CeBIT: 17-Zöller von Asus mit DVI-I- und D-sub-Anschlüssen

300 Candela helles Gerät für Multimedia konzipiert

Asus stellt auf der CeBIT einen neuen 17-Zoll-Monitor namens Aristo PM 17T vor. Die Auflösung beträgt 1280 mal 1024 Pixel (XSGA), die Helligkeit bis zu 300 Candela pro Quadratmeter. Für den Multimedia-Einsatz eignet er sich auch aufgrund der Unterstützung der digitalen Anschlüsse DVI-I und D-sub – wer beispielsweise digitales TV empfängt, will sicher Qualitätseinbußen bei der Übermittlung vom PC zum Monitor vermeiden.

Der Monitor bietet ein Kontrastverhältnis von 500:1 und eine Reaktionszeit von 16 ms. Zwei Stereolautsprecher mit 2,5 Watt sind integriert. Der Blickwinkel beträgt horizontal wie vertikal 140 Grad.

Asus gibt auch auf dieses Gerät seine „Zero Bright Dot“-Garantie: Innerhalb von drei Monaten nach Erwerb kann der Käufer den Monitor austauschen lassen, wenn auch nur ein heller Pixelfehler auftritt. Nach Ablauf dieser drei Monate gelten die allgemeinen Garantiebestimmungen mit dreijährigem Abholservice. Das Gerät ist ab Mitte März für einen empfohlenen Preis von 299 Euro erhältlich.

Weitere Infos: Asus.

Themenseiten: CeBIT, Hardware, Messe

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu CeBIT: 17-Zöller von Asus mit DVI-I- und D-sub-Anschlüssen

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *