CeBIT: Logitech präsentiert neue Headsets

Unternehmen stellt außerdem Ipod-Lautsprecher, Universal-Fernbedienungen und Tastaturen vor

Auch Logitech will vom laufenden VoIP-Boom profitieren und hat heute auf der CeBIT drei neue Headsets angekündigt. Das Premium USB Headset 350, das Stereo-USB-Headset 250 und das Premium Stereo-Headset sollen für klaren Klang und bequemen Tragekomfort sorgen. Die drei Modelle kommen mit 40 Millimeter-Neodym-Lautsprechern. Das Mikrofon kann nach oben geklappt werden, wenn es nicht benötigt wird.

Bei Universal-Fernbedienungen setzt Logitech auf ein neues Modell: Der Käufer kann die einzelnen Teile seiner Anlage online in eine Formular eingeben und anschließend die passende Software auf die Fernbedienung laden. Somit soll das Hantieren mit lästigen (und meist nicht funktionierenden) Codes der Vergangenheit angehören.

Neu sind auch zwei tragbare Lautsprecher für den Ipod. Die „mm22 Portable Speakers“ bestehen aus insgesamt vier Neodym-Mikro-Lautsprechern und sind dem Design des Ipods angepasst. Dank 3,5 Millimeter-Stecker lassen sie sich aber auch an alle anderen tragbaren Geräte mit entsprechender Buchse anschließen.

Preise zu den neuen Produkten nannte Logitech nicht – sie werden aber auf dem üblichen Niveau des Unternehmens bewegen: „Die Leute sagen immer, unsere Produkte sind die teuersten – sie sind aber auch die besten“, argumentierte Logitech-Chef Guerrino de Luca auf der CeBIT.

Themenseiten: CeBIT, Messe, Personal Tech

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu CeBIT: Logitech präsentiert neue Headsets

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *