Echtzeitverschlüsselung bei Push-Technologie

Durch Kooperation mit Smartner kann Pointsec sichere Technik anbieten

Ab sofort offeriert Pointsec gemeinsam mit Smartner, einem finnischen Anbieter von E-Mail-Push-Software, eine Lösung zur Echtzeitverschlüsselung von E-Mails, Terminen und Unternehmensdaten auf Smartphones. Bei der Kooperation bringt sich Pointec mit der Verschlüsselungstechnik und Smartner mit der E-Mail-Push-Software ein.

Die E-Mail-Software von Smartner sendet per Push-Technologie neue E-Mails und Kalendereinträge aus Microsoft Outlook und Lotus Notes auf Smartphones. Pointsec verschlüsselt die Daten auf Smartphones in Echtzeit mit einem AES 128-Bit-Verfahren.

Die Smartner-Software Always-on Mail Enterprise Edition 5.0 kann mit allen Smartphones eingesetzt werden, die mit den Betriebssystemen Symbian oder Windows Mobile Smartphone 2003 laufen. Lizenziert wurde die Smartner-Technik unter anderem von E-Plus, O2 und Vodafone.

Durch die Kombination der Smartner-Push-Technologie mit der Authentisierungs- und Verschlüsselungslösung von Pointsec, installieren und konfigurieren Systemadministratoren die Software von einer zentralen Stelle aus. Gleichzeitig können Unternehmen so für die Einhaltung einmal festgelegter Sicherheitsstandards sorgen. Sollten derart geschützte Smartphones verloren gehen oder gestohlen werden, bleiben die verschlüsselten Daten geschützt.

Themenseiten: Software, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Echtzeitverschlüsselung bei Push-Technologie

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *