CeBIT: Microsoft präsentiert Office Communicator 2005

Software soll Kommunikation über verschiedene Kanäle vereinheitlichen

Microsoft hat auf der CeBIT den Kommunikations-Client Office Communicator 2005 vorgestellt. Die Software bildet das Frontend für den Live Communications Server 2005 und soll Mitte 2005 auf den Markt kommen.

Bislang war die Anwendung unter dem Codenamen „Istanbul“ bekannt. Der Office Communicator 2005 integriert Instant Messaging, Audio, Video, Telefon sowie Zugang zu Web-Konferenzen auf einer Plattform und fungiert als Schnittstelle für andere Instant Messaging-Angebote wie MSN, Yahoo und AOL.

Der Communicator 2005 bietet Zugang zu neuen Kalenderfunktionen, zum Beispiel dem nächstmöglichen Termin für ein Meeting oder Out of Office-Informationen, und erweiterte Nachrichtenoptionen auf Basis der Anwesenheit für eingehende Nachrichten. Zudem sollen die Nutzer schneller zwischen den verschiedenen Kommunikations-Kanälen wechseln können. Die Software lässt sich in allen Office-Anwendungen nutzen, einschließlich Outlook oder Sharepoint.

„Mit dem Communicator 2005 und dem Live Communications Server 2005 wird Kommunikation über mehrere Kanäle zum integralen Bestandteil von Microsoft Office System“, sagte Jeff Raikes, Group Vice President der Information Worker Business Unit bei Microsoft. „Die Benutzer können jetzt mit ihren Kollegen, Partnern und Kunden je nach Bedarf via Instant Messaging, Telefon, E-Mail oder Web-Konferenz schnell Informationen und Ideen austauschen.“

Themenseiten: CeBIT, Messe, Microsoft, Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu CeBIT: Microsoft präsentiert Office Communicator 2005

Kommentar hinzufügen
  • Am 14. März 2005 um 13:02 von paternoster

    Wieder Mal was Erfolgreiches nachgebaut
    Wieder ein Mal hat M$ ein Produkt der Konkurenz nachgebaut, die neue Funktionalitäten in IBM-Lotus Domino/Notes 6.5 die es schon über ein Jahr auf dem Markt gibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *