Chiphersteller Elmos steigerte Jahresüberschuss um 63 Prozent

Dividene wird um 8 Cent erhöht

Die auf die Chipherstellung für die Automobilindustrie spezialisierte Elmos Semiconductor AG will ihren Aktionären für 2004 eine erhöhte Dividende zahlen. Die Anteilseigner sollen für das vergangene Jahr eine Dividende von 21 (Vorjahr: 13) Cent je Aktie erhalten, teilte das Unternehmen am Mittwoch mit.

Für das laufende Jahr erwartet das im Technologie-Index TecDax gelistete Unternehmen einen Umsatz von um die 165 Millionen Euro. Die Prognose schließe eine Abweichung von fünf Prozent nach oben wie nach unten ein. Zudem strebt das Unternehmen eine Bruttomarge oberhalb von 50 Prozent an.

Wie Elmos mitteilte, stieg der Jahresüberschuss 2004 um 62,8 Prozent auf 16,3 Millionen Euro. Das Ergebnis vor Steuern und Zinsen (Ebit) wuchs um 36,2 Prozent auf 28,7 Millionen Euro. Der operative Cash-Flow erhöhte sich Elmos zufolge auf 34,9 (6,5) Millionen Euro.

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Chiphersteller Elmos steigerte Jahresüberschuss um 63 Prozent

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *