Dell gibt Privatkunden Starthilfe

Go Wireless- und Get Connected-Service kostet 196 Euro

Dell bietet ab sofort spezielle Installations-Services für Privatkunden: Servicetechniker richten neue Dell-PCs und -Notebooks inklusive Online-Zugang direkt vor Ort ein und schließen Drucker und Zubehör an. Der Service hört auf den Namen „Go Wireless- und den Get Connected-Service“.

Der Service kostet 196 Euro und wird von einem Dell-Servicetechniker durchgeführt. Dieser steht auch abends (wochentags bis 21 Uhr) und am Wochenende (samstags bis 21 Uhr) zur Verfügung. Der Servicetechniker baut den neuen Dell-PC auf, checkt das Betriebssystem, installiert alle nötigen Treiber und schließt zudem Peripheriegeräte an, etwa Drucker, Scanner, PDAs oder Digicams. Außerdem bringt er die Rechner ins Internet und richtet für Anwender sogar einen E-Mail-Account ein. Danach gibt es noch eine 20-minütige Einführungs-Session. Der Go Wireless-Service hat denselben Leistungsumfang.

Außerdem richtet Dell für Anwender ein kabelloses Heim-Netzwerk für bis zu drei PCs ein, inklusive kabellosem Internetzugang (ISDN und ASDL). Dieser Service ist für 230 Euro i erhältlich.

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu Dell gibt Privatkunden Starthilfe

Kommentar hinzufügen
  • Am 12. März 2005 um 10:46 von armin

    servicepack
    Ähnliches gibt es von der telekom schon länger. 08003301000

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *