CeBIT: Salesforce.com integriert Microsoft Office Live Meeting

Internet-Konferenzen für die Zusammenarbeit mit Kunden, Partnern und Kollegen

CRM-On-Demand-Experte Salesforce.com arbeitet nach eigener Auskunft an integrierten Collaboration-Lösungen für den Echtzeit-Einsatz. Diese werden auf Microsoft Office Live Meeting basieren, einem Online-Service für Collaboration und Internet-Konferenzen. Die Integration von Salesforce.com mit Live Meeting bietet integrierte Internet-Konferenzen, die sich direkt aus der Salesforce.com-Lösung heraus initiieren lassen.

Salesforce.com wird eng mit Microsoft zusammen arbeiten, um Kunden beider Unternehmen ergänzende Produkte anzubieten. „Salesforce.com will seinen Kunden die leistungsfähigste CRM-Lösung bieten und sie mit den gängigsten Desktop-Anwendungen wie dem Microsoft Office System integrieren“, sagte Marc Benioff, Chairman und CEO von salesforce.com.

Die Integration mit Live Meeting wird durch sforce ermöglicht, der Client/Service Integrations-Plattform von salesforce.com. Heute lassen sich eine Reihe von Systemen und Plattformen, einschließlich Unternehmens-Anwendungen, Desktop-Lösungen, mobilen Endgeräten und IP-Telefon-Systemen mit Salesforce.com und Supportforce.com über die sforce Web service API integrieren. Dadurch erhalten Nutzer wichtige Geschäftsdaten von all ihren bevorzugten Anwendungen und Tools.

Themenseiten: CeBIT, Messe

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu CeBIT: Salesforce.com integriert Microsoft Office Live Meeting

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *