wie man diesen Forenbeiträgen entnehmen kann, sind es ja meist User mit Yahoo Adressen…

      • Am 20. Juli 2006 um 13:31 von Georg

        AW: noch mehr Mailadressen zum Scheckbetrug bei Motoscout
        Ja ja, Hans Sanchez, mit dem habe ich Anfang des Jahres auch Kontakt gehabt. Ich habe von ihm einen sehr schlecht gefälschten Scheck aus Griechenland erhalten und danach noch 1-2 mal mit ihm telefoniert.

      • Am 25. Juli 2006 um 00:47 von pauli

        AW: AW: noch mehr Mailadressen zum Scheckbetrug bei Motoscout
        Hallo
        ein neuer Name ist im Bezug auf Scheckbetrug aufgetaucht.
        Heute hab ich einen gefälschten Scheck aus Spanien über 10000,-Euro erhalten der von einem Kunden eines Stacy Dawson aus England kam.Mit dem Scheck sollte ein Motorrad das bei auto-scout inseriert war bezahlt werden,der Scheck war wie üblich total überhöht und der Überhang sollte zurücküberwiesen werden.
        Auf dem Scheck stand Deutschen Bank,war aber nach aussage der Bank schlecht gefälscht (es war sogar noch ein frischer Abdruck vom Scheck im Couvert).Hab sofort Anzeige erstattet.
        MfG Pauli

      • Am 9. September 2006 um 21:03 von U.Neujahr

        AW: noch mehr Mailadressen zum Scheckbetrug bei Motoscout
        Hallo,
        das gleiche ist mir auch passiert.
        Und habe nur darauf geantwortet " Fahrzeug nur gegen Bar, sonst kein Interesse"

        Dann melden sich diese Leute nicht mehr.
        MfG. Neujahr

    • Am 30. Juli 2006 um 10:53 von P.Settgast

      Betrug beim Immobilienverkauf
      Hallo,ich bekam Post aus Padua,drin ein check einer Bank aus Irland,ich schickte die Kopie dort hin,natürlich war der Check gefälscht und die Person gibt es gar nicht,er nennt sich Remson Walex aus Belfast.Ich sollte ihm 8000 Euro zurücküberweisen für seinen Anwalt,dabei verkaufe ich ein Haus und habe diese Gebühren nicht.Sehr plumpe Masche!Im Internet taucht dieser Name des öfteren auf.

    • Am 2. August 2006 um 12:50 von Davide

      Musikinstrumentenverkauf
      In meinem Fall wollte ich ein Musikinstrument verkaufen.
      Der vermeintliche Käufer heisst Manuel Gibson aus Bristol/Dublin.
      Der Check ist bei einer spanischen Bank ausgestellt und wurde mir aus Ghana geschickt.

    • Am 5. August 2006 um 17:35 von Christian Kaup

      Und noch ein Name zu Thema Scheckbetrug: Philip Larry
      Hallo Zusammen,

      man kann ja Gott danken, dass es solche Foren gibt. Ist ja fast der einzige Schutz vor den Betrügern.
      Bin seit gestern mit einem Philip Larry in Kontakt, der unbedingt meinen Mustang kaufen will. Den hat er übrigens auf "wagen.de" gefunden. Da sind die Jungs also auch schon aktiv.
      Ich schreibe ihm in englisch, aber irgendwie kapiert er nicht, dass ich nicht mehr Geld haben will, als den Kaufpreis – smile. Er will mir 12000 GBP mehr per Bankscheck schicken. Sind für denn Transport, und dann wieder für andere Waren die er in "Balin" gekauft at. Sein englisch ist noch schlechter als meins, dabei lebt er doch in London.
      Nach der vierten Aufforderung habe ich auch eine Adresse von ihm bekommen.

      Philip larry
      45, woods queens road,
      peckham london se 15 de..
      07031948690
      philiplarry0005@yahoo.com

      Habe ihm heute mittag geschrieben, dass ein befreundeter Kriminalbeamter seine Adresse gecheckt hätte. Seither herrscht Funkstille.

      Also FINGER WEG !!!

      Bin mal gespannt, ob und wie es weiter geht – und wünsche Jedem dass er sich hierher "verirrt", bevor er sich auf ein Scheckgeschäft einläßt.

      Good luck

    • Am 8. August 2006 um 09:36 von petra

      Scheckbetrug.Name:Remson Walex und Bily Clark
      Hallo,auch bei mir läuft das Spielchen noch wie gehabt weiter,der Name nun:Bily Clark,im Auftrag von Remson Walex.Der Scheck über 12000 Euro ist schon geprüft und durch die irische Bank bestätigt,dass er gefälscht ist.

    • Am 9. August 2006 um 14:28 von Tamara

      Western Union
      Habe in ebay eine auktion von handys gesehen welche mich sehr interressierte. Ich fragte den Verkäufer ob er auch in die Schweiz liefere (Standort war Deutschland). Eine Antwort kam auf Englisch. Mit einem verlockenden Angebot. Nach einigem hin und her fragte ich nach einer sicheren Zahlungsmethode und ob er ein offizieller händler sei, mit Online Shop, oder ob er die Auktion nochmals in ebay starten würde (da sie in der Zwischenzeit abgelaufen war)
      Auf meine Frage erhielt ich keine Antwort bezüglich Shop Händler oder ebay, stattdessen ein Angebot (eigentlich fast etwas aufdringlich)
      ich könne per Western Union Money transfer bezahlen, dies sei sicher für uns beide. Ich habe also eingewilligt. Er teilte mir mit, er würde dies an ebay übergeben und ich würde dann die rechnung erhalten welche ich bezahlen könnte. Ein Email kam auch mit den Details, es stand "ebay wrote you this email" die Absender Adresse war aber eine andere nicht ebay!.
      Ich machte mich schlau im Internet und bin auf diese Seite gestossen. Hey Danke Leute!! Ich werde diese Zahlung nicht machen denn ich habe folgendes rausgefunden:
      die Emailadresse gehört einem anderen Ebay Mitglied, und gar nicht dem der die Auktion machte. Die Auktion ist von Ebay gelöscht worden.
      Ich habe das ganze nach all Euren Beiträgen noch mal gründlich geprüft, und mir sind immer mehr Dinge aufgefallen, die komisch sind.

      Der Empfänger des Geldes wäre ein gewisser:
      Bonis Alan
      Via Casilina 1842
      Roma

      Zip/Postal Code: 00132
      Country: Italy

      Obwohl ich die Handys gerne gekauft hätte, ist mir nach den Nachforschungen gründlich die Lust vergangen!

      Alos Leute danke nochmals und an alle: seit vorsichtig!

      • Am 9. August 2006 um 15:39 von Tamara

        AW: Western Union
        Bat den Verkäufer um etwas Zeit für den Transfer, er lehnte ab und sagte max. 2 Tage hätte ich Zeit die Überweisung zu machen, sie hätten das Lager zu räumen um Platz für ein neues zu schaffen…
        so ein Schwachsinn, habe ihm gleich die Meinung geschrieben, nun nix mehr gehöhrt.
        PS: Zahlungen per western union money transfer oder ähnliches zu verlangen ist in ebay gar nicht erlaubt!

      • Am 11. August 2006 um 09:17 von Matis

        AW: AW: Western Union
        Hallo,
        Western Union zahlt nur gegen Vorlage des Ausweises aus. Wenn man sich vorher den Pass eingescannt anschaut und überprüfen lässt, dann sollte der Handel doch in Ordnung gehen, oder nicht? Wie kann man dann noch tricksen? Mit einem gefälschten Ausweis etwa?

        • Am 16. September 2009 um 15:52 von Mario

          AW: AW: AW: Western Union
          ja, so war es bei mir, geld wurde mit gefälschtem ausweis abgeholt. der typ tritt im internet immer wieder auf, hat also mehrere identitäten.

          prinzipiell also nichts von western union überweisen.

    • Am 16. August 2006 um 19:49 von Michael Jacobs

      diesmal Autoverkauf
      Hallo Leute, fogendes Prob:
      ich habe ein Auto bei Autoscout angeboten und bekommen heute einen Anruf, ob er das Geld auch vorher überweisen kann und das Auto später abholen kann. Ich sagte ja und er faxte mir einen Kaufvertrag wo ich noch meine Bankverbindung eintragen solle was ich auch tat. Er sagte dass das Geld noch heute per Blitzüberweisung aus Kasachstan eingehen werde und er am Wochenende das Auto abholt. Was kann hier negativ sein? Kann das Geld wieder zurückgebucht werden? Oder was habe ich noch nicht gesehen. Für Eure Hilfe wäre ich dankbar
      Michael

      • Am 17. August 2006 um 17:30 von Petra

        AW: diesmal Autoverkauf
        Das Geld kann natürlich zurückgebucht werden,dann ist dein Auto schon weg und das Geld auch.Der Bankvorgang dauert einige Tage bzw. auch Wochen,bis zu einem halben Jahr,das weiss ich von einem Banker aus meiner Familie,Finger weg von dem Geschäft!!!

    • Am 20. August 2006 um 21:05 von Yvonne

      Autoverkauf über mobile.de
      War/bin auch an einem Auto über mobile.de dran. Ein audi a6 Bj. 2005, 25.000 km für 8.600 Euro, Standort erst New York, dann auf einmal England. Verkäufer "josh owens"! Herr Owens würde die Transportkosten übernehmen. Habe von dem auch schon eine "tracking" number erhalten über eine spedition names "europeairlines". Soll dieser Firma nun 2.000 euro überweisen und dann könnte ich den Wagen für 20 Tage lang testen. Wenn mir das auto gefällt soll ich dieser Firma den Restbetrag geben… Ich glaub` nachdem ich das alles hier gelesen habe, ist das wohl alles nur Betrug…???

      • Am 22. August 2006 um 08:39 von Rudolf

        AW: Autoverkauf über mobile.de
        Liebe Leute,

        das Geschäft hat System!!! Mir wurde eine Mercedes 300 T TD angeboten: 1800 €!

        Folgender Text wurde mir gesandt:

        "Hallo,
        Ich will mein Auto durch Globalps-Express-Transports Firma liefern.
        Nachdem die Firma der Lieferung Sie mit der Lieferungsbestätigung Sie kontaktieren wird, werden dem Geld zu ihrer Firma schicken müssen. Die Lieferung wird 3 Tage daueren und Sie werden das Auto zu Ihrer Adresse empfangen.
        Das Auto wird für den Gesamtbetrag versichert werden der wir handeln und Sie werden 10 Tage Rückkehr Grundsatz haben.
        In diesen 10 Tagen werden Sie die Bedingungen vom Auto prüfen. Wenn etwas nicht sein wird, wie Sie erwartet haben, Sie zu sein, können das Auto ohne irgendeine Ausgabe zurückkehren und die Firma wird Ihnen alle Ihr Geld unmittelbar geben.
        Bitte besuchen Sie die Website http://www.Globalps-Express-Transports.com, und wenn Sie übereinstimmen, dass wir die Lieferung arrangieren können.
        Dank"

        Laßt die Finger davon!!!

    • Am 22. August 2006 um 10:38 von Müller

      Citroen Berlingo aus England
      Wir suchen nach einem Citroen Berlingo und fanden bei mobile.de ein interessantes Angebot: Bj. 2004, 47000 km, 4200 Euro. Zu schön, um wahr zu sein… Eine Telefonnummer wurde nicht angegeben, nur eine E-Mail-Adresse. Nach einer Woche erhielt ich heute eine Antwort: Ein angeblicher Engländer hat gerade geheiratet (in England) und kann sein Fahrzeug wegen des Linksfahrgebots und der komplizierten Zollregelungen nicht nach England verbringen. Er teilte mir auf Englisch mit, das Auto würde nach Bezahlung über ein Treuhandkonto direkt zu mir nach Hause geliefert. Im Moment würde es sich in einer Lagerhalle bei einer European-Shipping-Gesellschaft befinden. Sein Englisch ist erstaunlich gut, jedoch konnten sich einige grammatikalische Fehler finden lassen.

      Es scheint mir offensichtlich, daß es sich hier immer um dieselbe Masche handelt. Die Frage ist, ob man bereits diese unseriösen Angebote Polizeiermittlern melden sollte? Falls Jemand über Erfahrungen diesbezüglich verfügt, würde ich mich über einen Rat freuen.

    • Am 27. August 2006 um 12:24 von Pamela G.

      neuer Name
      Bei autoscout24.de würde diese Woche ein Nissan Micra 1.2 plus für 4100,- Euro Bj 04/05 angeboten. Auch hier wurde die Zahlung über Wesern Union vorgeschlagen. Name des mail Adressanten: Michael Lorens! Vorsicht ist geboten, sieht mir schwer nach abzocke aus!

    • Am 31. August 2006 um 22:44 von Dan

      Autokauf aus England
      Erstmal vielnen Dank das es Euch alle hier gibt, denn ich wäre meine restlichen Kröten wohl für immer losgeworden! Wir wollten ein Auto kaufen aus England und als wir immer wieder hin und her geschrieben haben, war das Auto aus Mobile.de rausgenommen worden. Nun wussten wir nicht ob wir oder jemand anderst den Zuschlag für das Auto erhalten haben, aber nach einiger Zeit schrieb mich wieder die Dame an und schrieb:Dear sir,
      The escrow service trough i want to deliver my car is by Globalps-Express-Transports company.
      After the company of delivery will contact you with the shipping confirmation you will have to send the money to their company.
      The car will be insured for the total amount that we are dealing and you will have 10 days Return Policy.
      In this 10 days you will test the conditions of the car .
      If something won’t be like you expected to be you can return the car without any expense and the company will give you all your money back, immediatly.
      Please visit the web site http://www.Globalps-Express-Transports.com and if you agree we can arrange the shipment.
      I will wait your e-mail soon.
      Thanks

      Da sind wir etwas mißtrauisch geworden und haben diese gniale Seite gefunden!

      Laßt Bloß die Finger weg, wenn ein Auto sooooo günstig sein soll!

      • Am 8. September 2006 um 08:11 von Antje

        AW: Autokauf aus England
        habe gleichen Text von Ricarda Hafner aus Bristel bekommen…

      • Am 11. September 2006 um 09:22 von djodallah annour mahamat

        AW: AW: Autokauf aus England
        bonjour
        je achate un voiture en angleterre de mme johanna muster
        address: 121 stapleton road
        city: bristol
        country:united kingdam
        zip number:bs5ops
        un toyota rav4
        peye par western union par mr ROBAN TACOT
        ADDRESS:16 london rd
        CITY:london
        zip number:se23 3hf
        country:united kingdom

      • Am 13. September 2006 um 11:45 von alex müller

        AW: AW: AW: Autokauf aus England
        Diese Adresse habe ich auch erhalten, jedoch heißt die Dame jetzt Ricarda Hafner. Aber diese Adresse scheit nicht vorhanden zu sein.

    • Am 1. September 2006 um 10:23 von Otto. D.

      Tolles Auto aus Irland
      Habe bei mobile.de ein tolles Auto zu einem tollen Preis gefunden. Audi A4 Cabriolet Bj. 04/04, € 7400,00. (Der normale Preis liegt in Deutschland nach meinen Ermittlungen bei ca. € 22000,00). Komplettausstattung,Nichtraucher usw. usw. Das Auto steht in Dublin (Irland) und wird wegen der Linkslenkung umständehalber verkauft. Die Anbieterin heißt Marilyn Gass, Dublin.
      Die Transportfirma ist Pegasus Cargo Express Ltd. 50 % des Preises € 3700,00 soll an die Agentin Jannine Morrison, Dublin, von Pegasus Cargo Express Ltd mit Western Union überwiesen werden. Danach liefert Pegasus Cargo Express Ltd das Auto vor meine Haustür. Ich habe 10 Tage Zeit das Auto zu überprüfen. Ist alles ok, gebe ich das bezahlte Geld zur Zahlung an die Verkäuferin frei, bin ich mit dem Auto nicht zufrieden, holt Pegasus Cargo Express Ltd das Auto (Kosten zu Lasten der Verkäuferin) ab und ich bekomme innerhalb von 72 Std. mein Geld zurück. – Vorsicht – Es handelt sich in diesem Fall garantiert um einen versuchten Betrug, denn die Fa. Pegasus Cargo Express Ltd taucht in dem folgenden Link http://forum.autoscout24.de/ShowPost.aspx?PostID=9706&PageIndex=3 unter Update 01.04.2006 zu FALSCHEN Treuhand (Escrow)seiten
      gesendet: 01 Apr 2006 11:52 AM
      http://www.pegasus-cargo.net, als falsche Treuhandfirma auf! Also Vorsicht!!!

      • Am 13. September 2006 um 17:49 von Petra

        AW: Tolles Auto aus Irland
        Super, ich habe mein Traumauto bei mobile.de entdeckt. Einen Audi TT Roadster für schlappe 8025 €. 7000 km wie neu… laßt bloß die Finger davon. Der email- verkehr ist sehr interssant und mein Auto ist auch schon auf dem Weg zu mir .. ist wie Weihnachten, nur das hier alles nur Beschiss.
        Aber die vorgehensweise ist genau die gleiche wie bei mir. Mein Verkäufer heißt Nora.Deborah@yahoo.de . Also: seit gewarnt!!!!!!

      • Am 10. Oktober 2006 um 22:13 von Vicky

        AW: Tolles Auto aus Irland
        Auch wir wären fast drauf reingefallen! VW Passat Variant 2.5 TDI V6 4Motion Highline für "nur" 6.000EUR… Klingt echt verlockend. Soll von einem Herrn Fritz Hansellofh <fritz_hansellofh4@yahoo.de> verkauft werden, weil Linkslenker usw.
        Auto soll auch seit heute schon auf dem Weg zu uns sein!!!
        Gut, dass ich die Seite hier gefunden habe, das bewahrt uns vor vielem!!! Sollten auch 10 Tage Zeit haben, das Auto zu inspizieren und falls es uns nicht gefällt könnten wir es es auf Kosten des Verkäufers wieder zurück schicken. Übrigens soll es wohl über die Fa. http://www.d2d-cargo.biz verschifft worden sein.

    • Am 5. September 2006 um 12:51 von biene

      masche automietkauf
      habe per anzeige automietkauf ein top mietangebot erhalten und soll 500,- per wu auf ein treuhandkonto vollkasko versg. kommen aus spanien fa. rodezo car broker barcelona- deutscher ansprechpartner herr körber bzw per mail fr. cortez hat einer von euch erfahrung damit gemacht? die anzeigenkampange war groß suchen ma u. kunden. klingt am tel. so einleuchtend

      • Am 1. November 2006 um 18:25 von Thomas Kranhold

        AW: masche automietkauf
        Hallo Biene, wollte mal wissen ob sie was erfahren haben über herr Körber

        Gruss Thomas

      • Am 1. Dezember 2006 um 17:33 von J. Peters

        AW: masche automietkauf
        Von Automietkaufsystemen die über das Ausland abgewickelt werden, würde ich abraten den dort gilt kein deutsches recht.
        In Deutschland hast du auch die Möglichkeit dein Fahrzeug per Mietkauf zu erwerben. Siehe mal unter ff-planung.de

        Gruß
        Jörg P.

      • Am 10. Januar 2007 um 09:49 von Rolf

        AW: AW: masche automietkauf
        Völlig richtig, bloss keine Vorabzahlungen über Western Union o.ä. leisten, das Geld sieht man nie wieder und ein Auto gibt es erst recht nicht. Habe über die Seite automietkauf24.de ein tolles Mietkauf-Angebot für einen A6 erhalten, Leistung der Anzahlung sogar über ein Treuhandkonto der Sparkassen http://www.s-itt.de, das erscheint mir korrekt.

      • Am 11. Januar 2009 um 18:17 von Stephan

        AW: masche automietkauf
        Hallo !
        Bin auf den selben Typen reingefallen. Genau das gleiche wie bei Dir. Hab schon eine Betrugsanzeige gemacht. Dieser Typ ( Körber ), wird per Haftbefehl in Deutschland gesucht. Noch habe ich nicht gehört von der Kripo….
        Mal schauen. Also ich darf Ihn nicht zwischen die Finger bekommen. Dann sitze ich wohl auf der Anklagebank…

    • Am 5. September 2006 um 17:18 von Tom

      Autokauf England
      Auch wir haben ein interessantes Angebot auf autoscout24.de entdeckt. Angegeben war eine deutsche Festnetznummer, die jedoch nicht existierte. Antwort bekamen wir dann von einem "George" aus London, der uns vorschlug, die Abwicklung über eine Spedition (www.spf-logistics.org) zu tätigen. Anzumerken ist, dass man beim "Googeln" nichts von oder über diese angebliche Firma findet, auch eine Telefonnummer nirgends angegeben ist. Der Vorschlag, selbst nach London zu fliegen wurde ignoriert. Also FINGER weg, sonst ist auch das Geld weg!

    • Am 6. September 2006 um 16:44 von F. Buchheister

      Betrug beim Autokauf
      Hallo !

      Hab auch noch ein paar Namen und Adressen von solchen Leuten gefunden…
      Neueste Masche ist, das Sie ein Linkslenker-Auto in England/USA nicht verkaufen können und von einem Händler auf autoscout oder mobile verwiesen wurden.
      Und einen Teilbetrag soll an Firma "d2d-ltd" oder "europeairlines.byehost4.com" überwiesen werden.

      Jane Walid janewalid@yahoo.de
      Ron Alden miakalerasr@web.de
      Marie Jacobs mariejacobs35@yahoo.com
      Thomas Hilberer t_hilberer@yahoo.com

      Vorsicht vor solchen Anzeigen !

    • Am 8. September 2006 um 08:04 von Antje

      mobile.de – Autokauf
      Habe gestern Abend gerade den gleichen Text erhalten, wahrscheinlich heißt die Dame auch Ricarda Hafner, frisch geschieden, die am 12.06.06 zurück nach England ging…
      Es war schön, für 3 Tage vom neuen Wagen zu träumen, aber Geld ist gerettet -Danke!

      • Am 19. September 2006 um 08:28 von Alex Müller

        AW: mobile.de – Autokauf
        Es ist wieder ein neuer Name aufgetaucht bei mobile, Ruther Anders er will mir auch den Wagen vor die Tür bringen soll angeblich in Nordenstedt stehen.

      • Am 19. September 2006 um 18:06 von Uwe

        AW: AW: mobile.de – Autokauf
        Hallo!
        Auch bei mir hat sich so ein Kasper gemeldet, Kelvin from UK:

        Hello,
        This is Kelvin from UK.I saw your advert that you want to sell the Car and i am interested in buying it from you and i am ok with the conditions & pictures of it.Regarding the payment,a cheque will be sent to you by my associate in germany drawn from german bank which you can cash in your bank.So now that i have your details for the payment,i will ask my associate to send you the cheque,the cheque that will be sent to you will be in amount of money that will cover the cost of the Car i as well as the shipping cost.So all you are to do is as soon as you get the cheque,you deduct your cost price from it of the Car as soon as you have the money from your bank.

        Regarding the Shipment,i will handle the shipment of it as soon as you have your money from the bank,i will instruct my shipper to come to your address and pick it up.
        I hope this is clear with you…..I want you to confirm the address if its correct before the cheque will be sent out to you for the payment:-

        Full name that will be on the cheque:-

        Full Address where to get the cheque:-

        Send me your phone number……

        Await your reply to my mail…

        Regards

    • Am 9. September 2006 um 09:09 von Waldemar R.

      Betrug beim Autokauf
      Noch ein Name plus email-Addresse:
      David.Cernne@web.de
      David Cernne

      Viel Glück

    • Am 11. September 2006 um 13:21 von Alexander Müller

      Ricarda Hafner Autokauf
      Hallo, genau den gleichen text hatte ich auch bekommen von einer Ricarda Hafner.
      Zum guten Glück habe ich noch kein Geld überwiesen.

    • Am 12. September 2006 um 13:38 von Marcisun

      Mr Coil mrcoillinks03@yahoo.co.uk
      wie gut, dass ich diese Seite hier gefunden habe….
      war zwar selber misstrauisch, gerade weil der Absender mir einen scheck über 15.000€ schicken will ohne dasvon mir inserierte auto sehen zu wollen…. und auf angebote meinerseits das Fahrzeug selber nach England zu liefern ist er genauso wenig eingegangen wie er auch seine adresse mir nicht mitteilen wollte ;o)

      PAYMENT AND SHIPPING ARRANGEMENT
      Hello,
      Thanks for your timely response.I have forwarded
      the
      features of your
      ITEM to my client and after evaluation and due
      to
      time constraint on
      the fact that we are running short of time.
      I’m delighted to tell you that my client has
      recommended your item
      with full interest and he has instructed me to
      carry
      on with the
      transaction rest on my shoulder.
      Hope the item and body is in perfect condition?
      He also instructed me to inform you that payment
      cashiers check of 15,000EUROS Which will cover the
      cost
      of the item and
      also the cost of shippment.
      So you are required to deduct the cost of your
      (item)9,000, when payment gets to you
      and
      refund balance 6,000EUROS to the Agent (our
      shiper ) for him to be able to offset shipping &
      tax
      charges, and other
      cosmetic repair costs. Now we really need your
      Truth
      & Honesty in
      refunding the balance to the shiper. After payment
      has reached you and
      balance sent to shiper, the shiper’s agent will
      come
      for inspection, pick up
      (of item & signing of title papers), make some
      cosmetic touches and
      drive to a prepaid shipper to be shipped to my
      customer.
      Please confirm this and forward the following
      informations;
      Name:………
      Delivery Address:…………..
      Phone number:…………
      For payment to be made and send to you as soon as
      possible.
      Your honesty, understanding and co-operation will
      be
      highly
      appreciated
      Have a wonderful day.
      Thanks.
      Mr coil
      mrcoillinks03@yahoo.co.uk
      .@+44702481115 or +44702403732

      • Am 22. September 2006 um 20:59 von Martin

        Wo ist das Risiko?
        Also ich habe auch so eine Mail bekommen. Soll das überzählige Geld zurück schicken, aber erst wenn ich den Scheck eingelöst habe.
        Wo ist denn dann das Risiko?

    • Am 12. September 2006 um 13:41 von sabine

      fast reingefallen/NAME
      hallo…
      ich bin auch fast reingefallen!

      habe einen downhillrahmen mit gabel um 800euro ins internet gestellt! darauf hin kam eine mail…in englisch…ein klient von ihm würde sich für das bike interessieren…ich hatte lange e-mail kontakt mit diesem typen! er sagte mit, ich würde einen scheck mit 3300euro bekommen…natülich kam mir das komisch vor und fragte auch gleich warum…er meinte das geld gehöre dann ih und müsse es über western union an ihm senden!

      jetzt hab ich den scheck zuhause liegen und werde ihn natürlich nicht einlösen! der scheck kommt aus irland!

      was auch auffällig ist: er kommt angeblich aus italien, hat eine dänische a-mail adresse, ich sollte das geld nach holland üüberweisen und ich habe einen irischen scheck bekommen!

      leider hab ich dem typen meine adresse und telephonnummer gegeben…aber da kann nicht sein, oder??? ich hoffe es!

      er hieß:
      hall matttew
      e-mail:
      hall844@yahoo.dk

    • Am 13. September 2006 um 18:11 von lle

      Autokauf aus England
      Ich wohne in Italien und hab genau wort fuer wort den selben Brief erhalten wie Herr Dan von eine gewisse Nadia Muehlberg aus Bristol.
      Diese Nadia mit Deutsche Nahme konte nicht aus Deutsch schreiben.

    • Am 13. September 2006 um 18:50 von BSF Consulting Ltd, (Mercedes Benz Collector)

      PKWs aus Irland, shipping mit PEGASUS CARGO Ltd.
      Hi, zur Info: Ich bin derzeit in Kontakt mit David Bartlett, bietet in mobile einen Mercedes G 400, fuer 7000 Euro an, natuerlich ein sehr neues Modell, Wert hier in Frankfurt ca. 22.000 im VK. Shipping Company, natuerlich Pegasus !!! Mein Tip: Finger weg!!!

      • Am 27. September 2006 um 13:12 von Natascha Lippert

        AW: PKWs aus Irland, shipping mit PEGASUS CARGO Ltd.
        Hallo, ich war auch so naiv und bin fast auf diese Betrüger reingefallen. Gott sei DANK, dass diese Seite entdeckt habe… und zwar:
        bei mobile.de fand ich ein fast neues Auto WV Polo Cross ( Marktwert Euro 16.000) zu einem Preis von 6.000 Euro.
        Es gab keine Kontaktdaten, ausser dass man eine E-Mail schreibt, ich habe mich gemeldet und erhielt eine Antwort in english von einer Cynthia Wischmeyer (cynthia.wischmeyer77@yahoo.com)
        Sie war ganz nett, hat erzählt, dass sie das auto in deutschland gekauft habe, aber da in irland "links-verkehr" ist, kommt sie mit dem nicht klar und hat sich ein anderes auto gekauft, nun will sie ihr polo loswerden, leider will es in irland keiner und dann erzählte ihr ein bekannter, dass sie über mobile.de versuchen soll.

        Sie hat mir erzählt, dass sie kompl. transportpreis & versicherungen übernehmen wird, ich muss nur 6.000 überweisen. Ich arbeite bei einer spedition, so ein transport kostet ca. 2.000 euro und diese kosten will sie tragen?!!! der transport wird dann von der firma … na wa wohl… PEGASUS CARGO verschifft. das hat mich dann etwas stutzig gemacht.. dann bot sie mir an, dass ich ihr zuerst 50%-3.000 per Westernunion überweise und zwar an die PEGASUS und den rest, wenn ich das auto habe ….. das ganze kam mir schon sehr komisch vor. Ich habe sie dann offen danach gefragt, leider kam keine antwort, ich habe sie dann nochmals angeschrieben und die mail kam zurück "e-mail account unknow"
        da wurden doch die spuren ganz schnell verwischt. Innerhalb von nur paar minuten war das auto auch bei mobile.de gelöscht!!! FINGER WEG VON SOWAS!!!!!!!!
        Ich habe jetzt den namen Cynthia Wischmeyer gegoogelt und fand drei andere fahrzeuge, die sie anbietet .. fährt sie 4 autos gleichzeitig?! bei einer der anzeigen stand eine tel.nr. aus hamburg (?!) die habe ich angweählt und wurde mit dem fax verbunden. also alles genauso, wie schon beschrieben wurde!

        DANKE dass es solche Leute wie Ihr gibts, sonst wäre ich mein Geld los!

        LG
        Natascha

    • Am 14. September 2006 um 16:32 von snick

      wieder Michael Lorens autoscout24
      folgendes Fahrzeug wird angeboten:
      AUDI A3 2.0 TDI Sportback DPF Ambition, Kombi / Van, 11/2005, Schwarz, 13700 km, EUR 9500,-

      Bei Anfrage, ob Preis falsch:
      Hello,

      The car is in Germany. The car is for sale and is in perfect condition. I am the only owner and the car is under no kind of contract.
      The car is great, like new, with no accidents at all or any damage.
      There is no mistake about the price, the price and all the data in the add are correct.
      I have used the car during my stay in Germany. Now I have finished my business there and I have returned to England.
      If you are interested in buying the car I can come back from England at a date that we both agree on. But you need to reserve the car so that I will not sell it to somebody else.
      If you want to know how you can reserve the car without paying money in advance let me know.
      Also please tell me where are you located in Germany and your name.

      Thank you and have a nice day.

      -ich habe erst gar nicht mehr nach der ‘Zahlmethode’ gefragt – und die Anzeige ist heute auch prompt verschwunden…

    • Am 16. September 2006 um 20:25 von lle

      Autokauf aus England
      habe wieder ein Auto aus england auf Mobile.de gefunden(Renault Espace 2.2 dT RT EUR 1.900.), und die Dame schreibt mir so: M Yarai [m.yarai@yahoo.com]
      Hello
      I’am in UK now and also the car, where I have some business.
      This was my personal car in Germany and I do not need it anymore here.
      Because I am quite busy I found out a company which will help me to sell the car easily.
      They will handle shipping, payment and everything else.
      Take a look at (http://eu-transactions.com ) because this is the company I’ve decide to use in this transaction.
      If you are interested get back to me and give me your name and your address and I will send to you the car.
      I will pay all taxes for shipping.
      You will have 5 days for inspect the car.
      Let me explain you how does Eu Transactions works.
      First I will deliver the car to them.
      When they will have the car in their custody you have to send the money to them. (Eu Transactions will inform you how to make the payment).
      After the transfer is done Eu Transactions delivery will put the money into a secure account and they will continue the shipping.
      After you will receive and inspect the car (5 days) you will have to inform the shipping company if you want or not the car.In case you will not keep the car they will pay you back the money.
      You can contact them at support@eu-transactions.com . I will apreciate if you will give me an faster answer.
      Thank you!
      Can you call me at:0044/7031916147
      Marcel Yarai
      Mit eine solche Eu Transactions works,
      ven ich Geld schicken wuerde, glaubt Ihr das ich das Auto sehen wuerde?

      • Am 16. September 2006 um 21:22 von Henning

        AW: Autokauf aus England
        Hallo!!!

        Um kurz und präzise auf deine Frage zu antworten: "Nein !!!" Du wirst nie irgendein Auto zu Gesicht bekommen und dein Geld wird weg sein. Ich kann dir nur raten da nicht drauf reinzufallen. Das ist die reinste Abzocke und viele sind mit dieser Methode schon viel Geld losgeworden. Allein schon wenn ich mir die Mail dieses Verkäufers durchlese fange ich an zu schmunzeln, weil ich selten so ein schlechtes Englisch gesehen habe. Da hat dieser Mensch einfach nur laienhaft seine Gedanken wortwörtlich übersetzt. Das ist wirklich amüsant!!!

        Also, lass bloß die Finger davon…

        Viele Grüße!!!

        Henning

      • Am 25. September 2006 um 09:13 von franz

        AW: Autokauf aus England
        Hallo dieses nette Unternehmen www://eu-transactions.com gibt es 68 mal, unter einer anderen Adresse. EuroHome Express Company., Dekra-Trans, Dekra-Express, Global-cargos Trans und und und, Finger weg von solchen Unternehmen. Ich habe mir viele Seiten von denen angeschaut. Jede Homepage ist so lange offen bis einer bezahlt hat, dann wird sie geschlossen und die nächste aufgemacht. Derzeit sind 5 offen, also werden jetzt gerade 5 Leute abgezockt. (www.dekra-trans.com) kannst du dir anschauen.
        Die schauen alle gleich aus mit nur kleinen Veränderungen.

    • Am 18. September 2006 um 11:11 von Markus

      Vorsicht bei Michael Graf auf autoscout
      Hallo, auch ich wäre beinahe einem der Betrüger, die sich bei autoscout etc. tümmeln, auf den Leim gegangen. Der Typ nannte sich Michael Graf (E-Mail: michgraf55@yahoo.com) und wollte einen A3 Sportback 2.0 TDI S-Line etc. für 3650 € verkaufen. Der Preis macht natürlich schon misstrauisch, aber wenn es echt gewesen wäre, hätte ich mir 2 Wochen lang ein dickes Loch in den Bauch gefreut :o)

      Ich bekam eine E-Mail auf englisch, in der schrieb, dass alles korrekt ist, er mit mir sogar zur Polizei gehen würde, um die zu beweisen, dass der Wagen sauber ist. Er müsse das Auto aufgrund eines persönlichen Arbeitsunfalls verkaufen und ich könnte es in Mailand abholen. Ich solle aber vorher die 3650 € via Western-Union-Geldtransfer nach Mailand schicken, wo selbstverständlich nur ich das Geld abholen könnte. Er würde mir sogar 1000 € geben, wenn nicht alles ok wäre :-D

      Durch einen Artikel auf autoscout, wo vor Zahlmethoden à la Western Union gewarnt wird und dieses Forum bin ich hellhörig geworden und habe natürlich sofort schnell Abstand davon genommen.

      Warnt alle Bekannten und meldet verdächtige Anzeigen sofort!!

    • Am 18. September 2006 um 12:51 von Franz

      EuroHome Express
      Autokauf über mobile.de aus England!! Kennt von euch jemand das Unternehmen EuroHome Express?? Wenn ja meldet euch bitte! Ich glaube ich wurde ganz schön betrogen!!

    • Am 20. September 2006 um 19:03 von Karsten

      Michael Lorens
      Derselbe Text wurde an mich gemailt. Nachdem ich Michael Lorens im Copernic suchte, stieß ich auf Euren Hinweis.

      Danke! Nur so können wir dem Betrug etwas eindämmen!!!

      autoscout24, Toyota Landcruiser Grau, 37200 km, EUR 17600

    • Am 22. September 2006 um 20:43 von Martin

      Scheckbetrug??
      Bei mir versucht jemand das von mir angebotene Auto zu kaufen. Will mir einen Scheck über11.500 senden. Den Scheck soll ich einlösen udn dann 7.500 für das Auto abziehen. Robert Fresh heißt der Mann.

      Thanks for your email, the answers to my questions were well accepted.

      I have spoken to my client and he has instructed me to inform you that payment will get to you in a cashier cheque of 11,500euro which is a refund payment of a cancelled order earlier made by my client.

      Due to company policy this check has to be made out in this amount to you ,because company policy only allows a refund payment on one cashier cheque, so you are required to deduct cost of your car 7,500euro when payment gets to you and refund balance 4,000 euro send to my clients shippers for them to be able to offset shipping charges down here and from there.

      After payment has reached you and balance sent back to him, our agent will come for inspection/pick-up and drive to a prepaid shipper to be shipped to my customer,while title papers and other necessary documents will be either collected from you at the point of pick-up or sent via fedex courier to my customer.

      Confirm this and provide

      1)Name (cheque will be made payable to),

      2)Address ( the check will be deliverred to) and Phone number for check payment to be delivered to you via registerred mail.
      here is my contact
      robert fresh
      120 Saw Mill Hill Road. Guilford,
      Connecticut. 06437
      206 202 0803

      • Am 25. September 2006 um 23:17 von Uwe Jung

        AW: Scheckbetrug??
        Bei uns passiert gerade das gleiche, nur wollten wir unser Boot im Internet auf einer Gebrauchtbootbörse verkaufen.
        Ein John West aus England und ein Robert Gerlto aus Spanien haben sich darauf gemeldet. Beide unabhängig von einander wollen uns einen Scheck schicken mit weit aus mehr als wir verlangten. Den Restbetrag sollten wir über Western Union zurück schicken.
        Die "Shipping Companie" zum abholen des Bootes sollten dann wir damit bezahlen.Doch das kommt uns alles etwas seltsam vor!
        Gott sei Dank haben wir nun das hier alles gelesen und lassen dieses unmoralische Angebot natürlich platzen.
        An ALLE bitte passt auf!!!!!!!!!!!
        Kennt jemand diesen John West oder Robert Gerlto?
        Uwe und Heike

    • Am 26. September 2006 um 13:58 von Willfried Lutz

      Betrug mit Transaktion über Western Union
      Eine Frage:
      Kann man der Polizei die Email-Adresse von einem solchen Betrüger geben, damit dieser weiterverfolgt werden kann?

    • Am 27. September 2006 um 12:48 von Wolicki

      Mobile.de – Sandra Hennter
      Wieder ein Versuch über den Verkauf eines Skoda Octavia aus England – der Name ist Sandra Hennter, das Ganze sollte über eine Firma namens BBS-Transactions laufen. http://www.bbs-transactions.de. Die Seite ist nun inaktiv!!!

      • Am 13. Januar 2007 um 16:18 von Ralf Zaczek

        AW: Mobile.de – Sandra Hennter
        Hallo,
        auch wir fanden bei mobile.de einen traumhaften Toyota Celica, Bj. 2002 für 3600,-
        Gleiche Masche, Auto in Bristol wg. Scheidung, Linksverkehr und und und…

        Kam mir dann auch komisch vor und ich bin beim Nachforschen auf diese Seite gestoßen.
        Aus Neugierde habe ich dann bei mobile.de weiter gesucht und bin noch auf mehrere "Schnäppchen" gestoßen, die nach dem gleichen Muster ablaufen.
        Kontaktnamen sind
        MirunaKrames@yahoo.cm
        chricar06@yahoo.com

        Hoffentlich fällt keiner mehr auf die Masche herein!

        Ralf

    • Am 28. September 2006 um 11:48 von Jürgen

      Verkaufe ein KFZ über Motoscout 24 (Interessent aus Italien)
      Kann mir jemand einen Rat geben.
      Habe einen Interessenten aus Italien, der mir eine Anzahlung von € 1500 auf mein Konto überweisen will.
      Den Restbetrag will er mir dann bei Abholung in bar geben.
      Muss ich bedenken haben oder kann ich mich darauf einlassen?

      • Am 30. September 2006 um 03:30 von Schröder

        AW: Verkaufe ein KFZ über Motoscout 24 (Interessent aus Italien)
        Hallo, heißt derjenige evtl. Kilm Smith? Hatte gerade so eine Mail von einem Italiener, der bei mir 14 Tage Urlaub machen wollte. Angeblich hat die Agentur, welche für seine Kosten aufkommt "versehentlich" die Gesamtsumme i.H.v. 5000 EUR auf den Scheck geschrieben. Ich sollte diesen Scheck einreichen und ihm die Differenz dann auf ein Konto der Western Union Bank überweisen.Zum Dank sollte ich mir für die Mühen noch 100 EUR abziehen. Nachdem ich ihm schrieb, dass ich im Internet nachgelesen habe und es sich um einen Schwindel handelt und er mich nicht mehr kontaktieren soll, blieben jegliche Mails aus. Allerdings traf heute der Scheck über 5.000 EUR bei mir ein. Ich weiß noch nicht, ob ich zur Polizei gehe. Es ist ja eigentlich fast aussichtslos, diese Typen zu fassen. Gott sei Dank habe ich gerade nochmal die Kurve bekommen. Den Scheck lasse ich einfach liegen -mache gar nichts damit. Ich würde sagen – die Finger davon lassen!

      • Am 1. Oktober 2006 um 19:49 von Jens

        AW: AW: Verkaufe ein KFZ über Motoscout 24 (Interessent aus Italien)
        Hallo ? Schröder
        War dein Scheck auch von de Commerzbank??? Wie meiner ;-))
        Gruss Jens

    • Am 28. September 2006 um 13:23 von fürtig

      versuchter scheckbetrug
      habe versucht ferienwohnung zu vermieten und angebliches model aus italien wollte es mieten. die agentur hat dann "versehentlich" 5000 € statt des Mietpreises per scheck an mich geschickt, welcher spesen und flugkosten des models entält. ich sollte differenz zurücksenden über western union und habe es dank dieser vielen mails nicht getan. Aufpassen. das Model in diesem Fall hieß Kilm Smith

      • Am 30. September 2006 um 11:24 von Jens

        AW: versuchter scheckbetrug
        meine Ferienwohnung will er auch Mieten!!

        *Hello ,*
        * Thanks for the mail.How are you and your precious family? I have contacted the Agency and they said that they have send the payment to you but there is alittle favour I want you to do for me,I will be glad if you render this help for me.My Agency sent my flight and feeding fee with the cheque sent to you, instead of the Agency sending you the normal amount for the apartment as agreed but they include my flight and feeding fee which make them send the total amount of €5,000, The only favour I want from you is when you received the cheque cash it and deduct the the payment of the rent with an extra €100 for you for the running around and help me send flight fee through Western Union Money Transfer to me, I will be glad if you can help me out of these situation.I beleive you will do this little favour for me and i know you are honest and caring person.I look forward to meet you in person.*
        *My regards to your family.*
        **
        *Regards
        Kilm Smith*

    • Am 2. Oktober 2006 um 16:28 von Autoberater

      Auto-Mietkauf Betrug
      Hallo, mich interessiert jede Info zum Thema Auto Mietkauf, auch wenn es um Betrug ging oder geht. Auch Fälle, in denen nicht ganz klar ist, ob es nun echt ist oder nicht!

    • Am 6. Oktober 2006 um 20:21 von Muriel

      Betrug bei autoscout24
      Hallo, scheinbar sind wir auf die Betrugsmasche reingefallen, aber wir mußten nicht auf ein Konto bei Western Union überweisen, sondern auf ein reguläres Konto bei der Bank Halifax. Hat jemand Erfahrung mit dieser Bank bzw. kennt jemand die Spedition Zabethspd.com???

    • Am 22. Oktober 2006 um 22:53 von Dr. Andreas Schüring

      Mercedes G 400 CDI
      übliche Masche, extrem günstiges Angebot über http://www.mobile.de, Auto wegen Linkslenkung abzugeben, Standort Irland, Bezahlung über Western Union, Versandt über D2D Cargo Ltd’s, Name Verkäufer: Jeff Rosenberg

    • Am 23. Oktober 2006 um 22:38 von RM

      Auto aus England
      Das gleiche in grün mit einem extrem günstigen RAV 4 bei mobile.de!
      Der Email Absender heißt jetzt
      Andrea Baur

    • Am 26. Oktober 2006 um 18:26 von kesha

      Betrug? Collins Smith – check auf die name David larson ausgestellt.
      Habe ein check fürs mein Mottorad gekriegt, der 5-Mal höher ist als das Verkaufspreis. Ich habe es eingelöst. Kann es nach 2-3 Monate rückforderung erfolgen?

    • Am 7. November 2006 um 19:35 von Peter Haack

      Betrugsversuch über Auto-Bild
      r Inserat bei autobild.de (Nr 25405115; Dacia Logan 1.6; Grau; EZ 06/05; 4.000 EUR
      Kontakt. tina mesale 28832 Achim -Baden Telefon 0049420270734. Anfrage beim Anbieter …
      boerse.autobild.de/autobild/gebraucht/dacia-logan-25405115.html – 40k -
      Antwort auf erst Anfrage:tina morena <tim09111@yahoo.com>
      Wie heißt den Tina nun wirklich ?
      e-mail,but please try to write to me in english,because my german is not so good,I speak a little bit,but it is difficult for me to write.
      Thank you for your time and interest!
      Zweite Mail:Hello,
      Dear Sir,thank you for your fast response !!I see that you realy are interested to buy this car !I want to tell you that the best way to close this deal with me is trough a shipping,company because as you know the car is located in United Kingdom London !I need only your full details :
      -first and last name
      -street address
      -city
      -zip/code
      -country
      -phone number …..
      I need your exact full name and address for i can be sure they from shipping compnay will deliver the car to you !After you will send me your details i will go and i will register the car for you !After i will register the car they from shipping company will contact you to confirm you that i have register the car on your full name and address and also will contact you with an invoice for payment !! I want to tell you that trough a shipping compnay will be verry fast …..you will have the car at your home in max 2 days after i will register the car
      for you !!
      Thank you for your
      time !!
      Best regards !!
      Dritte Mail von : "Confirm ShippingAutobild" <autobild-shipping@europe.com>
      Mark:
      Dacia Logan 1.6 Price:4000EUR Amount needed for nsurance deposit:2000EUR
      Die Postleitzahl in London gibt es nicht !!!!!!
      Seller’s verified address:
      First name:
      Tina
      Last name:
      Mesale
      Address:
      New Road 100th
      City:
      London
      Zip code:
      FG5 4JK
      Country:
      United Kingdom
      Buyer’s shipping address:

      Steps:
      • 1.The car is taken by ShippingAutobild and the delivery is starting.
      • 2. The buyer makes a payment 50% from the total amount . The payment will be sent to one of our payment agents.He will place the deposite into a trust account at one of our banks untill the buyer receives the car and test it.He will not release the money or forward the money to the seller until the buyer confirms to us that he wants to hold the car.
      The deposite is not going to the seller.The deposite is going to ShippingAutobild.We will keep the deposite until you receive and test the car! Please send the payment for your ShippingAutobild delivery.Pay using wire transfer via Western Union in association with ShippingtAutobild Inc.

      You should send payment to our payments agent details:
      Payment agent address:
      First name:
      Martin
      Last name:
      Alfred
      Address:
      18 Catford Road
      City:
      London
      Zip Code:
      SE6 4JF

      Habe eine Treuhandgesellschaft meines Vertrauens-Escrow Europa Srl-vorgeschlagen.Seid dem keine Antwort mehr

    • Am 13. November 2006 um 17:17 von Alexander Schilling

      Weitere Abzocke/neuer Trick oder ehrliches Angebot?
      Hallo,
      hat das schonmal jemand von euch gehabt:
      Ich möchte ein Auto aus Italien kaufen, weil sehr günstig, der scheinbare Verkäufer teilt mit, es sei das Fzg. seines kürzlich verstorbenen Bruders. Ich solle an einen Bekannten MEINER Wahl den Kaufbetrag per Western Union überweisen, und ihm dann den Beleg mailen, damit er sieht, daß ich über die finanziellen Mittel verfüge, mir dieses überhaupt leisten zu können und er nicht – wie schonmal – umsonst von Irland nach Italien flöge, um sich mit mir zu treffen und ich dann nicht erscheine.
      Wo ist da der Haken?
      Das Geld geht doch nur an einen meiner Kumpels und er kriegt lediglich ein Stück Papier als Transaktionsbeleg
      Weiß jemand mehr?
      Grüße Alex

      • Am 17. November 2006 um 17:02 von mauli

        AW: Weitere Abzocke/neuer Trick oder ehrliches Angebot?
        Mach es nicht. ICh habe gerade soetwas bekommen. Es war fast das selbe. Du siehst es am besten wenn die leute sagen sie wären engländer oder irländer sprechen aber nur gebrochenes englisch.

        Das ist ein Fake, tu es nicht!

    • Am 13. November 2006 um 22:32 von Lutz Oertel

      Vielleicht auch bei mir ein Betrugsfall autoscout24
      Ich werde Euch einen teil der Mails vom Käufer zur verfügung stellen.
      das ist der Absender
      franklin_brian04@yahoo.co.uk
      <franklin_brian04@yahoo.co.uk> schrieb:
      Hello,
      How are you today.?
      Hope all is well ?
      Thanks for your mail. Everything is okay by me. What i need now from you is that i want you to let me have the following information below for the cheque:
      FULL NAME………….
      CONTACT ADDRESS…………..
      CITY…………..
      STATE……………
      POST CODE………………
      PHONE NUMBER… (HOME,OFFICE,CELL)
      This chequeis you are going to recive by next week is for you to deduct your asking price which is € 4,200 And the excess on the cheque will be the shipping company that will be in your house for the shipment of the car. Because my client want it as a CHRISTMAS movie . So i will be happy if can hear from you again please.

      M.f.G
      Franklin Brian

      <franklin_brian04@yahoo.co.uk> schrieb:
      Thanks for the informations.Now i beleive you are truly honest.Please delete the advert today and get back to me.As for the payment,I want to let you know that the payment have been sent to you and am sure it may get to you by friday or put at the back of your mind that the cheque will gets to you by next week.Please consider it sold. Please i wants us to work hand in hand to make sure we both give my client a good hand in helping him to make the Movie a succesful one.
      franklin_brian Franklin <franklin_brian04@yahoo.co.uk> schrieb:
      Thanks for the response.I am happy to read from you once again.Now that you have finally received the cheque.I have contacted my shipping company to start the shipping arrangement as soon as possible.I beleive now we both have to work hand in hand to make sure my client Movie comes out with in a flying colour.I have make it know to my shipping company OPERATION MANAGER that you are honest and you have given me your word about that.The shipping company OPERATION MANAGER said you should transfer the shipping payment today so that they can come to your location for the pick-up of the (CAR).The shipping company required you transfer the money to them today Via Western Union to enhance the pick-up as soon as possible.So make the transfer to there OPERATION MANAGER today.

      Here is the western union informations as below:

      Receiver’s name: Joseph-kumarlu Khumalo

      Address: VIA 28 ANTEO
      TORRE ANGELA
      00133 ROMA
      ITALY .

      You can make the WESTERN UNION MONEY TRANSFER in your

      WESTERN UNION MONEY TRANSFER

      POSTBANK AG(Post)

      You will have to provide the below informations to me so that the shipping company can receive the money and come for the pick-up.

      Sender’s Name…..

      MTCN……………..

      Amount Sent…….. €

      You are to send €5,100 in Western Union and €200 will be for your running around and Western Union Charges.You know i trusted you and i dont want you to betray my Trust in you.I have been counting on your TRUST and SINCERITY from the start of this transaction and i want you to maintain that till the end of the transaction.

      Einen scheiß werd ich überweisen!!!!!!!

      • Am 22. November 2006 um 07:51 von ulf

        AW: Vielleicht auch bei mir ein Betrugsfall autoscout24
        Ich bin der gleichen Meinung, habe nämlich eine identische Mail bekommen… das scheint nicht abzureissen… Gut dass es Foren gibt!

    • Am 14. November 2006 um 15:02 von Lutz Oertel

      Es ist Betrug
      Bevor ich gestern meine Mails bzw den Beitrag abgesetzt hatte war ich noch nicht so Schlau wie Heute.
      Der Scheck der Deutschen Bank ist eine Fälschung.
      Erstens:Laut Aussage der Deutschen Bank existiert das Konto es ist aber legdiglich für den internen Gebrauch und ein Verrechnungscheck für das Konto wird NIEMALS mit der Hand ausgefüllt.
      Zweitens hat der angebliche Käufer "Franklin Brian" seine Geschäfts-email wegen nicht definierbarer Probleme geändert.

      Also laßt die checks prüfen und auch wenn man noch so sehr Geld braucht laßt die Finger davon oder wartet 6 Wochen und laßt die Kohle liegen. Denn ein Verrechnungscheck kann bis zu 6 Wochen storniert werden..

      Gruß an alle
      Lutz

    • Am 16. November 2006 um 22:40 von Mel

      wieder neuer name
      hallo, bei uns heisst er Philip Sidney. er hat einen scheck von ueber 5000.– euro mehr geschickt, fuers shipping. nun ist sein client veruenglueckt und die frau braucht das geld zurueck. meine schwester ( sie verkauft das motorad) hat aber den scheck eingeloest und auch das geld bekommen. kann der scheck trotzdem noch platzen?

      lg Mel

      • Am 19. November 2006 um 23:13 von Lutz Oertel

        AW: wieder neuer name
        Hallo,
        also ein Scheck kann bis zu 6 Wochen storniert werden.
        Nichts überweisen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

      • Am 19. November 2006 um 23:19 von Lutz Oertel

        AW: wieder neuer name
        Na da hab ich zu schnell gelesen.
        Also wenn sie die Kohle hat soll sie sie nicht ausgeben, wie gesagt der Check kann storniert werden. Evtl. läßt er sich die Kohle zurückzahlen bzw.von deiner Schwester überweisen und wird dann den Scheck auch noch platzen lassen. Dann ist alles wieder weg die Bank zahlt es zurück an den Absender und wird von deiner Schwester die Kohle notfalls einklagen.
        Laßt euch besser noch von der Kripo beraten was ihr nun machen sollt.

        Gruß Lutz

    • Am 22. November 2006 um 23:49 von zorcolino

      Betrug mit Vorauskasse. Hände weg.
      Hallo
      Die Masche läuft noch immer. Hände weg. Nun heisst der Verkäufer Karla Klement. Wohnt an derselben Addresse in Bristol. Verkauft diesmal einen Citroen C5 für 2900 Euro. Schön aufgemachte Speditionsfirma mit Tel Nr im Internet existiert zwar, die Tel Nr ist aber unbekannt. Alte MAsche . Hände weg.
      Gruss Zorcolino

    • Am 23. November 2006 um 00:14 von zorcolino

      Autokauf . Vorauszahlung ist uncool.
      Hallo
      natürlich möchte man gerne ein Schnaeppchen machen. Aber die Sache ist doch ganz einfach. Wenn jemand ein Fahrzeug oder Motorrad unter Marktwert anbietet, sollten die Alarmglocken schrillen, umsomehr, wenn irgendwelche Vorauszahlung verlangt wird. Wenn dann noch abenteuerliche Stories aufgetischt werden wie geschiedene Frau von Deutschland nach England, musste Wagen leider in Deutschland lassen, weil sie mit Linksverkehr nicht klar kommmt. absoluter schmonzes. Mein Rat. Googelen, nach den angegebenen Namen forschen- funktioniert meistens wie eben bspw. in diesem Forum. Photos verlangen, Fragen stellen und v.a. vorschlagen, Fahrzeug persönlich abzuholen gegen Barzahlung. ( Achtung vor dunklen Hinterhöfen….) Wenn Verkäufer nicht darauf eintritt- Hände weg.
      Trotzdem viel Spass
      zorcolino

    • Am 25. November 2006 um 21:22 von Jörg

      Scheckbetrug beim Autoverkauf
      Ich habe bei AutoScout24 ein Auto angeboten.Es meldete sich sehr schnell ein Interessent ohne Angabe von Name und Adresse, nur E-Mail Adresse owo_tutu76us@yahoo.com .
      Ich habe 4100.-€ für den Wagen verlangt,habe aber einen Scheck von der Deutschen Bank über 7000.-€ erhalten. Ich werde den Scheck nich einreichen, da ich denke da versucht jemand mich vürchterlich zu verarschen. Kann mir jemand sagen, ob es was bringt den Scheck zur Polizei zu bringen?

      • Am 28. November 2006 um 16:19 von Lulan

        AW: Scheckbetrug beim Autoverkauf
        Hallo!Nein es bringt nichts wenn du es zur Polizei bringst die können nichts machen!Leider!Hatte auch ein falschen Scheck.

    • Am 27. November 2006 um 00:42 von Troja

      Scheckbetrug bei Autoverkauf
      Hallo!
      Vor gut zwei Wochen hab eich mein Auto bei Mobile.de zum Verkauf angeboten. Es hat sich jemand per mail (timothy vera-cruz [timothy_veracruz_inc@yahoo.com]) aus England gemeldet und wollte das Auto verkaufen, bzw. er ist angeblich Händler und hat einen Käufer für den Wagen. Naja dann wollte er das übliche, einige Daten für das verschiffen. Naja dann kam irgendwann die Frage von Ihm ob ich den Scheck erhalten hätte. Als ich den Scheck dann hatte wurde ich stutzig. Er hatte nach nix gefragt an dem Wagen und war mit dem Preis einverstanden. Zudem kam der Scheck per Post aus Spanien und der Scheck selbst wurde in Paris ausgestellt und der Wagen sollte nach England. Ganz komische Sache oder?? Naja dann war ich halt mit dem Scheck bei der Bank und habe mir das mal nachgefragt und die Bank meine ich sollte die Portokosten investieren und den Scheck wieder zurück schicken und die Finger davon lassen. Also schrieb ich ihm das die Bank den Scheck nciht akkzeptiert wg. Betrugsverdacht und das er den Wagen gerne kaufen kann aber nur bei Barzahlung und er mir eine Anschrift nennen soll, wo ich den Scheck hinschicken kann. Naja dann hat er daruaf bestanden, dass ich nochmal mit der Bank spreche und das es ein Geschäft auf Vertrauensbasis sei. Ich habe ihn gesagt das nicht geht und habe Ihm nochmals die bereits genannten Möglichkeiten aufgezeigt. Dann kam ein paar Tage nichts mehr von Ihm. Und plötzlich mailte er mir und Fragte wo der Scheck sei. Darauf habe ich Ihn geantwortet das ich den Scheck noch habe und er mir eine Adresse geben soll, wo ich sie hinschicken kann. Naja aber er scheint mir jetz einwenig audringlich zu werden und schrieb das der Scheck nicht dafür da sei um ihn zurück zu schicken und fordert mich auf den Scheck bei meiner Bank einzulösen und Ihm bescheid zu sagen wann das Geld ca. bei mir auf dem Konto liegt!! Ja nun weiß ich nicht weiter, sollte ich Ihn abschrecken und sagen das das ganze eine MAsche ist und das ich mein Auto nicht mehr verkaufen werde oder soll ich Ihm sagen ich habe das Auto jemand anderem bereits verkauft. Damit hatte ich ihm nämlich auch gedroht gehabt das es andere interessenten für den Wagen gibt. Naja ich weiß aufjedenfall nicht was ich machen soll. Der Scheck liegt hier und keine Ahnung was ich damit machen soll. Ich kann es nicht glauben das es solche Menschen gibt die LEuten, die auf Ehrlicher Art und Weise Ihre Fahrzeuge verkaufen möchten und so eine MAschen durchziehen.
      Also hat jemand schon die gleiche Erfahrung gemacht oder kann mir einer da weiter helfen?? Ich wäre sehr dankbar wenn ich den ein oder andern Tip bekommen könnte!!

    • Am 27. November 2006 um 17:26 von Oliver Trinkl

      Scheckbetrug
      Komisch, mir hat ein Robert Duke exakt denselben Text geschrieben.

    • Am 28. November 2006 um 18:20 von Manuel schäffers

      Scheckbetrug
      ich habe bereits auch zwei autos bei autoscout24 angeboten habe den scheck auf mein konto eingereicht und gerade war eine bankangestellte bei mir und hat mir mitgeteilt das es bei den potenziellen käufer um betrüger handelt
      1.Owotutu 2. Jamesconsultant 3. ggmagge 4. Bobby Brown 5. James Brown
      das sind die namen der scheckbetrüger die alle wollten das ich geld zurücküberweise bei denen der betrag den kauf betrag des ‘Fahrzeugs ein weites übersteigen würde!

    • Am 28. November 2006 um 19:03 von Sonja Bernet

      Scheckbetrug bei AutoScout24
      Ich hatte fünf Fahrzeuge bei AutoScout24.de stehen und habe mich schon gewundert warum sich da so viele Interessenten melden. Habe zwei Schecks davon eingelöst und vorhin habe ich erfahren dass das alles gefälscht ist. Ich stelle nie wieder ein Fahrzeug bei AutoScout24 rein denn da sind nur Betrüger unterwegs.
      Ich würde allen raten wenn ihr ein Fahrzeug verkaufen wollt dann stellt es bitte nicht bei AutoScout24.de rein denn da werdet ihr nur verarscht und betrogen, so wie es mir und noch vielen anderen gegangen ist!!! Und hier noch ein paar Leute von den Betrügern die mich angeschrieben haben: Felixholy@hotmail.com, bobby-brown012006@yahoo.se, owo_tutu76us@yahoo.com, gilberthaman@yahoo.co.uk, ggmagee1k1uk@yahoo.co.uk, kelly_john1960@yahoo.com, diana_lucas002@yahoo.com, info.jameconsultant@yahoo.com, wellwellpetpet@yahoo.com, philippe_g001@yahoo.fr, owoiya22@yahoo.com,………………
      alle diese leute haben mich angeschrieben und wollten meine Fahrzeuge kaufen. Wenn euch einer dieser Namen anschreibt dann lasst euch BITTE NICHT darauf ein denn das sind BETRÜGER!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    • Am 5. Dezember 2006 um 22:09 von Günter Six

      Autoscout 24 Scheckbetrug Henry White
      Diesmal hat sich wieder jemand aus England(angeblich) gemeldet.
      Er heisst diesmal Henry White.
      wieder die Masche mit Scheck.
      Also, wenn ihr mal was von Herny White hört, lasst die Finger davon…

      Schade, man bekommt ja fast nur noch solche zweifelhaften Typen als Interessenten…
      Und ich glaube es ist egal, ob Autoscout oder mobile, die tummeln sich überall.
      Na ja, es scheint immer noch genügend viele Leute zu geben, die sich reinlegen lassen im Glauben, was günstiges zu bekommen.

    • Am 12. Dezember 2006 um 18:13 von Simon S.

      ein weiteres Beispiel, Kaufinteressent bei Autoscout.de, Scheck aus England
      Hallo

      So wie’s aussieht bin ich mein Auto doch nicht so schnell los. Aber dafür auch mein Geld nicht! Danke für die vielen Hinweise. Hier das Mail von meinem freundlichen Kauf-Interessenten aus England, dessen Zahlungsmethoden mich allerdings etwas stutzig machten:

      Thanks for the swift response.

      I am perfectly okay with it due to your description, i’m using this opportunity to announce to you that i am just an agent in this sale.

      I have contacted my client who is interested in buying and he has responded very positively and i have given him my own price for selling to Him.

      My client futherly told me that he would have transferred the money into your account directly from his account but he has travelled out of the country on a business trip.

      He will be paying you with a certified bank cheque that will be credited into your account in 2-3 working days which will be issued by his secretary.

      Any amount above your asking price will be for the shipping cost and my own gain/commission as an agent in this sale and will be sent back to us.

      As regards the pick up,as soon as you confirm to me that the cheque is cleared in your account,you will deduct your asking price which is your money and send the rest money back to us and i will inform my shipper to comefor the pick! up immediatelty.

      If you are okay with this conditions i want you to fill in the following information of sending you the cheque.

      Name:
      Address:
      City:
      State:
      Postal Code:
      Country:
      Phone(Home,Mobile,Office):
      Last price:

      I am 100% assuring you that everything will be okay with the cheque because i trust my client so much and i will ensure that you recieve payment atleast in 10 working days.

      I also want you to know that any profit i make from this transaction is how use to earn a living.

      Delete the advert from where you placed it on internet cause my client is ready to pay and consider it sold to my client.

      I hope you are clear with all my explanations about the payment ???

      Looking forward to read from you soonest.

      Best Regards,
      Scott Angelo.
      +44 701113 4125

    • Am 18. Dezember 2006 um 16:10 von idefix

      Wieder neuer Versuch
      bei mobile.de

      Vorsicht! krester_350@yahoo.de versucht die selbe Masche.Angeblicher Name: Kenneth Garry
      po Box 2345 Montreal.

      Werde euch auf dem Laufenden halten

    • Am 11. Januar 2007 um 13:06 von Ralf Schmitz

      Scheckbetrug
      Hi kennt einer den Jenigen usedtruckworld? Er versucht auch die Masche.

    • Am 15. Januar 2007 um 09:38 von andreas

      hier noch zwei
      Hello
      Thanks alot for your response.Am from united kingdom, I am glad to know
      that the CAR is still available for sale. The price is okay by me as I
      am pleased to inform you that I will buy the item from you do let me
      know if this is acceptable by you so that I can make payment at once
      which will be by a Bank Cheque,i will be sending you overdraft of payment
      the balance will be for transport of the item to me .To enable me do so
      I will require your:

      Name full :-

      Address full :-

      State:-

      Postal Code:-

      Country:-

      Telephone Number:-

      So that the payment can be made to you with the cheque immediately you
      receive the cheque, you shall take it to your bank and let the money be
      on your account.Upon clearance of the cheque into your account, I
      will now instruct my shipping company to come over to your location
      and have the CAR transport to me.SO and i will give you 200 euros for you
      to keep the CAR for me. I shall be expecting your response asap.
      Thanks and God bless.
      Regards
      paul (p_smith20062007@yahoo.com)
      ——-
      und
      ——-
      Name: Denis
      E-Mail: denis_pope112@hotmail.com
      Telefon: nil
      Weitere Fragen: Hello, I want make an enquiry about your CAR…….Kindlyreply back now with the last price and to know if is still avaliable for sale and with the present condition also if the pics is avaliable…I want you to know that l will like to purchase the car from you and understand that the payment will be pay to you by a Cheque…And l want you to send your full details so l will send the payment to you… YOUR NAME…….. ADDRESS……….. ZIP CODE………. COUNTRY………… PHONE NUMBER…………….. Awaiting for your details to l will send the Cheque to you because l want this transaction to be done fast and l have a Shipper who will come to you for the pick up of the car to me ………………… Regrad… Denis………..

    • Am 24. Januar 2007 um 14:29 von Katrin

      autoscout / Mobile: Manchester
      Derzeit aktiv im Automobilbetrug!!!: Erland Duvall und jmd. mit der Email ‘tauchbasis1@… aus Eisenberg.
      Wenn man denen dann schreibt, kommt man angeblich in Manchester raus!
      Wollte ich nur mal schriftlich machen, damit unsichere Googler die beiden finden und gleich wissen was geht-BETRUG!!!
      Von dem einen angegebene shipping-Firma : polamea24.com — derzeit noch aktiv und ein FAKE!
      Unglaublich!!!

    • Am 24. Januar 2007 um 21:57 von Marcus

      und noch einer
      geht um nen BMW bei mobile der da seit heute Morgen auch nicht mehr gelistet ist.

      Few weeks ago somebody from Germany told to me that he wants to buy my car.I told him that is OK,we will meet in Germany and we will make the deal.I was in germany in the next day but no buyer,never respond to my emails or to my calls so here is what i am suggesting to you:
      With this service i am sure that you have the money and that you will come for sure in Germany.
      This service name is Western Union Money Transfer (www.westernunion.com).
      You must find the nearest Western Union agency and you will go there with your best friend or your wife. He/she will send 4200 EUR on your name with the address where the car is located . Your wife or your friend will be the sender of the money and the receiver of the money is you in Dortmund/59439 , Germany .
      I want to be 100 % sure that you will be in Germany because once the money are sent you have to be there to get the money.
      Right now i am located in Scotland with business but after i will get the receipt from WU i will come back in Germany to wait you and to finish the deal.That’s why i need to see the receipt.I don’t want to buy the plane ticket to come and then to wait you and maybe you will never come.
      If i will see the receipt than i will be sure that you will come and i will go to buy the ticket plane for Germany .
      After the transfer is made you must scan the receipt from WU and then send it in to my e-mail address attached so i can check.If you are agree then i will keep the car for you and after i will see the copy from Western Union then in max.1 day i will come back in Germany to wait you.
      As soon as i will see the copy from Western Union i will go and i will buy the plane ticket for Germany.After that i will send you the copy so you can be sure that i am not joking and that i will be in the same day to meet you .
      When we ill meet , we will go to a mechanic to confirm you that the car is OK and to Police so they can tell you that the car it’s not stolen.I will transfer the documents from the car to you and after that we will both go to Western Union to get the money sent by your wife or friend in Germany.
      If something is wrong with this car then i will give you 1000 Euros from my money for your trip and for your time so please trust me because the car it’s like new.
      Western Union takes commission for sending the money.This is not a problem because when we will meet i will give you back the money which you have paid for sending the money .

      Let me know if everything is ok for you .
      absender ist :thomasworzz@yahoo.com

    • Am 25. Januar 2007 um 21:05 von Manu

      Ferienhaus bei immowelt.de eingestellt Zahlung sollte per Scheck erfolgen
      Habe mein Ferienhaus bei immowelt inseriert. Ein Gary Smith aus Wales wollte es für einen ganzen Monat mieten. Zahlen wollte er per bankbestätigtem Scheck über einen Schuldner. Kam mir suspekt vor, habe im Netz gestöbert und in dieser Rubrik den Text seiner Email wieder erkannt. Bin froh, dass ich nicht weiter auf seine Mail eingegangen bin. Wie sollte man sich verhalten?

    • Am 2. Februar 2007 um 11:20 von benjamin

      Betrug mit Transaktion ueber Western Union
      Hallo Zusammen
      Leider bin ich auch so ein Idiot der darauf reingefallen ist. Habe ein Boot auf der Platform ww.Boot24.ch inseriert. Der super freundliche Dealer aus Norwegen schickte promt den Check. Die 2000 Eure zuviel musste ich dem Spediteur weiter chicken. Das ging dann auch ueber Western Union.
      Erst 3 Wochen nach Einlösung des Checks erwies sich dieser als nicht gedeckt. Der Begünstige heisst Henry Achonu aus der Ukraine. Name des Dealers ist Johansen Hertz.
      Der Check wurde von Mr. Francois Montouroy Pomerol unterzeichnet. Und auf dem Postoffice Lappeenranta Westpost 109 53101 unter der ticket nummer 1457 TEA aufgegeben.
      Nun meine Frage: Wo kann man aus der Schweiz hier Anzeige erstatten??

    • Am 2. Februar 2007 um 14:10 von mirja koch

      betrug
      hallo,ich hatte meinen golf 2 in autoscout gesetzt und prombt ein angebot aus england bekommen,jetzt bin ich durcheinander!!!der engländer will mir 4000 euro aufs konto überweisen davon soll ich die summe meines autos abziehen(850euro)und den rest bekommt dann der überführer der den wagen hier abholen will!!geld ist noch keins da,ich soll mich melden sobald es gut geschrieben ist!was soll ich jetzt tun??

      • Am 2. Februar 2007 um 18:09 von benjamin

        AW: betrug
        Bitte lass die Finger davon. Stope das Geschäft. Es kann bis zu einem Monat ins Land streichen bis Du von der Bank Bescheid bekommst, dass der Check oder die Ueberweisung faul ist. Ich wäre gerne vorher so schlau gewesen.
        Liebe Grüsse Benjamin

    • Am 11. Februar 2007 um 15:05 von MARTIN

      betrüger bei mobile.de
      alles betrüger… ich hab mir auch mal ein paar tolle autos bei mobile.de angeschaut… nen audi A4 z.b… wenig kilometer und 2004 baujahr… natürlich sollte auch ich über western-union zahlen… war aber nicht ganz so blöd… mir hat die nette dame (natürlich aus england) geschrieben das dass der wagen ihres bruders sei der vor 2 monaten in einem motorradunfall ums leben gekokmen ist… :-) und sie sich nicht am tod ihres bruder bereichern will… deswegen sei der wagen so preiswert… hahaha… natürlich… vor 2 monaten war es dezember… der hatte wohl keine winterreifen auf dem motorrad… :-) also leute… finger weg… die einzige antwort die man da noch zurückschreiben kann ist… "YOU SON OF A BITCH"…

      • Am 12. Februar 2007 um 20:20 von Benjamin

        AW: betrüger bei mobile.de
        Hallo Martin

        Hier sende ich noch als Info den Text in English wie das bei mir so gelaufen ist. Vom Käufer habe ich nun auch nichts mehr gehört.

        I tried to call you today but i was very busy with the problem we had today this morning from the airport. My wife is seriouly injured in an accident we had while going to the hotel from the airport in Ukraine.I have already informed the shipper about this tragic situation. Now my wife is in the hospital and needs surgery and i don’t have enough money at the moment to deposit for the surgery to be done.I have asked the shipping company to suspend the transport of the engine because i have to treat my wife first.I will like you to please send back the money for the engine to the doctor,the doctors needs the money before they can start the operation.You can please take 300euros
        from the money for all you must have gone through in preparing the engine for transport.The life of my wife is more important than anything,please
        send the 2200euro to the doctor through the same means you sent
        to the shipper for the shipping so that they can start the surgery as soon as possible.This is the name of the doctor DJAPARKULOVA NARGIZA.I have already told the doctor that you will send the money to them.You can please send it today.Maybe after all this problem i will send another payment for the engine.Get back to me as soon as possible.

        Zu sagen ist hier noch, das ich wegen meines Krebsleidens selber in Spitalpflege bin, und gut verstehen kann wenn man einfach nur noch Panik hat. Uebrigends hat jetzt auch ein Deutscher – Tuorist in Dubay Problem gehabt die Spitalkosten zu bezahlen, in diesem Sinne habe ich auch das so verstanden.

        Wie schon geschrieben, hat meine Bank mir vor Auszahlung bestätigt, dass der Check dedeckt sei. Was sich dann als totaler Irrtum der Bankangestellten im nachhinein herausstellte. Wie sich die Bank nun entscheidet ist noch Sache der Rechtsabteilung.

        Meine Gutmütigkeit und Solidarität wurde von diesen korupten Leuten auf ganz miese Art ausgenützt.

        Ich denke schon, dass unsere Beiträge hier im Forum mal jemandem helfen können sich vor Schaden zu schützen.

        In diesem Sinne auch Dir Martin ganz herzlichen Dank für Deinen Beitrag.

        MFG. Benjamin

    • Am 9. März 2007 um 07:46 von marry215

      Audi A4 bei mobile.de
      Hallo Zusammen,
      haben uns bei mobile.de eine chicen Audi A4 mit wenig kilometer, tolle Aussttattung für wirklich wenig Geld angesehen. Der Verkäufer sitzt in Irland, das Auto befindet sich in kaiserslautern. Der Verkäufer verlangt, dass wir den betrag über Western Union an einen Empfänger in kaiserslautern transferieren sollen. Empfänger können wir frei wählen. Das dient dann als Beweis, dass wir wirklich nach Kaiserslautern kommen. Der Verkäufer möchte dann die Einzahlquittung per mail zugeschickt bekommen. Wenn der Beleg da ist, bucht der Verkäufer einen Flug nach Deutschland. Er fährt dann mit uns zur polizei bzw. in eine Autowerkstatt um die richtigkeit seiner Angaben zu "beweisen". Sollte das Auto den Beschreibungen nicht entsprechen, bekommen wir unsere Anfahrtkosten ersetzt. Ich finde, das stinkt zum Himmel. Der verkäufer heißt Michael Jhon und spricht nur englisch. Er bietet neben dem A4 nochen einen A3 an (beide 1,9 TDI) Autos stehen bei mobile.de nicht mehr drin. Ist der jemandem bekannt? Ich benötige unbedingt Infos, da mein Freund sich nicht davon abbringen lässt das Geschäft so abzuwickeln. Ich sehe aber schon sein geld davon schwimmen. Wenn also jemand sowas in der Art schon kennt bitte um kurzes Statement. Ich danke Euch!

      Viele Grüße….
      Marry

      • Am 20. März 2007 um 17:25 von Benjamin

        AW: Audi A4 bei mobile.de
        Hallo Marry
        Zu Deinem Beitrag kann ich Dir nur raten die Finger davon zu lassen. Schau ich habe mit meinem geplatzen Check das Feriengeld der Familie für 2007 liegen gelassen. Glaubst Du wirklich, dass da ein Typ in Irland sich kümmert wie hart Ihr eure Brötchen verdient.
        Für mich ist das einfach nur total fies.

        Auf eine Anzeige bei der Polizei habe ich verzichtet,weil es offensichtlich für die Polizei nicht möglich ist Grenzüberschreitend zu fanden. Auf unserer Dienststelle wurde ich nur blöd angemacht. Wie kann man nur so…….sein. Ich frage mich schon,wenn man die Deliktsumme mal Europaweit zusammenzählt,dann hat die Bande ca einen Betrag von 10 Mio EUR ergaunert. Und unsere Polizei schläft immer noch. Ist doch echt klasse oder??? Gruss Benjamin

      • Am 15. April 2007 um 12:57 von Eddie

        AW: Audi A4 bei mobile.de
        Hallo Marry,
        wenn dein Freund nicht davon abzubringen ist, so en Geschäft wirklich zu machen weil er sehr naiv ist, dann sollte er es machen und dann einmal selbst richtig betrogen zu werden. Das ist dann wirklich eine gute Erfahrung die er macht. Dann wird er im späteren Leben mehr darauf achten. Und da fällt mir auch ein, Blödheit muss halt bestraft werden….

    • Am 21. März 2007 um 13:19 von Susi

      Scheckbetrug beim Verkauf von Motorroller
      Wir haben am 16.3.07 solche einen Scheck bekommen. Die gleiche Masche wie immer: Scheck ist viel zu hoch ausgestellt, sollen ihn einlösen, uns unser Geld nehmen und den Rest dem Fahrer geben, der den Roller abholt. Scheck kam im Umschlag ohne Ansender, die E-mail-Adresse ist buyer_tom03@yahoo.com (wie immer "yahoo") nur Achtung! die Bank hat sich geändert, es ist jetzt die Citibank London Canada Square. Nachdem wir auf Barzahlung bestanden hatten, hörten wir nichts mehr. Gehen morgen zur Kripo.

    • Am 28. März 2007 um 20:24 von M. Böhrer

      Betrug bei autoscout
      Neuer Fall bei Autoscout
      bob manuel – b_manuel123@yahoo.com
      treibt die gleiche Masche,Engländer, der angeblich in Spanien sitz und mit Vorausscheck, der überhöht, ist ein Auto für einen Klienten kaufen will

    • Am 9. April 2007 um 20:31 von alex

      Scheckbetrüger / Western Union
      Man sollte diesen Arschgeigen in die Eier treten. Alles aus UK ….@yahoo.com
      Dann die blöde Masche "Best regards"
      Bla Bla Bla.
      Schade das unsere Polizei da überlastet ist. Hoffentlich fällt da keiner mehr rein. Die Seiten mobile und autoscout sollten ihre Kunden besser warnen.

    • Am 23. April 2007 um 00:05 von marc S

      Checkbetrug bei mobile.de
      wollte meinen Bmw für ca 5000 euro verkaufen. Rasch meldete sich ein Frank Wilfried Parlaska aus Spanien und bot mir ca 7000 euro per check an.Die differrenz sollte ich im nach erhalt des checks zurück auf sein konto überweisen.Also Vorsicht!!!!!

    • Am 23. April 2007 um 16:24 von C. Breuer

      Betrüger
      Ich habe auch solch eine Mail bekommen. habe mich erstmal schlau gemacht und peng ! Danke euch sonst wär ich drauf reingefallen finger Weg hier die original Mail

      Weitere Fragen: My name is Brian Coldwell.I am a British based business man.I will like to purchase your for sale which you listed for sale on the posted adds. Do let me know as soon a possible if it is still available and if payment with a Money order is fine. Concerning the shipping, I have a reputable shipping company that will be coming over directly to your place for the pick up. I await your response,you can contact me here on my email address (brian_ad_01@yahoo.co.uk) and get back to me with the last asking price and also your full name,full address and contact phone number on where the payment will be send to. Many thanks and God bless. Best Regard Brian. +447045703606

    • Am 24. April 2007 um 13:58 von Haegon

      Irland Scheckbetrug !
      Hallo habe heute auch einen Scheck erhalten mit 3.350 Euro zuviel. Fahrzeug soll 1.650 kosten – Scheck wurde mit 5.000 Euro an mich versendet.

      Das zuviel bezahlte Geld soll an den Fahrzeugabholer ausbezahlt werden für die Überführung , Zoll und sonstige Kosten.

      Meine Bank sagte ich soll den Scheck nicht einlösen da es bestimmt eine Kopie ist. Selbst mit der Silbermarke ( kann angeblich heute von jedem PC nachgemacht werden )dürfte es sich um eine Fälschung handeln. Der Scheck ist vom Jahr 1996 .Das Ausstelldatum von 19.04.2007.
      Es sieht so aus als wäre es ein Deutsche/r der den Scheck ausgestellt hat. Da das Datum so geschrieben wurde wie es in Deutschland üblich ist . Also 19.04.2007 und nicht wie es in England / Irland üblich wäre mit 04.19.2007.
      Vorsicht diese Schecks können immer und zu jeder Zeit gesperrt und auch zurückgeholt werden – dann ist Dein Geld weg – und dies wäre doch schade. Ausserdem können Kosten von mehreren Hundert Euro auf Dich zukommen . Ferner wer schickt einem mehr Geld als man verlangt und auch nch obwohl man sich noch nie gesehen hat.Die Polizei kann noch nichts machen da kein Schden bis jetzt eiongetreten ist.
      Nur wer interessiert sich für die Scheckkopie-Fälschung ???
      Gruß

    • Am 25. April 2007 um 16:44 von R. Kaiser

      Betrug…
      Danke für diesen sachdienlichen Kommentar, der mich vor einer großen Dummheit bewart hat. Folgende eMail habe ich auf ein online-Inserat bekommen…

      ****
      Hello,
      My name is Brian Coldwell.I am a British based business man.I will like to purchase your for sale which you listed for sale on the posted adds. Do let me know as soon a possible if it is still available and if payment with a Money order is fine. Concerning the shipping, I have a reputable shipping company that will be coming over directly to your place for the pick up. I await your response,you can contact me here on my email address (brian_ad_01@yahoo.co.uk) and get back to me with the last asking price and also your full name,full address and contact phone number on where the payment will be send to.
      Many thanks and God bless.
      Best Regard
      Brian.
      +447045703606
      ****

      • Am 22. Mai 2007 um 14:22 von dereine

        AW: Betrug…
        ich habe genau so eine mail erhalten und einen scheck über 4500€ obwohl ich nur 850 wollte- der rest ist angeblich für den transport. habe mit diversen rechtschutz organisationen gesprochen und die meinen das is "ne ganz alte masche" bloß abstand… habe den scheck dummerweise schon eingereicht, da er auf jeden fall platzen wird entstehen gebüren, is aber nicht so viel…

        schreib ihm mal schöne folgenden text, den hab ich ihm auch geschrieben, dem "brian" das schickt ihn mit sicherheit, wenn der denkt das wir uns kennen:

        i speak with a lot of people about this kind of cheating and i want to let you know, that the police is inform about this.
        we can make a meetíng with your shipping partner and you are welcome…

        grüße

      • Am 22. Mai 2007 um 14:22 von dereine

        AW: Betrug…
        ich habe genau so eine mail erhalten und einen scheck über 4500€ obwohl ich nur 850 wollte- der rest ist angeblich für den transport. habe mit diversen rechtschutz organisationen gesprochen und die meinen das is "ne ganz alte masche" bloß abstand… habe den scheck dummerweise schon eingereicht, da er auf jeden fall platzen wird entstehen gebüren, is aber nicht so viel…

        schreib ihm mal folgenden text, den hab ich ihm auch geschrieben, dem "brian" das schickt ihn mit sicherheit, wenn der denkt das wir uns kennen:

        i speak with a lot of people about this kind of cheating and i want to let you know, that the police is inform about this.
        we can make a meetíng with your shipping partner and you are welcome…

        grüße

    • Am 26. April 2007 um 18:22 von Baitinger

      Frank Wilfried Parlaska
      Gleiche Masche bei mir!Habe den Scheck heute erhalten.Lasse ihn jetzt durch meine Bank prüfen.Da das Geld von einer Deutsch ansässigen Firma kommt,hat man ein 6 tägiges Risiko.Meine Bank erkundigt sich aber jetzt ob der Typ auch seriös ist…

      • Am 16. Mai 2007 um 19:49 von daniel

        AW: Frank Wilfried Parlaska
        Und war das Geschäft seriös?
        Oder die gleiche Masche???
        Bitte antworten sie mir wie es abgelaufen ist!
        Mfg Daniel

    • Am 3. Mai 2007 um 18:07 von Sylvia

      Autoscout24 und Transfer über Western Union
      Habe diese und ähnliche Mails bekommen. Der Originaltext Lautet:
      "Hello,
      Thank you for contacted me. My name is George and i am located in London , United Kingdom .The car is here with me.I have bought the car from Germany,the car have still german plate on the car with German papers.The car is in perfect condition,it was never been involved in an accident or something like that.I am the only ovner of this car.The engine works perfectly, it has the technical book and all papers.The car it’s european, german made and the steering wheel is on the left side.Now if you are intrested to buy it let me know how do you want to recive the car. You have 3 options to buy this car.
      1) I can send you the car with a shipping company that will bring you the car in your home address in maximum 2-3 bussines days.The shipping taxes i will pay for it so all you have to pay is the car price and nothing more. 2)We will use AutoScout24.de for this so we can have a safe deal and your money and my car can be safe.
      3) You can come and pick up the car from London , United Kingdom .
      Please reply me back to discuss more .

      Best Regards !!!
      George"
      Es folgten danach englischsprachige Aufforderungen, die Hälfte des Kaufpreises im Voraus über Western Union an "Thomas Zamann / London" zu senden, damit die Verschiffung des Autos starten könne.

    • Am 8. Mai 2007 um 19:48 von Hopper

      Frank Wilfried Parlaska
      habe von dem tpy eben eine Mail bekommen.
      Er hat einen Kunden,der mein Auto kaufen will, ich soll einen Scheck bekommen, den überschüssigen Betrag für den Transport überweisen.

      Ich gehe natrülich nicht drauf ein,
      aber eigentlich habe ich doch kein Risko?
      Wenn ich den Scheck einlöse und der Betrag auf meinem Konto gutgeschrieben wird??

      gruß
      Hopper

      • Am 10. Mai 2007 um 21:19 von Benjamin

        AW: Frank Wilfried Parlaska
        Hallo Hopper
        Ich habe bei meiner Bank 3 mal nachgefragt ob der Check den ich bekam ok sei. Erst nach vier Wochen bekam ich Bescheid, dass die Bank meinen Ausbezahlten Check zurück belasten werde weil er nun doch gefälscht war.
        Das war dann halt viel zu spät, und das Geld hatte ich dann schon dem angeblich für den Transport verantwortlichen Shipper schon ueberwiesen. Also pass auf was Du da machst. Mit freundlichen Grüssen Benjamin

        • Am 18. April 2008 um 21:47 von me

          AW: AW: Frank Wilfried Parlaska
          just wanted to make a current posting showing that he is still active as of this date – i just received an email from this name asking about a bike i have for sale in autoscout – glad that i searched this name before answering or making initial contact.

    • Am 10. Mai 2007 um 09:35 von alfonso sica

      betrug
      hallo habe heute morgen auch ein scheck über 11500 euro erhalten von der Bank of Irland obwohl das zu verkaufendes auto nur 2200 euro kosten soll werde wohl den scheck entsorgen den zum glück hatte ich den bericht im fernsehen gesehen nun leute immer vorsichtig sein

    • Am 16. Mai 2007 um 19:52 von Daniel

      Frank Wilfried Parlaska???
      Was meint ihr Seriös oder Betrüger?

      • Am 19. Mai 2007 um 17:34 von jenny

        AW: Frank Wilfried Parlaska???
        Betrüger wir haben auch einen scheck bekommen der 3300 € höher war als abgemacht und wir sollen ihm die differenz zurückschicken und sobald die das geld (differenz)haben stornieren die den check weil du bei der rücküberweisung die chjecknr angeben musst und er wieder zugriff auf den scheck damit bekommt lass die finger davon gruß jenny

      • Am 22. Mai 2007 um 15:38 von Frank Wilfried Parlaska

        Frank Wilfried Parlaska, ich bin´s !!!
        Man hat versucht mich selbst im Februar 2007 bei mobile.de auf diese Masche abzuzocken!!! Meine Bank hat aber den Scheck nach mehrmaliger Prüfung, auch mit einer Irischen Bank, als gefälscht eingestuft.
        Habe im Laufe des Kontakts auch eine gescannte Kopie meines Reisepasses an den Vermittler geschickt, daher geistert jetzt wohl mein Pass als Vermittler im Netz herum. Die Sache ist bei der Polizei aktenkundig und läuft noch, da auch Betrugsfälle in Spanien mit meinem Pass versucht werden. Scheint eine internationale Geschichte zu sein.
        Durch ein deutsches Autohaus bin ich erst im nachhinein darauf gekommen, da dort die gleiche Masche versucht wurde und von dort aber bei mir nachgefragt wurde.

        Bin kein Betrüger auch nur Opfer!!!

    • Am 28. Mai 2007 um 22:12 von Verena

      Ist das Betrug? Bitte um Hilfe (mobile.de)
      Ich habe vor einer Woche bei mobile.de ein super schnäppchen gefunden. VW Golf III Caprio. Allerdings stammt der Herr, aus Spanien. Er mir einige Mails geschickt, allerdings auf English. Wäre lieb, wenn mir jemand sagen könnte, ob dieses was mit Betrug zu tun hat. Liebe Grüße Verena

      Die Emails

      VW Golf Cabrio 1.8 Avantgarde 1.830euro
      Sorry for my latter answer.I am glad to see a reply from you,it means that you really have interest for my car and maybe we can close a deal together. I want to be honest with you, I bought the car from Germany and brought the car to Zaragoza, Spain, my residential place. Now my family is numerous with a new member and for this reason I want a bigger car for us, but I need to sell this one first. My car is in excellent condition, no damage, never involved in any
      accidents, no scratches,The car will be sold with all original documentation,2 main keys.The car has always been garaged .It has all the necesseray paperwork: registration certificate in Germany, TUEV (technical check) and OUTHER ONE (enviromental checks) is valid until 05.2008. It can be registered in any European country and it’s ready to be yours.So if you preserve interest please reply me so I can give you more information and photos in order for you to be sure that this is what you want to buy.If you are interested I can ship you the car and I will arrange for a 5 days inspection period.

      Best regards

      My car includding all shipping is 1300 euro i think it’s agood price for both of us.The ADAC and Cargo Trucking which will help me to sell the car easily.They will handle shipping, payment and everything else.Take a look at (www.cargo-trucking.com) because this is the company I decide to use in this transaction. If you are interested get back to me and give me your name and your address and I will send to you the car. I will pay all taxes for shipping. You will have 5 days for inspect the car. Let me explain you how does company works.First I will deliver the car to them. When they will have the car in their custody you have to send the money to them. (Cargo Trucking will inform you how to make the payment).After the transfer is done the company delivery will put the money into a secure account and they will continue the shipping. After you will receive and inspect the car (5 days) you will have to inform the shipping company if you want or not the car.In case you will not keep the car they will pay you back the money.You can contact them at contact@cargo-trucking.com . I will apreciate if you will give me an faster answer.

      To be more specific you will send the money for the car to the shipping company, to be held by them in a secure account, until you receive and inspect the car. YOU WILL SEND THE MONEY TO THE COMPANY WHEN I START THE SHIPPING, NOT WHEN YOU RECEIVE IT, TELL ME IF YOU UNDERSTAND. You can always check that the car is on it’s way to your address and you can contact the company at any time to see that the car is yours already. I am an honest person and I expect the same from you, I want to be safe also because you are safe. Once you receive the car and the papers and inspect them you will tell to the company that it’s all OK and only then they will give me the money. If there is so ething you don’t like about the car in any way you can simply send it back on my expense, (no extra money for you) and you will take your money back.

      • Am 30. Mai 2007 um 21:09 von Marcel

        AW: Ist das Betrug? Bitte um Hilfe (mobile.de)
        Hallo Verena!
        Vielen Dank für deinen Beitrag, mir ist was ähnliches passiert, allerdings nicht mit einem Auto sondern mit einem unglaublich günstigen Motorrad!!!Auch ein Herr der aus Spanien kommt. Guck dir mal bitte meine emails an, die ich bekommen habe!

        Honda CBR 600 F R4 1.100,00 EUR
        Sorry for my latter answer. I want to be honest with you, I bought the moto from Germany and brought the moto to Barcelona, Spain, my residential place.Here in Spain i have some bussines but i want to close it.I have a new family member and i need one safe car. My motobike is in excellent condition, no damage, never involved in any
        accidents, no scratches,The moto will be sold with all original documentation,2 main keys.The moto has always been keeped in good condition .It has all the necesseray paperwork: registration certificate in Germany, TUEV (technical check) and OUTHER ONE (enviromental checks) is valid until 05.2008. Also i will make an insurrance for 15 days and i will put temporary plates for 15 days so i can send it whit any shipping company.You don’t have to pay nothing for this papers untill the moto is will be at your home and if you are agreed to buy the moto you will need to sign the papers..So if you preserve interest please reply me so I can give you more information and photos in order for you to be sure that this is what you want to buy.If you are interested I can ship you the moto and I will arrange for a 5 days inspection period.

        Best regards

        My moto includding all shipping is 1200 euro i think it’s agood price for both of us.The ADAC and Cargo Trucking which will help me to sell the moto easily.They will handle shipping, payment and everything else.Take a look at (www.cargo-trucking.com) because this is the company I decide to use in this transaction. If you are interested get back to me and give me your name and your address and I will send to you the moto. I will pay all taxes for shipping. You will have 5 days for inspect the moto. Let me explain you how does company works.First I will deliver the moto to them. When they will have the moto in their custody you have to send the money to them. (Cargo Trucking will inform you how to make the payment).After the transfer is done the company delivery will put the money into a secure account and they will continue the shipping. After you will receive and inspect the moto (5 days) you will have to inform the shipping company if you want or not the moto.In case you will not keep the moto they will pay you back the money.You can contact them at contact@cargo-trucking.com . I will apreciate if you will give me an faster answer.

        sooooo, das sieht sehr nach einer Abzocke aus, und ich empfehle Dir, kein Geld ins Ausland zu überweisen! Ich habe es auch nicht getan, war aber kurz davor, bevor ich deinen Artikel gelesen habe! Was mich auch stutzig gemacht hat, die Bankverbindung der Cargo-Trucking! Da ist nämlich ein gewisser Herr Maurizio Bolnerg und nicht die Firma Cargo-Trucking angegeben! Ich hoffe die Hilfe, bzw meine Erfahrung mit diesen Brüdern kommt nicht zu spät!

        Liebe Grüße
        Marcel

      • Am 31. Mai 2007 um 18:54 von Verena

        AW: AW: Ist das Betrug? Bitte um Hilfe (mobile.de)
        Na, da haben wir beide ja mehr Glück als Verstand gehabt :D

        Ich bin natürlich nicht darauf reingefallen, habe mich vorher ausreichend im Internet informiert.

        Ich hoffe, du findest trotzdem noch ein angemessenes Motorrad, ich bin auch noch auf der Suche :)

        Liebe Grüße, Verena

      • Am 1. Juni 2007 um 11:37 von Michal

        AW: AW: Ist das Betrug? Bitte um Hilfe (mobile.de)
        Hello,

        I have gotten the same mail but instead of word "moto"there was "car".But unfortunately I sent the money to the company,evererything seemed to be ok till 3days ago they sent me an email which read that I their agent i sent to money to has had a serious car accident and he is in a critilal health position and that I have to retract the money from his account and send them to an other account.But I could not retract the money I sent them mail that I could not but since that there is absolutely no answer from them neither from the seller.So probably this is a imposture or maybe the guy just really need money and is selling his car and a moto.But it is very strange.Anyway dont send the money it is not trustable person!!!!!!!!!!

      • Am 2. Juni 2007 um 11:13 von Marcel

        AW: AW: AW: Ist das Betrug? Bitte um Hilfe (mobile.de)
        Hi there,

        to be honest with you, I dont really think that you will ever get back your money.Poor you… It is really strange and obviously imposture!!! Fortunately I didnt send the money to them, because I had a very bad feeling in this case. At the first sight it seemed to be serious to me, the Shipping companies Homepage, the Escrow Service. What did not make sense to me was that the seller wanted to pay for all shipping costs and the Bank account of the shipping company was some guy and not the companies account.

        best wishes

      • Am 2. Juni 2007 um 11:22 von Marcel

        AW: AW: AW: Ist das Betrug? Bitte um Hilfe (mobile.de)
        Hi Verena,

        das kannst du wohl laut sagen, da haben wir beide wirklich Glück gehabt.Muss ja auch mal sein. :-)Warum sollen die anderen immer nur Glück haben??? Ich habe mich natürlich auch vorher so gut wie es ging informiert und man hat ja auch schon die eine oder andere Erfahrung gemacht und schon gelesen was so im Internet abgeht bezüglich Betrügerei! Was mich stutzig gemacht hat war, dass der Verkäufer für alle Versandkosten aufkommen wollte (Warum hat er das Fahrzeug nicht in Spanien verkauft?),dann der günstige Preis, und die Internetseite des Versandunternehmens, die auf den ersten Blick professionell gewirkt hat, beim suchen über google aber zu keinem erfolg geführt hat und auch der ADAC nicht von einer Firma Cargo-Tracking wußte!

        Wünsche Dir auch noch viel erfolg beim suchen des Traumautos!

        Liebe Grüße
        Marcel

      • Am 4. Juni 2007 um 16:34 von Stefan

        AW: AW: AW: AW: Ist das Betrug? Bitte um Hilfe (mobile.de)
        Ich hatte vor ca. 2 Wochen ebenfalls mit den Abzockern Kontakt. Habe mich aber unter http://www.sicherer-autokauf.de nformiert. Das kam mir doch recht spanisch vor ;-)

        VW Golf Variant 1.8 Joker 1.250,00 EUR
        Sorry for my latter answer.I am glad to see a reply from you,it means that you really have interest for my car and maybe we can close a deal together. I want to be honest with you, I bought the car from Germany and brought the car to Zaragoza, Spain, my residential place. Now my family is numerous with a new member and for this reason I want a bigger car for us, but I need to sell this one first. My car is in excellent condition, no damage, never involved in any
        accidents, no scratches,The car will be sold with all original documentation,2 main keys.The car has always been garaged .It has all the necesseray paperwork: registration certificate in Germany, TUEV (technical check) and OUTHER ONE (enviromental checks) is valid until 05.2008. It can be registered in any European country and it’s ready to be yours.So if you preserve interest please reply me so I can give you more information and photos in order for you to be sure that this is what you want to buy.If you are interested I can ship you the car and I will arrange for a 5 days inspection period.

        Best regards

        2. Mail

        My car includding all shipping is 1300 euro i think it’s agood price for both of us.The ADAC and Cargo Trucking which will help me to sell the car easily.They will handle shipping, payment and everything else.Take a look at (www.cargo-trucking.com) because this is the company I decide to use in this transaction. If you are interested get back to me and give me your name and your address and I will send to you the car. I will pay all taxes for shipping. You will have 5 days for inspect the car. Let me explain you how does company works.First I will deliver the car to them. When they will have the car in their custody you have to send the money to them. (Cargo Trucking will inform you how to make the payment).After the transfer is done the company delivery will put the money into a secure account and they will continue the shipping. After you will receive and inspect the car (5 days) you will have to inform the shipping company if you want or not the car.In case you will not keep the car they will pay you back the money.You can contact them at contact@cargo-trucking.com . I will apreciate if you will give me an faster answer.

        Frappierende Ähnlichkeit zu den Motorrad-Mails, oder?

        NIEMALS ein Fahrzeug im Ausland über das Internet kaufen!!!!

        VG
        Stefan

      • Am 7. Juni 2007 um 18:55 von Michal

        AW: AW: AW: AW: Ist das Betrug? Bitte um Hilfe (mobile.de)
        Yes.I do not have any hope I will get my money back.But at least I hope that police will find him he won’t do it anymore to another people.Yes it was strange,but I thought he is just rich man if she works on oil plant and he just need to sell the car as fast as possible… I was stupid,now I know… I think an this fucking world there is no good people anymore…

      • Am 9. Juni 2007 um 23:03 von Sergey

        AW: AW: AW: AW: AW: Ist das Betrug? Bitte um Hilfe (mobile.de)
        Hallo Zusammen,

        na da habe ich ja nochmal Glück gehabt. Bei mir war es nicht ein Golf sondern ein Mitsubishi Eclipse.
        Ich bekam genau die gleiche Email:

        !!! Danke für dieses nette Forum!!!

        My car includding all shipping is 2180 euro i think it’s agood price for both of us.The ADAC and Cargo-Trucking which will help me to sell the car easily.They will handle shipping, payment and everything else.Take a look at (www.cargo-trucking.com) because this is the company I decide to use in this transaction. If you are interested get back to me and give me your name and your address and I will send to you the car. I will pay all taxes for shipping. You will have 5 days for inspect the car. Let me explain you how does company works.First I will deliver the car to them. When they will have the car in their custody you have to send the money to them. (Cargo-Trucking will inform you how to make the payment).After the transfer is done the company delivery will put the money into a secure account and they will continue the shipping. After you will receive and inspect the car (5 days) you will have to inform the shipping company if you want or not the car.In case you will not keep the car they will pay you back the money.You can contact them at contact@cargo-trucking.com. I will apreciate if you will give me an faster answer.
        MFG Sophie

      • Am 13. Juni 2007 um 00:20 von Thijs und Adrie

        AW: AW: AW: AW: AW: AW: Ist das Betrug? Bitte um Hilfe (mobile.de)
        Wir haben kein glück gehabt, sind darauf reingefallen. War ein Golf 3 cabrio für ein schnäppchen preis.
        Gleiches email, bezahlung via ein Bankaccount in Valencia. Wieder ein name von ein Betrüger. Maurizio Bolnerg. Versand via Cargo-Trucking. Haben auch eine website. http://www.cargo-trucking.com
        Vorsicht Betrügers.

    • Am 11. Juni 2007 um 17:17 von Dirk

      BETRUG BEI AUTOSCOUT 24
      Hallo ihr,
      bin eurem betrüger ebenfalls begegnet(hat nichts von mir gekriegt ;)
      er nannte sich STEVEN ROTHERS (gibt ihn auch als Brown Wayne,Patrik Lapen, William Hatchett,Mike Jones,Clio Montalo etc….(hat ne yahoo-adresse!)
      dieser drecksack zieht alle ehrlichen verkäufer in den schmutz.
      Fallt ja nicht auf ihn rein,UND bei autokäufen immer selber probefahren und testen!!

      • Am 11. Juni 2007 um 21:03 von Benjamin

        AW: BETRUG BEI AUTOSCOUT 24
        Hallo Dirk,
        Was ich einfach nicht auf die Reihe kriege ist, dass unsere Polizei nichts gegen diese Bande unternehmen kann. Dass alle hier so machtlos zuschauen müssen wie einfach total ehrliche Leute so schamlos abgezockt werden.
        Mein gefälschter Check wurde in Frankreich für einen Monisieur Francois Montouroy 3Chemin de Boenot 33500 Pomerol fabriziert.

        Warscheinlich handelt es sich um einen Pomerol Liebhaber.

        Der Begünstige heisst Henry Achonu aus der Ukraine. Name des Dealers ist Johansen Hertz.
        Der Check wurde auf dem Postoffice Lappeenranta Westpost 109 53101 unter der ticket nummer 1457 TEA aufgegeben.

        Das nur zur Info. Falls wiedermal jemand Post aus Finnland bekommt.
        Cheers

      • Am 12. Juni 2007 um 11:14 von Dirk

        AW: AW: BETRUG BEI AUTOSCOUT 24
        Hallo Benjamin,
        da diese betrüger das selbe spiel immer und immer wieder unter anderen decknamen spielen(meist jedoch mit ner sehr ähnlichen e-mail adresse wie zb.@yahoo.de etc.)sehe ich nur eine möglichkeit sie zu fassen,wenn man sie aus ihrem versteck bewegt (glaube ,dass MEIN BETRÜGER aus Deutschl.ist,da sein englisch für nen engländer so verdammt schlecht war.
        Man könnte das ganze vielleicht dem ZDF-reporter team(frontal21,wiso etc)zukommen lassen.(vielleicht mach ich das).
        schönen tag noch

      • Am 12. Juni 2007 um 20:08 von Benjamin

        AW: AW: AW: BETRUG BEI AUTOSCOUT 24
        Hallo Dirk
        Herzlichen Dank für Dein Feedback. Ich denke schon, dass unser Fall ein echtes Thema wäre für das Fernsehen. Nur wenn die Oeffentlichkeit Informiert wird, haben die Betrüger immer mehr schwierigkeiten unachtsame Kunden ueber den Tisch zu ziehen. Aber auch die Banken sollten ihre Kunden in dieser Hinsicht auch besser beraten.
        Es ist auch keim Geheimnis, dass ueber die Western Union der Geldtranfer ohne
        jegliche personalien Identifikation erfolgt. Es genügt ja schon die Ticket Nummer zu kennen und den Begüstigten zu nennen. Eine Kopie des Passportes wird nicht erstellt. Somit gibt es auch keine Nachvollziehbarkeit. Und Druckerpapier ist auch in der Ukraine heute noch Mangelware. Und wenn noch eine Kopie erstellt worden wäre, ist ausgerechnet der Ordner auf wundersame weise verschwunden.
        Es lebe die Ukraine.
        Mit freundlichen Grüssen
        Benjamin

      • Am 19. Juni 2007 um 17:13 von Murat

        AW: BETRUG BEI AUTOSCOUT 24
        Hallo Dirk,
        das ist ja interessant!!! Hab ne Anfrage bei Autoscout 24 gestartet, wg. eines ausserordentlich günstigen Angebotes.

        Audi TT, Cabrio, 04/2003
        Schwarz, 50000 km, EUR 3150,-

        folgende Antwort kam zurück:

        Hello,
        I am originary from London, United Kingdom .
        I had a work contract in Germany and I needed a car so I bought this one . I
        have to sell it because I have moved back to UK and it’s quite hard to drive
        an european car with the steering weel on the left side .The car is now in
        London . This is a garage kept car, very well maintened.
        I will ship the car using DHL and I will cover all taxes (shipping and insurance).

        Thank you!
        Please keep this conversation in english

        von steven Rothers <steven_rothers@yahoo.de>

        Jeder Mensch der halbwegs über Verstand verfügt wird da misstrauisch und ich habe nach diesem Namen gegoogelt, und bin auf deinen Kommentar gestoßen.

        Betrügern dieser Art ist scheinbar schwer das Handwerk legen!?

        Einen schönen Tag noch

    • Am 12. Juni 2007 um 16:42 von alex

      Betrug???
      Hallo Leute. Ich war auch drauf und dran, auf diese Betrüger reinzufallen. Wollte mich aber vorher noch informieren und bin so auf diese Seite gestoßen. Ich habe ganau die gleichen E-Mails bekommen. Wollte nur mal fragen, ob schon jemand bei der Polizei war und versucht hat, was gegen diese Betrüger zu unternehmen?? Wer weiß, wie viele ahnungslose Leute die so noch abzocken.

      • Am 13. Juni 2007 um 10:55 von Benjamin

        AW: Betrug???
        Hallo Alex
        Unsere Kantons – Dienststelle hat mir auf meine Anfrage bestätigt, dass sie keine Kapazität haben diesem Fall nachzugehen. Und ich denke, dass das auch in Deutschland der Fall ist.
        Mit freundlichen Grüssen
        Benjamin

    • Am 19. Juni 2007 um 08:20 von Norbert

      Betrug mit Cargo Trucking bei Mobile.de
      Hallo Leute, ja wieder einer mehr der den Betrügern auf den Leim gegangen ist, hatten einen T3 WOMO gekauft bei Mobile.de und auch Geld überwiesen wurden super nett behandelt und nach dem das Geld überwiesen war hätten wir noch 2 mal Kontakt mit der Person und das war es leider kam der Bus nicht bei uns an Geld ist weg und so mussten wir feststellen das war ein Betrüger. Sind leider zu Spät auf die Seite gestoßen, schade fiel Geld ist weg.
      Hatten uns ein wenig schlau gemacht und haben festgestellt andere sind auf die gleiche mache reingefallen.
      Zu den Betrügern einmal Webseite Cargo Trucking, Jürgen Lindner, Francesco LoBue und der der das Bank Konto hat Maurizio Bolnerg, in Spanien.
      Also Leute aufgepasst, Alles was mit vor Überweisung ins Ausland geht wo ihr auch nicht euer gekauftes besichtigen könnt last es lieber denn euer Geld ist weg.Liebe Leute auch wenn es nicht auf Anhieb klappt, das solche Menschen hinter Gitter kommen macht trotzdem eine Anzeige, das werden wir auch heute noch machen.

    • Am 10. Juli 2007 um 22:02 von Mathias

      mobile.de Scheckbetrüger
      Hier die Email zur Kontaktaufnahme des Betrügers!!!

      Hello,
      Could you please let me know if the product which you advertised for sale if it is still available for sale? If yes kindly let me know how much you are willing to sell it as well as the present condition. Do not forget to send me the pictures so that I can view it.
      I shall be expecting your response asap.
      Wolfgang Runge
      Email:wrunge001@yahoo.es
      Telephone:+447024017558
      +447024053778
      +34691731730

      und nun die zweite Email zum Scheckbetrug!!!!

      Hello ,

      Thanks for your response to my mail.I have a client who is ready to issue the cheque and send it to you immediately.I just called him and give him my own price and add my profit and he has agreed to pay.

      So he would issue and send the cheque to you and you would deduct the money for the Item and send to me the excess money on the cheque to us for the shippment of the Item and also for my commission.Any amount more that your asking price in the cheque should be send back to me.(THAT IS MY CONDITION).Be aware that,that is how i earn for a living.Delete the advert from the site you placed it for sale and they are so much interested in buying it.I hope you are clear with my mail and you would send the details so that the cheque can be issued and sent to you:

      NAME…………………
      ADDRESS……………….
      POSTAL CODE………………..
      STATE…………………
      COUNTRY………………….
      TEL NUMBER………………….

      Hope to hearing from you soonest.
      Thanks and God bless
      Regards,

      Also seit nicht so gierig und fallt nicht drauf rein!!!

      • Am 14. Juli 2007 um 19:01 von Michael Simon

        AW: mobile.de Scheckbetrüger
        Hatte gerade vor ein paar Tagen die gleiche Mail mit gleichem Inhalt auf meine Anzeige bei mobile !
        Kann nur zu größter Vorsicht raten!!!

      • Am 26. Juli 2007 um 14:22 von Yasin aus hamburg

        AW: mobile.de Scheckbetrüger
        der kerl will mich auch verarschen nicht drauf reinfallen

        • Am 28. Juli 2007 um 12:51 von Jan

          AW: AW: mobile.de Scheckbetrüger
          ja die E-Mails habe ich auch beide erhalten…

      • Am 1. August 2007 um 00:07 von aki

        AW: mobile.de Scheckbetrueger
        Hi Leute, hab heute ein Auto in Mobile inseriert und prompt exakt die gleiche Mail bekommen..ABZOCKE PUR..Gruss aki

      • Am 2. August 2007 um 20:56 von Marcus

        AW: mobile.de Scheckbetrüger
        Danke für den Tip! Fand die Kontaktaufnahme ohnehin dubios, aber jetzt habe ich den KOntakt abgebrochen.

        • Am 3. August 2007 um 16:00 von dennis

          AW: AW: mobile.de Scheckbetrüger
          hy habe auch so eine mail bekommen bei mir heisst der kerl ronny und will mein auto kaufen, ich schreibe mal weiter mit dem und gucke was der sich so einfallen lässt um an mein auto zu kommen… mfg dennis

    • Am 13. Juli 2007 um 22:51 von Franse

      Es hört nicht auf…
      Hallo,
      die selbe Mail habe auch ich bekommen und habe versucht mit Messieur "Runge" einen Kauf zu vereinbaren, bei welchem er das Geld auf mein KOnto zu überweisen hat. Er ignoriert dieses stumpf und nervt mit einem angeblich abgeschickten Scheck. Ich hoffe,dass Schlagworte wie Rechtsanwalt oder ein Link zu dieser Seite den endlosen Email"kontakt" beenden.

      Grüße und seid bereit…

      • Am 19. Juli 2007 um 11:29 von stefan

        AW: Es hört nicht auf…
        Hallo Franse,
        ich weiß jetzt echt nicht mehr weiter, ich habe mit diesem RUNGE kurz geredet und der hat mir wirklich einen Scheck über die vereinbarte Summe geschickt!
        Kann mir jemand sagen, was ich tun soll ?

      • Am 19. Juli 2007 um 16:18 von Franse

        AW: AW: Es hört nicht auf…
        Geh mit dem Scheck zur Kriminalpolizei. Schau dir den Schekc genau an, tausend Rechtsschreibfehler etc. Ich hab meinen heute bekommen und morgen nen Termin beier Krimipolizei…

        Greetz franse

      • Am 17. März 2008 um 20:41 von Andreas

        Wolfgang Runge…
        Hallo zusammen,

        bei mir genau dasselbe…selbe email, selbe vorhergehensweise…zu hoher scheck etc. super schade das sich nur solche betrüger auf ein inserat melden.

    • Am 3. August 2007 um 15:06 von Bastian Schauch

      Scheckbetrüger
      Auf jeden Fall keine Geschäfte in dieser
      Art abwickeln – wir bearbeiten gerade einen vergleichbaren Betrugsfall und sind auf der Suche nach weiteren Geschädigten, die ebenfalls einen Scheck der Commerzbank in Hamburg erhalten haben. Interessant wäre für uns die Schecknummer – hier könnte sich auch bei bereits verlorenenm Geld eine Ersatzmöglichkeit ergeben.

      Wenn Sie uns helfen können melden Sie sich bitte bei

      Rechtsanwalt Schauch
      0212 /2217033
      Bastianschauch@addcom.de

    • Am 10. August 2007 um 22:57 von cornelia wittmann

      Western Union! Finger weg!
      hallo, wir haben die bittere erfahrung gemacht. unser geld ist weg. klaus lichius war der verkäufer und das auto sollte auch aus england kommen. ein jeep wrangler weiss L-SB 65 kennzeichen auf den fotos! finger weg und ja nichts vorher überweisen! erst ware dann geld! so oder garnicht! wir haben eine anzahlung über western union geleistet, sollten dann noch die zweite rate bezahlen und haben aber hier gottseidank gezögert – kein auto über die angegebene und gefakte homepagelieferfirma mehr! die seite ging dann auch auf einmal nicht mehr! spar dein geld lieber und kauf ein auto vor ort!

      • Am 19. Oktober 2007 um 18:36 von Naomi

        AW: Western Union! Finger weg!
        Hallo,
        ich habe im Internet auch eine Anzeige gefunden für einen VW Golf 2.0 TDI 4Motion Sportline,EZ 06/2005, der nur 3.000€ kosten sollte! Da kamen mir schon die ersten Gedanken, dass irgendwas nicht stimmt mit dem Angebot! Nachdem ich mich mit dem Verkäufer in Verbindung setzte über e-Mail, bot er mir u.a. an, das Auto von Italien nach Deutschland bringen zu lassen oder persönlich zu bringen! Ich habe daraufhin versucht den Verkäufer unter der angegebenen Berliner Telefonnr. zu erreichen, aber die Nr. war nicht vergeben! Ich habe ihn versucht Fragen zu stellen, jedoch wurde keine von denen beantwortet.
        Nur eine Aufforderung aus Sicherheitsgründen die 3000€ auf ein Konto zu überweisen der Western Union Money Transfer. in Brescia,Italy. Da hab ich gleich im Internet nachgeschaut, ob es irgendwelche Artikel zu diesem komischen Fall und dieser Bank gibt. Und wie man sieht, bin ich fündig geworden!

    • Am 11. September 2007 um 09:43 von Joey

      Scheck erhalten für Autoverkauf
      Habe mehrmals die gleiche e-mail erhalten von verschiedenen Absendern, mit gleichem Text für meinen Ford Scorpio. Nun kamen zwei grosse Schecks ins Haus, einer aus Finnland, einer von einer dt. Bank. Ein grosser Betrag soll per Western Union and einen privaten "Shipping Agent" bezahlt werden, der dann das Auto abholt…. Habe erst noch nichts gemacht. Möglich dass die Schecks noch nach Wochen platzen und das Geld per Wester Union wäre dann weg !!! Vom anderen Interessenten wurde mir eine Bankverbindung in Russland angegeben …. sehr dubios. Keiner von beiden hat mir den Namen des eigentlichen Käufers genannt oder wo das Auto hinsoll. Zudem weiss ich, dass Verschiffen von Autos weitaus günstiger als 5000Euro ist!! Vorsicht!

      • Am 16. September 2007 um 11:21 von Benjamin

        AW: Scheck erhalten für Autoverkauf
        Hallo Joey
        Habe gerade Deinen Eintrag gelesen. Mit Finland haben wir Gemeinsamkeiten. Mein Check kam auch aus Finland. Er wurde auf dem Postoffice Lappeenranta Westpost 109 53101 unter der ticket nummer 1457 TEA aufgegeben. Schau mal auf Deinem Briefumschlag nach welches Post Büro das war. Für weiter Details lies doch mal meine Einträge.
        Mit lieben Grüssen
        Benjamin

    • Am 11. Oktober 2007 um 18:56 von heribert hoffmeier

      klaus lichius betrug mit western union
      habe genauso,wie cornelia wittmann einen deal mit klaus licius abgeschlossen. das selbe fahrzeug jeep wrangler 2,5 farbe weiß.gesichtet bei mobile.de. als ich heute emails über transaktionsvorgaben erhalten habe und das wort western union schriftlich vor augen hatte ,gingen bei mir alle alarmglocken an.schnell wurde ich im internet auf die wahrnung von cornelia aufmerksam.vielen dank für deinen wichtigen hinweis.zwar ist mir jetzt kein finanzieller schaden entstanden,trotzdem habe ich heute kontakt mit der polizei aufgenommen.ich hoffe es hilft weitere personen vor diesen machenschaften zu schützen. es handelte sich um genau die selbe masche bei mir. deshalb finger weg von einem weißen jeep wrangler baujahr 92 l-sb 5 zum preis von 1850 euro.

    • Am 20. Oktober 2007 um 14:43 von Rodi

      Western Union agency BETRUUUG
      Der Wahnsinn, totaaale Verarsche betrüger vom feinsten, haben bei mobile.de einen MINI COOPER für 3400Eur angeboten, Like New schreiben die scheinbar immer, kein Unfall, keine scraches, alles wäre in Ordnung mit dem Auto, der Preis ist Fest, alles auf englisch und das Auto wäre angeblich in Hamburg angemeldet und er kommt aus Irland…er hat mir GENAU DEN GLEICHEN Text geschickt, wie der im Artikel steht!!! Enfach unglaublich, fallt nicht darauf rein!!!

      • Am 17. April 2008 um 10:30 von A.Fortin

        AW: Western Union agency BETRUUUG
        Vielen Dank für diesen Tipp war kurz vor der Kaufabwicklung bei mir steht genau der selbe Text mit Irlang keine Kratzer und so weiter vielen Dank dafür sie haben mich nochmal gerettet bei mir wäre es ein vierer Golf 1.9 TDi Trendline like new vielen Dank
        Gruß

    • Am 24. Oktober 2007 um 17:47 von reni

      kein auto und geld weg….
      vielleicht kann mir jemand helfen dem es nicht rechtzeitig aufgefallen ist und der nun auch sein geld los ist!?
      es handelte sich um einen seat alhambra 1,9 TDI für 3999,-€
      Geld weg….nix auto.
      kann man denn nicht diese verschissene western union anklagen? wie kann es verbrechern so einfach gemacht werden? "sicherer und schneller geldtransfer" wo man noch haufenweise transferkosten für zahlt!? man möchte doch davon ausgehen das das sicher ist wenn man schon so viel dafür zahlen muß.

      ich danke euch für antworten

      • Am 7. November 2007 um 17:43 von Marilyn

        AW: kein auto und geld weg….
        Ich kann genau nachvollziehen was du durchmachst, denn ich bin auch ganz frisch über eine Transaktion über Western Union über den Tisch gezogen worden. Obwohl ich nur berechtigt war (Empfänger) das Geld abzuheben haben es die Gauner geschafft, meinen Ausweis zu fälschen und die PIN Nr. herauszufinden. Faszit: Das Auto gab es niemals und das Geld ist vor mir von jemand anderes abgehoben worden!! Wie kann es sein, dass ein Unternehmen, das Sicherheit verspricht, zulässt, dass solche Betrugereien passieren? Ich werde auf jeden Fall rechtlich gegen WU vorgehen, das kann ich dir nur raten.
        Gruß M.

    • Am 28. Oktober 2007 um 21:11 von frank

      BETRUG beim AUTOKAUF ??
      hallo,

      bin auf der suche nach einem 7er BMW. Wurde bei mobile de fündig:
      728i Baujahr 96 für 1.980€, was extrem günstig ist. eine Anja Kenzler aus London will das Auto verkaufen. Hier ihre bislang letzte mail:

      The car is in London now.
      The car is perfect you will see it if you will buy it.
      I can ship the car to your home address. Here is how I
      want to go about delivery and payment for the car and
      will also give you the chance to inspect the car
      before I receive the payment for it.
      I will explain to you step by step how this will work:
      1) First you will have to send me your full name and
      address. I will need them for the shipping.
      2) I go to the shipping company and leave the car
      into your name as the intended receiver .
      3) The shipping company will check the car to see if
      everything is OK with it and also the legal papers
      that will come along with the car (to see if the
      description from the papers matches the car’s
      configuration).
      4) The shipping company will send you a delivery
      notification to let you know they have the car,in
      which you will be told that they have the car and that
      they checked it, also the specs of the car.
      5) After you receive the car, you’ll have 5 days for
      inspection and see that all is in order you will
      instruct the shipping company to send me the
      informations about the money deposit and I will be
      able to receive the funds .
      I will pay for the shipping taxes.
      Best Regards!

      Habe das Gefühl hier stimt was nicht !!

      • Am 12. November 2007 um 21:35 von MEGGI

        AW: BETRUG beim AUTOKAUF ??
        Wer einegermaßen gut Englisch kann dem fällt sofort auf daß das sehr schlechtes Englisch ist genau so wie bei mir ich bin nicht drauf rein gefallen zum glück !

    • Am 9. November 2007 um 20:56 von Daniel Sterner

      Autobetrug Mobile .de
      Habe die Gleiche Mail bekommen (wortwörtlich) allerdings handelt es sich bei mir um einen Landrover Freelander und mein Verkäufer heißt Mattias Hussein.
      Das Geld sollte an eine DTD-Trans über WU gehen und war bei Mobile.de angeboten worden

    • Am 11. November 2007 um 07:48 von Uwe

      Betrüger im Netz
      Ähnliche Masche in der Kombination mobile.de, Global GPS (Transport), Escrow (Treuhänder) und einem Herrn Andrew Coller (Standort des Wagens in England). Bin auch fast reingefallen. Also – passt auf wenn die Autos weit unter Wert angeboten werden.

    • Am 12. November 2007 um 21:24 von MEGGI

      Betrug durch Angeblich Englischen Autoverkäufer
      Wollte bei mobiele ein Silbernen BMW320d
      für 4500€ kaufen.Verkäufer mailte auf Enlisch zurück
      und sagte, er Arbeitete 1 jahr in Deutchland ,kaufte sich das Auto und wohnt jetzt wieder drüben und da es ein Links lenker ist könne er es nicht mehr gebrauchen .Geldtransfer über Western Union , Auto standort Berlin .Er würde nach Transfer rüber kommen und sogar die Reisekosten für mich nach Berlin übernehmen falls ich das Auto nach der angeblichen probefahrt nicht mehr haben will ……… ALLES HUMBUCK VERARSCHEN
      KANN ICH MICH ALLEINE

      • Am 14. November 2007 um 00:15 von Johannes

        AW: Betrug durch Angeblich Englischen Autoverkäufer
        Hab nen ähnlichen Blöödsinn erhalten, wie schon in meinem anderen Kommentar ist erwähnt, dass alles schon mehrmals, mit sogar den gleichen Rechtschreibfehlern, im Internet kursiert (www.e-recht24.de/forum/1765-auto-kaufen-england.html)
        Man kann nur sagen VORSICHT!!!

        Hier meine erhaltene Mail:

        I bought the car from Germany and it’s still registered in Germany but now i’m in United Kingdom like i said in my first email.
        Here is how I want to go about delivery and payment for the car which will be through Garcus Transport escrow company and will also give you the chance to inspect the car before I receive the payment for it. I will explain to you step by step how this will work:
        A. First you have to send me your shipping information (your name and address).
        1. After I receive your shipping info, I will go to escrow company and leave the car onto your name and with your shipping address as the intended receiver.
        2. The escrow service will check the car also the legal papers to see that everything is OK with it.
        B . You will receive a notification from escrow service as a confirmation that the car is in their custody and also, that the car has been tested.
        1. After that, you will have to send the payment to escrow service so they can bring you the car at your house for inspection.
        NOTE: Payment is by Bank Wire Transfer not Western Union or other method.
        2. The escrow service will verify the Transfer, and if everything is in order, they will deliver the car directly at your door.
        3. After you will receive the car and you will be completely satisfied with it, they will register the car on your name and your address.
        C. If by any reason, you will not be satisfied, you will return the car to escrow service with no expense.
        I will support all the taxes and fees, you will have between 2- 10 days period to inspect the car and if you are not satisfied in it you will be fully refunded within 24 hours. Any damaged or returned unit will be either replaced or refunded.
        If you agree with the conditions please provide me your full name and address for shipping, so I can initiate the transaction through escrow service.
        After that they will contact you with transaction details, invoice, payment instructions and more information about escrow service protection.
        Please reply as soon as possible because I have lots of interested customers.

      • Am 18. November 2007 um 22:20 von Ralf Klinkhammer

        AW: Betrug durch Angeblich Englischen Autoverkäufer
        Hallo Leute,
        habe gerde auch eine E-mail von einem Engländer bekommen der von mir wollte das ich Ihm über die Western Union Agency das Geld für einen Audi A4 überweise (3900 Euro).
        Habe mnir schon gedacht das da etwas faul ist.
        Gott sei Dank gibt es Goggel und ich bin ja auch fündig geworden.
        Danke

    • Am 14. November 2007 um 00:05 von Johannes

      Autokauf bezahlen mit Bank Wire Transfer
      Zeigte Interesse auf ein Gebrauchtauto auf irgendeiner Internetseite. Folgendes Mail kam zurück:
      Hello,
      I hope you understand english because I don’t write german even if I lived and worked in Germany for a year.
      During my staying I bought the car in Germany because i worked there. Now i’m in United Kingdom and i will stay here because i finished the contract of work in Germany.
      I need a UK type car. I find one here in United Kingdom but the dealer told me that he cannot accept my car for more than 1.100 € because the frill is in the left and then I decided to sell it alone. I have to sell it quick because I do not want to lose the one that i found here.
      The price of the car is 2.440 €+ taxes to register the car in your country.
      The interior is in virtually spotless condition. Nobody smoked in this car. The seats are clean and not torn. The air con is cold like a fridge. The exterior is in excellent condition, has no technical damages ,no scratches or dents and it has 138.400 km . Mechanically the car is in very good condition, tires are in good shape, brakes work well and the car provides very good fuel economy. I tell you sincerely that in this moment i don’t know a problem that this car can have and i give you my word that i never forced the car and i make all the changes on the time.
      Technical inspection and emissions testing is passed and stamped as well. It has title of ownership, cleared of any
      obligations or fees and comes with all the german documents.
      If you are interested to buy this car than contact me as soon as you can for more information’s.

      Ich wollte den Handel persönlich tätigen, aber der Verkäufer gab mir dann eine Anweisung, wie einfach doch alles ist was er da organisiert hat. Exakt dieselben Mails sind unter http://www.e-recht24.de/forum/1765-auto-kaufen-england.html
      ALSO LASS ICH DA MAL DIE FINGER WEG!!!
      Grüße

    • Am 7. Dezember 2007 um 14:58 von sabrina

      checkbetrug bei motoscout24
      Hallo,
      wäre beinahe auch auf solche betrüger reingefallen, wollte mein motorrad bei motoscout24 verkaufen,hab das erste mal was ins internet gestellt,und hab auch sofort e-mails auf englisch bekommen,worauf ich natürlich erstmal geantwortet habe,ein paar tage später war alles soweit klar,er ( NICOHAMZO2@YAHOO.COM)würde mir einen check schicken,+ etwas mehr geld,das ich dem transportunternehmen geben soll,die das motorrad abholen würden.einen tag später war ich auf meiner bank,die mich dann über alles aufgeklärt haben.nun warte ich ab bis der check bei mir eintrifft,und häng ihn mir an die pinwand. nicohamzo2 werde ich einen nette e-mail schicken,und mal abwarten ob er sich noch mal bei mir meldet!!! ich habe noch eine e-mail bekommen von einem fvmaes@yahoo.co.uk!!! ALSO VORSICHT!!!
      selbst wenn ein check schon per post angekommen ist,einfach nicht einlösen!!!

    • Am 9. Dezember 2007 um 01:05 von Gast

      Überzahlte Schecks
      Hallo,

      bin übers google’n hier reingestolpert.

      Jetzt nennt er sich Alex Winter und verwendet ein Estnische yahoo addy.

      Ich bin über die Tel.Nr hier gelandet.

      Also Augen auf.

    • Am 15. Dezember 2007 um 20:27 von Grit Bartel

      Scheckbetrug
      Verkauf eines Rollers bei Mobile de
      neue Adresse vom Betrüger
      Marc Pediva
      d-adrian@yahoo.es
      phone:044702401758
      10 chio montalo avenue
      30008 murcia Spanien
      Haben nachgefragt warum der Scheck von England ist, und der Brief aus Spanien, die Antwort war, er sei von England nach Spanien umgezogen.
      Der Knabe mahnt jeden tag an er möchte sein Geld.Es sollte über die West Union Bank laufen

    • Am 3. Januar 2008 um 15:45 von wilhelm rumpel

      Betrug bei autoscout24.de
      Mich hat ein denis_pope112@hotmail.com ein Verrechnungsscheck geschickt, ohne Adresse,ohne Absender, nur per Brief Air-Mail. Bank macht es so auch normal nicht. Denis Pope, wenn der Name stimmt, hat mich mit einer Nummer angerufen, die nicht von hier erreichbar ist. Vorsichtig, vorsichtig. Ich mache das Geschäft nicht. Nord-LB sagt auch, bloss so nicht. Entweder Überweisung, sonst nichts…

    • Am 8. Januar 2008 um 13:49 von m

      autoscout…….dennis pope
      hallo, ich habe heute auch ne mail von dennis pope erhalten der angeblich mein auto kaufen und mit cheque bezahlen will. da mir dies komisch vorkam hab ich gleich mal gesurft und bin bestätigt worden das dort betrüger am werke sind.also aufgepasst leute!!

      • Am 18. Januar 2008 um 12:31 von jana

        autoscout
        Hallo habe gestern auch eine e/mail bekommen zum verkauf meines autos kennt sie jemand lauft auch ueber western union will mehr bezahlen rest geld soll zuruekueberwiesen werden wenn er das auto will soll er vorbeikommen und bar bezahlen die adresse von dem jenigen ist diese
        Richard Cole <richard_cole2002@yahoo.com>

      • Am 21. Januar 2008 um 22:46 von marita

        AW: autoscout…….dennis pope
        hallo, auch ich habe die tage eine mail von denis pope bekommen, weil ich mein auto verkaufen will. ähnlich wie in den fällen vorher genannt, will derjenige mit scheck bezahlen und wollte sofort alle daten wissen. das kam mir doch sehr komisch vor und hat mich abgehalten zu reagieren.
        danke, dass es diese website gibt hier.
        hier mal die mail:

        Hello, I want make an enquiry about your CAR…….Kindly reply back now with the last price and to know if is still avaliable for sale and with the present condition also if the pics is avaliable…I want you to know that l will like to purchase the car from you and understand that the payment will be pay to you by a Cheque…And l want you to send your full details so l will send the payment to you… YOUR NAME…….. ADDRESS……….. ZIP CODE………. COUNTRY………… PHONE NUMBER…………….. Awaiting for your details to l will send the Cheque to you because l want this transaction to be done fast and l have a Shipper who will come to you for the pick up of the car to me …………… Regard… Denis Pope……

        • Am 22. Januar 2008 um 11:32 von jana

          AW: AW: autoscout…….dennis pope
          hallo
          ist alles betrug mein bekannter ist bei der kripo scheck fliegt auf
          habe übrigens schon wiede ne mail bekommen name jane harry
          gruß jana

    • Am 26. Januar 2008 um 00:06 von Friedel

      Monika Notergo
      Wer hat schon mit Monika Notergo und Western Union in Verbindung mit einem Autoverkauf zu tun gehabt?

      • Am 27. Januar 2008 um 09:59 von jana

        AW: Monika Notergo
        Hallo
        es tauchen immer neue namen auf mein bekannter bei der kripo sagt finger weg betrug über western union
        tschau jana

    • Am 26. Januar 2008 um 13:22 von Bikerboy

      Betrug mit Western Union
      Danke für euren Tip ,gerade noch rechtzeitig hätte beinahe ein Motorrad gekauft.Die gleiche masche alles auf englisch ,angeblich sei das Motorrad in Deutschland und er muss nach England und kann sie net mitnehmen.Ich lass besser die Finger davon.
      Meiner heißt Muian Robert und wohnt in England und ich sollt alles über Moto scout abwickeln.Nach Euren Erfahrungen lass ich das mal lieber.Danke

    • Am 31. Januar 2008 um 20:16 von Walter

      Autoverkauf nach Irland-vorsicht- (mobile.de)
      Hallo, bin gerade auf das Forum gestoßen. Ja, ich haben auch bestimmt 25-30 Mails bekommen, alle aus Irland mit alle mit unterschiedlichen Emailadressen, alle zahlungswillig alle wollten einen Scheck schicken. (Die Bank zahlt dann aus und belastet dann mein Konto wieder, wenn er geplatzt ist..!) Aber…. habe gerade mein WoMo nach Polen verkauft, er kam rüber, bezahlte bar und meldete sich ganz nett als er wieder zu Hause war. Also, das gibts auch! Auto nur gegen Bares, is klar nich ;o)!

    • Am 19. Februar 2008 um 16:32 von Dr. Werner Klinter

      fvmaes – Betrug
      hier ist die Nigeria – Connection am Werk. Der mir geschickte Scheck war auf die Deutsche Bank in Hamburg bezogen und lupenrein gefälscht! Motoscout24 tut nichts gegen diesen Interessenten!

    • Am 5. März 2008 um 17:38 von A.Kteich

      Betrug nicht antworten
      Ich kenne diesen Kerl hat mir nen Scheck von 3500Euro, geschickt die dinger sind nie gedeckt, aber ich habe nix Überwiesen!
      Voll der Betrug heut zu tage egal wo!! Immer warten bis die Bank OK gibt, vorher nix machen!

      Arme Welt.

    • Am 9. März 2008 um 11:45 von Martin Risse

      Betrug auf mobile.de
      Ich bin auf der Suche nach einem neuen Wohnmobil und stolpere immer wieder über diese günstigen Angebote. Mal stehen die Fahrzeuge in Spanien, mal in England o.ä.. Dann ist der Opa gestorben, ein anderes mal verbietet der Arzt oder die Frau das Autofahren. Alles super Romane. Kann man diese dreisten Betrüger nicht irgendwie packen?

    • Am 27. März 2008 um 17:54 von Fabian

      mobile Autokauf
      Bin auch bei mobile auf Manfred Michael gestoßen, der güntige Audi verkaufen will. Nachfragen haben die gleichen Verfahrensweisen und Betrugsabsichten über Western Union ergeben. ERGO:
      Finger weg, Schriftverkehr ausdrucken oder online an die Polizei mailen mit Hinweis auf Betrug und mobile oder andere Plattformen benachrichtigen.

    • Am 31. März 2008 um 12:05 von Nadine

      Auch Betrug?
      Hallo zusammen!
      Ich war am Samstag bei Autoscout 24 unterwegs und dort war ein Angebot von einem Honda Civic Ctdi Executive 22000km, 103kw (140ps) für 8000Euro.Erst einmal war das Angebot dann weg danach habe ich ihn angeschrieben ob das Auto noch verfügbar ist. Darauf kam dies:
      The vehicle is in good condition, has no technical damage at all, no scratches or dents, no hidden defects, no smoking. It’s fun and robust to drive. Technical inspection and emissions testing is passed and stamped as well. It has title of ownership, cleared of any obligations or fees and comes with all the documents you need to register it.You will not have to pay additional taxes for this (VAT reclaimable).
      It’s my personal car.I’ve listed the car under AutoPark so I can sell it faster, but it’s my personal car.
      I have worked in Germany for the last 2 years and I’ve purchased the car there. My company wanted me back home, so currently I’m in England (UK). I’ve brought the car home with me and it’s now located in London, England.
      I’ve decided that it’s better to sell it because I don `t use it anymore (the steering wheel is on left side and it’ very difficult for me to drive it), it `s a pity to keep such a car and not to use it. It’s listed in Germany because when i have posted the car on the website I had to use a German address.
      Now I’m trying to sell it back for such a low price because next week I have a deadline term for paying those taxes.
      I tried to sell the car in UK, but nobody want`s to buy a left side steering wheel car.
      My car is already at the "http://tg-internationaldelivery.com&quot; at their local representant.(i paid this company to take care about transaction).
      We can have a deal if you are really interested to buy it.
      The price is correct and it’s not negotiable and it also includes the transport.
      Please write me back to discuss only if you are interested because I am tired of people that ask questions and are not interested at all.
      Regards,
      Danach dies:
      I already signed a contract with " http://tg-internationaldelivery.com&quot; and I paid all the taxes and I have no interested in loosing that kind of money.The car is ready to be shipped to any location.This is the only way and my only condition in this transaction.
      (IF YOU DON’T ACCEPT THE TRANSACTION TERMS,PLEASE DO NOT INSIST WITH OTHER SOLUTIONS.)
      Danach haben wir uns halt geeinigt und dann kam schon eine email von dieser Firma http://tg-internationaldelivery.com/default.aspx
      Nun soll ich 30Prozent per Western union Bank überweisen. Nun weiß ich nicht ob es auch ein Betrüger ist.
      Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. Er nennt sich Steven Palmer.
      Gruß Nadine

      • Am 2. April 2008 um 09:28 von Harry

        AW: Auch Betrug?
        Nadine,

        Aufgepasst. Ist warscheinlich ein betruger. Habe ein mail bekommen von diese person aber es betraf ein anderes auto. Die text was aber identisch. Nichts zahlen! Uberprufen sie die name des Escrows mal mit Google…
        Harry

      • Am 2. April 2008 um 10:28 von Harry Smeltekop

        AW: Auch Betrug?
        Niemals zahlungen durch Western Union uberweisen. Sind nicht Escrow beteiligt.

        Harry

      • Am 2. April 2008 um 10:35 von Gunnar Horstkotte

        AW: Auch Betrug?
        Über Autoscout24 wurde auf selbige Weise ein Audi A5 günstig angeboten, derselbe Stil (Angebot plötzlich weg), derselbe Text, Steven Palmer als Anbieter.
        Hier ist etwas oberfaul! Am besten die Finger davon lassen.

      • Am 2. April 2008 um 14:50 von Christian

        AW: Auch Betrug?
        Hi Nadine.

        Ich habe eine Mail (02.04.2008) mit dem gleichen Wortlaut erhalten. Steven scheint mehr gleisig zu fahren um schön Geld zu machen. Bei mir ging es um einen Opel Zafira. Danke dir für deinen Artikel, da du mich vor einem Betrüger gerettet hast. Habe Steven Palmer eine deftige Mail zurückgesandt, Polizei werde ich noch informieren. Falls du oder weitere Opfer sich mitwehren wollen um dem Schlawiner zu stoppen meldet euch hier.

        Grüße Christian

      • Am 4. April 2008 um 21:42 von D. Challie

        AW: Auch Betrug?
        Hi,genau dieser Text wurde auch für einen VW Touran 2,0 TDI DPF Highline
        mit Schaltgetriebe, EURO 4, 140 PS, EZ 09/2006, 20.000km für sage und schreibe 8.000 EUR genutzt. Der Wagen war innerhalb kürzester Zeit bei Mobile.de bei 4 unterschiedlichen Autohäusern in D gelistet. Contact me only at jebe08@gmail.com (= Steven Palmer) jetzt wieder in London…
        Wenn man in die Schwacke-Liste schaut müsste dieser Wagen mit 16.000 EUR eigentlich angeboten werden. Da kann nur etwas faul sein: Hände weg!

      • Am 17. April 2008 um 20:53 von Thomas

        AW: Auch Betrug?
        Das würd ich besser lassen.

    • Am 2. April 2008 um 19:39 von H.Schneider

      Versuchte Täuschung aus England ???
      Hollo Biker,
      dank vieler Eurer Berichte bin ich wohl nicht auf einem vermeintlichem Betrüger reingefallen. Im Moment erhalte ich einige Mail Anfragen von Intressenten die wohl über(markt.de) Ihr Glück versuchen.Im Anhang die mir gesendete Mail.Erst auf Bestehen von bar cash bei Abholung des Motorrades besteht kein Interesse mehr.
      Anhang:
      Hallo
      Ich bestätige den Eingang Ihrer E-Mail, und ich akzeptiere Ihr Angebot, der Preis ist in Ordnung mit mir, sorry für die verspätete Antwort, es liegt an meiner Arbeit. I will gerne die Zahlung sofort zur Sicherung der Transaktion. Aber ich bin derzeit arbeiten in einem Ölfeld in ISRAEL "(Naher Osten)" als "Expatriate", also ich habe keinen Zugriff auf die Bank hier, um eine direkte Cash-Überweisung, alle meine Rechnungen bezahlt ist von meiner Firma, die I fragt mein "BOSS" zu erteilen Ihnen eine
      Certified check in Euro Euro ‘aus mein Unternehmen profitieren Randgruppe, die so gut wie Bargeld und können nur bezahlt werden auf eine Überprüfung auf eine Zahlung, wird dies für Ihre Zahlungs-und für die Schifffahrt.
      Wenn Sie dieses Kontrollkästchen, abziehen Ihre Zahlung ist die "Euro 3900", werden Sie dann den Rest der Reederei, die mit dem Versand, sobald Sie den Scheck erhalten sie transportieren mit anderen Waren haben i-Shop in Deutschland Auch für meine Tochter, meine Tochter zu heiraten bald nach dem Abschluss von der Schule in 4 Wochen, und ich muss einige einheimische Element für die sie als besonderes Geschenk, sie ist meine einzige Liebe daughter.she Dinge, die mit Deutschland, der Schweiz und Österreich, denn wir verbringen die meiste Von unseren Urlaub dort.
      Ich werde Ihnen die Reederei Informationen erhalten haben, nachdem Sie das Geld für die payment.they schickt einen Agenten zu Ihnen nach Hause für die Abholung, nachdem Sie die Zahlung erhalten haben. Sie kümmern sich um Zoll-, Steuer-, Versicherungs-Versand mit den anderen Waren, so dass Sie möglicherweise nicht Grund zur Sorge über den Versand. I benötigen Sie senden Sie mir die folgenden Informationen so bald wie möglich für mein Boss zur Beschaffung der erforderlichen Mittel und E-Mail die Zahlung zu Ihnen in wenigen Tagen ab jetzt:
      Vollständiger Name ………
      Home-Adresse ……..
      PLZ ……
      Stadt …….
      Land …….
      Telefonnummern …..
      Hope i vertrauen können Sie mit dieser Transaktion, da unsere Transaktion wird von einem weiter Ferne, Nun, ich glaube, ist Vertrauen. Ich bin ein Gott fürchten Person und ich hoffe, Sie auch. I erhalten Sie eine Kopie meiner internationalen Reisepass in meinem nächsten E-Mail, und wir müssen auch Sie, mir eine Form der Identifikation zu, so dass ich weiß, wer ich bin sicher, um den Umgang mit Geld und meine Position i bin zu bezahlen.
      Hinweis: Alle Bankgebühren und Umtauschgebühren abgezogen werden aus dem Gleichgewicht zahlen Sie an den Spediteur nicht von Ihrer Zahlung ok.i wollen, dass Sie auch Vorsteuerabzug (50 Euro) extra für jeden zusätzlichen Kosten wird es kosten Sie während der Transaktion ok .
      I wird sich freuen, wenn Sie sicher diesen Kauf für mich, dass meine einzige Tochter und diese besondere Geschenk überraschen.

      Have a nice day.
      Paul Preston.

      • Am 3. April 2008 um 09:05 von Nadine

        AW: Versuchte Täuschung aus England ???
        Hallo zusammen!
        Ich danke euch auch allen das es diesen Beitrag ja schon gab. Also jebe08@gmail.com war gestern wieder bei autoscout24 unterwegs mit über 140 Autos. Habe ihn bei Autoscout gleich gemeldet und dann waren seine Anzeigen weg. Er meldet sich immer bei irgent welchen beliebigen deutschen Autohändlern an (erkennbar bei den Bildern mit seiner Emailadresse) und diese sind dann ahnungslos.Ein bißchen stützig hat mich der Preis schon gemacht für 8000€ ein Honda Civic mit 22000km kann man nicht meckern aber na ja sieht man ja neu kostet er mit dieser Ausstattung über 26000€ also schön aufpasssen. Bin so froh das ich kein Geld geschickt habe.
        Ich hoffe diesem Typen wird bald das Handwerk gelegt.Viele Grüße und nochmal herzlichen Dank. MFG Nadine

        • Am 5. April 2008 um 22:06 von Ron Voogel

          AW: AW: Versuchte Täuschung aus England ???
          Zufällig gefunden bei Mobile.de

          Tolle KFZ for low prices.

          Porsche Boxster S — EUR 14.500
          Cabrio/Roadster, Gebrauchtfahrzeug

          Kilometerstand: 30.000 km
          Leistung: 191 kW / 260 PS
          Kraftstoffart: Benzin
          Erstzulassung: 3/2006

          Anbieter:jebe08

          eMail: autohaus-fair-mobil@mobile.de. Besuchen Sie auch http://www.tri.ag.

        • Am 5. April 2008 um 22:20 von ron Voogel

          AW: AW: Versuchte Täuschung aus England ???
          Unter der Name Topcar9@GMAIL.com sind die KFZ noch "preiswerter"

          Audi A2 1.4 TDI PHOTO DETAILS
          (Pkw, Kleinwagen, Gebrauchtfahrzeug)

          Preis:
          2.000 EUR

          Daten
          21.000 km, 66 kW / 90 PS, Diesel, , Getriebe: Schaltgetriebe Erstzulassung: 11/2005, Farbe: Grau
          Ausstattung
          ABS, El. Fensterheber, El. Wegfahrsperre, Stabilitätskontrolle, Zentralverriegelung
          Fahrzeugbeschreibung:
          Kontaktieren Sie mich über den Mobile Diensten nicht, weil ich Problem mit der ursprünglichen E-Mail addres. . .contact mich direkt in dieser E-Mail address: ==== PHOTO DETAILS ===== do not contact me over the mobile services because i have problem with the original e-mail addres. .. contact me directly in this e-mail address: ==== PHOTO DETAILS =====
          Fahrzeugnummer (für Kundenanfragen)
          NEW-2
          Audi A2 1.4 TDI PHOTO DETAILS
          ( Gebrauchtfahrzeug)

          EUR 2.000,
          Wenn Sie Ihre Telefonnummer oder eMail-Adresse in dieses Feld eintragen, werden wir automatisch benachrichtigt und treten so schnell wie möglich mit Ihnen in Kontakt.

          Pflichtfelder sind mit einem Sternchen (*) gekennzeichnet.

          Anrede: Herr Frau Unternehmen Ihr Name: * Ihre eMail-Adresse:
          (Falls verfügbar)Int. Vorwahl: Andorra (+376) Vereinigte Arabische Emirate (+971) Albanien (+355) Österreich (+43) Bosnien und Herzogowina (+387) Belgien (+32) Bulgarien (+359) Brasilien (+55) Kanada (+1) Schweiz (+41) Tschechische Republik (+420) Deutschland (+49) Dänemark (+45) Estland (+372) Ägypten (+20) Spanien (+34) Finnland (+358) Faröer (+298) Frankreich (+33) Großbritannien (+44) Griechenland (+30) Kroatien (+385) Ungarn (+36) Irland (+353) Israel (+972) Island (+354) Italien (+39) Jordan (+962) Südkorea (+82) Liechtenstein (+423) Litauen (+370) Luxemburg (+352) Lettland (+371) Marokko (+212) Monaco (+377) Moldawien (+373) Montenegro (+381) Mazedonien (+389) Malta (+356) Mexiko (+52) Nigeria (+234) Niederlande (+31) Norwegen (+47) Oman (+968) Polen (+48) Portugal (+351) Rumänien (+40) Serbien (+381) Russland (+7) Saudi-Arabien (+966) Schweden (+46) Slowenien (+386) Slowakische Republik (+421) San Marino (+378) Tunesien (+216) Türkei (+90) Taiwan (+886) Ukraine (+380) USA (+1) Ihre Telefonnummer: Ihre Nachricht: * Bitte schicken Sie eine Kopie dieser Nachricht an meine eMail-Adresse!

          Zurück zur Fahrzeugliste mobile.de – der Automarkt für Gebrauchtwagen und Neufahrzeuge – Finden oder verkaufen Sie einfach und schnell Ihr Auto 29121 Besucher seit 24.09.2001

          eMail: herbrand@mobile.de. Besuchen Sie auch http://www.herbrand.de.

          • Am 7. April 2008 um 16:51 von Nadine

            AW: AW: AW: Versuchte Täuschung aus England ???
            Hallo!
            Das nimmt wohl nie ein Ende mit diesen Leuten. Leider kann man da auch nicht viel machen. Hoffentlich sind die Leute nicht so leicht gläubig.
            Gruß Nadine

            • Am 10. April 2008 um 21:22 von Daniel Nagel

              und noch ein betrüger auf Mobile.de,mails4larson@yahoo.com
              diese nachricht kommt von mails4larson@yahoo.com

              verdammten schweine. ich wäre fast drauf reingefallen. danke für eure hinweise.

              sowas kann man nur hier im netz anprangern um andere zu schützen.

              viel erfolg noch beim autoverkauf

              Hello Daniel,I am so much satisified with the Price of the car and I am pleased to inform you that I will buy the car from you.So,Concerning the payment my client can only send you a German Bank Cheque which he would send to you via post and I shall require your

              Full Name:-………………….
              Contact Address:- ……………….
              Country:-…………………….
              Your Mobile Number:-………………..

              So that my Client can issue out the cheque and have it sent to you and upon clearance of the cheque into your account, the shippment will be done by my shipping agent as they shall come over to your location to have the car picked up. I shall be awaiting your response
              asap.

              Regards,
              Joseph

      • Am 12. April 2008 um 17:48 von citam

        AW: Versuchte Täuschung aus England ???
        Hallo, sieht etwa so die erste Kontaktaufnahme aus?
        Mit spanischer Mailadresse u. englischer Telefonnummer.

        Hello seller,
        I saw your advert while surfing via the internet and am willing and interested to buy it from you.
        Get back to me via my email if it is still available for sale.
        Are you the owner ???
        What are the conditions ???
        Send its recent pictures if available.
        What is your last offer? (PRICE)
        You can also ring me on my mobile telephone…. +447024017558
        +447024053778
        I look forward to read from you soonest.
        Best Regards,
        Michael Arno Arzberger
        michael.arno@yahoo.es

        • Am 17. Mai 2008 um 10:59 von Ralf

          AW: AW: Versuchte Täuschung aus England ???
          Hallo, habe ein Motorrad bei Autoscout inseriert und eine merkwürdige Mail bekommen: Die Mailadresse ist aus Spanien, die Telefonnumer englisch:

          >>>>>>>>>
          Hello,

          I saw your advert while surfing through the internet and i would want you to mail me the following

          YOUR LAST PRICE
          IF IT IS STILL AVAILABLE FOR SALE.
          PICTURES

          I await your response,

          Regards
          Arno Michael
          +447024017558, +447024053778
          Michael.arno @ yahoo.es
          <<<<<<<<<<<<<<<<
          Scheint wohl auch auf Betrug hinauszulaufen. Die Telefonnummer findet Google mit anderem Namen auch auf anderen Seiten – da geht es scheinbar um das gleiche Thema. Also Vorsicht an jeden der sowas bekommt – im Zweifel immer ignorieren. Gruß, Ralf

        • Am 24. Mai 2008 um 04:32 von Thomas

          AW: AW: Versuchte Täuschung aus England ???
          Auch in deutsch :-)

          Der Interessent/die Interessentin bittet um eine Rückmeldung unter den folgenden Kontaktdaten:
          Telefonnummer: (+49) 702-4017558
          eMail-Adresse: michael.arno@yahoo.es

          Folgender Text wurde vom Kunden eingegeben:

          Hello,

          I saw your advert while surfing through the internet and i would want you to mail me the following

          YOUR LAST PRICE
          IF IT IS STILL AVAILABLE FOR SALE.
          PICTURES

          I await your response,

          Regards
          Arno Michael
          +447024017558, +447024053778
          Michael.arno @ yahoo.es

          Hallo,

          Ich sah Ihre Anzeige beim Surfen durch das Internet und ich würde wollen, dass Sie auf dem Postweg mir folgende

          Ihr letzter Preis
          Wenn es noch zum Verkauf angeboten.
          BILDER

          Ich erwarte Ihre Antwort,

          Grüße
          Arno Michael
          +447024017558, +447024053778
          Michael.arno@yahoo.es

    • Am 16. April 2008 um 14:20 von C. Meier

      Betrug bei motoscout
      Das alles kommt mir sehr bekannt vor.
      Hätte ohne diese Seite einen riesen Fehler gemacht

      Ein neu verwedeter Name der Betrüger ist Arno Michael Arzberger

      Wollten mein inseriertes Motorrad kaufen auch die selbe Masche mit Scheck und Rücküberweisung bloß die Finger davon lassen

      ärgere mich schon das ich dem Arsch überhaupt 3 mal geantwortet habe

    • Am 17. April 2008 um 13:30 von Daniela

      Checkbetrug
      Frank Wilfred Parlaska hat mir den selben Text auf deutsch geschrieben. Check kommt für mich natürlich beim Verkauf nicht in Frage, gut dass es diesen Forenbeitrag gibt

    • Am 17. April 2008 um 13:33 von julia

      frank wilfred parlaska
      mein motorrad wollte auch gerade ein so genannter herr frank wilfred parlaska mit der gleichen masche kaufen. gott sei dank bin ich nicht drauf rein gefallen.danke für dieses forum.

    • Am 17. April 2008 um 14:45 von Volker63

      Betrugsversuch von Frank Wilfred Parlaska
      Will einen Roller verkaufen und habe von "Frank Wilfred Parlaska" gestern schon zwei mail’s bekommen. Da mir das seltsam vorkam habe ich mal den Namen bei Google eingegeben. Und siehe da, bin hier gelandet…
      Besten Dank für dieses Forum ! ! Ich glaub die Tel.Nr. sind immer die selben…+447024017558 und +447024053778.
      Sollte ich dem Typ nochmal schreiben???
      Damit die merken das wir nicht alle so blöd sind :o)

      • Am 17. April 2008 um 15:53 von Thomas

        AW: Betrugsversuch von Frank Wilfred Parlaska
        Ich habe ihnen auf jeden Fall geschrieben das sie bei mir an den falschen geraten sind.

        • Am 17. April 2008 um 16:22 von Volker63

          AW: AW: Betrugsversuch von Frank Wilfred Parlaska
          Gut so Thomas. Ich denk wenn man sich ein wenig dumm stellt und die immer mit fragen NERVT ist das auch nicht schlecht. So kann man sich doch auch rächen. Wenn das jeder machen würde. . . :o)

      • Am 26. September 2008 um 17:39 von Frank Wilfred Parlaska

        AW: Betrugsversuch von Frank Wilfred Parlaska
        Am not a fraud star.Am a business man and if any person says that again i will take the person to court…

    • Am 18. April 2008 um 12:07 von daniela

      Nivea Hughes
      Nivea Hughes: die vermeinlich nächste Betrügerin, diesmal über mobile.de. Bei Ihr und Frank Wilfred Parlaska (motoscout)habe ich auf Barzahlung bestanden. Beide kamen dann stets mit Checkzahlung. Wenn Ihr was verkauft, dann macht einen richtigen Kaufvertrag und lasst es euch bloß in Bar zahlen und rennt am besten gleich zur Bank um es ein zu zahlen, zwecks Falschgeldüberprüfung!!

      Der Text von Nivea Hughes war:

      Hello again,
      Thanks for the prompt reply to my email,it is nice to read from you that the bike is in good condition and it’s also avialable for sale.But presently i happen to be out of town on a business trip since you took a while to respond to my mail but this should not hinder us from doing business as i am most interested in this your bike, i would call up a client of mine owing me to make payment immediately he will issue to you a covered bank draft ,which will include the shipping cost because there are also some goods i bought lying at my dockyard also ready for shippment ,what i will do is to instruct him to issue the bank draft and include the shipping cost but before he can send the payment to you i will need the payment information from you, such as:

      1 Full name to be on the cheque,
      2 Address,country & zipcode
      3.Your contact phone number:

      So when the payment gets to you ,immediately deposit the cheque in your account and when your bank has confirmed and the money is booked on your Bank account ,you will need to deduct your part of the money is which is for the bike and send the remaining to the shipping agent so that they will be able to come over to your place for the pick up of the bike and the other of total goods.I hope to hear from you soonest…

      Best Regard,
      Mrs. Nivea Hughes.

      clever! – Erst redet sie um den heißen Brei rum und am Ende dann die übliche Checkmasche mit Verschiffung etc.

      Seid einfach vorsichtig!!!

    • Am 18. April 2008 um 12:13 von Robert

      frank wilfred parlaska
      Hi kann nur sagen ACHTUNG vor dieser Masche er wollte auch bei mir ein Motorrad kaufen habe mich aber erst mit meiner Bank in Verbindung gesetzt und meine Beraterin hat mir sofort davon abgeraten. Bei den Banken mehren sich die Infos über diese Art und Weise der Zahlung vorallem aus GB.

      • Am 18. April 2008 um 19:32 von Volker63

        AW: frank wilfred parlaska
        Ich nerve die Typen jetzt richtig :o) Ich antwortr auf jede mail von denen. Kann sogar spaß machen. Und in einer Woche schreib ich das mein Roller schon verkauft ist :o)
        Die sollen doch was tun wenn sie geld verdienen wollen.

    • Am 18. April 2008 um 23:46 von Helmut

      ? Käufer aus England
      Auch bei uns kamen Anfragen aus England.

      Folgender Text wurde vom Kunden eingegeben:

      Good day to you !
      My name is Adams Sharon
      I saw your advert on net and i like to know if it is available for sale
      If it is still available for sale do get back to me with all this necessary information about it:
      The best offer you want for it or the price you want to sell it?
      How long has it been used?
      Are you the real owner?
      I will be expecting your response.
      Best Regards
      Adams.

      Zum Glück haben wir in Google und dann in diesem Forum nachgeschaut.

      Motorrad oder Auto weg und kein Geld da.

      Also Finger weg von diesen Anfragen.

      • Am 9. Juni 2008 um 15:57 von Roman

        AW: ? Käufer aus England
        Anscheinend versucht gerade dieser Käufer es andauernd, wir bekamen ungefähr im gleichen Zeitraum die SELBE Mail auf unser Inserat bei mobile.de.
        Auch nach mehrmaligem E-mail austausch und eines weiteren Schadens war er immernoch interessiert und gab eine Telefonnummer an, auf die sich eine deutsche Firma meldete. Wir bekamen einen Scheck über 9.500€, den Restbetrag von 7.500€ sollten wir später zurücksenden sowie das Auto. Zum Glück konnten wir das Auto in der Zeit schonan jemanden anderen verkaufen, sodass wir ihm antworteten, was nun mit dem Scheck zu tun wäre. Daraufhin antwortete er auch nicht mehr. Also nur WARNUNG WARNUNG WARNUNG!!!

      • Am 22. Oktober 2008 um 10:35 von Sibille Greulich

        AW: ? Käufer aus England
        Hat einer nochmal die E-mail-Adresse und telefonnummer von Adams Sharon???

        Wäre toll wenn mir die einer zusenden würde.

        Brauch ich für meinen Rechtsanwalt,danke

        • Am 24. Oktober 2008 um 20:12 von mario

          AW: AW: ? Käufer aus England
          hallo
          du mich hat er auch linken wollen aber mit einem autokauf kannst dich ja mal melden da gebe ich dir die e-mail

          • Am 27. Oktober 2008 um 11:47 von Sibille Greulich

            AW: AW: AW: ? Käufer aus England
            Ja, er wollte auch unseren Wagen haben. Ist bis jetzt aber noch nichts passiert. Hab ihm blöderweise zugesagt und der Scheck soll zu mir kommen. Ist aber schon 3 Wochen her. Ich hoffe ich hör nix mehr von Ihm.
            Gruss Sibille

        • Am 11. November 2008 um 20:01 von Nanno

          AW: AW: ? Käufer aus England
          Adams Sharon:
          a_sharon_41@yahoo.com
          +447024097250

          Hoffe ich konnte helfen bin Gott sei Dank rechtzeitig informiert gewesen.

    • Am 19. April 2008 um 18:53 von ute

      Frank w. Parlaska
      auch ich habe heute so ein merkwürdiges Angebot erhalten und gleich mal im Internet gestöbert.Danke an alle die auch so schlau oder leider auch nicht waren.
      Hier das Angebot auf deutsch, weil ich ihm schrieb mein Englisch wäre nicht so gut:
      ch bin vollkommen in Ordnung mit ihm aufgrund Ihrer Beschreibung, die
      ich verwende diese Gelegenheit nutzen, um zu verkünden, dass ich nur
      einen Vertreter in diesem Verkauf.

      Ich habe Kontakt zu meinen Kunden, die am Kauf interessiert ist, und
      er hat sehr positiv reagiert, und ich habe ihm meine eigenen Preis für
      den Verkauf an Ihn.

      Er wird Ihnen die Zahlung mit einer beglaubigten Bankscheck, die in
      Ihrem Konto gutgeschrieben in 2-3 Werktagen.

      Er wird Ihnen ein Scheck, die mehr als Ihr Preis fragen, i bedeuten
      Ihren Verkaufspreis für mich.

      Jeder Betrag über Ihren fragen Preis wird für die Versandkosten und
      meine eigenen Gewinn / Provision als Vermittler in diesem Verkaufs-und
      wird zu mir zurück.

      In Bezug auf die Abholung, sobald Sie bestätigen mir, dass der Scheck
      wird gelöscht, in Ihrem Konto, werden Sie fragen Ihren Vorsteuerabzug
      Preis, der ist dein Geld und schicken Sie den Rest Geld-zurück zu mir,
      und ich werde mein Versender kommen auf Ihre Standort für die Pick!
      Bis immediatelty.

      Wenn Sie mit diesen Bedingungen okay i wollen, dass Sie füllen Sie
      bitte die folgenden Informationen senden Sie den Scheck.

      Vollständiger Name geschrieben werden, die auf dem Scheck:
      Vollständige Adresse, wo der Scheck wird an:
      Ort:
      Bundesland:
      PLZ:
      Land:
      Telefon (Privat-, Mobile-Office):
      Letzter Kurs: 1500euro

      Ich bin 100% garantieren Ihnen, dass alles in Ordnung mit dem Scheck,
      weil ich vertraue meinen Kunden so viel, und ich werde dafür sorgen,
      dass Sie eine Zahlung erhalten und mindestens 10 Arbeitstage.

      Außerdem möchte ich Sie zu wissen, dass ein allfälliger Gewinn i
      machen aus dieser Transaktion ist wie nutzen ihren Lebensunterhalt zu
      verdienen.

    • Am 20. April 2008 um 18:41 von Chris

      Habe auch ein Angebot bekommen.
      Hi, ich habe auch einige Mails mit dem so nem vermeindlichen Betrüger ausgetauscht. Wie lief das denn genau bei euch? Hattet ihr die Kohle überhaupt mal auf eurem Konto und die sind erst nachträglich geplatzt, oder waren die schon von vorn herein nicht gedeckt?

      lg Chris
      Yes so do send the informations for payment

      Hi,

      it’s pretty ok for me what you’ve written.
      Tell your client that he sends me the cheque. After receipt of the cheque, i put the car out of mobile.de.
      is that ok for you.

      best regards.

      chris

      > Hello Chris,
      >
      > Thanks for the mail.My client would send a cheque to you take it to
      > your bank the cheque would clear in your bank within 10working days deduct the
      > money for the Car and send the remaining money to me and i would pay the
      > shipping company who would come and pick the Car.
      >
      > Dont worry about the shipment i would make arrangement for it .
      >
      > Chris Montagne escribió: Hi,
      > i think i partly agree with your offer to me.
      > Citation:"He will be paying you with a certified bank cheque that will be
      > credited
      > into your account in 2-3 working days." From whisch country comes the
      > cheque? and why does the payment take atleast 10 working days.
      > I’ve got another question, where is the car going to be shipped?
      > before the money isn’t on my account, i won’t do anything.
      > I’m sorry, but I don’t trust people I don’t know.
      > If I’ve got the money, its no problem.
      > Best regards.
      >
      > ——– Original-Nachricht ——–
      > > Datum: Sat, 19 Apr 2008 02:02:19 +0200 (CEST)
      > > Von: Michael Arzberger

      > > Thanks for the swift response
      > >
      > > I am perfectly okay with it due to your description, i’m using this
      > > opportunity to announce to you that i am just an agent in this sale.
      > >
      > > I have contacted my client who is interested in buying and he has
      > > responded very positively and i have given him my own price for selling
      > to Him.
      > >
      > > He will be paying you with a certified bank cheque that will be credited
      > > into your account in 2-3 working days.
      > >
      > > He will be sending you a cheque that will be more than your asking
      > price,i
      > > mean your selling price to me.
      > >
      > > Any amount above your asking price will be for the shipping cost and

      • Am 21. April 2008 um 13:32 von Thomas

        AW: Habe auch ein Angebot bekommen.
        ich habe es erst garnicht soweit kommen lassen und habe das gleich abgebrochen.

    • Am 20. April 2008 um 18:46 von Chris

      Fortsetzung:Habe auch ein Angebot bekommen.
      Fortsetzung:
      my own gain/commission as an agent in this sale and will be sent back to
      > me.
      > > As regards the pick up,as soon as you confirm to me that the cheque is
      > > cleared in your account,you will deduct your asking price which is your
      > money
      > > and send the rest money back to me and i will inform my shipper to come
      > to your location for the pick! up immediatelty.
      > > If you are okay with this conditions i want you to fill in the following
      information of sending you the cheque.
      Full Name that will be written on the cheque:
      Full Address where the cheque will be sent to:
      City:
      State:
      Zip Code:
      Country:
      Phone(Home,Mobile,Office):
      Last price:1000euro
      I am 100% assuring you that everything will be okay with the cheque
      because i trust my client so much and i will ensure that you recieve
      payment
      atleast in 10 working days.
      > >
      > > I also want you to know that any profit i make from this transaction is
      > > how i use to earn a living.
      > >
      > > Delete the advert from where you placed it on internet cause my client
      > is
      > > ready to pay and consider it sold to my client.
      > >
      > > I hope you are clear with all my explanations about the payment ???
      > >
      > > Looking forward to read from you soonest.

      > > Chris Montagne escribió: Hallo,
      > > the car is still available and i am the owner.
      > > what conditions do you mean? don’t you speak german?
      > > your name seems to be german. whatever. i can take some more pictures if
      > > you like. my last price would be about EUR 970,-
      > > If you like visit me and do a test drive.

      > > > Hello seller,
      > > > I saw your advert while surfing via the internet and am willing and
      > > > interested to buy it from you.
      > > > Get back to me via my email if it is still available for sale.
      > > > Are you the owner ???
      > > > What are the conditions ???
      > > > Send its recent pictures if available.
      > > > What is your last offer? (PRICE)
      > > > You can also ring me on my
      > > > I look forward to read from you soonest.
      > > > Best Regards,
      > > > Michael Arno Arzberger
      > > > michael.arno@yahoo.es
      > > > Arnomichael.arno@yahoo.es
      > > 49
      > > 027
      > > 4017558
      > > Hello
      > > > seller,
      > > > I saw your advert while surfing via the internet and am willing and
      > > > interested to buy it from you.
      > > > Get back to me via my email if it is still available for sale.
      > > > Are you the owner ???
      > > > What are the conditions ???
      > > > Send its recent pictures if available.
      > > > What is your last offer? (PRICE)
      > > > You can also ring me on my mobile telephone…. +447024017558
      > > >

    • Am 21. April 2008 um 16:57 von Simon

      Mrs. Nivea Hughes – niveahughes@yahoo.com
      Habe einen Roller zum Verkauf bei mobile.de eingestellt und von nivea hughes mehrere mail´s bekommen (Scheckzahlung natürlich). Habe im Moment immer noch e-mail kontakt. Habe auch die Bullen angerufen und gefragt ob sie das interessiert- Antwort: das ist ihnen bekannt, aber bevor kein Schaden entstanden ist können sie nix machen. Wenn das unsere Freunde und Helfer sein sollen dann braucht man keine Feinde mehr. Ich denke mal das schon genug Schaden bei anderen entstanden ist. Bin durch einen Freund der Ammy ist gewarnt worden da ihm die WESTERN UNION ein begriff ist, dann habe ich diese Seite hier gefunden, Gott sei dank. Passt auf Leute und geht nicht drauf ein.

    • Am 23. April 2008 um 11:21 von Daniela

      Frank Wilfred Parlaska
      Der ist so blöd, dass ihm garnicht auffällt, wenn er ein und die selbe person zweimal mit der gleichen Masche anschreibt. Mein Motorrad steht seit mehr als einer Woche bei Motoscout drin. Beim ersten Mal habe ich ihn efolgreich abgewimmelt und nun versucht er es glatt noch einmal, als ob er mich noch nie angeschrieben hatte.

      Ich habe übrigens bei yahoo die Nivea Hughes angezeigt. Reaktion war: genau zu beweisen, wie mir Schaden entstanden ist. Mir ist bloß zum Glück, dank diesem Forum hier, kein Schaden entstanden. Also, wenn Euch Schaden entstanden ist, zeigt doch bitte die verwendeten Emailadressen bei yahoo und Co. an. Die stehen nämlich auch in der Pflicht etwas dagegen zu tun. Die stellen schließlich den Tätern die Emailadressen zur Verfügung. Sie werden, finde ich, somit zu Mittätern.

    • Am 27. April 2008 um 13:22 von Suse

      Frank Wilfried Parlaska/BLOSS NICHT REAGIEREN
      DIES IST DIE ERSTE MAIL DIE GEKOMMEN IST. DANN KAMEN NOCH WEITERE IN DEUTSCH UND ENGLISCH!
      Name: Frank Wilfried Parlaska
      Hello seller,
      I saw your advert while surfing via the internet and am willing and interested to buy it from you.
      Get back to me via my email if it is still available for sale.
      Are you the owner ???
      What are the conditions ???
      Send its recent pictures if available.
      What is your last offer? (PRICE)
      You can also ring me on my mobile telephone…. +447024017558
      +447024053778
      I look forward to read from you soonest.
      Best Regards,
      Frank Wilfried Parlaska
      parlaska@googlemail.com

      E-Mail: parlaska@googlemail.com
      Telefon: 447024017558, +447024053778

      ICH BIN SO FROH ERST DIESE SEITE GEFUNDEN ZU HABEN BEVOR ICH BLAUÄUGIG REINGEFALLEN WÄRE
      VIELEN DANK AN ALLE AUFMERKSAMEN !!!!

    • Am 28. April 2008 um 19:56 von Heinrich

      Betrüger – adamgardner0@yahoo.com jebe08@gmail.com
      habe autoscout und mobile heute angeschrieben

      Folgender Anbieter hat bei Ihnen bis gestern abend einen viel zu günstzigen VW Beetle Cabrio angeboten. Das Angebot ist heute wohl entfernt worden. Der Anbieter nutzt folgende Adressen und scheint schon aufgefallen zu sein:

      adamgardner0@yahoo.com
      jebe08@gmail.com

      Hier seine Mail auf meine Anfrage:

      The vehicle is in good condition, has no technical damage at all, no
      > > scratches or dents, no hidden defects, no smoking. It’s fun and robust
      > to
      > > drive. Technical inspection and emissions testing is passed and stamped
      > as
      > > well. It has title of owne, cleared of any obligations or fees and
      > comes
      > > with all the documents you need to register it.You will not have to pay
      > > additional taxes for this (VAT reclaimable).
      > > It’s my personal car.I’ve listed the car under AutoPark so I can sell
      > it
      > > faster, but it’s my personal car.
      > > I have worked in Germany for the last 2 years and I’ve purchased the
      > car
      > > there. My company wanted me back home, so currently I’m in England
      > (UK).
      > > I’ve brought the car home with me and it’s now located in Manchester,
      > > England.
      > > I’ve decided that it’s better to sell it because I don `t use it
      > anymore
      > > (the steering wheel is on left side and it’ very difficult for me to
      > drive
      > > it), it `s a pity to keep such a car and not to use it. It’s listed in
      > > Germany because when i have posted the car on the website I had to use
      > a
      > > German address.
      > > Now I’m trying to sell it back for such a low price because next week I
      > > have a deadline term for paying those taxes.
      > > I tried to sell the car in UK, but nobody want`s to buy a left side
      > > steering wheel car.
      > > My car is already at the "http://msl-couriers.com&quot; at their local
      > > representant.(i paid this company to take care about transaction).
      > > We can have a deal if you are really interested to buy it.
      > > The price is correct and it’s not negotiable and it also includes the
      > > transport.
      > > Please write me back to discuss only if you are interested because I am
      > > tired of people that ask questions and are not interested at all.
      > > Regards,

    • Am 3. Mai 2008 um 06:50 von Kort

      Adam Gardner Mobile.de
      Ja Adam Gardner hat mir eine fast gleichlautende Mail, nur für einen Octavia zukommen lassen und wollte das Geschäft nur über mslcourier.com abwickeln. Interessant war, das das Auto innerhalb weniger Tage von unterschiedlichen Händlern bei mobile.de angeboten wurde.(Es waren händler in Uetersen am 02.05.2008 in Frankfurt am Main am 24.04.2008 und in Pegnitz am 26.04.2008. Ratschlag ist immer mit den Händlern direkt Kontakt aufnehmen und erst die Ware, dann das Geld.

      • Am 4. Mai 2008 um 12:14 von Matias

        AW: Adam Gardner Mobile.de
        und kein ende: habe gerade auf drei verschiedene mobile.de-anzeigen gleichlautende emails bekommen, von adam gardner (manchester) und jason croan (liverpool). beide waren angeblich für 2 jahre in D und haben sich dort autos gekauft die sie jetzt "its a pitty" verkaufen müssen…blablabla

        unter den angegebenen telefonnummern ist keiner zu erreichen (okay, es ist sonntag, aber eins ist ne handynummer)

        noch interessanter ist vielleicht dass die besagten "händler" beide offensichtlich keine eigene homepage haben sondern nur überall gelistet sind.

        bei google-earth sieht es meiner interpretationsfähigkeit nach auch nicht so aus dass unter den angegebenen adressen autohändler angesiedelt sind

        bin gespannt! schade, so schöne billig autos!

    • Am 10. Mai 2008 um 01:15 von georg

      mslcourier.com
      Um es mal klarzustellen:
      mslcourier.com
      ist (war) eine FAKE-escrow-Firma, die zwischenzeitlich "gekickt" wurde.
      Häufig bieten die Betrüger derartige Transportfirmen an…googeln nach "escrow-fraud" reicht da schon.

    • Am 10. Mai 2008 um 07:43 von sterrer sonja

      SCHECKBETRUG???
      hallo, habe mein Auto im Internet zum Verkauf inseriert – nun hat sich eine angebliche Jennifer Hoffman gemeldet – die mir einen Scheck in doppelter Summer zukommen ließ (für mein Auto) – ich habe diesen gestern bei meiner Bank eingelöst – muss nun auf das Geld warten – kennt jemand diese Person – handelt es sich heirbei um Betrug??? Bitte dringend um INFO!

    • Am 17. Mai 2008 um 10:07 von unkown

      This is my experience
      Van: Michael Arzberger [mailto:michael.arno@yahoo.es]

      I am perfectly okay with it due to your description, i’m using this opportunity to announce to you that i am just an agent in this sale.

      I have contacted my client who is interested in buying and he has responded very positively and i have given him my own price for selling to Him.

      He will be paying you with a certified bank cheque that will be credited into your account in 2-3 working days.

      He will be sending you a cheque that will be more than your asking price,i mean your selling price to me.

      Any amount above your asking price will be for the shipping cost and my own gain/commission as an agent in this sale and will be sent back to me.

      As regards the pick up,as soon as you confirm to me that the cheque is cleared in your account,you will deduct your asking price which is your money and send the rest money back to me and i will inform my shipper to come to your location for the pick! up immediatelty.

      If you are okay with this conditions i want you to fill in the following information of sending you the cheque.

      Full Name that will be written on the cheque:
      Full Address where the cheque will be sent to:
      City:
      State:
      Zip Code:
      Country:
      Phone(Home,Mobile,Office):
      Last price:

      I am 100% assuring you that everything will be okay with the cheque because i trust my client so much and i will ensure that you recieve payment atleast in 10 working days.

      I also want you to know that any profit i make from this transaction is how use to earn a living.

      Delete the advert from where you placed it on internet cause my client is ready to pay and consider it sold to my client.

      I hope you are clear with all my explanations about the payment ???

      Looking forward to read from you soonest.

      Grüße
      Arno Michael
      +447024017558, +447024053778
      Michael.arno @ yahoo.es

      • Am 20. Mai 2008 um 18:45 von Lerpscher

        AW: This is my experience
        Genau diesen Text habe ich am 19.05.08 auch von besagtem Michael Arzberger bekommen.
        Die Mail kam von Michael.Arno@yahoo.es.
        Also wieder mal ein Betrüger unterwegs, und keiner macht was dagegen.

    • Am 19. Mai 2008 um 08:24 von Birgit Giehler

      Scheckbetrug
      Danke für dieses Forum und die Beiträge. Hab auch ne Yamaha bei Autoscout reingestellt und diese Mail bekommen. Bwi mir wars Ron Garnie, der sie schickte..jetzt bin ich sicher,das das ein Schwindler ist;)

    • Am 20. Mai 2008 um 21:59 von F.Leukers

      Betrug Motoscout
      Habe auf eine Verkaufsanzeige im Internet bei Moto Sout, in der ich mein Motorrad verkaufen wollte, u.a. auch Post von einem Ron Gagnie bekommen. Die Masche, wie schon oft beschrieben. Ich bekomme einen Scheck zugeschickt, welcher weit über dem Betrag liegt, den ich fordere. Ich behalte mein Geld und schicke dem Herrn Gagnie seine Provision zu.
      Meiner Meinung nach funktioniert es so:
      1) Ob der Scheck (aus dem Ausland) gedeckt ist, weiß ich evtl. erst in ein paar Wochen;
      2) Das Motorrad wird in einer Woche von
      einem Spediteur abgeholt;
      3) Der Scheck platzt, da er nicht gedeckt ist.
      Also Mein Geld, mein Motorrad und die Provision, welche ich ja an Herrn Gagnie bezahlt habe, sind weg.
      Eigentlich ganz einfach… ?
      Also Finger weg !!!!

      e-mail von Herrn Gagnie: ron.gagnie@yahoo.es

      Ich habe den netten Herrn darauf aufmerksam gemacht, daß es hier in Deutschland einen Grundsatz gibt:
      NUR BARES IST WAHRES !!!

      • Am 12. Juni 2008 um 12:31 von ronny

        AW: Betrug Motoscout
        Hallo,
        Könnten Sie bitte mich wissen lassen wenn das Produkt, das Sie zum Verkauf
        angezeigt haben, wenn es noch verfügbar zum Verkauf ist? Wenn ja freundlich mich
        wissen lässt, wie viel, das Sie bereit sind, es sowie die anwesende Bedingung zu
        verkaufen. Vergessen Sie nicht, mir die Bilder zu schicken, damit ich es ansehen
        kann.
        Ich werde Ihre Erwiderung so schnell wie möglich erwarten.
        Ron Gagnie
        Email:rgagnie@yahoo.es
        Telephone:+447024017558
        +447024053778
        +34691731730

        Habe Auto in mobile.de zum verkauf angeboten. Tel.nr. sind aus england und spanien. hab angerufen und welch wunder: der typ will mir nen scheck schicken (tot – lol,der will nicht nur mein auto sondern auch mein geld!!!)

    • Am 20. Mai 2008 um 23:44 von Dan

      mal die Betrüger bescheissen?
      Verkaufe gerade mein Wagen und wurde natürlich angeschrieben und na klar wurde mir ein Scheck angeboten. Ja ich weiß is nurn Betrug. Dachte mir mal warum soll ich nicht einmal die Sache umdrehen… Also Scheck anfordern, dem "Betrüger ne gute Storry auftischen das man das Geld erst in z.b 4 Wochen per Western Union zurückschicken kann… und ganz einfach in der Zeit sich das Geld gutschreiben lässt und gleichzeitig das Konto bei der Bank Kündigt. In dem Fall kann nach der Frist ja das Geld theorethisch nicht mehr abgebucht werden oder… wäre doch mal ne Feine Sache sich so ein paar Euros zur Verdienen bzw den Jungs so mal zeigen wie es einem nach einem Betrug geht… was haltet ihr davon?
      Grüße

      • Am 27. Juli 2008 um 08:18 von Harry

        AW: mal die Betrüger bescheissen?
        Hey Dan hast es versucht ? wäre Toll wenn diese Betrüger selber mal reinfallen würden

        grüsse Harry

      • Am 26. Dezember 2009 um 15:16 von thomas hölzer

        AW: mal die Betrüger bescheissen?
        hallo,
        habe so ein feik/betrug angebot”cheque zusenden” auch gerade angeboten bekommen- deine idee> einlösen,konto kündigen< finde eigentlich recht nett-
        meine frage: hast du es probiert oder erfahrung gesammelt?
        mein gedanke auch z.B. mit dem eingelösten check/kapital kurzfristig vermehren bevor er platzt und dann wieder an die bank zurückzahlen!
        kann man das so realisieren????
        über eine antwort würde ich mich sehr freuen!
        gruß
        thomas

    • Am 22. Mai 2008 um 13:27 von Stephan

      ..über autoscout24
      …diese antwortmail auf eine anfrage bekam ich:
      Hello,
      I am very happy for your interest regarding my VW Lupo. The car works great, i never had any problems with it.
      My last price is 2210 EURO and i think that is a good price for you and for me as well.
      I am from Aalborg (Denmark). I have 65 years old and a car is not my priority anymore.
      I bought the car from Germany, it has german papers, registered in Bremen.
      If you want to have a meeting to see the car and make a drive test i will be at your service.
      Please let me know where are you from so we can choose a german region convenient for me and for you as well.
      I hope that we will make a good job together,
      Respectfully,
      Anton Andersson

      ..er gab später vor, wohin das Geld soll, damit ich es dort wieder abholen kann, um meine Liquidität zu beweisen,
      Wieviel und wer es versandt hat, nämlich meine Frau

      ..Western Union reicht dann ein gefälschter Personalausweis um das Geld abzuholen.

      Also niemals Daten über einen Western Union Transfer rausgeben.
      Will der Verkäufer so etwas wissen, will er bescheissen.

      • Am 28. Mai 2008 um 07:09 von Stephan

        AW: ..über autoscout24
        …und hier noch einer:

        Volkswagen Lupo 1.7 SDI unbedingt anschauen !! – FESTPREIS – 2000 EUR ,09/2000, 2/3-Türer ,105.000 km ,Diesel , 44/60 (kW/PS) Schwarz

        I have bought this car from Germany for my brother’s birthday celebration as a present for him….he was a student in Koblenz/Germany and he has used this car until two months ago when he got sick and my family brought him back to Ireland urgently,but with all efforts we cannot do anything for him,he died 2 weeks latter….Now,i have to go in Germany to renounce at te apartment that i have rented for him ,but I have a problem ,because I haven’t sold the car yet and i cannot let it in the middle of the street….so first i have to sell the car,but since i am out of Germany and the car is located in Koblenz/Germany, we`ll have to establish a time and date to meet in Koblenz/Germany for the exchange…. however i will only make this under my terms as i had another attempt to sell the car to a French,but he was`t a man of word as i could`t find him at the Koln airport, i tried to call him but no luck.
        Before establishing the date and location to meet you, i will have to ask you to show me your real interest in buy this car in a verifiable way, such as Western Union cash transfer, for example: your (wife,husband,mother,father
        ,sister ,brother …) must make a transfer of EUR 2000 via Western Union into your name ,but the money will be transfered in the city where the car is ,that’s mean in Koblenz and you will pick them up there after we will meet.You will ask yourself how can i test your sincerity with this transfer and i will give you the 2 explications:

        -1st warranty: once the money have been transfered from your location in Koblenz/Germanny i will know for sure that you have a reason more to travel in this area,because you have to get your money back not just to meet with me….

        -2nd warranty: will be the commission that your wife will pay it to transfer this amount of money trough this cash transfer service, Western Union….in my mind is that : nobody will transfer the money,to pay the commission just to make a bad joke,because he will not get the commission back and more then that will not be so pleasant to travel in Koblenz/Germanny just to retire the money,because i don’t see the reason you’ll make it if you don’t want the car…

        A fast answer will be gladly appreciated !!!

        Respectfully,
        Mathew Boelter

      • Am 28. Mai 2008 um 07:15 von Stephan

        Mathew Boelter und Si Klaas
        …hier noch zwei Namen!

    • Am 22. Mai 2008 um 16:22 von Einstein

      Betrug mobile.de
      Willkommen im Club:)
      Wäre fast auf die selbe Masche reingefallen. Mercedes Vito für 5000E in London Soll aus einer Scheidung stammen-Ex Mann hat ihr deutsches Auto gekauft und sie könne damit in UK nicht fahren (weil Linkslenker). Ich solle ein Konto bei Western Union Bank eröffnen und durch einen Freund das Geld an mich überweisen, dann könne ich mit ihr gemeinsam in London das Geld abheben und den Kauf abschliessen. Dummerweise reicht es wenn man als Empfänger den Ausweis und die entsprechende Code Nr beim abheben vorlegt Die Bank prüft nur das Passfoto und den Namen vom Ausweis. Die Codenummer solle man ihr mitteilen, da sie damit online schauen kann ob das Geld überwiesen wurde (angeblich) Fakt: Die fälschen einen Ausweis mit dem Foto des Gauners, die Codenummer haben sie schon vom Käufer per email bekommen-und schon ist es weg das Geld. Ein entsprechendes Fahrzeug hat es eh nie gegeben

      • Am 20. September 2008 um 09:23 von dirk brodhagen

        AW: Betrug mobile.de
        genau so ist es!! DIE WOLLEN NUR DIE CODENUMMER zum Geldabholen bei WESTERN UNION den Namen und gefälschten Ausweiß haben sie schon……

    • Am 23. Mai 2008 um 12:33 von Tamara R.

      Betrug bei mobile.de
      Das ist ja hochinteressant. Ich streite mich seit gestern mit einem Anbieter, der angeblich gerade aus München nach London gezogen ist, auf mobile.de.
      Dieser bietet ein VW New Beatle Caprio zu unschlagbaren 2500 euro an. Wenn ich mir jedoch die anderen VW New Beatle mit ähnlichen Daten (EZ, KM, usw) anschaue, dann stelle ich fest, dass diese durchschnittlich ca. 7000 euro kosten.
      Dieser Herr (sein angeblicher Name: Simon Rudolff) behauptet, es gäbe keine Möglichkeit für telefonischen Kontakt und seine emails sind in einem grottenschlechten Englisch geschrieben.
      Was ebenfalls seltsam ist, ist seine email-adresse:
      "simon rudolff" <simonebettelll@googlemail.com>
      und er ist nicht in der Lage, die von mir gestellten Fragen (z.B. nach seinem richtigen Namen, seiner Adresse, warum nach London gezogen, usw) zu beantworten.
      Zudem schlägt er ebenfalls vor, ich solle mir das Geld das über Western Union von einem Freund schicken lassen, und es wäre ein sehr sicherer Weg.
      Ich fragte ihn bereits gestern, ob er mich eigentlich verarschen will, worauf ich eine email bekam in der stand:

      Hello,
      Feew weeks ago a person from Norway ,told to me that is 100% decided
      to buy the car.I said Ok,we
      will meet in London and we will make the deal on spot.When I came in
      London,no buyer and never
      respond to my emails or calls,so here is what I’m sugesting you just
      to avoide to make the same
      mistake 2 times,
      You have to understand that this depozit with western union is not a
      pay for the car, it gest
      that you will show me that you realy you be there for the car and
      that you realy will be at the
      meeting point when you say that you will be.
      So i told you that i want to make this deal wit cash money, and for
      this i told you that you can
      do this depozit on what name you want, like this:
      First name of the sender : your wife or father first name
      Last name of the sender : your wife or father last name
      Address: your wife or father full address
      City: your wife or father city
      Country: your wife or father country
      First name of the receiver : your first name
      Last name of the receiver: your last name
      Address:53 OXFORD STREET, W1B2EG
      City:London
      Country: United Kingdom
      And after you will do this depozit you will send me the scaned paper
      that you receive from the
      western union,
      So this is the reason why i ask for this depozit, BUT YOU HAVE TO
      UNDERSTAND THAT YOU WILL PAY ME
      ALL THE MONEY IN CASH,,,IN HAND WHEN WE WILL MAKE THE PAPERS AND THAT
      DEPOZIT WILL NOT CAST YOU
      MORE THEN 100 EUR,,,,
      When we will meet eachother we will go to Western Union, you`ll pick
      up the money
      and you the testdrive the car and finish the contract to sell for the
      car and after that you will pay me the all money cash in the hand,
      After i will see that transfer i will call you to be agree about the
      time of the meeting and the
      directions,,,
      So mail me your answer asap
      Thank you and have a nice day.

      Eindeutig Betrug, oder nicht?
      Ich werde ihm nun vorschlagen, sich in Deutschland zu treffen – mit dem Auto – und werde ihm anschließend ziemlich hässlich meine Meinung mitteilen.
      Solche Menschen haben einfach keinerlei Gewissen. ARSCHLÖCHER!!!

      • Am 23. Mai 2008 um 13:28 von Tamara R.

        AW: Betrug bei mobile.de
        Ich habe mir hier jetzt nochmal ziemlich viele Kommentare durchgelesen. Ich bin so froh, dass ich diese Seite noch rechtzeitig entdeckt habe.
        Das Auto von dem ich sprach ist heute schon (nur einen Tag später) nicht mehr inseriert.
        Die sind ja alle nicht mehr ganz dicht.
        Ich habe noch einen Namen:
        Melker Jarlichen

        Und auch noch eine fakeadresse von mobile.de:

        "mobile.de" <noreply@team.mobile.de>

    • Am 29. Mai 2008 um 19:58 von Thomas

      Betrug
      Die lassen sich au immer wieder neue Sachen einfallen.
      Is nur Schade das eine Anzeige in dem Fall eben nicht viel bringt.
      Das sind mal Pisser

    • Am 1. Juni 2008 um 21:40 von Claudia Dumler

      Scheckbetrug
      Bei uns hat sich auch ein gewisser Lulbel Hughes gemeldet und hat unser Auto `gekauft`.Dann kam uns das Spanisch vor und ich hab gegoogelt. Zum Glück fand ich dann die Seite.Wir wollten den Scheck morgen einlösen.Diese Mistkerle.Meinen die bei uns liegt das Geld auf dem Schrank rum? wenn wir unser Auto und sogar noch Geld dazu verschenken wollten dann hätte ich das jawohl in die Anzeige reingeschrieben.Mensch bin ich sauer!

    • Am 16. Juni 2008 um 14:23 von Kuhrti

      Western Union auch fast reingefallen!!!
      Vielen Dank an alle die hier zu diesem Thema was zu veröffentlichen hatten!!!
      Hatte auch schon zugesagt meinen Golf gegen einen solchen Check wegzugeben. Nochmals 1000 Dank. Und ein Pech gehabt an ganz Schottland ich wünsch euch Berti Vogts zurück!!!

    • Am 17. Juni 2008 um 18:57 von Halunke

      Betrug mit Transaktion über Western Union
      Betr.: Motorradverkauf bei MotoScout24
      Auch mir ist so eine Mail ins Haus geflattert, ist schon Hammer-Hart. Warum kann man solchen Gaunern eigentlich nicht ins Handwerk fuschen. Aber ist schon ne tolle Sache dass man so etwas in einer Suchmaschine wiederfindet. Danke an Jeden der sich traut so etwas ins Internet zu stellen Nur weiter so!

      • Am 4. Juli 2008 um 07:35 von Silke

        AW: Betrug neuer Name
        Wir sind leider auch reingefallen. Scheint ein neuer Name zu sein, beim Googeln ist vorher nix auffällige angezeigt worde. Sollte nicht über Scheck, sondern über eine Spanische Transportfirma abgewickelt werden. Firma Paun Corgologistics, Name Manuel Ignacio De Pablos Martinez, Konto Nicolae Adrian Zenovie. Also ACHTUNG bei diesen Namen… leider haben wir diese Seite hier zu spät entdeckt. Gibt es eigentlich eine Möglichkeit dagegen anzugehen… Anwalt, Anzeige… hat jemand was versucht.

        • Am 24. Juni 2009 um 13:02 von christoph

          AW: AW: Betrug neuer Name
          Manuel Ignacio de Pablos Martinez verkauft jetzt eine 1967 TRIUMPH Bonneville über Tomi Transport & Spedition.

    • Am 17. Juni 2008 um 23:32 von Michael

      Ron Gagnie
      Habe zum Glück noch bei Euch gelesen,würde diesen Herrn gerne zur vermeintlichen Motorradabholung bei mir empfangen,es wär sein letzter Betrugsfall !

      • Am 26. Juni 2008 um 19:26 von Raimond

        AW: Ron Gagnie
        In meinem Fall heißt der Anbieter Matthias Boumel und gibt sich als Däne aus. Er bietet ein unglaublich günstiges Auto an und verlangt, dass man sich über Western Union Geld nach Berlin überweist. Ich habe noch nicht raus, wie er an das Geld rankommt, habe aber den Verdacht, dass es über den Beleg und die Daten darauf möglich ist. Habe leider keine Zeit zum Dedektivspielen. Danke für alle diese Warnungen.

        • Am 20. Juli 2008 um 12:04 von bodo

          AW: AW: Ron Gagnie
          Dieser Ron Gagnie hat mir auch ne email geschrieben mit folgendem inhalt:

          Thanks for the swift response

          I am perfectly okay with it due to your description, I’m using this opportunity to announce to you that i am just an agent in this sale.

          I have contacted my client who is interested in buying and he has responded very positively and i have given him my own price for selling to Him.

          He will be paying you with a certified bank cheque that will be credited into your account in 2-3 working days.

          He will be sending you a cheque that will be more than your asking price,i mean your selling price to me.

          Any amount above your asking price will be for the shipping cost and my own gain/commission as an agent in this sale and will be sent back to me.

          As regards the pick up,as soon as you confirm to me that the cheque is cleared in your account,you will deduct your asking price which is your money and send the rest money back to me and i will inform my shipper to come to your location for the pick! up immediately.

          If you are okay with this conditions i want you to fill in the following information of sending you the cheque.

          Full Name that will be written on the cheque:
          Full Address where the cheque will be sent to:
          City:
          State:
          Zip Code:
          Country:
          Phone(Home,Mobile,Office):
          Last price:

          I am 100% assuring you that everything will be okay with the cheque because i trust my client so much and i will ensure that you receive payment at least in 10 working days.

          I also want you to know that any profit i make from this transaction is how use to earn a living.

          Delete the advert from where you placed it on internet cause my client is ready to pay and consider it sold to my client.

          I hope you are clear with all my explanations about the payment ???

          Looking forward to read from you soonest.

          Best Regards,
          Ron Gagnie

    • Am 5. Juli 2008 um 17:32 von Alexander DN

      Danke für die Warnung
      Hallo, hab vor ein paar Tagen einen Pkw bei Mobile.de eingestellt, und bekam am nächsten morgen auch direkt ne anfrage von einem gewissen Autoagent aus England, der Sich Adams Sharon nannte, dank diesem Beitrag habe ich ihn geschrieben dass ich nur eine Barzahlung bei Pkw abholung akzeptiere, worauf ich nichts mehr von Ihm gehört habe, also danke an den verfasser dieses Beitrags.

      Sonst wäre ich mein Pkw wohl jetzt auch ohne dafür Geld zu sehen weg.

    • Am 11. Juli 2008 um 11:48 von klaus hoffmann

      betrug über western union
      die neue masche ist wie folgt:
      per mail wird über den preis gefeilscht, um interesse zu heucheln. plötzlich muss er (Frederik Vandoorne) beruflich an die elfenbeinküste und überweist von dort das geld. dann kommt ein fingiertes schreiben von einer dort angeblich ansässigen bank, die mitteilt das geld liege stand by bereit und zwar um die summe (Gebühren) erhöht, die man vorab überweisen soll. das diene der sicherheit… dieses schreiben kommt 2-mal, dann ist ruhe! erster mailabsender war ein "vanderchrist" aus belgien.
      auch hier ein landrover freelander

    • Am 22. Juli 2008 um 00:40 von T.K-H

      Betrugsversuch motoscout24
      Bei mir hat es auch jemand versucht.
      Name: Michael Arzberger
      Email: michael.arno@yahoo.es

    • Am 22. Juli 2008 um 13:01 von bodo

      BETRUGVERSUCH BEI MOTOSCOUT24?
      Hallo
      Ich habe mein Motorrad bei Motoscout24 reingestellt und bekam ebenso wie die meissten von uns eine email auf englisch bei der ein interessent mit scheck bezahlen will. da ich ebenso sehr skeptisch war, habe ich ihm geschrieben, dass ich erst den scheck haben will, den scheck einlösen möchten und erst nachdem sich herausgestellt hat, dass der scheck sicher ist und ich das geld auf der hand habe, könne er das motorrad abholen.

      Wie will er mich denn verarschen? ich habe ihm ja gesagt, dass er das motorrad erst abholen kann, wenn ich das geld auf der HAND habe.

      BITTE HELFT MIR!!!!

    • Am 25. Juli 2008 um 19:34 von Michael

      Scheck
      Der Scheck wird Dir vorläufig gutgeschrieben,aber nach langer Zeit der Überprüfung wieder storniert,weil er ungedeckt ist,kann über 4 Wochen dauern,dann bist Du Dein Moped und das Geld los,laß die Finger davon.
      Michael

    • Am 31. Juli 2008 um 20:33 von holger Koch

      auch ich warte auf diesen Scheck
      Ich wusste von Anfang an das diese Gruppe aus Nigeria mit den Millionen nur so umsich schmeisst…Alles Betrug
      Hier ein Auszug aus dem email. Nicht nur zur Warnung auch als Witz zu gebrauchen.

      Der Spinner machte selbst for einer Anwaltskanzlei nicht halt….

      In Italien laeuft schon ein Betrugsverfahren, nur dort kann man in Abwesenheit verurteilt werden….

      Aus Rechtsgruenden koennen wir die Namen nicht weitergeben…..Achtung die Negerianen fangen wieder an

      wie ihr sehen koennt spricht er von einem scooter obwohl es sich um einen AMG fuer 49.000,oo handelt
      jaja kopieren und einkleben hilft nicht immer.

      FELIX MAES
      2/775b High Rd, Finchley,
      London, N12 8JY
      Email fv_maes@hotmail.com
      +447045737425

      Hello and good afternoon to you today ,

      i was at my office and was told that it was my secretary that delay the sending of the cheque for the payment of the scooter to you because i was at the Hospital and she did not send the cheque but now that i am in the office everything is back to normal .

      I want you to know that i have sent the cheque to you personally today and i know that you will get the cheque this week according to the post man that i gave the cheque to at the post office .

      i really thank you for your patience and understanding and i hope to do business with you as soon as possible this week .

      Respectfully yours ,
      Felix Maes.

      From: felix maes
      Sent: Tuesday, July 01, 2008 11:55 PM
      To: Studio Legale Delli Fraine
      Subject: RE: /cheque

      Hello,
      I want you to understand that i will send the cheque payment for the car to you and as soon as you have the money i will inform my agent to come to your country for the shipping and transportation of the car to UK.
      as i said my agent will come for the shipping of the car so if you agree with the procedure send me the information below:

      I presume the cheque to take the minimum of 2days and maximum of 5days to clear from your bank, as soon as it clears, alert me so that I can call my agent/Shipping Company to come for necessary arrangement for shipping from your Location.

      Let me known the price and send me the information below for the cheque payment.

      Required Information.

      a)Name- Which payment will be made out to :-

      b)Full Address- Where payment will be sent to:-

      c)Phone Number- Mobile/Home/Work- For effective communication:-

      I look forward to you response at soonest.

      Yours Sincerely
      FELIX MAES
      2/775b High Rd, Finchley,
      London, N12 8JY
      Email fvmaes@yahoo.co.uk

      Hello and good afternoon to you today ,<br><br>i was at my office and was told that it was my secretary that delay the sending of the cheque for the payment of the scooter to you because i was at the Hospital and she did not send the cheque but now that i am in the office everything is back to normal .<br><br>I want you to know that i have sent the cheque to you personally today and i know that you will get the cheque this week according to the post man that i gave the cheque to at the post office .<br><br>i really thank you for your patience and understanding and i hope to do business with you as soon as possible this week .<br><br>Respectfully yours ,<br>Felix M

    • Am 6. August 2008 um 18:51 von Tanja S.

      Ron Gagnie -Hilfe! Wer ist darauf reingefallen????
      Hallo!

      Wir haben nun durch Zufall auch gesehen, dass Ron Gagnie wohl ein Betrüger ist.
      Bitte jetzt keine Vorhaltungen, ich weiß, dass es blöd war.. aber: Wir sind jetzt gerade soweit, dass wir für unser zu verkaufendes Motorrad diesen Scheck von Ron Gagnie über die doppelte Summe vor uns liegen haben.

      Wir wollen nun nicht weiter gehen – habe Gott sei Dank noch rechtzeitig hier gelesen!

      Hat jemand Tipps, wie man da jetzt wieder rauskommt? Kann er uns irgendwie anzeigen, weil schon durch die Emails ein "mündlicher"Vertrag zustande gekommen ist?

      Ich hoffe auf Hilfe!!!

      Lg, Tanja

      • Am 8. August 2008 um 13:03 von Jacki

        AW: Ron Gagnie -Hilfe! Wer ist darauf reingefallen????
        Neeeeeinnn!
        Ja nichts mehr machen!Scheck weg werfen,der ist sowieso gefälscht!
        Keine Angst sobald die merken das du kein Geld überweist lassen sie dich in Ruhe!Glaub mir!
        Einfach ignorieren und fertig!Wenn du willst kannst du den Typen anzeigen (habe ich grade heute gemacht von meinem Fall)Die Polizei unternimmt leider nichts….:-((Hier in der Schweiz sei die Kapazität zu klein….Tja dann Prost!
        Ja auf jeden Fall nicht einlösen.Der Scheck wird zwar auf der Bank gut geschrieben aber platzt sobald du Geld auf die Western Union Bank bezahlt hast!!!
        LG,Jacki

        • Am 10. August 2008 um 23:46 von Tanja S.

          AW: AW: Ron Gagnie -Hilfe! Wer ist darauf reingefallen????
          Danke Jacki!

          Ja, haben den Scheck nicht eingelöst!
          Puh, bin so froh, dass wir die Kurve noch bekommen haben. Man macht manchmal schon echt komische Fehler.. Also beinahe..

          lg!

    • Am 7. August 2008 um 13:26 von Jacki Obrist

      Nun auch bei mir passiert
      Ich habe vor gut einer Woche ein mail bekommen von einen interessenten.
      Und zwar habe ich mein Hochzeitskleid per Heiraten.ch Homepage verkaufen wollen.
      Habe nach 4 Tagen den scheck bekommen über 3500 Euro (wollte 500 Euro).Der "Besitzer" hat sich gefreut das ich so ehrlich war und ihm gemailt habe das ja viel zu viel Geld gekommen sei.Ich solle den Restlichen Betrag per Western Union Bank zurüc zahlen,resp. zur Shipping agency,die dann sofot zu mir kommen will und das Kleid abholt!!!Tja ich habe nun den Scheck der Polizei übergeben,habe nichts einbezahlt!
      Der Scheck wurde in Madrid ausgestellt Banca Santander und wurde aus Finnland Leepperanta oder so Westpost 109 geschickt.Ohne Namen oder so.
      Das "Übrige Geld hätte ich an Taylor Abraham in St.Petersburg schicken müssen.
      Das MAil kam von einem Hunter Hoffmann…E-Mail Adresse:
      h_hoffmann_25@yahoo.com
      Finger weg von Schecks aus dem Ausland!
      Habe nichts verloren,nur viel Zeit zum recherchieren!!!

    • Am 7. August 2008 um 23:03 von moerchen

      Betrug mit günstigen Autos
      folgende beschreibung bekam ich auf eine anfrage zu einem auto:
      Only BMW 325i Cabrio is still available.
      The vehicle is in good condition, has no technical damage at all, no scratches or dents, no hidden defects, no smoking. It’s fun and robust to drive. Technical inspection and emissions testing is passed and stamped as well. It has title of ownership, cleared of any obligations or fees and comes with all the documents you need to register it.You will not have to pay additional taxes for this (VAT reclaimable).
      It’s my personal car.I’ve listed the car under AutoPark so I can sell it faster, but it’s my personal car.
      I have worked in Germany for the last 2 years and I’ve purchased the car there. My company wanted me back home, so currently I’m in England (UK). I’ve brought the car home with me and it’s now located in Hertfordshire, England.
      I’ve decided that it’s better to sell it because I don `t use it anymore (the steering wheel is on left side and it’ very difficult for me to drive it), it `s a pity to keep such a car and not to use it. It’s listed in Germany because when i have posted the car on the website I had to use a German address.
      Now I’m trying to sell it back for such a low price because next week I have a deadline term for paying those taxes.
      I tried to sell the car in UK, but nobody want`s to buy a left side steering wheel car.
      My car is already at the "http://ptitransport.co.uk&quot; at their local representant.(i paid this company to take care about transaction).
      We can have a deal if you are really interested to buy it.
      The price is correct and it’s not negotiable and it also includes the transport.
      Please write me back to discuss only if you are interested because I am tired of people that ask questions and are not interested at all.
      Regards,

      diese emails habe alle den gleichen inhalt, Vorsicht!!!!!

    • Am 12. August 2008 um 08:31 von Lucie Pospisilova

      Vorsicht bei verdächtig günstigen Angeboten
      Hallo,

      etwas vor einem Monat habe ich im Internet einen gebrauchten Wagen für meine Eltern gesucht. Da habe ich ein super Angebot gefunden. Octavia 2,0 TDI Elegance für 2400 € (Zulassung 5/2004) gefunden. Nach gewisser Zeit ist folgende Antwort auf meine Anfrage gekommen:

      My name is Michael Browel, i have the car still for sale, and it in excellent condition as you can see in the pictures and , no accidents, no scratches, no dents, no need for any additional repairs.
      This was my father’s car who lived in Germany and was break up from my mother.
      My father died two months ago because a cerebral accident and now the car is in my property. And as i don`t need it i decided to sell it, because i already have my car,
      I live in London, Uk but now i’m in Spian because i have open some business with EXPO ZARAGOZA and i have the car with me. It is registered in Germany and it has German plates numbers.I didn’t used it in Uk because it’s quite hard to drive a european car with the steering wheel on the left side, and this is also one reason that i want to sell it and i take it in Spain with me to sell it here but one friend of my tell me to list the car on the website…
      Also i don`t want to get rich on the death of my father so that`s why i have put a low price. I just want to sell it to a serious buyer who will take care of the car just like my father had, which was a nonsmoker and so it a nonsmoker car, also once a month he took the car to a specialized service for a technical revise.
      You can send me an e-mail if you have further questions.If you are realy interested of the car tell me and i will come with the car at you…
      Also i don`t write German very good so please reply me in english.
      I`ll wait your reply

      Thank you and have a nice day..

      Es war zwar ein bisschen komisch aber darüber habe ich in dem Moment nicht nachgedacht. In der nächsten Email hat der Anbieter eine für "beide" Seiten optimale Lösung angeboten. Angeblich wollte er nur wissen, ob wir genug Geld haben, damit er für nichts nach Deutschland fährt. Die Lösung war: die Hälfte des Betrages an jemanden Bekannten (meinen Vater) über Western Union schicken. Das Zielland sollte jedoch England sein. Der Beleg von dieser Überweisung sollten wir an denjenigen Herrn als eingescannte Kopie schicken. Auf meine Frage, ob ihm in diesem Fall nicht ein Kontoauszug reicht (weil dies ja auch viel einfacher schien), hat der Anbieter gar nicht reagiert.

      Da ich immer misstraurischer wurde, habe ich ein bisschen recherchiert und tatsächlich ähnliche Fälle, Betrugsfälle gefunden. Anhand von dem Überweisungsbeleg können die Täter das Geld mit einem gefälschten Ausweis abkassieren.

      Passen Sie also bitte bei solchen Angeboten auf und schicken sie das Geld über Western Union nie an fremde Personen. Und den Transaktionsbeleg sollten Sie nie ebenfalls an jemanden Unbekannten zeigen, weil das nämlich der Schlüssel zu dem Geld ist.

      Beste Grüße

      Lucie Pospisilova

      • Am 26. September 2008 um 21:12 von nasti

        AW: Vorsicht bei verdächtig günstigen Angeboten
        hallo,
        der gleiche Betrug mit billigen Autos wie beschrieben im Beitrag von Lucie. Habe ein Auto im Internet gesucht, super Angebot gefunden und dann eine e-mail bekommen:
        Hello

        My name is Brad James,i have the car still for sale, it in excellent condition as you can see in the pictures , no accidents, no scratches, no dents, no have need of any additional repairs.
        This was my father car who lived in Germany and was break up from my mother.
        My father died two months ago because he have an cerebral accident and now the car is my property and the only thing that keep me to thinking in Germany is this car and the house of my father…
        I live in London, UK but for a few weeks I’m in Spain, I opened an business here .The car is in Germany,it is registered in Germany and have German plates numbers.I don’t take the car in UK because there it’s quite hard to drive a European car with the steering wheel on the left side, this is also one reason that I want to sell it…
        Also I don’t want to get rich on the death of my father, that’s the reason why I have put a low price. I just want to sell it to one serious buyer who will take care of the car just like my father had, which was a nonsmoker and so it a nonsmoker car, also once a month he took the car to a specialized service for a technical revise.
        You can send me an e-mail if you have further questions.If you are really interested of the car tell me and I will come with the car at you…
        Also I don’t write German very good so please reply me in English.
        I’ll wait your reply

        Thank you and have a nice day.

        Forsetzung follgt…

        • Am 26. September 2008 um 21:14 von nasti

          AW: AW: Vorsicht bei verdächtig günstigen Angeboten
          Forsetzung, Teil II

          dann 2te e-mail von Brad James:

          Hello,
          I am in Spain now I have open some business here and the car is in Germany closed in the garage…
          Look how we can make this deal, because I have tried to find the best
          solution, for both of us.
          Two weeks ago one person from Germany told to me that want to buy my car.I said Ok,we will meet in Germany and we will make the deal.I go in Germany but there, no buyer,he never respond my emails or calls when I was in Germany ….For that reason I need a prove that you are waiting for me.For this reason I want to complete this deal in the safest way possible,
          for you and for me because I do not want to repeat this experience…
          To be sure, that you are a serious person and I will come in Germany to show the car, for a real deal,
          you will have to show me that you really have the money for this car, you will wait for me…
          Here is how we can start this deal together.I do not need any advance payment done to me until you see my car .
          But because I will have to come at you , I will buy the fly ticket to come in Germany I will have some kind of warranty :
          Here is EXACTLY how I propose you to make a safe deal:
          -You go to your nearest WU branch and deposit 50% of money you have to pay
          me for the car on a familiary name ( your best friend,your father etc ) ..
          -After you deposit the money you will receive the receipt ( your Send Money
          Form paper copy ). Scan it and send it back to me in JPEG format. In this way I
          make sure you that the money have been deposited correctly and I see you don’t
          want to trick me.
          -Once I receive the scanned receipt from you, I will IMMEDIATELY come
          to your location.
          -After I will come to you , you will inspect the car and all its papers. If all is
          OK, you will have to go on Western Union and modify the transfer details by
          changing the receiver name with my name so I can collect the money or you will take the money back and give it me cash with the rest of the money. And our deal ends there.
          -It’s a 100% safe deal for both of us. Your big advantage: you can inspect the
          car before I get payed and also I will have a little warranty to see .
          If this is ok for you reply me asap
          I’ll wait for your answer.

          Yours sincerely

          Fasst bin reingefallen.Er hat mir sogar Kopie von seinen Pass geschickt mit die oben genannten Name. Zum Glück bei dritte e-mail auf bitte mehr info und Bilder zu senden, hat er mir Bilder von ganz anderem Auto gesendet. Im Internet habe dann gefunden, dass er noch andere Auto verkauft. Habe ihn angeschrieben ob er ein Autohändler ist, keine Antwort und die Anzeigen wurden schnell alle gelöscht.
          Daswegen vorsicht: Brad James
          e-mail: james38jj@yahoo.de
          0034617556860

    • Am 20. August 2008 um 15:40 von Christian

      Mal eine Frage zu den Schecks…
      Ich bekomme auch dauernd die Email. Ich schicke denen einfach Standard Blödsinns-Emails aus Spass zurück.
      Sobald was englisches kommt, vor allem schlechtes englisch, dann weg damit!

      Aber mal eine Frage zu den Schecks: Anscheinend werden die gutgeschrieben, sind also echt (meistens), dann widerrufen. Was wäre denn wenn man den Scheck einlöst, die Kohle abhebt, Konto kündigt und nix mehr macht. Kann man dennoch das Geld widerrufen?
      Wäre doch mal ein schöner Schuss vor den Bug für die N-Connection.

    • Am 1. September 2008 um 17:54 von oliver

      wegen scheck aus ausland
      Hallo ich habe ihr schon viel gelesen, wir wollen gerade unser auto in mobile.de verkaufen und ich habe einen interesenten aus den ausland angeblich, er würde aus england kommen aber hat eine emailadresse aus spanien, er behargt auf einen scheck das ich ihn annehme, aber wir wollen unser geld auf die hand.Er will mehr geld schicken und den rest sollen wir zurück überweisen. Was soll ich nun tun???

    • Am 5. September 2008 um 20:33 von Kowalski

      Vorsicht beim Verkauf über Mobile.de mit Scheck aus dem Ausland!
      Dieses Mal handelt es sich um Mrs. Stefan Thomas. Bei Stefan wurde ich schon stutzig! Schaut selbst auf die folgende erhaltene E-Mail über einen Verkauf bei Mobile.de:

      Hello again,
      Thanks for the prompt reply to my email,it is nice to read from you that the bike is in good condition and it’s also avialable for sale.But presently i happen to be out of town on a business trip as i am are highly interested in this your bike,i will make payment immediately. I will issue to you a covered bank draft in which the money will been credited on your account in 2 to 3 working days and also include the shipping cost because there are also some of my goods i bought also ready for shippment i will send you a covered bank draft and this will include the shipping cost but before i can send the payment to you i will need the payment information from you, such as:

      1 Full name to be on the cheque,
      2 Address,country & zipcode:
      3.Your contact phone numbers:

      So when the payment gets to you ,immediately deposit the cheque in your account and when your bank has confirmed and the money is booked on your Bank account ,you will need to deduct your part of the money which is for the bike and send the remaining money to the shipping agent so that they will be able to come over to your place for the pick up of the bike and the other of our total goods.i hope this is clear to you and i hope to read from you soon

      Thanks and reply,
      Mrs. Stefan Thomas.

      • Am 9. September 2008 um 18:07 von Thomas

        AW: Vorsicht beim Verkauf über Mobile.de mit Scheck aus dem Ausland!
        Versuche auch gerade mein Motorrad bei mobile.de zu verkaufen.
        Es hat sich auch schon " Mr. Park Williams " aus London gemeldet. ( über E-Mail natürlich) Selbe masche mit Check und zurück Überweisen… Ich hoffe mal der Check färbt beim Popo abwischen nicht ab… sonst gibts dafür bestimmt keinen besseren Verwendungszweck.
        Also hütet Euch nun auch vor " Mr. Park Milliams"(ashole).

    • Am 20. September 2008 um 09:03 von dirk brodhagen

      Betrug mit Western Union
      Hatte bei mobile ein Golf Cabrio 1240 Euros,,fake,,es meldet sich++ ROBERT STRICKER++ aus England der Wagen wid verschifft usw.alles Ok mit dem Car…++Geld per WESTERN UNION an den Agenten++ Matias Orson++Nach 1 stunde schon das Geld abgehoben+++aber nicht vom Unternehmen,danach kam Email ver Verkäufer hat nur die Hälfte der Versandkosten bezahlt jetzt sollte ich den Rest noch hinterherschiessen,,da fiel mir der Betrug erst auf,denn angeblich sei der Wagen schon unterwegs,schrieb sie nochmals an wegen Betrug usw ,,seitdem stellen die sich tot++++NIE WAGEN AUS ENGLANG KAUFEN+++NIE PER WESTERN UNION BEZAHLEN++++

      • Am 23. September 2008 um 16:20 von d.brodhagen

        AW: Betrug mit Western Union
        Schon wieder ein Name von Betrügern:::
        JUAN VASQUEREZ ein Audi A4 für 2000€…
        und per Western Union bezahlen…

    • Am 21. September 2008 um 10:40 von Klaus Hack

      BETRUG MIT WESTERN UNION
      Ich bin leider auch kürzlich Opfer eines Western Union Betrugs geworden.
      Der vermeintlich Autokäufer aus Holland wünschte dass ich zum Nachweis für meine seriöse Kaufabsicht einen Betrag auf meinen eigenen Namen (also an mich selbst)per Western Union überweise. Ich hatte nur wenig bedenken, da ich annahm, nur ich könne mit meinem Paß das Geld wieder abheben. Weit gefehlt. Die Betrüger haben in einem Tag meinen Reisepass gefälscht und das Geld abgehoben. Die beteiligte Postbank prüft offenbar die Personalien nur oberflächlich. Was habe ich daraus gelernt: Bevor man ein Geschäft mit Western Union oder der Postbank tätigt, erst mal das Kleingedruckte auf der Transaction lesen, dann weiß man sofort, dass das ein hochgradig riskanter Deal ist; Ich hab´s leider nicht getan. Postbank u. Western Union waschen ihre Hände in Unschuld obwohl sie offenbar JEDEM der ein Papier in der Hand hält und die Transaktionsnummer weis, das Geld auszahlen.

    • Am 26. September 2008 um 10:14 von Daniel

      Betrug ?!
      Bei mir hat sich dieser Parlaska auch gemeldet und möchte als Agent mein Auto kaufen, selben Text wie bei allen hier, anfangs habe ich ihm geglaubt doch dann auf Google nachgesehen und hier her gefunden, in seiner 2ten Email wollte er meine Adresse, die hab ich ihm dann blauäugig gegeben, habe ihm danach aber sofort geschrieben das ich doch nicht verkaufen will da ich auf Google ihn als Betrüger entlarvt habe, kann mir jetzt was passieren weil er schon meine Adresse hat ?

    • Am 3. Oktober 2008 um 22:02 von Benny

      BETRUG ÜBER AUTOSCOUT24.DE
      habe gerade eben auch kontakt mit so einem betrüger gehabt!!!er wollte in seiner ersten mail sofort kontodaten haben und auch einen scheck, der mehr als mein angebot war, herausschicken. doch dann hab ich mir gedacht, gucke ich mal beo google.de nach diesem namen und siehe da findet man sowas. man gut das sowas wie hier veröffentlich wurde.danke an euch!!!

      die erste mail kam so an:

      Ich bin vollkommen in Ordnung mit ihm aufgrund Ihrer Beschreibung, die ich verwende diese Gelegenheit nutzen, um zu verkünden, dass ich nur einen Vertreter in diesem Verkauf.

      Ich habe Kontakt zu meinen Kunden, die am Kauf interessiert ist, und er hat sehr positiv reagiert, und ich habe ihm meine eigenen Preis für den Verkauf an Ihn.

      Er wird Ihnen die Zahlung mit einer beglaubigten Bankscheck, die in Ihrem Konto gutgeschrieben in 2-3 Werktagen.

      Er wird Ihnen ein Scheck, die mehr als Ihr Preis fragen, i bedeuten Ihren Verkaufspreis für mich.

      Jeder Betrag über Ihren fragen Preis wird für die Versandkosten und meine eigenen Gewinn / Provision als Vermittler in diesem Verkaufs-und wird zu mir zurück.

      In Bezug auf die Abholung, sobald Sie bestätigen mir, dass der Scheck wird gelöscht, in Ihrem Konto, werden Sie fragen Ihren Vorsteuerabzug Preis, der ist dein Geld und schicken Sie den Rest Geld-zurück zu mir, und ich werde mein Versender kommen auf Ihre Standort für die Pick! Bis immediatelty.

      Wenn Sie mit diesen Bedingungen okay i wollen, dass Sie füllen Sie bitte die folgenden Informationen senden Sie den Scheck.

      Vollständiger Name geschrieben werden, die auf dem Scheck:

      Vollständige Adresse, wo der Scheck wird an:

      Ort:

      Bundesland:

      PLZ:

      Land:

      Telefon (Privat-, Mobile-Office):

      Letzter Kurs:4500

      Ich bin 100% garantieren Ihnen, dass alles in Ordnung mit dem Scheck, weil ich vertraue meinen Kunden so viel, und ich werde dafür sorgen, dass Sie eine Zahlung erhalten und mindestens 10 Arbeitstage.

      Außerdem möchte ich Sie zu wissen, dass ein allfälliger Gewinn i machen aus dieser Transaktion ist wie nutzen ihren Lebensunterhalt zu verdienen.

      Löschen Sie die Anzeige aus, wo man ihn auf Grund meiner Internet-Kunden zu zahlen bereit ist, und halte es für meine Kunden verkauft.

      Ich hoffe, Sie sind mit allen klar, meine Erklärungen über die Bezahlung?

      Wir freuen uns von Ihnen zu lesen bald.
      Beste Grüße,

      also auch aufpassen bei folgender e-mail addresse: frankparlaska@yahoo.it

      • Am 3. Oktober 2008 um 22:32 von Benny

        AW: BETRUG ÜBER AUTOSCOUT24.DE
        kaum hat man einen betrüger abgeblockt kommt sofort der nächste!!!kann man nicht gruppen bilden und dann sich mit sämtlichen anwälten in kontakt bringen???es wäre wirklich eine alternative so welche leute außer gefecht zu bringen!!!

        hier nochmal ein beispieltext:

        Hello Seller,
        Compliment of the Seasons to you , I am Jaquinta Toombs from London , United-Kingdom. I saw your advert while surfing through the internet and I am willing to buy. I am a serious buyer and I want to buy it on time . I would like you to mail me the following details of the below :
        1 . Last asking Price of the Car.
        2 .The Car present conditions.
        3 . Also a picture of the Car if available.
        Regards,
        Jaquinta Toombs.
        Email: jaqueen.info@yahoo.com
        Telephone: +447024022736

        • Am 12. Oktober 2008 um 18:21 von U.Nld

          AW: AW: BETRUG ÜBER AUTOSCOUT24.DE
          Ich habe auf mein Inserat bei Mobile.de genau die gleiche Mail erhalten. Danke, dass Du sie hier eingestellt hast! Ich hoffe, dass auf diesem Weg auch möglichst viele andere vor Betrug bewahrt werden.

        • Am 26. Juni 2009 um 20:33 von Tobias

          AW: AW: BETRUG ÜBER AUTOSCOUT24.DE
          Die gleiche mail adresse hat soeben auf meine Anzeige geantwortet. Danke google und danke euch für die warnungen.arrm

    • Am 11. Oktober 2008 um 17:38 von Xion

      Frank Parlaska
      Ich habe meinen wagen bei mobile.de zum verkauf reingestellt und hab ne mail von "Frank Parlaska" gekriegt… Er hat mir in sehr schlechten Deutsch interrese am Wagen vermitteln wollen… jedoch kam mir das schon alles komisch vor und ich habe dann über google den namen eingegeben und diese seite gefunden und mir war alles klar^^ jetzt will er mir einen Bankcheck schicken… kennt bestimmt der ein oder andere hier :D? Naja irgendwie schon arm sowas finde ich!!! Immer dieselbe masche anscheinend…. Naja hab ihm geschrieben falls er interrese hat soll er Persönlich vorbeikommen und Bar bezahlen(mit echtheitskontrolle bei der bank!!!).. naja mal schauen was er noch schreiben wird aber ich werde sicherlich nicht mit ihm über nen Bankcheck auch nur je ein geschäft abschließen!!

      VORSICHT EVT BILLIGE BETRUGSMASCHE VON FRANK PARLASKAR!!!

    • Am 11. Oktober 2008 um 23:57 von Stefan

      frankparlaska@yahoo.it
      Vorsicht Betrüger .
      Hier die eben erhaltenen Mails :Der Interessent/die Interessentin bittet um eine Rückmeldung unter den folgenden Kontaktdaten:
      Telefonnummer: (+49) -
      eMail-Adresse: frankparlaska@yahoo.it

      Folgender Text wurde vom Kunden eingegeben:

      Hallo,
      Ihr Auto sieht gut aus wie ich das Auto kann ich erfahren Sie mehr über das Auto? Hoffe, der Motor ist gut und gut klingt auch das Getriebe und nicht essen Öl? Danke

      Hoffnung zu hören, Sie bald.

      Frank Parlaska
      frankparlaska@yahoo.it

      Diese Anfrage wurde weitergeleitet am: Samstag, Oktober 11, 2008.

      Mail mir Ihre letzter Preis

      Oggetto: Re: Interesse an Ihrem Fahrzeug
      A: frankparlaska@yahoo.it
      Data: Sabato 11 ottobre 2008, 07:37
      Hello,

      Hallo,

      Danke für die schnelle Antwort

      Ich bin vollkommen in Ordnung mit ihm aufgrund Ihrer Beschreibung, die ich verwende diese Gelegenheit nutzen, um zu verkünden, dass ich nur einen Vertreter in diesem Verkauf.

      Ich habe Kontakt zu meinen Kunden, die am Kauf interessiert ist, und er hat sehr positiv reagiert, und ich habe ihm meine eigenen Preis für den Verkauf an Ihn.

      Er wird Ihnen die Zahlung mit einer beglaubigten Bankscheck, die in Ihrem Konto gutgeschrieben in 2-3 Werktagen.

      Er wird Ihnen ein Scheck, die mehr als Ihr Preis fragen, i bedeuten Ihren Verkaufspreis für mich.

      Jeder Betrag über Ihren fragen Preis wird für die Versandkosten und meine eigenen Gewinn / Provision als Vermittler in diesem Verkaufs-und wird zu mir zurück.

      In Bezug auf die Abholung, sobald Sie bestätigen mir, dass der Scheck wird gelöscht, in Ihrem Konto, werden Sie fragen Ihren Vorsteuerabzug Preis, der ist dein Geld und schicken Sie den Rest Geld-zurück zu mir, und ich werde mein Versender kommen auf Ihre Standort für die Pick! Bis immediatelty.

      Wenn Sie mit diesen Bedingungen okay i wollen, dass Sie füllen Sie bitte die folgenden Informationen senden Sie den Scheck.

      Vollständiger Name geschrieben werden, die auf dem Scheck:

      Vollständige Adresse, wo der Scheck wird an:

      Ort:

      Bundesland:

      PLZ:

      Land:

      Telefon (Privat-, Mobile-Office):

      Letzter Kurs:

      Ich bin 100% garantieren Ihnen, dass alles in Ordnung mit dem Scheck, weil ich vertraue meinen Kunden so viel, und ich werde dafür sorgen, dass Sie eine Zahlung erhalten und mindestens 10 Arbeitstage.

      Außerdem möchte ich Sie zu wissen, dass ein allfälliger Gewinn i machen aus dieser Transaktion ist wie nutzen ihren Lebensunterhalt zu verdienen.

      Löschen Sie die Anzeige aus, wo man ihn auf Grund meiner Internet-Kunden zu zahlen bereit ist, und halte es für meine Kunden verkauft.

      Ich hoffe, Sie sind mit allen klar, meine Erklärungen über die Bezahlung?

      Wir freuen uns von Ihnen zu lesen bald.

      Beste Grüße,

    • Am 31. Oktober 2008 um 13:00 von timon

      Dan Arnold
      Bei mir ist das, genau das selbe…
      Will mein Bike kaufen, und schickt einen Scheck über 5700 UK =7200€ obwohl es eigentlich 3750 € sein sollten. Als ich mich bei dem Typ melde, soll ich auch ganz schnell das Geld über Western Union schicken…
      Aber Da ich den scheck via. Checkinkasso eingelöst habe, da ich schon einen Betrug vermutet habe, wird das eh nix.

    • Am 11. November 2008 um 11:11 von Jürgen

      Autokauf über Autoscout24 mit Western union
      Habe am 01.11.08 über Autoscout24 einen BMW 318 CI Cabrio versucht zu erwerben. Der Verkäufer nannte sich Albert Qualson aus Dänemark. Das Fahrzeug habe eine deutsche Zulassung, da es sich normalerweise bei seinem Ferienhaus in Erfurt befindet. Das Fahrzeug befinde sich jedoch in Dänemark. Da für beide Seiten eine weite Anreise erforderlich war, schlug der Verkäufer ein Treffen in Hannover im Maritimhotel vor. Als Sicherheit sollte jeder 3000,-€ auf seinen Namen auf die Western Union schicken. Am 08.11.08 sollte die Fahrzeugübergabe in Hannover erfolgen. Im Maritimhotel war natürlich kein Verkäufer vorhanden. Laut Information der Rezeption waren bereits 4 andere Personen auch wegen einem Auto dort. Da ja das Geld auf unseren eigenen Namen hinterlegt war, wollten wir unser Geld bei der Reisebank in Hannover wieder abholen. Dort erklärte man uns dass das Geld bereits am 04.11.08 auf der Postbank in Saarbrücken abgeholt wurde. Ein gefälschter Ausweis hat vollkommen gereicht. Die Postbank hat werder Ausweisnummer noch die Sicherheitsabfrage durchgeführt. Soviel zum Thema Sicherheit bei der Postbank in Verbindung mit Western Union. Sieht man sich die Postbankstellen an, in Schreibwarenläden und Bäckereinen, dann weis man wie gut ausgebildet das Personal der Postbanken ist, welches für die Sicherheit unseres Geldes verantwortlich ist. Ich habe Strafanzeige erstattet und auf Schadenersatz geklagt. Das Ergebnis bleibt abzuwarten. Also Finger weg von preiswerten Autoangeboten.

      • Am 5. Dezember 2008 um 12:54 von franco

        AW: Autokauf über Autoscout24 mit Western union
        Hallo Jürgen,
        das Abwarten bringt höchstwahrscheinlich nichts, genau so wenig wie ‘ne Strafanzeige. Ginge es um 2 Euro 50, die nicht Privateigentum wären, würde sich bestimmt irgend ein Staatsanwalt der Sache annehmen. So jedoch wird die Weiterverfolgung unter dem Gesichtspunkt der Wirtschaftlichkeit betrachtet, was zur Folge hat, dass das Verfahren gegen "Unbekannt" nach einer gewissen Zeit eingestellt wird. Angegangen müsste die Postbank werden, die durch mangelde und falsche Beratung diese kriminellen Machenschaften unterstützt.
        Vielleicht wird diese Meinung auch von einem Rechtsanwalt gelesen ( "der was kann" ) und es käme zu einer Sammelklage auf Schadenersatz.
        Gruß
        F.

        • Am 19. Januar 2009 um 22:07 von Anonym

          AW: AW: Autokauf über Autoscout24 mit Western union
          Hallo!

          Also…
          Auch wir haben uns auf die WesternUnion bzw. Postbank verlassen. Zu der Masche brauche ich ja nichts mehr zu schreiben, sollte wohl mittlerweile bekannt sein.
          Einen Anwalt gibt es bereits der sich mit dem Thema beschäftigt, nur wird es nicht einfach sein eine Firma wie Western Union bzw. Postbank zu "besiegen". Finanziell wird sowas nur über eine Sammelklage möglich sein. Geschädigte sollte es ja wohl genügend geben.

          Wenn ihr bereits Kontakt zu geschädigten habt. Bitte emailadresse weitergeben! Setze mich dann mit ihnen in Kontakt!

          sammelklage-westernunion@web.de

          • Am 5. August 2012 um 19:57 von Silke Höche

            Weiß irgendjemand, ob es jemals zu einer solchen Sammelklage gekommen ist? Freunde von mir sind auch auf ein dänisches Rentnerehepaar reingefallen (Kasper und Annelise Lundgaard) und würden gern Kontakt zu Leuten aufnehmen, die eine Klage in Erwägung ziehen bwz. dies schon getan haben. Bitte meldet euch!

            • Am 21. November 2012 um 17:55 von Eva Peter

              Hi,
              wir hatten auch E-Mailkontakt mit einem älteren Ehepaar aus Frederikshavn in Dänemark.
              Haben uns auch eingelassen auf eine Überweisung zu unseren Gunsten als Sicherheit für den sehr weiten Weg nach Deutschland um einen wohnwagen zu Kaufen.
              Wir hatten großes Glück Western Union Hat online unsere Transaktionsnummer als nicht verfügbar angezeigt. Der Däne der sich herr Friedemann Lampp nannte ,hat immerwider gedrängt es wäre online nicht zu sehen ,wir sollen es klären.Da habe ich Online mal in einem Forum nach Betrugsfällen geschaut und allerhand gefunden.
              Sicherlich sind wir mit Schuld, wenn wir die Daten mailen. ( Transaktionsnummer und leider auch meine Personalien als Einzahler ) wir sind gleich gestern zur Post gegangen und das Geld war noch da.Trotzdem werden wir Anzeige erstatten um den Leuten vielleicht doch auf die Spur zukommen.

      • Am 7. Juli 2009 um 10:18 von Mike

        AW: Autokauf über Autoscout24 mit Western union
        NAja, man sollte nicht nur auf den anderen rumhaken (z.B. den Postbänklern) sondern auch mal seinen eigenen Geisteszustand prüfen, 3000.- auf die Masche hin zu "hinterlegen"

        *kopfschüttel*

    • Am 21. Dezember 2008 um 17:17 von Robert

      Betrug aus Irland
      Ich habe ein Smartphon bei Kalaydo zum Preis von 130 EUR angeboten. Nach einigen Tagen bekam ich eine Mail von einem James Tracker aus Irland, er wollte das Handy zu dem Preis kaufen. Nach dem Austausch der nötigen Daten bekam ich eine Mail von der Royal Bank Canada mit der Mitteilung, dass ihr Client James den Auftrag zur Überweisung des Betrages auf mein Konto veranlasst hätte, ich solle meine Bankdaten und die Versanddaten durchgeben. Ich habe das Handy verschickt und die Daten durchgegeben. Dann kam eine Mail von der RBC Bank (fake?), man hätte sich bei der Buchung vertan und 300EUR auf das Konto der Frau Tracker überwiesen und ich solle das Konto mit 300 EUR ausgleichen, dann könnte man mir die 130 EUR überweisen.
      Nach etlichen Mails hin und her kam dann von Tracker die Mail, ich solle 300EUR an seinen Nachbarn, angeblich Manager bei der RBC, über die Western Union überweisen, dann würde ich 430 EUR zurückbekommen. Ich habe das natürlich nicht getan. Das Handy ist aber wohl für immer verschwunden.
      Sollte man das als gestohlen melden? Die Seriennummer habe ich vorliegen.

    • Am 18. Januar 2009 um 23:12 von sugababy

      James38jj
      Gut sei dank bin ich auf diese Seite gekommen sonst wären wir diesem Betrügern auch auf die Schnauze gefallen!!! danke

      • Am 22. Januar 2009 um 08:52 von janina

        AW: James38jj
        Ging mir auch so haarscharf drann vorbei geschrammt
        danke für diese seite

    • Am 20. Januar 2009 um 12:27 von Robert Heller

      GESCHÄDIGTE GESUCHT!
      Wir sind ein nationales Wissensmagazin und wollen das Thema in einem Beitrag erneut aufgreifen und uns auf die Suche nach den Hintermännern des Betrugs machen.

      Deswegen möchten wir uns gern mit Geschädigten unterhalten, die sich auf gefakte Autoanzeigen im Internet gemeldet haben, in Kontakt mit dem vermeintlichen Verkäufer standen und aufgrund der arglistigen Täuschung der Betrüger Geld verloren haben. Die Fälle können gern auch schon weiter zurückliegen.

      Bitte kontaktieren Sie mich unter robert.heller@newpic.de

    • Am 21. Januar 2009 um 09:53 von firo

      scheckbetrug
      Hallo
      hab auch so ein scheck bekommen.jetzt habe ich eine frage:bekomm ich den in jedem fall das geld ausbezahlt von meiner bank?Es handelt sich nämlich auch um einen überzahltem scheck

      • Am 28. Januar 2009 um 21:27 von xxx

        AW: scheckbetrug
        Hallo,
        Finger weg!!!
        Ich habe auch einen Scheck bekommen,
        der Name vom Käufer: Dave Smith
        gleiche Masche.
        Gott sei Dank habe ich rechtzeitig die Artikel im Forum gelesen

    • Am 21. Januar 2009 um 19:02 von hotmask

      und noch einer…
      Hier ist noch einer:

      Thanks for the email response, I am much Interested in purchasing it from you..I wish to be the next owner because I want to purchase it for my cousin…

      My mode of Payment is by Certified Bank Check , Payment will be made Via Certified Bank Check that will cleared into your bank account in 3 to 5 days, I will arrange pick up as well after payment is 100% cleared.

      I will be including the shipping fee on the payment so immediately you get the payment you will deduct your part funds and the rest would be for transport agency so that all paper works / document concerning the shipment will be done to make the transaction complete.
      I want you to get back to me with all the necessary information listed below in order to make out the payment.

      Name :….
      Address :….
      City :…
      State :…..
      Zip Code :……
      Mobile Number :….
      Office Phone #…. if available
      Home Phone #…. if available
      Selling Price… Offer: 100 {Free For You, Reserve It For Me}
      I will make sure the payment get to you within 7 working days..Awaiting for your swift response and your payment Information…
      Thanks for your co-operation.
      James.

      Hallo,
      Vielen Dank für die E-Mail-Antwort, ich bin viel Interesse am Kauf es von Ihnen .. Ich möchte der nächste Besitzer, weil ich kaufen möchte, es für meine Cousine …

      Meine Modus der Zahlung ist durch Certified Bank prüfen ist, erfolgt die Zahlung Via Certified Bank Vergewissern Sie sich, dass gelöscht wird in Ihrem Bankkonto in 3 bis 5 Tagen, ich werde veranlassen abholen und nach Zahlung von 100% gelöscht.

      Ich werde einschließlich der Schifffahrt Gebühr über die Zahlung sofort erhalten Sie die Zahlung werden Sie Ihren Vorsteuerabzug Teil Fonds und der Rest wäre für den Transport-Agentur, so dass alle Werke Papier / Dokument über die Verbringung wird getan, um die Transaktion abgeschlossen.
      Ich möchte Sie, um wieder zurück zu mir mit allen notwendigen Informationen aufgeführt, um die Zahlung.

      Name :…..
      Adresse :….
      Ort: …
      Staat :…..
      PLZ :….
      Mobile Number :….
      Office Telefon #…. falls vorhanden
      Home Telefon # … falls vorhanden
      Verkaufspreis … Angebot: 100 (für Sie kostenlos, Reserve es für mich)
      Ich werde Stellen Sie sicher, dass die Zahlung erhalten Sie innerhalb von 7 Werktagen .. In Erwartung für Ihre rasche Antwort und Ihre Zahlung Informationen …
      Vielen Dank für Ihre Zusammenarbeit.
      James.
      Von: Jaquinta Toombs <jaqueen.info@yahoo.com>

    • Am 30. Januar 2009 um 14:05 von KOLLER THOMAS

      auto betrug
      finger weg von james38jj@yahoo.de@inet!!!!!!!!

      • Am 2. Februar 2009 um 23:11 von Sven Stumpf

        AW: auto betrug
        Hallo. Ich Trottel habe dem Typ vorhin meine Adresse und Telefonnummer gemailt. Kann dies schädlich sein?

        • Am 8. Februar 2009 um 20:52 von Chef

          AW: AW: auto betrug
          Wem hast du deine daten gemailt??
          Wie ist sein name?!

      • Am 10. Februar 2009 um 19:40 von Jan

        AW: auto betrug
        Das ist ja eine krasse Nummer! Dieser angebliche James (james38jj@yahoo.de) hat mir auch gemailt, er verkauft angeblich einen VW T4 Optima CAMPING 2,5 l TDI für 4000€. Jetzt will er dass ich die Hälfte anzahle über Western Union, allerdings nicht an Ihn sondern auf den Namen irgendeines Freundes von mir. Wie kann der dann an das Geld kommen?
        Mir kam das sehr suspekt vor, habe dann seine Adresse gegoogelt und bin froh diesen Eintrag gefunden zu haben! Vielen Dank!
        Jan

    • Am 31. Januar 2009 um 13:06 von Samy

      Betrug
      Die selbe Person will auf der gleichen weise mein Auto kaufen :
      Hallo,
      Vielen Dank für die E-Mail-Antwort, ich bin viel Interesse am Kauf es von Ihnen .. Ich möchte der nächste Besitzer, weil ich kaufen möchte, es für meine Cousine …

      Meine Modus der Zahlung ist durch Certified Bank prüfen ist, erfolgt die Zahlung Via Certified Bank Vergewissern Sie sich, dass gelöscht wird in Ihrem Bankkonto in 3 bis 5 Tagen, ich werde veranlassen abholen und nach Zahlung von 100% gelöscht.

      Ich werde einschließlich der Schifffahrt Gebühr über die Zahlung sofort erhalten Sie die Zahlung werden Sie Ihren Vorsteuerabzug Teil Fonds und der Rest wäre für den Transport-Agentur, so dass alle Werke Papier / Dokument über die Verbringung wird getan, um die Transaktion abgeschlossen.
      Ich möchte Sie, um wieder zurück zu mir mit allen notwendigen Informationen aufgeführt, um die Zahlung.

      Ich wusste nicht von einem Betrug,nur es kam mir merkwürdig vor,das er mit Western Union bezahlen will und zwar ohne handeln,plus 100.-€ für Umstände!
      Da muss ja ein Haken sein!
      Doch ich verstehe noch nicht wie er das abziehen will?Bevor ich das Geld nicht in meiner Hand habe,ob von einem Scheck oder sonst irgend wie,wird er nicht das Auto und die Papiere bekommen können?!!
      Kann mich da jemand aufklären bitte?!
      MfG Samy

    • Am 5. Februar 2009 um 20:22 von Oana

      Versuch des Betruges bei mobile.de
      Hallo,
      mir ist auch ein sehr billiges Auto bei mobile.de aufgefallen.
      Gleich Masche, englischer Text, Vater in Deutschland gestorben, Auto muss verkauft werden: VW Touran EZ 2004 für 3400 Euro!!!
      Name des Anbieters: brad james
      Erreichbar unter James Jawad [james38jj@yahoo.de]
      Tel 0034664664636
      Bitte, nicht darauf reinfallen!
      Viel Glück
      Oana

      • Am 3. März 2009 um 17:53 von jürgen schönke

        AW: Versuch des Betruges bei mobile.de
        heute ist der 3.märz 2009,"Herr Jawad" ist immer noch nicht im Knast und hat soeben 2.Mail geschickt , will mir einen super Campingbus für nur 4.600Euro verkaufen-der übrigens auch seinem verstorbenen Vater gehört hat…

      • Am 5. März 2009 um 16:03 von Peter

        AW: Versuch des Betruges bei mobile.de
        Wann unternehmen endlich die Behörden etwas gegen mobile de, western union, postbank und wie sie alle heißen, immer wieder tauchen die selben Autos mit anderen Name bei mobile.de auf und immer steckt Betrug dahinter!!!!!!!!!!!

      • Am 26. März 2009 um 12:55 von nichtreinfallen

        AW: Versuch des Betruges bei mobile.de
        erstmal danke an alle, die betrüger veröffentlichen!!!

        Und: Jo, fast das gleiche ist uns gestern auch passiert… anderes auto, ähnlicher name, gleiche story.
        die sache mit western union kam uns gleich komisch vor, zumal unlogisch, daraufhin haben wir den namen gegoogelt und sind auf dieser seite gelandet. die autoanzeige wurde im übrigen schon wegen betrugs entfernt, wie wir dann heute rausfanden.

        eine anderer betrüger, mit dem wir kontakt hatten (ebenfalls wegen eines supergünstigen VW multivan) kam angeblich aus dänemark, nannte sich Mikkel Jensen und schickte noch gleich -neben fotos des Autos- ein angebliches von ihm und seiner frau mit, dazu eine naiv-niedliche email von den netten senioren die ihren geliebten van an nette leute verkaufen wollen. da gab es bisher nur einen vorschlag für ein treffen, noch keine zahlungsaufforderungen, aber durch die geschichte mit Jawad misstrauisch geworden, haben wir um beweise für die existenz des wagens gebeten und recherchiert. kam bald raus dass diese anzeige auch wegen betrugs gelöscht wurde. schätze, wir hören nie wieder von dem.

        werde die beiden e-mail-addressen nachliefern!

        Lasst euch nicht verarschen und postet alle namen die verdächtig sind – uns hat es sehr geholfen, keine weitere zeit mit betrügerischem fake zu verlieren, und es hilft bestimmt vielen leuten, nicht auf so´n scheiss reinzufallen und ihr sauer verdientes geld zu verlieren!!!

    • Am 6. Februar 2009 um 16:21 von I.V.

      james38jj@yahoo.de
      VORSICHT!!!!
      Erneuter Versuch mit WOMO über Quoka.
      Er schreibt er ist ein seriöser Geschäftsmann. Doch dank Google und Internet gerade noch mal an Riesenenttäuschung vobeigeschrammt

    • Am 12. Februar 2009 um 03:01 von Erkan

      Betrug mit Transaktion 9.2 Millionen angeblich
      CaptBenjaminManchester <benjamin01marine@yahoo.com

      Hier der Text :
      Hello Friend,
      Thanks for your response,although we’ve never met,i believe firmly that on the basis of the right of humanitarian assistance a true confidence can be born of our communication and thus favor a true partnership between us two.

      I want to inform you that i will buy your car but i have a business proposal for you.My name is Benjamin Manchester,i am a captain with the United Nations troop in Iraq on war against terrorism.

      Based on the United States legislative and executive decision for withdrawing troops from Iraq come this year,i have been deployed to come and work in your country’s military base soonest.Our mission is to help beef up terrorist targeted states,mostly the United states and the European Union on the war against terrorism.

      I will need a car for myself and that is why i contact you.On the other hand i want to inform you that I have in my possession the sum of 9.2million USD.which was recovered from one of our raids on terrorists here in Iraq because they keep most of their money at home for evil activities which they normally get through illegal deals on crude oil.

      Based on the suffering we undergo here some of us do meet such luck.It happened that i went for this raid with the men in my unit and i decided to take it as my share for my stress here in this evil land filled with suicide bombers.I deposited this money with a red cross agent informing him that i am making contact for the real owner of the money.It is under my power to approve whoever comes forth for this money.I wish to use this money for charity purposes in Turkey,where we have about 3 million Iraqi refugees and Sudan where we have currently the highest numbers of refugees displaced as a result of war.

      You need to visit such places.I want to invest the money on stock fish from Norway to this refugees because base on my experience on battle ground in this places,they lack a lot of fish and meat to add to their meager and unpalatable meals which they get in little quantity just to keep them living until God knows when the problem ends.Instead of allowing this terrorists to get the money and spend it on purchasing arms illegally from Russia and North Korea it is better channeled to saving the world.

      I cannot move this money to the United states because i will be in Europe for about 4years,so i need someone i could deal with.If you accept,i will transfer the money to Europe where you will be the beneficiary because i am a uniformed person and i cannot be parading such an amount so i need to present someone as the beneficiary.I am an American and an intelligence officer at that so i have a 100% authentic means of transferring the money through diplomatic courier service.I just need your acceptance and all is done.

      Please if you are interested in this transaction i will give to you the complete details you need for us to carry out this transaction successfully.I decided to find someone that is real and not imaginary and that is why i went to a secured car site where i can be sure that the person is real.

      I believe i can trust you,I just have to be sure whom i am dealing with.I am writing you from a fresh email account so if you are not interested do not reply to this email and please delete this message,if no response after 3days i will then search for someone else.

      I am doing this on trust,you should understand and…

    • Am 16. Februar 2009 um 09:43 von Anton Wildner

      james38jj@yahoo.de (Gauner)
      Hello

      My name is Brad James,the car is still for sale, it is in excellent condition as you can see in the pictures , no accidents, no scratches, no dents, no have need of any additional repairs.
      This was my father’s car who lived in Germany and was break up from my mother.
      My father died two months ago because he had an cerebral accident and now the car is in my property. And as I don`t need it I decided to sell it, because I already have my car…The only thing who keep me to thinking in Germany is this car and the house of my father…
      I live in London, UK but now I’m in Spain because I opened some business here and I have the car with me. The car is registered in Germany and it has German plates numbers.I didn’t used it in Uk because it’s quite hard to drive a European car with the steering wheel on the left side, and this is also one reason I want to sell it and I take it in Spain with me to sell it here but one friend of my tell me to list the car on the website…
      Also I don`t want to get rich on the death of my father so that`s why I have put a low price. I just want to sell it to a serious buyer who will take care of the car just like my father had, which was a nonsmoker and so it a nonsmoker car, also once a month he took the car to a specialized service for a technical revise.
      You can send me an e-mail if you have further questions.If you are really interested of the car tell me and I’m gonna come with the car at you…
      Also I don`t write German very good so please reply me in English.
      I`ll wait your reply

      Thank you and have a nice day.

      ………..
      Here is EXACTLY how I propose you to make a safe deal:
      -You go to the nearest WU(WESTERN UNION) branch to make a deposit with the total amount of money you need to pay me for car,you will make the deposit on familiarly name(best friend, your father, etc.. )
      -After you deposit the money you will receive the receipt of the deposit( your Send Money
      Form paper copy ). Scan it and send it back to me in JPEG format. In this way I
      make sure you the money have been deposited correctly,i`ll see where i have to come with the car and I see you don’t want to trick me.
      -Once I receive the scanned receipt from you, I will IMMEDIATELY come
      to your location.
      -After I’m gonna come to you , you will inspect the car and all its papers. If all is
      OK, you will have to go on Western Union and modify the transfer details by
      changing the receiver name with my name so I can collect the money. And our deal ends there.
      -It’s a 100% safe deal for both of us. Your big advantage: you can inspect the
      car before I get payed and also I will have a little warranty to see .
      If this is OK for you reply me asap
      I’ll wait for your answer.
      Achtung:
      Er schickt auch noch KFZ-Brief (Achtung Fahrgestellnummer – letzten 4Stellen fehlen!!) und Ausweis ???!!!

    • Am 16. Februar 2009 um 14:15 von Andre

      Ben Manchester
      Fast daselbe habe ich auch bekommen.Was für Spinner!!!Text ist gekürtzt von mir.

      hello my friend
      I want to inform you that i will buy your car but i have a business
      proposal for you.
      I am a captain with the United Nations troop in Iraq,on war against
      terrorism. Based on the United States legislative and executive
      decision for withdrawing troops from Iraq come this year,I have been
      deployed to come and work in your country’s military base soonest.
      Our mission is to help beef up
      terrorist targeted states,mostly the United states and the European
      Union on the war against terrorism.I will need a car for myself and
      that is why i contact you.

      On the other hand I want to inform you that I have in my possession
      the sum of 16.2 million USD. which i got from crude oil deal.

      I deposited this money with a red cross agent informing him that we
      are making contact for the real owner of the money.It is under my power
      to approve whoever comes forth for this money.

      I wish to use this money for charity purposes in Turkey,where we have
      about 3 million Iraqi refugees and Sudan where we have currently the
      highest numbers of refugees displaced as a result of war.You need to
      visit such places. I want to invest the money on stock fish from Norway to this refugees
      because base on my experience on battle ground in this places,they
      lack a lot of fish and meat to add to their meager and unpalatable meals
      which they get in little quantity just to keep them living until God
      knows when the problem ends.Instead of allowing this terrorists to get the money and spend it on
      purchasing arms from Russia, it is better channeled to saving the
      world.
      I cannot move this money to the United states because I will be in
      Europe for about 3years,so I need someone I could trust.If you accept,I
      I am an American and an intelligence officer for that so I have a
      100% authentic means of transferring the money through diplomatic courier
      service .I just need your acceptance and all is done.

      Please if you are interested in this transaction I will give to you
      the complete details you need for us to carry out this transaction
      successfully.I decided to find someone that is real and not imaginary and that is why I went
      to a secured car site where I can be sure that the person is real. I
      believe I can trust you.

      If you are interested please send me your personal mobile number so I
      can call you for further inquiries when I am out of our military
      network.I am writing from a fresh email account so if you are not interested
      do not reply to this email and please delete this message,if no
      response after 3days I will then search for someone else.I am doing this on
      trust,you should understand and you should know that as a trained
      military expert I will always play safe in case you are the bad type,but I
      pray you are not. 16.2million USD is a lot of money which is the dream of anyone.

      I wait for your contact details so we can go on.In less than 5days
      the money should have been noted on your account and I will come over for
      my money.I will give to you 20% from the 16.2million USD. and 80% is for me.I hope I
      am been fair on this deal.please contact me if you are interested in this deal.

      Regards
      Capt Manchester Ben

    • Am 20. Februar 2009 um 00:49 von Amanda

      Ben Manchester 9.2 mio…
      Hallo….habe die gleiche email erhalten wie erkan…naja verlockend is es ja wollt immer millionär sein….nur würd ich so ein betrag nie auf mein konto einzahlen lassen wenn ich nur 20% krieg….bin ja ich der fisch…hahahadachte mir schon das es ne mache ist…aber bei mir gehts weiter die 9.2 mio sollen in BAR an mich übergeben werden….

      • Am 24. Februar 2009 um 19:47 von mo

        AW: Ben Manchester 9.2 mio…
        Hallo,
        an dich soll das Geld auch bar übergeben werden???
        Kannst du denn überhaupt soviel tragen???
        Habs grad mit nem Kumpel hochgerechnet sind ca 81KG die 9.2mio
        US Dollar

        Mfg ;)

    • Am 23. Februar 2009 um 00:39 von meg

      Captain Benjamin Manchester
      Habe ein Auto inseriert, auf das sich die o.g. Person mit einem ellenlangen Text in englicher Sprache geantwortet hat, der angeblich mein Auto kaufen wollte. Bin früher schon bei solchen Aktionen nicht darauf eingegangen. Also hat dieser Mensch keine Chance. Trotzdem gut, dass man heutzutage übers internet Infos holen kann. Darum eine Warnung an Alle: Captain Benjamin Manchester ist wahrscheinlich ein Betrüger. VORSICHT! FINGER WEG! DON`T ANSWER!

      • Am 23. Februar 2009 um 10:41 von Thomas

        AW: Captain Benjamin Manchester
        Grüß Euch!

        Ich komme aus Österreich und hab mein Auto auf einem Forum angeboten!

        Soeben hat mich auch so eine dubiose E-mail erreicht: der Name: stephen gomeez – kommt angeblich aus den USA und ist in Warschau auf Geschäftsreise!

        AUFPASSEN! Die hören nicht auf und sind überall unterwegs!

        • Am 25. Februar 2009 um 13:17 von Amanda

          AW: AW: Captain Benjamin Manchester
          haha 81 kg wären definitiv zu schwer für mich…auserdem hat es sich als seifenblase entpupt…wär auch zu schön gewesen..aber es wird sicher noch jemand darauf reinfallen…Capt. Benjamin Manchester ist mit vorsicht zu genießen!!!!!grüßt euch amanda

    • Am 3. März 2009 um 19:59 von Steffen B.

      Autokauf
      Hallo!
      Habe gestern bei Kijiji eine super Anzeige gelesen
      >> Audi A4 Avant s-line 1,9 TDI
      Preis: EUR 4.400,00

    • Am 5. März 2009 um 16:08 von Peter

      mobile.de,western union, postbank u.a.
      Wann unternehmen endlich die Behörden etwas gegen mobile de, western union, postbank und wie sie alle heißen, immer wieder tauchen die selben Autos mit anderen Name bei mobile.de auf und immer steckt Betrug dahinter!!!!!!!!!!!

    • Am 9. März 2009 um 20:32 von Radio

      autokauf
      Achtung super gefährlich,ist eine riesen Falle!
      Niemals über West-union handeln.
      Bin grad noch, dank dieser Seite vor einem Reinfall bewahrt worden.
      Hat immer Gleiche Masche mit unter Wert- Angebot,dann W-U.

    • Am 11. März 2009 um 11:49 von Heiner 114

      Betrug mit Billig-Autos
      Hallo, habe auch seit Tagen Kontakt mit einem H. Morrissan aus England. Ein Verbrecher der feinsten Art. Will mir einen A8 mit ca. 20tsd Euro unter Neupreis verkaufen. Hat die Anzahlung von ca. 2300 Euro auf 600Euro mittlerweile gesenkt. Vorsicht vor solchen Verbrechern !

    • Am 11. März 2009 um 21:16 von SJ

      felix maes [fvmaes@yahoo.co.uk]
      oben genannter wollte mein Fahrzeug von Mobile kaufen, auch mit Scheck. Ich wollte mich nur auf einen Kauf einlassen, wenn das Geld vorher fest auf meinem Konto gebucht ist und nicht mehr zurückgerufen werden kann. Aussage meiner Bank: "Kann bis zu sechs Wochen dauern." Viele Fragen von Herrn Maes und noch mehr schöne Worte. Darauf gekommen bin ich, weil er trotz Scheck immer noch seine Bank zur Zahlung anweisen wollte. Bei einem Scheck noch die Bank zur Zahlung anweisen…??????? Absoluter Betrug…aber nicht mit mir!

    • Am 19. März 2009 um 23:20 von jowi

      Betrug oder nicht ???
      ich habe mein Auto bei mehreren Autobörsen inseriert und bei mir melden sich bis jetzt auch nur solche Gestalten.
      Heute habe ich eine Antwort auf mein Angebot erhalten, was haltet Ihr davon?
      Hier der Text:
      "OK,thanks am really enthusiastic about this deal.
      Well am okay and certified with the price .
      Am very sure you are a honest person and i like to transact business with you
      i will pay you by BANK TRANSFER TO YOUR ACCOUNT.
      I will include (1000euro)to the money that i will transfer to your account so you will send (300euro)to the shipping company so that they can register the car for shipping and other paper work.
      I know that you an honest person that is why i want to transfer the money to your account.you will get back to me with your bank detail and your phone number.i have trust in you .
      YOUR BANK NAME
      YOUR FULL NAME
      ACCOUNT NUMBER.
      PHONE NUMBER.
      LAST PRICE.
      THANKS FOR YOUR UNDERSTANDING AND STAY BLESS.

      Ich will nicht schon von vorne davon ausgehen dass es ein Betrüger ist.
      Oder sollte ich?

      • Am 22. März 2009 um 15:52 von Peter

        AW: Betrug oder nicht ???
        Finger weg, daß ist immer das gleiche: BETRUG!!!!!

      • Am 23. März 2009 um 03:56 von Sings

        AW: Betrug oder nicht ???
        Hallo Leute, bitte schickt doch mal den kompletten "TEXT" und die dazugehörige eMail-Adresse.
        Dann ist es leichter Betrüger zu erkennen.

        Mache jetzt mal einen Anfang.

        paulpeter0002@yahoo.com
        gandestecapu1@yahoo.com
        zigvlcop@yahoo.com
        chika_smith00@yahoo
        mc_nick09@yahoo.com
        jaqueen.info@yahoo.com
        frankparlaska@yahoo.it
        fvmaes@yahoo.co.uk
        g_bondy@yahoo.es

        • Am 25. März 2009 um 20:30 von Michael Schindler

          AW: AW: Betrug oder nicht ???
          Es hat eigentlich fast keinen Sinn, ein Auto bei mobile.de zu inserieren, ich hatte Kontakt mit Paul Peter, da für mich aber nur bares wahres ist können die das eh vergessen. Ein Vermittlungsangebot wollte mir auch schon jemand unterbreiten…

        • Am 22. April 2009 um 22:43 von Michaela

          AW: AW: Betrug oder nicht ???
          Hey sings habe so eben auch rein geschrieben am ende der seite da habe ich ne telefonnummer und 2 email adressen hinterlasenn
          Lg Michaela

    • Am 26. März 2009 um 08:35 von Grammann

      Scheckbetrug -Autoankauf
      Auch mir geht es momentahn so und ich werde permanent angeschrieben das sie das Auto haben wollen, ich soll aber erst einen an mich gesendetet Scheck einlösen und darin sind die Frachtkosten enthalten die ich dann wohl an die Reederei überweisen soll.Das ist natürlich völlig unlogisch. Ich verlangte dann, das Auto nur gegen Bargeld, dann war etwas Ruhe und es meldetete sich ein anderer aus dem Clan. Auch einen Anruf hatte ich schon und hier ist die Telefonnummer von diesem Typ +0447552316307. Ein Scheck ist auch an mich eingegangen und er hängt heute noch an meiner Pinwand. Warum legt niemand solchen Leuten das Handwerk.

    • Am 26. März 2009 um 12:44 von Darkwing

      Weitere Infos…
      …zu Vorschuss- und Scheckbetrug: http://www.scambaiter.info

      • Am 26. März 2009 um 19:51 von snorre

        AW: Weitere Infos…
        warum regt ihr euch eigentlich alle auf – nehmt alle daten die ihr von denen habt und erstattet anzeige – was hindert euch daran – die polizei soll dann den rest machen und die betrüger werden aus dem verkehr gezogen

        • Am 27. März 2009 um 07:50 von Darkwing

          AW: AW: Weitere Infos…
          Weil die Daten dieser Leute natürlich gefälscht sind, weil diese Burschen in Nigeria, Ghana, oder sonstwo in Afrika sitzen und die Polizei überhaupt nichts macht (machen kann), weil die Ermittlungsbehörden in deren Heimatländern nicht kooperieren .

    • Am 2. April 2009 um 16:32 von jan klopfer

      manchester ben
      capt manchester ben schreibt mir auf englisch aus dem Irak, er müsse 16,2 Mio. USD nach Europa transferieren, um irgendwelche Kriegsflüchtlinge mit norwegischem Stockfisch zu versorgen.
      Er brauche nur meine Handynummer und würde alles für die Geldtransaktion vorbereiten, mein Lohn immerhin 20% von 16,2 Millionen USD.
      Wer glaubt solchen Dreck? Ich möchte allen empfehlen mit privaten Daten im Netz äußerst vorsichtig um zu gehen.
      Ich hatte übrigens nur unser Auto bei autoscout inseriert.

      • Am 7. April 2009 um 09:27 von Gast

        AW: manchester ben
        Bei mir das selbe spiel, habe mein auto bei autoscout reingestellt, und eine email vom captain ben bekommen, der sich sehr für dieses interessierte, ich war gleich stutzig, als er sofort meinte, ich kaufe das auto. Heut kam die e-mail die schon öfters erwähnt wurde, dass ich die 9,2 milionen für ihn lagern soll-.-

    • Am 7. April 2009 um 22:55 von Angus

      Betrugsmasche
      Sehr geehrte Damen und Herren,

      ich bin wohl leider auf eine typische Betrugsmasche im Internet reingefallen.

      Am 02.04.2009, bin ich auf eine Kleinanzeige im Internet aufmerksam geworden.
      Adresse: http://www.quoka.de/searchdetail.cfm?SHOWADNO=26592096 (schon gelöscht worden)

      Da wurde ein Quad(Yamaha YFM 700R Bj. 2006 Standort Friedberg) im Wert von 800Euro angeboten. Diesbezüglich habe ich eine Anfrage gestellt. Darauf bekam ich eine Antwort (per E-Mail: danoisvir@ymail.com), mit schlechtem deutsch, wohl von französisch mit einer Software direkt auf deutsch übersetzt, von einer Frau "Danois Virginie". Da kam ich mit dieser angeblichen Frau erst ins Gespräch. Sie hätte das Quad einer örtlichen Spedition anvertraut und gab mir später die E-Mail und die Paketnr. durch und eine Kopie der Fahrzeugpapiere.(Email: poste-express@mail.com, 4563/TCT/DANOIS-VIRGINIE). Dort habe ich, mit den Daten auf meinem Namen, angefragt und es wurde mir bestätigt, dass dieses Paket auf meinem Namen und Adresse gerichtet ist. Ich sollte halt "nur" die 796Euro teuren Versandkosten tragen und auf ein Western Union Konto zahlen. (Name: MAKOU, Vorname: Michel, Adresse: 16 rue de la république, 6621 Delorme, Stadt: Cotonou, Land: BENIN.) Leider habe ich dies auch getan.
      Daraufhin habe ich eine Bestätigungs-Mail von ihnen erhalten, dass das Geld entgegen genommen wurde und beschrieb den Zeitraum des Versands.
      Beim angeblichen Ausschiffungstermin bekam ich eine Information, dass ich für den Zoll gewisse gebühren von 1255Euro wieder zu den selben Namen senden sollte. Da bin ich schon stutzig geworden und habe es denen auch so mitgeteilt. Daraufhin haben Sie mir angebliche Kopien von den fragwürdigen Zoll-Beträgen, per Email zukommen lassen.

      Ich habe die angeblichen Zoll-Gebühren natürlich noch nicht bezahlt! Ich werde den jüngsten
      E-Mails Kontakt, für die aktuelle Lange, hier mal zeigen:

      Von "poste-express@mail.com":
      —————————————————-
      Guten Abend M. *mein name*
      wir informieren Sie, daß es ein Problem beim Zoll Ihres Pakets gibt. Nach der Zollbehörde ist der Zoll des QUAD also unregelmäßig sie muß in Regel gestellt werden.
      Die Zollkosten belaufen sich auf 1255?.
      Diese Kosten müssen, das heißt so schnell wie möglich von hier morgen gezahlt werden, damit Ihr Paket Abend morgen einschiffen kann.
      Also leisten Sie bitte die Zahlung der 1255? im Namen von unserem Hauptbuchhalter, damit Ihr Paket als die anderen Pakete geregelt wird.
      Danke für das Verständnis.
      Das Team POST EXPRESS.
      —————————————————–

      Nach meiner Mitteilung, dass ich der ganzen Aktion nicht traue, kam dies von "poste-express@mail.com":
      ——————————————————–
      Guten Abend M. *mein name*
      Fordert uns auf eine ernsthafte Agentur, andernfalls hätte Frau DANOIS uns den Versand Ihres QUAD nicht anvertraut. Wie wir es bereits Ihnen gesagt haben, ist diese Lage unabhängig von unserem Willen.
      Wir senden Ihnen Kopien der Dokumente, die Sie mit dem QUAD und der Quittung des Zolls sein werden (es sind die legalen Dokumente, mit denen Sie sich an der Präfektur Ihrer Ortschaft begeben müssen, um Eigentümername ändern zu lassen).
      Wir fragen Sie, uns Vertrauen zu machen, und wir werden Ihnen Ihr QUAD in der Frist liefern, die wir Ihnen gegeben haben.
      Danke für das Verständnis.
      Das Team POST EXPRESS
      —————————————————————————–

      Da die Zoll-Papiere usw. ehr einer billigen Fälschung gleichen, habe ich
      nun gewisse Forderungen gestellt, mir z.B. die Papiere und Schlüssel des Fahrzeuges vorher zu schicken oder die Kosten erst bezahlt werden, wenn das Quad eingetroffen ist. Darauf kam dies von "poste-express@mail.com":
      ———————————————————————————-
      Wir begreifen Ihre Sorge, wir schlagen Ihnen eine Lieferung davon gegen Rückzahlung vor, das heißt, daß wir Ihnen die 1255? zahlen werden, und Sie POST die Ablagerung der 1255? gehen müssen, danach durchzuführen Sie übermitteln uns den MTCN-Code damit wir die Ablagerung auf der Internet-Adresse von WESTERN UNION und einmal dem QUAD bei Ihnen prüfen, Sie geben uns die FRAGE und die geheime ANTWORT, damit wir das Geld an der Lieferung zurückziehen. Wenn wir Ihnen die Originale der Papiere durch die POST senden werden, können wir unsere Arbeit und den Ergänzungszoll der Strafkosten nicht gut machen, wenn die Kosten nicht innerhalb von 48 Stunden zu zahlen sind. Also ist es eine Lösung, die wir Ihnen vorschlagen, nachdem wir von Frau DANOIS kontaktiert worden sind. Also sagen wir Ihnen, die Ablagerung der 1255? von morgen Morgen an durchzuführen, und Sie übermitteln den MTCN-Code für Prüfung, sobald es gemacht wird wir ausgeben das Geld, um den Zoll zu zahlen.
      Danke für das Verständnis.
      Das Team POST EXPRESS
      ————————————————————————–

      Zu bemerken ist, dass dies doch im nachhinein auf das selbe hinaus führt, soweit ich dies Verstehen konnte!? Erst zahlen, ohne Sicherheit, und später wieder nichts bekommen. Da denen doch allein der MTCN-Code ausreicht, um an das Geld zu gelangen.

      Daraufhin habe ich geantwortet, dass ich keinerlei Zahlungen einreichen werde, bevor ich nicht mein Paket erhalten habe. Oder mir die Kosten zurückerstatten und das Quad nicht liefern.

      Es ist nun sehr bedenklich, ob jetzt überhaupt noch eine Antwort kommt.

      Ich habe die Western-Union-Überweisung zusammen mit der Geschichte des Speditions-Unternehmen, als sicheres Verfahren angesehen. Aber leider habe ich, wie so viele auch, erst im nachhinein weiter recherchiert und bin im Internet auf ähnliche Betrugsmaschen gestoßen.
      Nun ist mir bewusst, dass ich wohl betrogen wurde, dass die angebliche Frau mit dem Quad ebenso wenig existiert, wie dieses Exportunternehmen.

      Es ist auch sehr unrealistisch, dass man sein Geld irgendwie wieder bekommt.
      Selbst die Polizei ist dort machtlos, da ganze Namen und Ausweise gefälscht werden, dadurch keinerlei Spur verfolgbar ist, die zugehörigen Polizeibehörden im Ausland kooperieren nicht oder der Betrag ist zu gering, um so eine Ermittlung durchzuführen.

      Mit freundlichen Grüßen

      • Am 9. April 2009 um 18:47 von Daniel

        AW: Betrugsmasche
        Fast wäre es auch mir passiert:
        Theodorich Pollak hat VW Golf 4 GTI für 2.600 bei Mobile.de angeboten.
        Er sitzt (angeblich) in Tampere, Finnland und will den Wagen gegen Vorauszahlung über Vuro-Trans versenden (Treuhand, Dritt-Partei). Bevor ich überweisen wollte, fiel mir im Internet der Name Vuro Trans unter "Internet-Fraud" auf, da gibt es Listen über die falschen Transportunternehmen. Die heissen alle so bescheuert, also wenn das Transportunternehmen einen merkwürdigen Namen hat, der auch so im Internet nicht viele Treffer bringt (Google) ist es wahsrcheinlich eine fake Website und das Unternehmen gibt es gar nicht.

        • Am 9. April 2009 um 18:51 von Daniel

          AW: AW: Betrugsmasche
          Ich nochmal:
          Auch Tel. Nummern sucht man vergeblich, persönlicher Kontakt war nicht möglich, was mich auch misstrauisch machte. Der Link zu der Liste über Betrugsspeditionen ist dieser hier:
          http://escrow-fraud.com/search.php

        • Am 17. Juni 2009 um 20:23 von nanaromance

          AW: AW: Betrugsmasche check internet auto western union england
          ich habe auch so ein betrugs versuch hinter mir allerdings war mir das schon seit der wersten email glas klar. aber ich wollte mit den betrüger spielen. ein gewisser bob mic der mein auto bei mobile,de für 2000 euronen kaufen wollte, natürlich auch mit check,. check kam an 7000 euro hahha ich, ich habe nichts geglaubt kein wort.BITTE CHECK NICHT EINLÖSEN ES KÖNNTE AUCH SEIN DAS DER CHECK GEDECKT IST UND DANN GUTGESCHRIEBN WIRD : DIE BETRÜGER KÖNNEN ABER ALES ZURÜCK ÜBERWEISEN naja ich sollte auch den rest per western union überweisen ich ganz cool mitgespielt und auf doof getan,ich habe ihn alles geschrieben was er lesen wollte so als ob ich wirklich darauf reinfallen würde. ich schickte ihn ein kauf vertrag den er unterschreiben sollte und sein ausweis sollte er mir auch schicken ich sagte die bank verlangte das er schickte mir ein DEUTSCHEN GESTOHLENEN ODER KOPIE GESTOHLEN AUSWEIS: SCHON DA MÜSSTEN ALLE ALARM GLOCKEN LEUTEN DENN WELCHER DEUTSCHER DER IN AUSLAND ANGEBLICH LEBT KAUFT EIN AUTO WAS 2000 euro kostet plus verschiffen usw schwachsinn. und ausserdem konnte er kein deutsch war alles übersetz die gramatik lässt zu wünschen übrig. ich weiter mitgespielt und auf zeit gemacht er erklärte mir ständig wie ich das überweisen soll weil ich mich ja doof gestellt habe . irgenwann sagte ich dann das geld ist auf mein konto und ich gehe mörgen überweisen . er freute sich und war nur am schleimen danke gott und so bla bla haha.dann habe ich mich extra 2 tage nicht gemeldet weil ich auf eine andere taktik hinaus war . ich schriebe ihn das ich momentan nicht ins internet kann weil mein pc defekt ist er sollte mich anrufen . tja angeblich wohnt er in england aber der anruf kam aus nigeria, ich habe dan den spieß umgedreht und ihn ein finanziellen verlust gemacht in dem ich den am telefon hingehalten habe er hat mich auf handy angerufen und das 20mal am tag ich habe immer neue ausreden ausgedsacht warum ich das geld jetz noch nicht überweisen kann . und er schluckte alles und hat mich immer wieder angerufen und lange telefoniert hab ihn alles mögliche erzahlt.bist GENAU HEUTE ich hatte einfach keine lust mehr darauf und habe ihn eine email vom feinsten gesendet. mit der ganzen story die ich ihm bereitet habe. hahahaha natürlich kam keine antwort bist jetz keine email nichts . ich habe ihm nur seine zeit verschwendet dir er bei andere betrügereien gehat hätte . er war wirklich voll auf mich fixiert glaubte wirklich das ich mich betrügen lasse. aber eigentlich habe ich mit ihm gespielt er glaubte mir alles. hahah ich lache jetz noch über den spassti . MEINE MEINUNG LEUTE IST DIE DUMMEN SIND DIE BETROGENEN WIE KANN MANN NUR AUF SO EINE MASCHE REINFALLEN DAS STINKT DOCH OHNE ENDE: AM ALLER DÜMMMSTEN IST EIN AUTO ZU KAUFEN DAS SIE LIVE NOCH NICHT ZU GESICHT BEKOMMEN HABEN : AUCH WENN ES KEIN BETRÜGER IST KAUFT IHR GERNE DIE KATZE IM SACK ??????? das ist sowas von traurig echt das es solch leute gibt ihr seit das futter für solche betrügereien WACHT AUF niemals sachen vom internet kaufen die mit western union zu bezahlen sind NIEMALS und alles was auf englisch kommt an emails mit geschleime. die sich nicht auf den artikel selbst sondern nur auf das geld bzw die bezahlung hinaus sind vergesst es. niemand hat was zu verschenken wie 60 nokia handys 7610 für 2000 euro das gibst nicht mal für reimport handys da musst doch die birne glühen mensch.VERKAUFT NIEMALS SACHEN DIE MAN EUCH MIT CHECK BEZAHLEN WILL IMMER BARGELD: AUCH WENN IHR EUCH NOCH SO SICHER SEID FRAGT MAL ERST WIE ES MIT BARGELD AUSSUEHT DANN SEHT IHR SELBST WIE SCHNELL DIE WEG SIND: ALSO ICH RICHE SOWAS AUS KILOMETERN ENFERNUNG GEGEN WIND : ES GEHT NICHT IN MEIN KOPF REIN DAS ES MENSCHEN GIBT DIE DARAUF REINFALLEN: ES TUT WEH ZU LESEN DAS JEMAND 2-300 euro verloren hat an betrüger. leute findet ihr euer geld auf der strasse geht damit vorsichtig um es ist euer schweiss. ALSO NIE MIT WESTERN UNION BEZAHLEN ENGLAND ODER ÜBERHAUPT AUSLAND ALLE LÄNDER DIE MIT DEUTSCHLAND KEIN ABKOMMEN HABEN SIND VERDÄCHTIGT PEACE

    • Am 9. April 2009 um 19:38 von Johannes

      Betrug bei mobile.de
      Gleiche Masche,
      hab einen Golf inseriert und mehrer mails bekommen. Ein Ronny Lawson (netter Name: wörtlich übersetzt: Gesetzessohn) wollte den Wagen unbedingt haben und hat nach letztem Preis usw. gefragt. Ende der Story war dass ich einen gefakten Scheck (5300 ? zuviel) aus Irland bekommen habe. Ausstellende Bank war die Sparkasse Paderborn. Als ich dort angerufen habe sagte man mir das ich ungefähr der 20. bin. Jetzt ruft mich Freund ronny ca. 20 mal ma Tag an. Ich gehe ran und drücke ihn weg, so hat er wenigstens ein paar Telefongebühren. Anzeige bei der Kripo habe ich auch schon gemacht, denke aber das verläuft im Sande. Er wollte auch den Restbetrag via Western Union zurück. Jetzt ärger ich ihn noch ein bisschen und lass ihn im Glauben das ich das noch nicht gemerkt habe. Vielleich hat er so weniger Zeit andere Menschen zu betrügen.
      Seine E-Mail adresse ist: ronnylaw760@yahoo.es
      Telefon: +447024013959
      Gruß
      johannes

    • Am 22. April 2009 um 22:30 von Michaela

      Betrug
      Warnung vor einem Col Ellison Todd und einem Diplomat Dr Nick(Dr Nicholas)Bell
      Wir haben unser Auto in Autoscout rein gesetzt, 2 Tage später kam schon eine Nachricht das col ellison todd unser auto kaufen will. Er fragte nach unserem letzten angebot,das haben wir ihn dann zu geschickt.
      Dann kam die Nachricht von ihm er würde uns das Geld in ein packet geben und es über das rote Kreuz von Irak(wo der oberst Todd ist) nach Deutschland übergeben.Dann durch den Diplomaten haben wir dann erfahren das wir noch 2700? für das packet von London nach Deutschland zahlen sollen und von da an kam uns das ganze Spanisch vor.
      Nur was für eine Garantie hat man denn?
      Ist es falsch Geld?
      Ist überhaupt Geld drinnen?
      Er hat uns zwar ein Foto geschickt mit einem Mann drauf und Ausweis von ihm nur die Vorderseite.
      Und eine adresse von diesem Diplomaten Nick Bell mit nummer habe ich auch,

      Dr Nicholas Bell

      Email:nick.bell888@gmail.com

      Phone: +447045737019

      und die email adresse von diesem Col Ellison Todd lautet
      col.ellison_1959@yahoo.com

      Ich habe alles aufgehoben an emails.

      Ich bin so froh das wir auf das ganze nicht eingegangen sind, und nun noch mehr nachdem ich hier alles gelsen habe

      Lg Michaela

    • Am 26. April 2009 um 18:52 von dino

      Betrug
      Ich habe mir zwar nicht alle Beiträge durchgelesen, aber ich glaube mein beitrag passt hier ganz gut rein.
      Ich habe wie viele andere hie rmein Auto bei mobile/auscout zum verkauf angeboten..
      nach kurzer zeit habe ich von einem gewissen benjamin manchester eine mail bekommen: mit bitte um kontaktaufnahme…

      Sehr interessante geschichten hat dieser Herr auf lager :)
      Ich fange gar nicht erst an das ganze zu übersetzen und poste die email einfach komplett, damit ihr was zum lachen habt…

      ——————–
      -Capt Benjamin Manchester (benjamin01marine@yahoo.com)

      Hello,

      I am glad for your reply,i want to assure you that i will purchase your vehicle but first i have a proposition to make to you.

      I am a Captain with the United States And Britain Coalition Force in Iraq,on war against terrorism.Based on the United States legislative and executive decision for withdrawing troops from Iraq come this year,i have been deployed to come and work in your country’s military base soonest.

      Our mission is to help beef up terrorist targeted states,mostly the United states and the European Union on the war against terrorism.I will need a car for myself and that is why i contacted you.

      On the other hand i want to inform you that I have in my possession the sum of 9.2million USD. which was recovered from one of our raids on terrorists here in Iraq because they keep most of their money at home for evil activities which they normally get through illegal deals on crude oil.

      Based on the suffering we undergo here some of us do meet such luck.It happened that i went for this raid with the men in my unit and i decided to take it as my share for my stress here in this evil land filled with suicide bombers.I deposited this money with a red cross agent informing him that we are making contact for the real owner of the money.It is under my power to approve whoever comes forth for this money.

      Where i have a problem is how to invest this money in Europe on stocks and real estate.I cannot move this money to the United states because i will be in Europe for about 3years and will want to invest it there with my wife who will be relocating with me,so i need someone i could trust.

      If you accept,i will transfer the money to Europe where you will be the beneficiary because i am a uniformed person and i cannot be parading such an amount so i need to present someone as the beneficiary.I am an American and an intelligence officer for that so i have a 100% authentic means of transferring the money through diplomatic courier service .I just need your acceptance and all is done.

      Please if you are interested in this transaction i will give to you the complete details you need for us to carry out this transaction successfully.I decided to find someone that is real and not imaginary and that is why i went to a secured car site where i can be sure that the person is real.

      I believe i can trust you. where we are now we can only communicate through our military communication facilities which is secured so nobody can monitor our discussions,then i can explain in details to you.I will only reach you through email,because our calls might be monitored,I just have to be sure whom i am dealing with.

      If you are interested please send me your personal mobile number so i can call you for further inquiries when i am out of our military network.I am writing from a fresh email account so if you are not interested do not reply to this email and please delete this message,if no response after 3days i will then search for someone else.

      I am doing this on trust,you should understand and you should know that as a trained military expert i will always play safe in case you are the bad type,but i pray you are not.9.2million USD is a lot of money which is the dream of anyone.

      I wait for your contact details so we can go on.In less than 7days the money should have been noted on your account and i will come over for my money.I will give to you 20% of the sum and 80% is for me.I hope i am been fair on this deal.

      Regards,
      Captain Benjamin Manchester

      —————-

      mfg
      lasst euch nicht abziehen!

      • Am 27. Mai 2009 um 21:42 von Jochen

        AW: Betrug
        Wollt Ihr mal sehen oder lesen wie er vor geht
        Dann macht euch schlau
        Hello Jochen,

        What do you have to answer,you have Dr Morgan’s account details and all you have to do is to transfer him the 1,500pounds through western union so he can bring the box to you today.I don’t want that cargo to continue to stay there because of safety.

        R.Benjamin
        Hello Jochen,

        I really don’t understand what you mean?I have already asked my ex-wife to help and she had just written to me that she can only afford to send 1000pounds today and i must pay her back on Friday or she will take a legal action against me the second time.I have already given her the account details of Dr Morgan where the money will be transferred.I hope she will not disappoint.

        You have to try your best to send him the money today so that the box will be delivered to you in Germany today,Once you get the box you open it with this pin code 3357 and pay Dr Morgan his balance.Then i will tell you how we will proceed,you have to always keep me posted.

        R.Benjamin

        • Am 27. Mai 2009 um 21:47 von Jochen

          AW: AW: Betrug
          Mehr Info für euch
          Hello Jochen,

          What do you have to answer,you have Dr Morgan’s account details and all you have to do is to transfer him the 1,500pounds through western union so he can bring the box to you today.I don’t want that cargo to continue to stay there because of safety.

          R.Benjamin

    • Am 10. Mai 2009 um 11:20 von Dandy Dee

      Transaction London UK / Germany über den escrow-service: http://www.caramele-mucegaite.co.uk
      Hallo!

      Vor ein paar Tagen entdeckte ich in kalaydo eine Harley-Davidson-Sportster-Custom-883 von privatem Anbieter zu einem SUPERGÜNSTIGEN Preis!

      Als ich den Verkäufer anschrieb, verschwand dieses Angebot augenblicklich in kalaydo… Er antwortete mir per email in gebrochenem englisch und erzählte mir, dass er gerade von Berlin nach London UK verzogen sei und dieses Motorrad dort stehe. Er bot mir zum Kauf die für mich kostenfreie Verschiffung über diesen escrow-service an: http://www.caramele-mucegaite.co.uk, über diesen die Transaction per "Western-Union" abgewickelt werden sollte.

      Zwar loggte ich mich in das agreement ein, jedoch zahlte ich noch nicht… und hier bin ich!

      Angaben über den Verkäufer: Danu Flop / bibiku@live.com.
      Der Agent der Transportfirma: http://www.caramele-mucegaite.co.uk,
      sowie die Adresse desselbigen,
      an den der Betrag per Western Union gesendet werden sollte lautet:

      Name: ANDRE RUMA
      Address: 205 Old Street
      City: London
      Country: United Kingdom
      Zip: EC1V 9QN

      Freue mich über ein Feedback!

      Mit freundlichen Grüßen,
      Dandy Dee

    • Am 21. Mai 2009 um 19:07 von Ibo

      Betrug mit Western union
      Vorsicht bei dem namen george bristol, hätte ich diese seite nicht gefunden wäre ich um 8000euro ärmer. Dieser George verkauft angeblich einen Audi A3 in London aber selbst ist er Zahnarzt in Norwegen.
      Nix mehr mit Ausland, lieber zahle ich paar tausend euro mehr als abgezockt zu werden.
      PASST AUF LEUTE

    • Am 2. Juni 2009 um 17:00 von anonymus

      AW: scheckbetrug
      Hallo!
      Mein Vater verkauft gebrauchte Baumaschinen. Auch über Internet, unter anderem auf einer Seite namens Bauportal. Vor kurzem bekamen wir eine email von einem gewissen John Meyer (jm.mails.yahoo.com; johnmeyer.mails@yahoo.com), der Interesse an einem Artikel bekundete. Er kommt angeblich aus England, jedoch ist mir aufgefallen, dass sein Englisch alles andere als seine Muttersprache ist. Er hat uns dann bald einen Scheck geschickt mit etwa 3000 euro mehr als Rechnungsbetrag. Das Restgeld sollte angeblich für eine Speditionsfirma sein, die wir über Western Union bezahlen sollten. Diese sollte das Gerät neben einigen weiteren, die John Meyer vorher angeblich schon woanders gekauft hatte, hier abholen und nach Italien transportieren. Für das einlösen des Schecks wurden uns etwas über 200 euro berechnet und heute kam ein Aruf unserer Bank, dass der Scheck gefälscht ist. Besteht eine Chance, die bereits berechneten Gebühren zurückzuerhalten?

    • Am 13. Juni 2009 um 19:52 von basti

      scheckbetrug
      habe auch gerade so einen fall bei mobile.de
      zum glück hab ich das hier noch vorher entdeckt

      ein Tomas Duker verkauft seinen golf5 gti bei mobile sehr günstig, der artikelstandort war mit leipzig angegeben, leider hat sich herr Duker vor ein par wochen von seiner frau getrennt und ist wieder nach london gezogen, sein auto kann er da natürlich nicht verkaufen weil es ein linkslenker ist ;-)

      er schrieb folgendes:

      My last price is ? 7.900 . The TUV is 06/10 .
      I was married in Germany, but unfortunately i divorced after 6 months. Now i am located in London, UK and i have the car here with me. It is almost imposible for me to drive here and also to sell it here because of the steering wheel on the left side. I need to sell it to buy another one here. If you can’t come here to pick up the car i can ship it to your location and you will have 5 days inspection period untill you decide to buy it or not. Please let me know if you are interested . My phone number:00447943769878
      Thank you

      als ich ihn nun fragte wie das ganze ablaufen soll kam der übliche sachverhalt mit shipping company und western union überweisung

      da mir das zu dumm war habe ich ihn gebeten mir eine kopie seines ausweises/reisepasses, des fahrzeugbriefes und seine adresse zu schicken.. seitdem ist ruhe

      schade das es in deutschland keine vorgehensweise gegen sowas gibt.

      hatte vorher noch niemals davon gehört, warum kommt sowas nicht ÖFTER in den medien?

      • Am 14. Juni 2009 um 20:54 von Markus

        AW: scheckbetrug
        Ich habe bei mobile.de ein Auto inseriert, habe eine Anfrage bekommen:

        Der Interessent/die Interessentin bittet um eine Rückmeldung unter den folgenden Kontaktdaten:
        Telefonnummer: (+49) -
        eMail-Adresse: albanecode@hotmail.com

        Folgender Text wurde vom Kunden eingegeben:

        Lieber Freund,
        Dieses Schreiben kann Ihnen als Überraschung auf die Tatsache zurückzuführen, dass

        wir noch nicht erfüllt. Nach der Suche durch die Landes-und Handelskammer

        Industrie hier in London bin ich mit Ihnen, die Sie mir, ich muss sagen, dass ich

        nicht die Absicht von Ihnen verursacht Schmerzen, wie Sie dies hier lesen.

        Ich möchte nicht, dass Sie sich leider für mich, denn ich glaube, jeder wird

        irgendwann sterben. Mein Name ist Albane Code, und ich bin derzeit die

        medizinische Behandlung. Ich wurde mit der Diagnose Prostata-und Esophageal Krebs

        entdeckt wurde, dass sehr spät auf meine Haltung uncaring für meine Gesundheit. Es

        hat alle defilierte Form der Medizin und jetzt habe ich nur ein paar Monate zu

        leben, nach medizinischen Experten. Um ehrlich zu sein mit dir, ich habe nicht

        besonders lebte mein Leben so gut, wie ich nie wirklich für jeden, nicht einmal

        ich selbst, aber mein Geschäft und Geld. Obwohl ich bin reich, ich war nie

        großzügig, ich war immer gegen die Menschen und nur auf mein Unternehmen, wie das

        war das einzige, was ich betreut. Aber ich bedauere dies alles, wie ich jetzt

        weiß, dass es mehr im Leben als nur zu wollen haben oder das ganze Geld der Welt.

        Ich glaube, wenn Gott mir eine zweite Chance zu kommen, um dieser Welt würde ich

        mein Leben leben, eine andere Art und Weise aus, wie ich es gelebt haben. Jetzt,

        da ich weiß, meine Zeit ist knapp, ich haben wollte und da die meisten meiner

        Eigenschaften und Vermögenswerte zu meiner unmittelbaren Familienangehörigen und

        erweitert und so gut wie ein paar engen Freunden. Ich habe beschlossen, Almosen an

        wohltätige Organisationen, wie ich will dass es sich hierbei um eine der letzten

        guten Taten ich auf der Erde.

        Bisher habe ich verteilt Geld bis zu einem gewissen wohltätigen Organisationen.

        Jetzt, da mein Gesundheitszustand hat sich so schlecht, ich kann das nicht meiner

        selbst nicht mehr. Einmal fragte ich die Mitglieder meiner Familie, um eine meiner

        Konten und spenden das Geld, ich habe es bis zu einem gewissen wohltätige

        Organisationen in Afrika und im Nahen Osten, sie weigerte sich und werden das Geld

        für sich haben. Daher bin ich nicht mehr vertrauen, da sie offenbar nicht

        zufrieden sein mit dem, was ich noch für sie.

        Die letzten mein Geld ist der große Barsicherheit ($ 1,6 Mio.), dass ich mit einem

        Security-Unternehmen im Ausland. Ich möchte, dass Sie mir helfen, diese Anzahlung

        und versendet sie an wohltätige Organisationen und lassen Sie sie wissen, dass es

        ich, Herr Albane Code ist, dass diese großzügige Spende. Ich schreibe dies aus

        meinem Laptop-Computer in meinem Krankenhaus, wo ich warten, bis meine Zeit zu

        kommen.

        Sie können antworten mir durch meine private E-Mail-Adresse:

        albanecode@hotmail.com

        Sobald ich Ihre aufrichtige Antwort, ich werde damit Ihnen alle notwendigen

        Informationen, wie das getan werden kann. Ich bete dafür, dass Sie unterstützen

        mich mit guten Herzen, so dass ich in der Lage, um mein Ziel. Wenn Sie

        akzeptieren, um mir zu helfen dies tun, ich verspreche Ihnen, eine Belohnung von

        30% des ($ 1,6 Mio.).

        Vielen Dank für Ihr Verständnis.

        Grüße,
        Albane Code.

        Denke das ist genau die selbe Masche!

      • Am 16. Februar 2010 um 00:25 von M. Fritz

        AW: scheckbetrug
        Hallo,
        habe gestern eine ähnliche Erfahrung gemacht.
        Ich interessierte mich für einen Opel Zafira welcher sehr günstig
        mit wenig Kilometern angeblich in Hadamar steht.
        Auf meine Anfrage sahen die AntwortMails so aus:

        Mail 1:

        Hello there,

        The car is still available for sale. Let me begin with a general description about the car, I must tell you that it is in perfect working condition ,never involved in any accident, without any scratches or mechanical problems, it is a non smocking car .It also has Service Book and all the inspections were made to the local dealer service. I bought the car from Germany , it has German papers , and also German plates . For any other questions or details feel free to email me .

        Thank you for your interest … and hope to see you soon !

        Thomas F.

        Mail 2:

        My last price is ?6.700

        I was married in Germany, but unfortunately i divorced after 6 months. Now i am located in London, UK and i have the car here with me. It is almost imposible for me to drive here and also to sell it here because of the steering wheel on the left side. I need to sell it to buy another one here. If you can’t come here to pick up the car i can ship it to your location and you will have 5 days inspection period untill you decide to buy it or not. Please let me know if you are interested . My phone number:00447787455529

        Thank you

        Der Absender ist angeblich ein “Thomas Frode” frode1966@googlemail.com

        Seltsam nur, dass der Nachname das italienische Wort für “Betrug” ist :)

        MfG

    • Am 16. Juni 2009 um 13:42 von cocofilou

      Dennis Cole und Tracy Smith
      kann mir jemand helfen?

      ich verkaufe gerade 2 autos auf mobile.de,und es haben sich 2 engländer oder so was gemeldet,einmal eine frau und ein mann.

      von dennis cole die email…

      Der Interessent/die Interessentin bittet um eine Rückmeldung unter den folgenden Kontaktdaten:
      Telefonnummer: (+44) 44-7031979521
      eMail-Adresse: dennis.cole65@yahoo.com

      Folgender Text wurde vom Kunden eingegeben:

      Hello,
      I want make an enquiry about your car……..Kindly reply back now with the last price and to know if is still avaliable for
      sale and with the present conditIon also if the pics is avaliable…I want you to know that l will like to purchase the car from you and understand that the payment will be pay to you by a Cheque…And l want you to
      send your full details so l will send the payment to you…
      YOUR NAME………
      ADDRESS………..
      ZIP CODE……….
      COUNTRY………….
      PHONE NUMBER……………..
      Awaiting for your details to l will send the Cheque to you because l want this transaction to be done fast and l have a
      Shipper who will come to you for the pick up of the car to me
      ……………
      Regard.
      Dennis Cole
      +447031979521

      und von der frau…..

      Der Interessent/die Interessentin bittet um eine Rückmeldung unter den folgenden Kontaktdaten:
      Telefonnummer: (+49) -
      eMail-Adresse: tracysmith277277@yahoo.com

      Folgender Text wurde vom Kunden eingegeben:

      Good day seller i am interested in buying from you i will like to know your last asking price and the current condition and i want you to get back to me with some pics i hope to read from you soon
      regards

      so nun meine frage er will mir ne check schicken über 5000? und sie hat sich bis jetzt nicht mehr gemeldet,kann ich das glauben oder muss ich mich da vorsehen…

      bitte um antworten,habt ihr die namen schon mal gehört oder auch sone mails bekommen,ihr würdet mir sehr helfen…

      danke im vorraus

      • Am 16. Juni 2009 um 15:58 von Michael Metzler

        AW: Dennis Cole und Tracy Smith
        Da ist was oberfaul. Das ist kein Englisch, das ist Dummsprache in Wort in Schrift und Satzstellung. Die wollen nur das Konto und die persönlichen Angaben des Verkäufers um damit wer weiß was zu machen.
        Würde dringend abraten, überhaupt weiter darauf zu reagieren!

        • Am 16. Juni 2009 um 20:02 von cocofilou

          AW: AW: Dennis Cole und Tracy Smith
          danke für die antwort,ich werde dort auch nicht mehr zurück schreiben,habe beide gefragt ob ich die adresse bekommen könnte,von beiden kam dann gar nichts mehr!

          Heute hat sich wenigstens ein NORMALO gemeldet auf die anzeige der den clio haben will und man staune als man ihn angerufen hat,ging sogar jemand ran und sprach deutsch *juhu wenigstens etwas*,und er kommt sich den morgen mal anschauen…

          danke danke

    • Am 16. Juni 2009 um 21:26 von Herbert Fricke

      Western Union
      Ich wollte ein Auto kaufen
      die Nachricht kam
      bin in England aber das Auto ist aus Deutschland
      usw. es wird per Spedition an Sie Geliefert
      Bezahlung per Treuhand über Western Union
      durch einen Hinweis bei autoscout den ich
      dem Verkäufer mitteilte
      nie wieder was von Ihm gehört zehetmaier.blanca

      • Am 26. Juni 2009 um 09:45 von Victor

        Western Union betrüger
        Guten Tag,

        ich habe eine frage hier im forum, ich bin einem betrüger aus England reingefallen. Ich wollte ein auto kaufen bei autoscout24.de. Der eingebliche besitzter schrieb mir seine erste mail, das hier:

        Hello,
        My name is Hendry Brian,
        The car is still for sale.
        Where are you located ? Please speak English !
        If you are interested in my car please contact me.
        Thank you

        da habe ich mir nichts gedacht, weil er hald nicht so kommisch vor kamm, darauf hin habe ich im eine rückmail geschrieben dann bekamm ich das von im:

        Hello,
        Thank you because you have interested in my car and i`m glad because i can
        answer to you.
        My last price is 7000 Eur including all taxes,
        The car have German papers with German plates numbers,
        Like you can see in the pictures the car is in excellent condition, no
        accidents, no scratches, no dents, no need for additional repairs:
        http://picasaweb.google.com/pictures.upld/AudiA6Avant20TDIDPFNavi02?authkey=4uR-3_yxZlU&feat=directlink
        I just moved out from Germany to UK, London and the car is here with me.That
        is the reason because i don’t need the car anymore because here in UK is
        very hard to drive an European car with the steering well on the left side.
        If you have others questions let me know,
        Thanks.

        SO das war ja auch nicht so kommisch, aber AN ALLE WENN ICH EINEN LINK BEKOMMT WO DIE NR: SCHILDER DES FAHRZEUGES DA SIND BITTE BEI DER POLIZEI ÜBERPRÜFEN LASSEN OB DAS WIRKLICH DER BESITZER IST. ich antwortete im wieder und bekamm das von im.

        Hello,
        Just like you know the car it is with me in UK,London:

        *175 HAVERSTOCK HILL
        LONDON , GREATER LONDON NW3 42S*

        *
        TEL:00447900386445*
        If you want to come here is my proposition:
        you must go to a Western Union agent( you can find one in each postal office
        or by visiting http://www.westernunion.com ) and you must put 3500EUR of the money
        there to your name to UK, London or YOU will ask a friend to come with you
        to Western Union Office. HE will make a transfer so that HE will be the
        sender and YOU will be the receiver. YOU will receive the money from Western
        Union in UK,London
        So the address of the receiver will be UK,London(In this way i`ll be sure
        that you`ll be in London and that you`ll buy the car)
        in the moment that you have made the
        transfer you must send me a scan copy of the paper (receipt) from Western
        Union
        (if u have this money or not), after that i will meet with you here,
        when you`ll come here will check and see that all
        is alright and in working condition. Then we can go both to a Western Union
        agent here and get the money.
        i ask you that because i have allot of inquires on it and i will keep the
        car for you.
        The rest of the money( 3500 EUR ) will be payed after we will finish the
        deal. As you see this method is a secure one because you cannot lose your
        money and I don’t lose my time. You cannot lose your money because they will
        be on your name and you are the only person able to pick them up.
        With this deposit you proof me that you are a serious person and you want to
        buy my car.As regarding the money transfer fees you don’t have to worry at
        all because they will be deducted from the final amount, so they will be
        payed by me. If u agree with this please contact me asap.
        Thanks and have a good day.

        SO KENN JEMAND DIESE MAIL UND ADDRESSE. WENN JA SAGT MIR MAL.
        Ich habe darauf hin mit meiner bank gesproche wie sicher das sei.
        Meine bank sagte zu mir in London kann man nur mit der Transfernr. und dem ausweis von der bank wo das geld hin muss abheben. ABER NUR MIT DER TRANSFERNUMMER. Ich ideot habe der bank dann geglaubt.Und habe das mit dem transfer gemacht. er schrieb mir dann das.:

        Sir i will wait your call as soon as possible because i must to know what to
        do with my car . Now you need to know that if you want to buy my car you
        must to make the deposit and send me the paper scanned for see that you
        really done it . Thank you and have a great night.

        darauf hin antworte ich und bekamm das von im.:

        Here it`s an example how you will make the payment :
        First name of the sender : your wife or friend first name
        Last name of the sender : your wife or friend last name
        Address: your wife or friend full address
        City: your wife or friend city
        Country: your wife or friend country
        First name of the receiver : your first name
        Last name of the receiver: your last name
        Address:you will need only the country and the city
        City:Uk
        Country: London
        Afther you done the deposit send me the paper scanned for see that you
        really makwe it . If everything will be ok with the deposit then i will keep
        the car for you without a problem. I will wait your e-mail as soon as
        possible.
        My full name and also my address:

        *Hendry Brian*
        *175 HAVERSTOCK HILL
        LONDON , GREATER LONDON NW3 42S*
        TEL:00447900386445*

        dann habe ich alles gecheckt. war eigentlich sicher alles ich dachte ohne code kanne rja nichts machen. dan schrieb er mir das.

        *Yes i`m agree with you . So afther you will send me the paper scanned from
        Western Union office for see that you really done it i will wait also to
        told me the day and the time when you will come to Uk and i will come afther
        you at the airport to take you ( maybe you can come to Stansted airport
        because like this will be more easy for me to come to pick up you ). *
        **
        *Have a great night and i will wait your e-mail tomorrow .*
        **
        *Best regards!*

        er wollte das ich nach london komme mit einem fliger ich habe im gesagt nein er soll hier nach deutschland kommen, wer weis was jemand in schilde fürht in ausland. er schrieb mir dan das.

        Hello ,

        Please verify the details on the Western Union web site and send me the
        status that you receive from Western Union .The status should be " Available
        to pick up by receiver " so please let me know if you get that status when
        you check the funds.
        Here is where you can check the status of the funds on Western Union
        website.
        http://wumt-westernunion.co.uk.tp/Money%20Transfer%20Tracking.htm#transferStatusAction.do;jsessionid=CtvQkukwGFVXN7xhBG_Os7V

        Thank you for your understanding and sorry for all the trouble

        Ich habe gechekckt auf dieser seite, alles war ok. ich antwortete im. er schrieb mir das zurück

        Yes i`m agree with you and i will come with my car to Germany without a
        problem. I will speek tomorrow with my boss and i will take off from my work
        for come with the car to you for finish the deal. I thing i will come
        thursday with the car to you just let me know if is ok thursday morning. If
        is ok send the address here you want to come in Germany and i will come .
        Now i have just one request if you want to do it of course : Because you
        check the deposit on a german link and i don`t know what is writing maybe
        you can check also on this link because is a uk link from Western Union
        office and i will now that everything is ok. ( only if you want to do this
        , just to be sure that everything is ok because until Germany is a long trip
        ) . So i will wait to told me the address here you want to come in Germany
        and if is ok to come thursday morning.

        http://wumt-westernunion.co.uk.tp/Money%20Transfer%20Tracking.htm#transferStatusAction.do;jsessionid=CtvQkukwGFVXN7xhBG_Os7V

        Thank you and i will wait your e-mail

        er kamm mir halt freundlich vor, ich antwortete im und dachte gut wer er hirhin kommt ist dann gut muss ich nicht so weit fahren. darauf hin schrieb er das.

        Ok Thursday morning at 09:00 a clock i will be at this address :
        Cäcilienstr. 21 40597 Düsseldorf.It is ok ? When i will be in Germany i will call you on your number
        Tell me if is ok Thursday morning at 09:00 a clock.
        Best regards!

        ich er wartete in dann und er schrieb mir das.##

        Ok perfect, then we will see on Thursday morning. Have a great night also
        you.*
        **
        *Best regards!*

        ich habe dann donnerstag früh alles zum kauf vorbereitet und rief in an ob er in deutschland sei, er sagte nein ich so wie nein, er legete auf,
        ich rief in noch mal an saghte was ist los wo sind sie. er legte auf.
        ich kontrollierte denn transfer der geld wurde abgeholt, ich bekamm ein schock wie geht das ohne meiner Transfernr. im london ist das pflicht das die nr. vorgelegt sein muss. Ich wurde dann richtig wütend, rufte in an und sagte auf deutsch SIE KÖNNEN BESTIMMT DEUTSCH; er so no i speak english.
        Ich egal sie hatten ein terim er so ja, ich zu im hier bei mir er so ja, ich sagte wo sind sie er legte auf.

        Bin dann direkt zu bank habe die um eine stellungsnahme gebeten, wie konnte das passieren, die gibten mir nr. wo ich anrufen soll usw.

        Ich war dann bei dr polizei habe eine anzeige erstattet und will jetzt mit meinem anwahlt ein schadenersatz von der wester union bank in london haben.
        Weil die mein geld ausgezahlt haben ohne meine Transfernr. und mir ist egal was mit der bank ist ich würde sogar vor die medien gehen wenn es so sein sollte.

        Ich sagte auch zu der polizei ich habe kein problem selber hin zu fliegen und diese leute zu suchen, aber wenn ich das tuhe dann gibt es nur erger nacher und es kann jemand wirklcih zur starken schaden kommen. die polizei sagte ja nicht stimmte ja nur zu das sie verständniss haben dafür.

        Ja ich rife deisen trypen noch mal an und sagte in auf englisch ich weis wo du bist egal wo du steckst ich holle mein geld und dich.

        Er war still hat etwas hecktisch geatmet und legte auf.

        Aber an alle egal was er sagt macht niemals was mit wester union, er soll kommen und denn kauf hier machen cash und sonst nicht.

        Wenn jemand mir noch weiter helfen kann wäre super…….

        • Am 26. Juni 2009 um 10:52 von jj

          AW: Western Union betrüger
          @ von Victor:

          vergiss dein Geld, denn es ist weg. Warum und wieso? Ganz einfach, leider:

          Spätestens als er Dich aufforderte Deine Daten zu "Verifizieren" (wenn dann fordert Dich die Bank dazu auf und nicht der Empfänger) hättest du stutzig werden müssen! Denn schau Dir den Web-Link genau an. Die Domain der Westernunion in England ist http://www.westernunion.co.uk und nicht http://wumt-westernunion.co.uk.tp .. Die Endung .tp ist die offizielle ccTLD (country code Top-Level-Domain) von Ost Timor und diese kann auch hierzulande jederman beantragen.

          Sprich Du bist einem Pishing Betrüger auf den Leim gegangen, der Dich nicht auf westernunion.co.uk geschickt hat sondern auf seine eigene Seite uk.tp (mit der subdomain wumt-westernunion.co). Dort hast du Ihm dann "nichtsahnend" Deine Transaktionsnummer übermittelt.

          Also kannst Du in dieser Beziehung Deiner Bank ruhig glauben. Dass Du dem Empfänger allerdings vorab (via Pishingwebsite) die Nummer übermittelt hast, ist wohl eher Dein verschulden und nicht das der Bank.

          Somit stehen die Changen das Geld zurück zu bekommen bei Null.
          In diesem Sinne, mach dir n Bierchen auf und geniese dennoch den sonnigen Tag.

          jj

          • Am 26. Juni 2009 um 11:28 von Victor

            AW: AW: Western Union betrüger
            danke dir, hast mir echt gut geholfen.

            Ich habe eine frage an dich, weist du evtl. wie mann raus findet wo seine tel. nr regestriet ist und wer das ist. Kennst du evtl. eine seite wo ich das im Brossbrittanien rausfinden kann.

            Wäre super

          • Am 2. Oktober 2009 um 19:45 von Csongor

            AW: AW: Western Union betrüger
            Hallo Victor,
            hast Du Hendry Brian gefunden? er hat uns nämlich auch betrogen, leider sehen wir die Warnungen erst jetzt und das Geld ist weg. Die Adresse ist immer noch 84 KENSINGTON HIGH STREET
            LONDON , W8 4SG

            seine Telefonnummer ist 00447771556727.

            Hatte er Dir auch seinen Ausweis und die Fahrzeugpapiere gemailt? Hat die Polizei irgendwas gemacht? Wir wollen auch Anzeige erstatten. Eigentlich müsst das doch auch Western Union interessieren, immerhin ist es immer der gleich und wir haben doch ein paar Daten…

            Brian Hendry hatte uns exakt das gleiche geschrieben wie Dir.

            Gruß, Csongor

            • Am 18. November 2009 um 19:21 von Schaniel

              AW: AW: AW: Western Union betrüger
              Wie gut, dass es die Internetforen gibt. Ich habe bei mobile.de gestern abend ein “tolles Angebot” entdeckt. Zuerst gab der Verkäufer an er wohnt in Berlin. Nach einer weiteren Mail kam raus, das Auto steht in London, weil er umgezogen ist und er braucht das auto nicht mehr. Außerdem stört der Linkslenker in England. Es gab außerdem auf einer anderen Seite einen ausführlichen Bericht über die Vorgehensweise der Betrüger. Die Mail sieht persönlich aus. Alles was in dem Bericht steht, kommt auch irgendwie in der Mail vor. Hier mal die Kostprobe mit der gleichen Adresse und Telefonnummer, die auch schon hier genannt wurde.

              Hier gehts nur drum, wie der Typ an die Kohle kommt. Autokauf stelle ich mir irgendwie anders vor.

              *****

              Hello,
              Just like you know the car it is with me in UK,London:

              84 KENSINGTON HIGH STREET
              LONDON , W8 4SG

              TEL:00447771556727

              If you want to came here is my proposition
              you must go to a Western Union agent( you can find one in each postal office or by visiting http://www.westernunion.com ) and you must put 1800EUR of the money
              there to your name to UK, London or YOU will ask a friend to come with you to Western Union Office. HE will make a transfer so that HE will be the sender and YOU will be the receiver. YOU will receive the money from Western Union in UK,London
              So the address of the receiver will be UK,London(In this way i`ll be sure that you`ll be in London and that you`ll buy the car)
              in the moment that you have made the transfer you must send me a scan copy of the paper (receipt) from Western Union (if u have this money or not), after that i will meet with you here,
              when you`ll come here will check and see that all is alright and in working condition. Then we can go both to a Western Union agent here and get the money.
              I ask you that because i have allot of inquires on it and i will keep the car for you.As you see this method is a secure one because you cannot lose your money and I don’t lose my time. You cannot lose your money because they will be on your name and you are the only person able to pick them up.
              With this deposit you proof me that you are a serious person and you want to buy my car.As regarding the money transfer fess you don’t have to worry at all because they will be deducted from from the final amount, so they will be payed by me.
              if u agree with this please contact me asap.
              Thanks and have a good day.

        • Am 6. Juli 2009 um 17:19 von Rech

          AW: Western Union betrüger
          Hallo zusammen,

          zum Kommentar von Victor bezüglich des Wester Union Betrügers:

          z.Z. hat er ein Inserat bei autoscout24.de bezüglich eines Golf V 2.0 TDI eingesetllt.

          Seine angegebene Adresse:

          > 84 KENSINGTON HIGH STREET
          > LONDON , W8 4SG

          Allerdings die gleiche Tel.:

          > TEL:00447900386445

          NUR ZUR INFO DAMIT KEINER NOCHMALS DARAUF REINFÄLLT!!!!

        • Am 15. Oktober 2009 um 22:15 von Steve

          AW: Western Union betrüger
          Hallo,

          Ich habe auch exact 1:1 die Mails von Victor bekommen und bin froh, dass ich vorher ein wening rumgegoogled habe. Eigentlich wollte ich nur schauen wie ich den transfer von UK nach DE am sinnvollsten gestallte und bin dabei auf diesen beitrag hier gestoßen – zum glück. das westernunion ding war mir von vornherein nicht ganz geheuer und ich hätte es auch auf diesem weg nicht gemacht – schon allein deswegen nicht weil irgendwo auf der seite von westernunion steht, dass die pin nicht wirklich notwening ist, aber die auszahlung erleichtert. und ich gebe mein geld nicht in fremde hände und schicke die “quittung” dafür nem wildfremden in einem anderen land. andere vorschläge zur absicherung zum kauf wurden nicht akzeptiert, getreu dem motto: “von mir aus gerne, aber ich kann nicht garantieren, dass das auto dann nicht schon verkauft ist. um auf nummer sicher zu gehen solltest du mit westernunion usw usw….” ab dem zeitpunkt war mir eigentlich klar, dass es sich hier um einen betrug handelt. einen Audi A4 S-Line vollaugestattet von 2003 mit 65t km für 4000?. das ist locker 10.000? unter dem echten wert.

          ich hoffe, es fallen nicht noch mehr leute auf diese masche rein…

          lg Steve

        • Am 14. Januar 2011 um 21:18 von Klaus Meyer

          AW: Western Union betrüger
          Bei mir war es genau das gleiche, es war Hendry Brian, der mir seinen unwiderstehlich günstigen A6 verkaufen wollte.

          Seine Kontaktdaten:

          My phone number : 0044/ 776 774 9745

          My fax number : 0044 / 20 8929 9176

          Home address :

          110 Alexandra Park Road
          LONDON
          N10 2AE
          UNITED KINGDOM

          Wenn der nicht unter dem gleichen Namen aufgetreten wäre, den ich sicherheitshalber mal gegoogelt habe – ich glaube, ich wäre darauf reingefallen. In diesem Sinne – Adlerauge, sei wachsam!

    • Am 26. Juni 2009 um 17:00 von Gast

      scheckbetrug-warnung
      Warnung vor einem Gibson Fred (gibson_fred_200@yahoo.com)
      "Hello,
      Thanks for your mail i want you to know that am from scotland,i’m okay with 1,200euro.Irrespect of payment i have a client in spain who is owing me 5,000euro.All i need to do to make payment easier and faster is to instruct him to procure a cheque and mail it to you on the address and name you want on the cheque and you know it takes 3 days for a cheque to clear in spain. But i would want to know if i can trust you to send my balance to me via western union money transfer after the money must have cleared in your bank to enable me prepay the shipping company here so that they can instruct their office in spain come for the pick up the Vendo Moto Yamaha Minarelli TRZ50 from your location.pls mail me asap to enable me arrange payment.Send me with your name on cheque,address and mobile phone number.
      Thanks
      GIBSON…."
      und tao mr k (taomrk2@yahoo.com)
      "Thanks for your mail,i am okay with the price.this is how i will want us to seal the transaction cos i dont want any delay at all.So all i am going to is to contact my associate in the States to issue you of cheque 4,500 which will be for both the shipping and your own money So all i will want you to do when you recieve the cheque, is to deduct your own money and send the remaining shipping funds through VIA WESTERN UNION to my shipping agent , once he recieves the balance, he will come over to your location the very next day for pick up, now the money wired to the shipper is his fees for his services, transportation to your location and back to me, also for all charges that may arise along this transaction cos i will want it to be delivered to me safe and sound without problems, i shall send you my shipper address as soon as i contact him So if this terms are okay by you i will need your contact address and phone number so that i can forward to my associate who will be issueing you the check.I look forward to your reply.
      Thanks and Regard,N/B the shipping funds will be wired to my shipping agent that will come for the pickup and he will be one to arrange the shipping from your location Now that we have an agreement I will like you to remove the advert you placed on the website so that you will recieve no more offers.the cheque will be sent to you via fedex.. .info required to
      send cheque:
      NAME …….
      FULL
      ADDRESS………
      CITY…………. STATE………
      COUNTRY…….
      ZIPCODE…….."

      • Am 26. Juni 2009 um 19:12 von mobile verkäufer

        AW: scheckbetrug-warnung
        …habe soeben auch eine Mail bekommen mit folgenden Text:

        Hello,
        I saw your advert and i am truly interested in buying your car,i am Joachim and i reside in the United Kingdom,i am interested in buying your car,i will like you to get back to me with the last asking price and also some recent pics that’s if you have any.Let me know if there is any damage or repairs..Hope to hear from you soonest…
        Regards
        jaqueen.info@yahoo.com

        • Am 30. Juni 2009 um 15:10 von Sandra

          AW: AW: scheckbetrug-warnung
          Hallo,

          Habe auch die selbe Mail von Jaquinta Toombs[jaqueen.info@yahoo.com]bekommen und joachim würde mir sogar noch 100,00 ? extra zahlen wenn ich unseren BMW bei Mobile als Verkauft markiere. Aber es gibt noch jemanden der die selbe masche hat und es auch bei uns versucht hat, er hat mir heute geschrieben das er mir den Scheck losgeschick hat(ma sehen was passiert)
          Henry Steines [h.steines@yahoo.de]
          1. E-Mail: Hello,
          Am Mr Henry,i saw your online posted advert and i want you to get back to me if the advert is still available for sale.
          If so let me know the LAST PRICE?
          ARE YOU THE OWNER?
          PICS?
          i wait to read from you soon..

          2 oder 3. E-mail: Please, be aware that the amount on the cheque is more than your asking price…

          The excess amount is for the SHIPPING + MY PROFIT as an agent..

          You are to send me back the excess amount when you receive the cheque..

          I will be happy if my offer is granted.

          Heute den 30.06.2009
          How are you doing as of today ?

          I was told by my client that the cheque has been issued and sent to you .

          Please if any other buyer comes for the car ,i want you to mark it as sold to them as my client will compensate you with the sum of 70 euro .

          Hope to read from you as soon as you have received the cheque .

          Regards .

          Ich bin nur froh das mein Freund die Masche durch schaut hat und genau weiß was sie damit wollen…..

    • Am 29. Juni 2009 um 20:18 von Daniel

      Betrug
      Sooo also ich habe nun schon so oft solche merkwürdigen emails erhalten und bin nun gerade mal dabei selber etwas gegen diese verbrecher zu unternehmen ! ich habe derzeit kontak mit mehr als 15 dieser händler und wenn mit einer von ihnen mit der masche des verschiffens und geld auf ein treuhandkonto überweisen kommt sende ich meist dies zurück
      Hi

      Im a car sales person here in germany and i have my own shipping company who i work with! And i would prefer to do the deal on this way cause its cheaper for u and me! I will explain u how it works :

      I will send 30 % of the price to a bank company here in germany its an escrow account !
      after that u will send me the car for only 1 day and i will check it out!
      if i like the car i will send the rest of my money to the escrow account and they will send it to you and i will keep the car !
      if i dont like the car i will send it back to u the next day and we both get the money back !
      If u like it this way i would like to make this deal with u
      Thanks

      Im anhang habe füge ich eine datei hinzu die den namen der bank oder des shipping unternehmens was aber natürlich nicht stimmt sonder ein kleines nettes programm was mir das lesen der daten auf deren rechener einfacher macht ! also kurz gesagt ich verschaffe mir zutritt zu deren pcs durch ein kleines hackprogramm

      Nun werde ich mal sehen was da raus. Ich werde euch auf dem laufenden halten
      lg daniel

      • Am 12. Oktober 2009 um 13:44 von thomas

        AW: Betrug
        hallo daniel,
        gefällt mir dein einfall, bitte halte mich oder alle auf dem laufenden, dein programm kannst du mir ja mal schicken , vielleicht kann man ja mal den spieß umdrehen und den betrügern eine auswischen, bin dein mann ….

    • Am 1. Juli 2009 um 17:16 von Markus

      scheck von mobile.de
      Hallo

      habe mein auto bei mobile eingestellt nun habe ich eine Mail von einem Angeblichen Engländer bekommen der mein Auto kaufen möchte und dieses dann verschifft werden soll. Er würde mir zu dem Kaufbetrag 150 Euro für die kosten mehr drauf schreiben. Was soll ich tun wenn der scheck kommt soll ich zur Polizei gehen oder einfach weg schmeissen?

      Wie läuft das mit dennen holen die das auto dann auch??

      hoffe ihr könnt mir Helfen

      Mfg

      Markus

      • Am 6. Juli 2009 um 23:14 von Mike

        AW: scheck von mobile.de
        Nicht böse sein, aber hast du denn – aus all der langen Litanai über deiner Frage – nix gelernt?

        Mike

    • Am 6. Juli 2009 um 23:10 von Mike

      Geplante Gaunerei via mobile.de mit 2000? Anzahlung?
      Mal guggen ob der Text jetzt unten im Thread erscheint – alles andere ist ja sinnlos.

      Mit dem Text ist man (siehe oben – bereits bekanntimmer noch unterwegs – aktuell via mobile.de (aus Datenschutzgründen x-e ich mal die Mailaddy).

      Zwischen seinen Texten kamen Infos zum Bike meinerseits (schon ahnend was da kommt ;)

      —————————————————————————

      > > eMail-Adresse: montinxxxxxxx@hotmail.com
      > >
      > >
      > > Folgender Text wurde vom Kunden eingegeben:
      > >
      > > is the bike still for sale?

      —————————————————————————

      Subject: RE: Interesse an Ihrem Fahrzeug

      Hi,

      I want to buy this moto for my cousin who lives in Germany. His birthday is in a month! A good gift, right?
      If you can send me more photos is perfect. I am from Italy.

      Thank you,

      —————————————————————————

      Subject: RE: Interesse an Ihrem Fahrzeug

      I talked to my wife and I will come in Germany in two weeks! I want to be sure that you will keep the moto for me! I am a serious person and I will buy it! It is the birthday of my cousin and I do not want problems. I send you 2000 Euros in order to be sure that you keep the moto for me! I will give you the rest of the money cash in 2 weeks when i will be in Germany. Please send me your full name and postal address where I can send you the money!
      I use a fast transfer of money so you can receive the money in one day!

      Thank you very much

      • Am 7. Juli 2009 um 16:40 von Boris

        AW: Geplante Gaunerei via mobile.de mit 2000? Anzahlung?
        Leute, ihr glaubt nicht wie viele dieser Mails ich bekommen habe.
        Momentan versuche ich meine Kawa und mein Auto zu verkaufen und von bisher gezählten 18 Anfragen waren nur 4 Stück seriöser Natur, der Rest alles Betrügereien. Unglaublich. Wenn das so weitergeht, dann nehme ich die Karren aus Mobile und Autoscout24 heraus.
        Ich rate euch daher zu besonderer Vorsicht und noch ein Tipp : Ist die Anzeige in englisch, so ist diese zu 99,99 Prozent ein Betrugsversuch. Und dieser Antonio Montini hatt mich mit genau dem gleichen Müll mehrfach angeschrieben, aber ich habe ihm gedroht die Fresse zu polieren falls er mich noch einmal mailen sollte und siehe da, bisher kamm nichts mehr von Ihm.

        Gruss

        • Am 7. Juli 2009 um 21:51 von Mike

          AW: AW: Geplante Gaunerei via mobile.de mit 2000? Anzahlung?
          na bisher habe ich noch meinen Spaß, ihn bei Laune zu halten. Jetzt habe ich ihn erstmal mit meiner Adresse versorgt, an die er per Western Union sein Geld schicken möchte.

          Mike Airegin
          Noitcennoc Strasse 419

          Mal gucken ob er des Rückwärtslesens mächtig ist, und was als Nächstes kommt *gg

          • Am 8. Juli 2009 um 09:17 von Mike

            AW: AW: AW: Geplante Gaunerei via mobile.de mit 2000? Anzahlung?
            So geht es also weiter (die verwendete Mailaddy ist lustig):

            From: western-union.office@libero.it
            Western Union® Money Transfer

            (Head of office of tax) and I send you this mail to inform you that the the amount of 2.000,00 Euro will be confirmed after you pay half of fees for the money transfer!
            And therefore, the mandate of the cash sum of ? 2.000.00 an amount to be repaid in your name to the scale on which the mandate is made. 

            The fees to send 2.000,00 euro cost 134,00 Euro ! The sender paid us 67,00 Euro, and for we can validate the money transfer, you have to pay another half of 67,00 Euro !

            WARNING : When you will go to one Western Union office in your town to make the payment of 67,00 Euro, do not ask about your money transfer of 2.000,00 Euro because it is not validate and you can not pick up the money untill you have done the payment fees of 67,00 Euro. The transfer of 2.000,00 Euro can be blocked if you ask about it before you send us the confirmation for 67,00 Euro. Just go to one Western Union office in your town and make the payment of 67,00 Euro.

            Note: You must send the payment of 67,00 Euro to our agent in Italy, and the money transfer of 2.000,00 Euro will be available for pick up by you !
            All you have to do to make the payment fess of 67,00 Euro, is to go at one Western Union office in your town with 67,00 Euro in cash, your ID and our agent details !
            Here is all details of our agent where you must send the payment of 67,00 euro !

            Cesare Valoni
            VIA MERAVIGLI 2
            Milano/20123
            Italy

            When the payment of 67,00 Euro it’s sent, send us :
            MTCN :
            Sender’s name :
            Amount sent + fees
            You have to pay the fees to send us 67,00 Euro !

            As soon we get your email with the payment confirmation of 67,00 Euro, we will validate your money transfer, we will give you the MTCN ( money transfer control number) and you can get your money  ( 2.000,00 Euro ).

            08 July 2009 

            Western Union wishes you a good day.

            Western Union® Money Transfer

    • Am 8. Juli 2009 um 12:39 von Uwe Billen

      Antonio Montini
      Hier mein kleiner Dialog mit dem Betrüger:

      So all I need is only your full name and your postal adress because I will send you the money in the next days.
      I will send you the money through Western Union because it is faster and I have cash money.
      ________________________________________
      From: ubillen@t-online.de
      To: antoniomnt@hotmail.it
      Subject: AW: AW: KTM
      Date: Wed, 8 Jul 2009 10:51:16 +0200
      Hi Antonio, which bank do you use for the money transfer? Regards.

      Von: Antonio Montini [mailto:antoniomnt@hotmail.it]
      Gesendet: Mittwoch, 8. Juli 2009 10:36
      An: ubillen@t-online.de
      Betreff: RE: AW: KTM

      Hi,
      I talked to my wife and I will come in Germany in two weeks! I want to be sure that you will keep the moto for me! I am a serious person and I will buy it! It is the birthday of my cousin and I do not want problems. I send you 2000 Euros in order to be sure that you keep the moto for me! I will give you the rest of the money cash in 2 weeks when i will be in Germany. Please send me your full name and postal address where I can send you the money!
      I use a fast transfer of money so you can receive the cash money in one day!

      Thank you very much
      ________________________________________

      Von: Antonio Montini [mailto:antoniomnt@hotmail.it]
      Gesendet: Dienstag, 7. Juli 2009 16:11
      An: ubillen@t-online.de
      Betreff: RE: KTM

      I am very interested about your moto.
      What is the best price?
      The Km are real?
      The moto has an accident before?
      I want to know wich is the validity of the TÜV because is gift and it will remain in Berlin.

      Greetings to Germany,

      ________________________________________
      Vesti Messenger come più ti piace. Scarica la nuova Raccolta scene!

      ________________________________________
      Chiama da PC a PC e? taglia i costi delle chiamate!

      ________________________________________
      Preparati alla sfida all’ultima combinazione, gioca con Crosswire!

      • Am 9. Juli 2009 um 11:35 von Mike

        AW: Antonio Montini
        Hallo.
        Ein kleiner Tipp am Rande: Sie sollten Ihre E-Mail-Adresse, insbesondere eine von T-Online, die sicherlich nicht zum ständigen Wechseln gedacht ist, nicht so einfach im Klartext im Internet veröffentlichen. Damit wird diese Adresse ein leichtes Ziel für Google Bots und Crawlern,und sie werden des Spams bald gar nicht mehr Herr.

      • Am 14. Juli 2009 um 18:56 von Frank Broemer

        AW: Antonio Montini
        Hallo,

        hatte eMails mit exakt gleichlautendem Wortlaut von

        filippo-busca@hotmail.it,

        Kontakt kam über mobile.de zum Verkauf meiner GSX-R 750 K4.

        Bin auch Dank dieser hier veröffentlichten Infos nicht darauf hereingefallen, gut das es diese Seiten gibt !

        Zuvor hatte mir schon

        Mr. Park Williams

        aus England einen sehr guten Preis und Bezahlung per Check angeboten, auch hier waren die hier geschriebenen Infos schon hilfreich.

        Gruß

        Frank Broemer

    • Am 9. Juli 2009 um 23:14 von Noelia Kähne

      vielleicht betrug?
      Hallo

      ich verkaufe gerade mein auto bei mobile.de.da ich nicht so recht wusste was er immer von mit wollte mit kontrollkästchen zahlung bin ich irgendwann hier gelandet.

      kann es sein das ich dort einen betrüger habe.hier eine kopie.

      Roy Johnson (r.jjj771@yahoo.com)
      Gesendet: Donnerstag, 2. Juli 2009 14:18:58

      hello,
      i want to inform you that the check payment as been sent to you and the post office agency assure me that you will have the check payment latest by next week…about the shipping arrangement,the shipping company will come down to your place as soon as you have the money in your account,and they will sign all the necessary document on my behalf, so you don’t have to bother your self about the shipping payment, i’ve added the shipping fees with the amount i write on the check for you,so the total amount is 5700 euro,kindly let me know as soon as you have the check with you…ok

      I WANT YOU TO GET BACK TO ME WITH YOUR MOBILE PHONE NUMBER BECAUSE MY WIFE CAN SPEAK GERMAN VERY WELL…OK

      many thanks.

      Das war die nächste mail

      hello,
      how you doing today…?? am at the post office today to confirm if you have the check payment yet or not,and the post office agency told me that the check payment as been delivered to you…they give me confirmation that the check payment as arrive to you…i want you to understand that the check payment will use just 3 working days to clear in your account..ok

      kindly let me hear from you NOW.

      und die letzte war halt die mit dem Kontrollkästechen Zahlung???

      danke für eure hilfe und antwort

      • Am 10. Juli 2009 um 20:24 von Mike

        AW: vielleicht betrug?
        Hallo.
        Informationen ihrer Frage finden sich eigentlich alle über ihre Frage.
        Gehen Sie einfach davon aus, dass ein Scheck der von ihnen eingelöst wird letztendlich auch platzen kann. ein Geschäft sollte nur Geld gegen Ware abgewickelt werden.
        Viel Glück

        • Am 10. Juli 2009 um 22:59 von Noelia

          AW: AW: vielleicht betrug?
          danke für die antwort.ich glaube ich lass es lieber…dann bleibt mein auto etwas länger stehen

          :-)

    • Am 16. Juli 2009 um 22:13 von Ulrich

      mobile betrug
      Ich bin leider auch auf diesen Antonio Montini reingefallen,die haben eben interesse an meiner Ninja angemeldet und auch hier habe ich die Standartisierte Mail von diesen Betrüger erhalten das er 2000 ? bei Western Union eingezahlt hat aber leider konnte er die Gebür nicht mehr ganz bezahlen so ht er geschrieben das ich den rest (65?) über western Union zu der niderlassung in Italien senden soll. Am anfang war ich noch skeptisch, jedoch habe ich dann eine Mail von Western Union bekommen in der diese Zahlung ebenfalls von mir erbeten wurde. Diese E-Mail hatte so einen Perfekten Aufbau das ich das Geld an einen gewissen Francesco Buska welcher Angeblich bei W.U. arbeitet zu senden.
      Eigentlich war ich selbst schuld das ich mich auf so etwas Blödes eingelassen habe, aber Ärgern tu ich mich nicht über den verlußt von den paar Euro, sondern Über die Bankangestelten denn ich habe ihnen diese E-Mails welche ich von der Fingierten Western Union niederlassung erhalten habe den damen am schalter Vorgelegt.Habe ihnen sogar den Vorgang, so wie es mir die Betrüger schilderten ,ihnen Erzählt. Die haben es jedoch nicht geschnallt das sie darin einen Betrug sehen. Das hat mir dann, nach Langen Nachboren erst die Zentrale von denen sagen können. Für mich war es dann Leider zu Spät. Aber nicht genug dann sagen die mir auch noch das ih froh sein soll das es nur 65? (mit gebühren 85?) waren ande haben dadurch schon mehrere Tausend euro verloren. Und nicht einmal ein wort der Enschuldgung,
      von Seiten der Western Union. Und mir ist auch klar warum die nicht als verbesserung einfach von jeden die Personalien eben Lassen.
      D a n n i s t j a n i c h t s V e r d i e n t.
      Ich hoffe das es euch nicht so geht wie mir,
      und wenn ihr Fragen an mich habt dann Mailt mir einfach.

      PS: Morgen werde ich die Polizei Informieren, auch wenn es nichts nutz, denn:
      "wenn die guten nicht Fechten Gewinnen die Schlechten"

      • Am 18. Juli 2009 um 16:20 von Mike

        AW: mobile betrug
        Hallo.

        *klopf klopf* – Western Union mit einer Freemail-Mail Absenderadresse?
        Nur weil heutzutage vieles mit dem Computer sehr einfach und schnell zu erledigen ist, sollte man nicht vergessen zwischendurch auch ab und zu mal seinen Kopf einzuschalten.

        Freundliche Grüße

        • Am 22. Juli 2009 um 22:22 von ulrich bauer

          AW: AW: mobile betrug
          sorry das ich mich da nicht so ganz damit auskenne aber wenn im Absender Western Union steht dann geht man doch eigentlich auch davon aus das die adresse richtig ist. Hierbei habe ich auserdem meinen Kopf eingeschaltet warum hätte ich denn sonst in meiner Western Union zentrale die Original E-Mail gezeigt und ihnen den Schriftverkehr erläutert? Aber wenn die Fachleute welche jeden Tag mit derartigen Geschäften zu tun haben mich nicht darauf hinweisen, bzw sie das selbst nicht den betrug erkennen, wie kann ich dann so etwas wissen?

    • Am 18. Juli 2009 um 13:48 von Gerda Bruske

      Habe zum Thema einen Artikel bei Opinio geschrieben
      zum Artikel: Wir wollten doch nur unser Auto verkaufen

      http://www.rp-online.de/hps/client/opinio/public/pjsub/production_long.hbs?hxmain_object_id=PJSUB::ARTICLE::492909&hxmain_category=::pjsub::opinio::/wirtschaft___soziales/verbraucher

    • Am 19. Juli 2009 um 00:35 von Shardan

      Ich versteh eure Aufregung nicht so ganz.
      Diese Masche ist – grade bei Autoscout24 u.ä. – seit Jahren im Umlauf. ADAC und andere warnen seit langem davor.

      Auch bei etlichen anderen Händlern ist das seit 4 6 Jahren bekannt.

      Ebenso ist seit Jahren bekannt, dass Western Union ein Tummelplatz für solche Machenschaften ist, da der Zahlungsverkehr absolut anonym abläuft und der Transfer de facto nicht rückverfolgbar ist.

      Wer auf so ein Gebot eingeht, ohne sich auch nur minimalst kundig zu machen, schaut nur noch auf ein vermeintlich gutes Gebot – Gier frisst halt Hirn. Dann ist das auch verdientes Lehrgeld, Sorry.

      • Am 29. Juli 2009 um 17:42 von CP

        Scheckbetrug bei mobile.de
        Hi,

        ich habe auch 3 anfragen von Engländern bekommen als ich mein Mopped reinsetzte.
        David Mark (d_mark1960@yahoo.com)
        Herr Richard (liners_rich@yahoo.com)
        Leslie Cole (leslie.cole68@yahoo.de)

        Nun die Mails in gemäß der obigen Reihenfolge für Leute die die auch bekommen haben
        "Hello,
        I am from Great Britain and am interested in buying your bike.What is the last offer.I await your response.
        Regards,
        David Mark
        +447045704513
        Diese Anfrage wurde weitergeleitet am: Dienstag, Juli 28, 2009."

        "
        Hello,
        How are you doing? I am Powell i am interested in the advert of the bike which you placed for sale, I do want you to know that i am ok with the price and will make payment for the bike by Cheque.Also i will wait till the cheque clears in your bank and you have the money cash in hand before i send someone for the pick-up of the car Also you do not have to worry about the shipping of the bike because i have someone that will come for the pick-up of the bike after the cheque clears and you have the money on your account.

        So kindly get back to me with the details below to send the cheque out to you as soon as possible..

        NAME (FULL NAME TO BE ON CHEQUE)::
        STRASSE::
        CITY::
        CODE::
        COUNTRY::
        TEL NO (SUCH AS HOME, MOBILE AND OFFICE)::

        I will wait for the details as soon as possible..

        Regards
        …………………IN GERMAN…………………..
        Hallo,
        How are you doing? Ich bin Powell Ich interessiere mich für die Anzeige des Fahrrads, die Sie sich zum Kauf, ich will Sie zu wissen, dass ich mit dem Preis ok und wird die Zahlung für das Fahrrad von Cheque.Also werde ich warten, bis der Scheck in genehmigt Ihrer Bank und Sie haben das Geld bar in die Hand, bevor ich jemanden für die Abholung des Autos auch Sie sich keine Sorgen über den Versand der Bike, denn ich habe jemanden, der sich für die Abholung des Fahrrads Scheck nach dem Licht, und Sie haben das Geld auf Ihrem Konto.

        Also bitte zurück zu mir mit den Angaben unter den Scheck zu schicken, um Ihnen so schnell wie möglich ..

        NAME (Name zu sein SCHECK)::
        STRASSE::
        Ort:
        CODE::
        Land:
        TEL NO (wie Home, Mobil-und Büro)::

        Ich werde warten, bis die Informationen so schnell wie möglich ..
        Grüße
        Diese Anfrage wurde weitergeleitet am: Mittwoch, Juli 29, 2009."

        "
        Folgender Text wurde vom Kunden eingegeben:

        What Is Your Last Offer for the bike i await your reply +447024013953

        Diese Anfrage wurde weitergeleitet am: Mittwoch, Juli 29, 2009.
        "

        An wen soll man sich hier eigentlich wenden?
        Is ja ganz schön dreisst, dass Unternehmen wie mobile.de abzocken einen aber kaum (bis auf einen netten hinweis und link zum bka) um die Nutzer kümmern…

        Grüße CP

        • Am 2. August 2009 um 17:45 von mankei

          AW: Scheckbetrug bei mobile.de
          Hallo Zusammen,

          hier noch ein Name für die Liste:

          Jef Justine [mailto:jef_justine@yahoo.com]

          Ich habe meinen Wagen in autoscout eingestellt und dann eine Anfrage erhalten. Der "nette" Jef möchte den Wagen seiner Frau schenken und will über Western Union cash abwickeln – da sind bei mir erst einmal alle Alarmglocken angegangen..

          Immer vorsichtig sein ist hier die Devise.

          LG
          mankei

        • Am 14. August 2009 um 14:04 von MOHA

          AW: Scheckbetrug bei mobile.de: Leslie Cole
          Habe ein Viehtransporter bei Mobile.de zum Verkauf und bekam folgende Nachricht von Leslie Cole aus England:
          ————————————————————————-
          What is your last offer for the it i await your mail +447024013953
          ————————————————————————–
          Meine Antwort:

          Hello Cole
          My last offer without tax (800 EUR), with tax (920 EUR, sale contract
          available), it depends of you.
          ————————————————————————–
          Cole Antwort:

          Thanks for the respond, i am from the United Kingdom, and i am Okay with the condition and price.
          I will add extra 200 to your asking price to ensure the sale is complete, I want to let you know that i cannot afford to loose it as i want to be the new owner, so please consider it sold to me and do not sell it to another person, I have a local shipper who is going to take care of the shipping without giving you any problem, he will come to your location for the pick up. so therefore, i will be sending you a Certified Bank Cheque Or Bank Draft via postal service and when you get it and it clears into your account, my shipper will come and pick up the article at your location . I am so sorry that i am unable to come and look at the article due to the status of my work and my location is a bit far, but am sure it is in good condition as you have claimed, send me your details for the cheque below such as:

          FULL NAME:
          ADDRESS:
          ZIP CODE:
          CITY:-
          COUNTRY:
          PRICE:-
          TEL. NUMBER:

          Please get back to me with the requested details so that the payment can be send to you as soon as possible.
          I await your reply soon.
          Regards
          +447024013953
          —————————————————————————-
          Meine Antwort:
          Hello Sir
          Thank’s for your decision and here are my bank data for transferring the money to my bank account:
          Name: XYZ
          IBAN: XYZ
          BIC: XYZ

          Price: XYZ

          Please send me the following data (your first and last name, birth date and place, pass no. or ID card, your address and telephone no) for performing the sale invoice or contact. After receiving the total money at my bank account, your shipper can come and take it (all documents is available).

          My address:
          XYZ

          note: please inform me after transferring the money so that I can check my account daily
          ————————————————————————-

          Habe gerade eine zweite mail von Alex erhalten:
          Hello,i want to know if this advert is still available and if yes please kindly tell me your last price,present condition and please send me a picture.
          Thanks.
          Allex..
          +447035977458
          allex.muller@yahoo.de
          ————————————————————————

          Erstmal herzlichen Dank für Euer Beiträge. Kann mir jetzt etwas passieren durch die Vergabe meiner Bankdaten wie Name, IBAN und BIC.

          Danke im voraus für Euer Hilfe
          MOHA

    • Am 4. August 2009 um 00:07 von Aylin

      Betrüger Stevan Morrison
      Hallo,
      mir ist das selbe passiert vor zwei wochen ung.Ich wollte ein Auto kaufen und dachte mir,wow was für ein tolles angebot.als mir dann aber der betrüger eine email ,dass ich per western union einen geldtransfer machen solle um ihn glaubwürdig zu machen,dass ich das geld habe.wurde ich stutzig,denn wer der käufer und der verküufer ist ist doch klar,wenn dann stelle ich die regeln auf,aber nicht ein verkäufer,naja danach habe ich mich gott sei dank im internet schlau gemacht und siehe der,der betrüger tritt überll auf.
      passt bitte wie ich demnächst auf wie ich.
      anlage original emailsDear buyer,

      I hope English is fine for you, otherwise, please let me know so I try to answer your Email in German but I will use a web translator for that.

      First of all I have to appologize for not answering my Email and Mobile phone, but I am on a business trip for two weeks, with really limited chance to answer Calls and Emails.

      I will be back from my business trip tomorrow late evening, so we can discuss more details regarding my car.Is this fine for you.

      To discribe the car a little more….. The car is really well kept from inside and outside.The car was parked in a garage all the time, plus it has not been smoked at any time, so the car is very well kept.

      I guess you have already seen/read all other details in mobile.de:
      - air condition
      - bord computer
      - radio + CD
      - special sportive car seats
      - sportive adjustable steering wheel
      - electric adjustable exterior mirror
      -electric windows
      - foglights
      - snow tires
      - etc….

      I hope you are still interested so please let me know .I have attached some pictures with the car so you can see the real state
      of my car.

      Best Regards,
      Stevan
      und noch so viele,dass tolle war auf einem foto war ein Bo kennzeichen,und er behauptete,dass er aus england sei..tolle masche,ich hoffe ml dass sich die polizei bld darum kümmert

    • Am 4. August 2009 um 12:21 von robbson

      Betrug über Western Union und MoneyGram
      Hallo

      hier noch ein neuer fall: der name ist OWEN FELIPE und er will mir seinen audi A3 verkaufen (natürlich zum schnäppchenpreis, da er ja das auto mit linkslenkung in england nicht los wird ^^). das ganze hat er bei pkw.de reingestellt. einziger unterschied zu den anderen fällen: er besteht darauf, dass der geldtransfer über MoneyGram und nicht über western union vollzogen wird. er hat es wirklich geschafft, dass ich ihm vertraut habe. zum glück habe ich noch diesen forums-artikel gefunden.
      danke!

      • Am 6. August 2009 um 22:47 von Björn

        AW: Betrug über Western Union und MoneyGram
        Zum Glück hab ich die Seite hier entdeckt. Wollte von dem gleichen Typ einen Smart kaufen. Auch bei PKW.de
        Schade eigentlich, wäre ein tolles Angebot gewesen…

    • Am 14. August 2009 um 14:18 von MOHA

      Betrug oder nicht: Autoscout24.de, Verkauf eines Transporters
      Habe mein Transportner: Peugeot, Boxer bei Autoscout24.de zum Verkauf und bekam eine mail aus Elfenbeinküste:

      bonjour,
      je viens de prendre connaissance de votre annonce je pris de bien vouloir me faire parvenir les photos et la derniere facture d’entretiens par ce que je suis tres interessé par votre vehicule .
      cordialement
      irmgard.boh512@gmail.com
      ————————————————————————–
      Zweiter mail:

      good evening
      I have just taken note of your e-mail and I reassure you that I am really interested catches your vehicle please forward me of another photographs of your vehicle

      thank you
      irmgard bohnhorst
      ———————————————————————–
      Dritter mail (Ich verstehe kein französisch):

      bonjour monsieur

      J’accuse réception de votre mail, j’ai reçu les photos et le maintien de la loi que je vous demande de vous ais. Je veux me rassurer que ma femme et je trouve très belle voiture. Après bien des discussions que nous avons décider de vous prendre votre voiture, nous avons décidé de vous demander de nous quitter, c’est combien?.
      Je me suis souvenu d’un détail qui a dû être mis à jour, je suis allemand, vivant en Côte d’Ivoire et que j’ai pour mon compte personnel. Nous donnons notre parole que nous avons à faire un transfert sur mon compte bancaire, car ils ne peuvent pas passer la résolution à vous invite à comprendre à ce sujet. vous demandons de nous envoyer les informations suivantes (RIB, IBAN, le nom et l’adresse prénoms GSM. nous voulons dire que tout ce qui concerne l’enlèvement du véhicule sera à notre bureau. J’ai une copie de ma carte d’identité et une facture Les ventes qui vous de signer et de retourner à mon tour de me signer ce fut à mon tour.
      J’attends de vos nouvelles et je pense une très bonne offre
      cordialement
      Tel 00 22 560 185 303
      —————————————————————————
      Habe es übersetzt und eine Antwort geschickt:

      Dear Sir

      I didn’t understand exactly your mail after translating from france to german but I think the best way for you is to take a flight to Hamburg airport and I will pick up you from the airport and can prepare together the sale contract (invoice) and you drive the car to your country.
      The following data needed for the sale invoice (contract): your first and last name, birth date and place, pass no. or ID card, your address and telephone no.

      The other way is:
      I prepare the sale contract after receiving your data (your first and last name, birth date and place, pass no. or ID card, your address and telephone no) and send it to you to sign it. Then you can transfer the money to my account. After I receive the money you can take the car.

      My bank data:
      Name: XYZ
      IBAN: XYZ
      BIC: XYZ

      Price: XYZ

      Please give me quickly your response because I have other interested people for the car.

      best regards
      ————————————————————————–

      Sieht nach Betrug aus oder nicht?
      Was will der Mann von mir genau: Kann mir Einer dies kurz übersetzen?

      Das wäre echt spitze (sehr nett)

      Danke für Eure Unterstützung
      MOHA

      • Am 16. August 2009 um 15:18 von Mike

        AW: Betrug oder nicht: Autoscout24.de, Verkauf eines Transporters
        Was der Mann will? Dein Geld, weniger den Wagen ;)

        Mike

    • Am 15. August 2009 um 16:02 von Frank

      Dummheit wird bestraft…
      Leute Leute….

      Keiner hat Geld zu verschenken, erst Recht nicht Leute aus Nigeria.

      Zum Teil sind manche einfach zu "Geldgeil", wer auf freemail Adressen vertraut oder hofft 400 Euro handys für 40 Euro zu bekommen kann nicht ganz in Ordnung sein.
      Wer denkt dass jmd. "ausversehen" 2000 Euro zu viel auf einen Check schreibt sollte sich vorher über die AGB’s der Western Union informieren. Die Bank ist ein guter Service, man kann unkompiziert und anonym Geld in die ganze Welt senden bzw. erhalten. Daran sollte man auch mal denken.

      Also, erst denken, dann handeln.
      Bei vielen Leuten setzt das Hirn aus wenn Sie erstmal Dollarzeichen in den Augen haben!

      Grüße
      Frank

    • Am 19. August 2009 um 22:58 von Steffen

      AW: Scheckbetrug bei mobile.de: Leslie Cole
      Hallo MOHA, wir haben auch dieselbe email von Leslie Cole erhalten. Nur wir haben über mobile.de unseren Lkw mit Auflieger inseriert. Und haben ihm auch die IBAN Nummer und dergleichen heute gesendet.
      Hast du denn schon was gehört seit du ihm die Bankdaten geschickt hast? Wäre schön wenn man da irgendwie etwas erfahren könnte, wenns soweit ist.

      mfg Steffen

    • Am 22. August 2009 um 17:15 von Steffen

      und weitere Namen
      Hier noch zwei weitere Namen, vor denen man sich in acht nehmen sollte, falls sie hier noch nicht aufgelistet sind.

      c.david1000@yahoo.com
      franksmith3_6@yahoo.com
      leslie.cole68@yahoo.de

      wir haben den ersten beiden gleich geschrieben, dass sie ein Fake sind. was den letzteren angeht, wird es auf dasselbe hinauslaufen, dass er ebenfalls ein Betrüger ist. Nur haben wir in der Hinsicht kein Geld verloren, wie die meisten hier.

      Also aufpassen, wenn einer sich von denen meldet!!!

    • Am 22. August 2009 um 17:18 von Steffen

      name vergessen
      hier noch einer auf der Liste…

      thomas_dudney@yahoo.com

      gruß, Steffen

      • Am 25. Oktober 2009 um 14:36 von Max

        AW: name vergessen
        Hallo, bin zufällig hierher geraten. Habe mein Auto im mobil.de und Autoscout 24 inseriert und via "mobile.de" folgendes Angebot erhalten -
        den Absender-Namen hab ich hier in den Beiträgen noch nicht gesehen,also haben "wir" noch einen mehr. Als ich auf den Link …ebay.. (siehe nachstehend im Text) geklickt habe, war ein Teil italienisch und mein Text dann deutsch. Leider hab ich diesem Gauner auf die 1. Mail von mobil.de geantwortet und gott sei dank auf die 2. dann nicht mehr reagiert.
        So, nun hier die "Korrespondenz". Also Achtung bei diesem captain..mueller!!!

        Absender: mobile.de [noreply@team.mobile.de]
        Guten Tag,
        Herr/Frau/Unternehmen Capt.chris mueller interessiert sich fr ein Fahrzeug aus Ihrem Bestand mit den folgenden Kenndaten: Toyota Aygo Black – Klima – 8 x ALU – TOP!

        http://cerca.ebay-automobile.it/veicoli/details.html?id=122077595
        Der Interessent/die Interessentin bittet um eine Rckmeldung unter den folgenden Kontaktdaten:
        Telefonnummer: (+39) -
        eMail-Adresse: captainchrismueller77@yahoo.com

        Folgender Text wurde vom Kunden eingegeben:

        Hello,

        I am Capt. chris mueller, I want to buy your car, please what is your last price for the car?
        You can write me on my Email address:captainchrismueller77@yahoo.com
        Waiting for your respnse ASAP.

        Best Regards

        Capt.chris mueller

        Diese Anfrage wurde weitergeleitet am: Freitag, Oktober 23, 2009.

        Sicherheit bei mobile.de
        Als Verkufer gehen Sie ein Risiko ein, wenn Sie Scheckzahlungen akzeptieren!
        Alles zum sicheren Kauf und Verkauf erfahren Sie unter http://www.mobile.de/Sicherheit

        Bei Rckruf Betrug: Kontaktieren Sie keine Interessenten, die um Rckruf unter Telefonnummern mit den Anfangsziffern 0190, 0900, 0137, 0138 etc. bitten. Hierdurch knnen Ihnen hohe Kosten entstehen.

        Mit freundlichen Gren
        Ihr mobile.de Team

        mobile.international GmbH
        Marktplatz 1, D-14532 Europarc Dreilinden
        Geschftsfhrer: Jacob Aqraou
        HRB Nr: 18517 P, Amtsgericht Potsdam
        Sitz der Gesellschaft: Kleinmachnow

        http://www.mobile.de

        —————————————————–
        Kundenservice: 030 – 81097 – 601
        Your call will only be charged at standard rates.
        Bitte antworten Sie nicht direkt auf diese automatisch versendete eMail.

        XML-Code fr die automatisierte eMail-Bearbeitung:

        TOYOTAAygo Black – Klima – 8 x ALU – TOP!12/2006178008950usedPKWCapt.chris muellercaptainchrismueller77@yahoo.com39Hello,

        I am Capt. chris mueller, I want to buy your car, please what is your last price for the car?
        You can write me on my Email address:captainchrismueller77@yahoo.com
        Waiting for your respnse ASAP.

        Best Regards Capt.chris mueller

        Daraufhin habe ich geantwortet, einen hohen Preis genannt und dass ich das
        Geld und den Vertrag innerhalb der nächsten 5 Tage möchte, wo er denn ist
        (in Italien?) und wie er denn denkt, das abzuwickeln.
        Leider habe ich da dann meinen Namen geschrieben und ein 2. Email-Konto benutzt, das "er" jetzt hat.

        2. Mail
        I will buy your car
        Chris Mueller [captainchrismueller77@yahoo.com]
        Hallo Brenzel

        Vielen Dank fr die Details und Informationen ber Ihr Auto Geschichte. Es scheint, Sie sind ein aufrichtiger Mensch. Ich mchte Ihnen mitteilen, dass ich Ihr Auto wird bei Ihrer letzten angegebenen Preis zu erwerben. Ich habe jedoch ein Business-Angebot fr Sie.

        Ich bin ein Kapitn mit den Vereinten Nationen Truppen im Irak, auf den Krieg gegen den Terrorismus. Basierend auf den Vereinigten Staaten legislativen und exekutiven Entscheidung fr einen Truppenabzug aus dem Irak im nchsten Jahr, wurde ich zum Einsatz kommen und die Arbeit in Militrbasis in Ihrem Land am ehesten. Unsere Mission ist es Rindfleisch gezielten terroristischen Staaten, vor allem die Vereinigten Staaten und die Europische Union auf den Krieg gegen den Terrorismus zu helfen.

        Auf der anderen Seite mchte ich Ihnen mitteilen, dass ich in meinem Besitz die Summe von 16,2 Millionen USD. Welche habe ich aus Erdl viel hier im Irak, und ich dieses Geld hinterlegt mit einem Rot-Kreuz-Agent ihm mitgeteilt, dass machen wir Ansprechpartner fr die tatschliche Eigentmer des Geldes. Es ist unter meiner Macht zu genehmigen, wer kommt weiter fr dieses Geld. Ich kann mich nicht bewegen dieses Geld, um mein Land, weil ich in Europa wird fr ca. 3Jahre werden, so dass ich brauche jemanden, dem ich vertrauen konnte.

        Wenn Sie akzeptieren, werde ich den Transfer des Geldes in Europa zulassen, in dem Sie die Empfnger, weil ich eine uniformierte Person bin, und ich kann nicht zur Schau einer solchen Menge, so muss ich jemand wie der Empfnger zu prsentieren. Ich habe eine 100% authentische Mittel zur bertragung des Geldes durch diplomatische Kuriere. Ich brauche nur Ihre Akzeptanz und Sicherheit, dass Sie dieser Verantwortung umgehen kann und deaktivieren Sie die Sendung aus dem Zoll, wenn es um Europa geht.

        Wenn Sie in dieser Transaktion interessiert Ich werde Ihnen die Details, die Sie fr uns durchfhren zu dieser Transaktion erfolgreich abschlieen zu geben. Entschied ich mich, jemanden zu finden, dass die realen und nicht imaginr und deshalb habe ich mit einem sicheren Ort, an dem Auto ich mir sicher sein kann, dass die Person wirklich ist, ging.

        Ich mchte glauben, dass ich Sie vertrauen knnen. Ich will vor allem erreichen Sie per E-Mail, weil unsere Forderungen kann berwacht werden, ich habe nur um sicher zu werden, denen ich zu tun haben. Wenn Sie interessiert sind, bitte senden Sie mir Ihre persnlichen Daten und ich werden uns umgehend bei Ihnen mit Ihnen fr weitere Informationen. Ich schreibe aus einem neuen E-Mail-Konto so, wenn Sie nicht interessiert sind, nicht auf diese E-Mail antworten und lschen Sie bitte diese Nachricht, wenn es keine Antwort, nachdem ich 3 Tage dann fr jemand anderen suchen. Ich warte auf Ihre Kontaktdaten, damit wir weitergehen kann. In weniger als 5 Tagen das Geld htte in Ihrem Land zur Kenntnis genommen und ich komme auf mein Geld. Ich will dir geben 30% der Summe und 70% fr mich. Ich hoffe, ich bin fair auf dieses Geschft.

        Holen Sie sich zurck zu mir mit Ihrer vollstndigen Informationen:
        VOLLSTNDIGEN NAMEN ……….
        Ihre vollstndige Anschrift ………………..
        BERUF ………………………………………….. …..
        IHR DIREKTER TELEFONNUMMER ……….

        Gre

    • Am 26. August 2009 um 15:16 von claudia

      Western union
      Hallo
      ich hab hier leider auch grad meine erfahrungen über autoscout und mobile de gemacht.
      möchte selber gerade ein auto verkaufen und hatte eine anfrage von einem olivier.degand
      ich habe ihm aber von meiner seite vorgeschlagen das geld über western union zu bezahlen weil ich eben dem das er mir anbietet einen scheck zu schicken aus dem weg gehen wollte.
      er ging auch darauf ein – schickte mir sogar ein mail das angeblich direkt von western union kam (allerdings mit mail adresse western union @yahoo.com *lach) mit den zahlungsinformationen – geld war natürlich keins da – und natürlich soll ich erstmal die gebühren von 100 euro bezahlen -was ich selbstverständlich nicht tun werde!!!
      bei mobile bin ich dann von genau der schwedischen vermittler firma (die taucht hier auch in einem bericht auf) angeschrieben worden sie hätten einen käufer und schicken mir hierüber eine auftragbestätigung – müsste dann allerding 149 euro für die vermittlung bezahlen – im nachhinein -gut soweit fand ich das okay bei dem was das auto kostet sind 149 euro drin- heut kam der vertrag und natürlich wollen die das geld im vorfeld! damit hat sich das thema dann auch gleich mal für mich erledigt!!!!! In Vorleistung gehe ich prinizpell mal gar nicht !
      aber schön langsam kommt echt frust auf – normale ernst gemeinte anfragen gibts bei den internetbörsen wohl kaum noch ;-(( schade !!!!!

    • Am 3. September 2009 um 15:31 von Adi Wisniewski

      Scheckbetrug.
      Hallo an die Gemeinde .
      Grundsätzlich sind alle Schecksendungen unsicher.Da ma