CeBIT: H+BEDV zeigt Security-Lösung für SAP-Applikationen

Außerdem neue Lösungen für mobile Sicherheit

H+BEDV Datentechnik zeigt auf der CeBIT in Halle 7, Stand B26, Neuentwicklungen in den Bereichen Managed Security, Server Security und Mobile Security für den Mittelstand und Großunternehmen. Im Mittelpunkt stehen die vier Lösungen Antivir Virus Scan Adapter (for SAP Solutions), Antivir Mobile Security, Antivir ISA Server sowie das mit neuen Features ausgestattete Antivir Security Management Center.

Präsentieren wird das Unternehmen außerdem das Antivir Security Consulting, das neu in das Portfolio von H+BEDV aufgenommen wurde. Bei Antivir Virus Scan Adapter (for SAP Solutions) handelt es sich laut dem Hersteller um die weltweit erste von SAP zertifizierte Antivirenlösung mit professionellem Malwareschutz (für SAP Applikationen) auf der SAP NetWeaver Plattform.

Mit Antivir Mobile Security will das Unternehmen sein Produktportfolio um den Bereich Sicherheitslösungen für Mobile Security erweitern. Antivir Mobile Security soll professionellen Malwareschutz für Pocket PCs unter Windows CE bieten.

Antivir ISA Server erweitert wiederum den Microsoft ISA Server 2000/2004 um einen Malwareschutz. Das Produkt soll sich automatisch in die Microsoft-Lösung integrieren und kann über eine eigene graphische Oberfläche konfiguriert werden. Das Antivir Security Management Center bietet schließlich mit plattformübergreifender Unterstützung die Möglichkeit, alle in einem Netzwerk eingesetzten Antivir UNIX/Windows Sicherheitslösungen von zentraler Stelle aus zu administrieren.

Themenseiten: CeBIT, Messe

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu CeBIT: H+BEDV zeigt Security-Lösung für SAP-Applikationen

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *