CeBIT: Marvell stellt WLAN-Chip vor

Lösung kann schnurlose Netzwerktechnologie für Verbraucherplattformen zur Verfügung stellen

Marvell stellt auf der heute beginnenden CeBIT mit dem Modell 88W8385 den ersten Chip vor, mit dem WLAN in Verbraucherplattformen integriert werden kann. Ausserdem soll die Hardware Ein-Chip Verarbeitung mit kleinen Modulformfaktoren ermöglichen.

Mit der Lösung soll WLAN in digitale schnurlose VoIP-, Video-Telefone und andere Unterhaltungselektronikgeräte integriert werden können. Dazu stellt der Marvell 88W8385 eine komplette 802.11a/g/b-WLAN-Bearbeitung mit integriertem CPU und On-Chip Speicher für solche Anwendungen bereit.

Der Bedarf an integrierter WLAN Funktionalität in Geräten der Unterhaltungselektronik verstärke die Nachfrage nach hochintegrierten WLAN-Lösungen mit kleinem Formfaktor, die dem Host-Prozessor das komplette WLAN-Protokoll abnehmen. Der neue Marvell-88W8385-Chip sei der erste der Welt, bei dem es gelungen sei, eine CPU und genügend On-Chip-Speicher in einen einzigen Chip zu integrieren, der dem Host die Bearbeitung vollständig abnimmt.

Da er unmittelbar 802.11a/b/g WLAN Funktionalität biete, reduziere der Marvell 88W8385 Chip die Integrationskomplexität für die Unterhaltungselektronikbranche und für Dienstanbieter erheblich. Zu sehen ist die Lösung auf der CeBIT in Halle 21, Stand B07. Der Marvell-88W8385-Chip ist für eine Reihe von Kunden als Muster verfügbar.

Themenseiten: CeBIT, Hardware, Messe

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu CeBIT: Marvell stellt WLAN-Chip vor

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *