Handy-Routenplaner bietet Navigation ohne GPS-Modul

Pro Streckenempfehlung fallen pauschal 1,99 Euro an

Navigation ist jetzt auch für Handys ohne GPS-Modul möglich. Möglich macht dies der neue kostenpflichtige Dienst Handyroutenplaner.de: Für jeden Streckenempfehlung fallen pauschal 1,99 Euro an.

Um den Dienst nutzen zu können, müssen sich Mobilfunkkunden einmalig per SMS mit dem Kennwort „Route“ an die Kurzwahlnummer 68000 legitimieren. Nach Eingabe von Standort und Zielort wird die Routenbeschreibung inklusive Entfernungsangaben per SMS versandt. Der Empfang dieser SMS ist unabhängig von ihrer Zahl kostenlos, der Pauschalpreis für die Planung beträgt immer 1,99 Euro.

Der Dienst ist laut dem Anbieter 24 Stunden am Tag erreichbar. Allerdings lohnt sich vor der Registrierung ein Blick in die AGB des Anbieter: So heißt es unter Punkt 2.2, dass kein Anspruch auf „Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität“ der Route erhoben werden kann. Zwar werden die Telefonnummern nicht an Dritte weiter gegeben, allerdings behält sich der Anbieter vor, den Kunden „regelmäßig an die Nutzung des Dienstes zu erinnern“. Im Klartext: Werbe-SMS von Routenplaner.de müssen erwartet werden.

Themenseiten: Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

4 Kommentare zu Handy-Routenplaner bietet Navigation ohne GPS-Modul

Kommentar hinzufügen
  • Am 23. März 2005 um 15:10 von Sommer

    Handy-Routenplaner
    Glatter Betrug…!!!!!
    Für eine Routenplanung wurden mir 4 SMS berechnet (also fast 8,- €)….Nie wieder über Handy Routenplanung……

    • Am 22. März 2007 um 17:03 von Ben

      AW: Handy-Routenplaner
      4 SMS sind aber niemals 8 €! Was hast du denn für einen Tarif?! Eine SMS kostet 19 ct!

  • Am 29. März 2005 um 12:24 von Alexander

    Handy-Routenplaner
    Warum muss das immer gleich sooo Teuer sein ich meine 1.99 € das ist echt Teuer.

  • Am 22. März 2007 um 17:05 von Ben

    Link
    Wenn ich den von euch angegebenen Link aufrufe, komm ich auf die Seite von Abacho. Gibt es den Handy-Routenplaner nicht mehr?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *