Dual-Layer-DVD-Brenner im Preisduell

Zwei Schichten, doppelte Kapazität und dennoch nicht teuer: Dual-Layer-Brenner sind derzeit die erste Wahl, wenn man ein optisches Laufwerk erwerben möchte. Im Duell stehen Top-Geräte von LG und Plextor.

Wer jetzt erst auf das Speichermedium DVD umsteigen möchte oder mit den 4,7 GByte Speicherplatz pro Medium, die bisherige Brenner bieten, nicht zufrieden ist, sollte gleich zu Dual-Layer-Brennern wechseln. Diese können Medien mit zwei Schichten beschreiben, was die Kapazität auf 9,4 GByte erhöht – und kosten nicht die Welt. Die besten Bewertungen im ZDNet-Vergleichstest von fünf Dual-Layer-DVD-Brennern haben der LG GSA-5163D und der Plextor PX-716 bekommen – ein guter Grund, beide im Preisduell einander gegenüber zu stellen.

Die Nennleistung laut Hersteller ist bei beiden Geräten ähnlich: CD-RWs werden von ihnen mit 24facher Normgeschwindigkeit beschrieben, DVD-Rs mit 16facher und DVD-RWs mit achtfacher. Bei Double-Layer-DVDs allerdings spezifiziert Plextor sechsfache, LG aber nur vierfache Geschwindigkeit.

Der Praxistest bestätigt die Herstellerangaben ungefähr: Der LG-Brenner benötigt für das Schreiben einer DVD-9 (Dual-Layer) 25:38 Minuten, während der Plextor mit 17:50 Minuten schnellster Brenner im Test ist (siehe Tabelle der Testergebnisse).

Der LG kann aber bei den unterstützten Formaten kontern, ist er doch in der Lage, auch DVD-RAMs (wieder-) zu beschreiben, die sich gerade für Backups hervorragend eignen, da die Medien bis zu 100.000 Mal beschrieben und gelöscht werden können. Sonst gibt es hier keine Unterschiede: Beide Brenner lesen und erstellen CDs von der Photo-CD bis zur Audio-CD und sämtliche sonstigen DVD-Formate; ob “+” oder “-” spielt keine Rolle.

Beim Test mit defekten Medien liegt wiederum der LG-Brenner vorn, der auch eine stark zerkratzte Test-CD lesen kann. Die benötigte Zeit, Daten von einem leicht zerkratzten Medium auszulesen, ist fast identisch (um 32 Sekunden).

Der vorletzte Punkt, der für die Software-Ausstattung vergeben wird, geht wiederum an Plextor. Während nämlich beiden Brennern die Software Nero OEM Suite beiliegt, gehört zum Lieferumfang des PX-716 zusätzlich die hervorragende Utility-Sammlung Plextools, die das Erstellen unterschiedlichster Medientypen erleichtert.

Während im Test die externen Varianten beider Geräte standen, die beide über USB 2.0 und Firewire als Schnittstelle verfügen, bezieht sich das Preisduell auf die deutlich billigeren internen Versionen. Der Preisunterschied ist selbst hier noch eminent: Den LG GSA-4163B (so die Bezeichnung der internen Version) bekommt man für 69,85 Euro bei norskit.de (und eine Bulk-Version mit nichts als dem nackten Brenner sogar noch billiger), während der Plextor (von dem es keine Bulk-Version gibt) derzeit bei technikdirekt.de 132 Euro kostet. Die höhere Dual-Layer-Brenngeschwindigkeit und die Software-Sammlung wird wohl den wenigsten Anwendern den Preisunterschied wert sein.

Die genannten Preise wurden am 28. Februar 2005 mit Hilfe mehrerer Preissuchmaschinen ermittelt. Alle Preise verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer, aber exklusive Versandkosten.

Sie haben einen noch günstigeren Preis gefunden? Teilen Sie ihn uns und allen anderen Lesern mit! Nutzen Sie dazu bitte das Feedback.

Dual-Layer-DVD-Brenner im Preisduell
DVD-Brenner Plextor PX-716 LG GSA-5163D
Bild
Lesegeschwindigkeit CD-R 48x 14x
Schreibgeschwindigkeit CD-RW 24x 24x
Maximale DVD-Schreibgeschwindigkeit 16x 16x
Double-Layer-Schreibgeschwindigkeit 6x 4x
Maximale DVD-RW-Schreibgeschwindigkeit 8x 8x
Interner Buffer 2 MByte 2 MByte
Unterstützte Formate DVD-ROM, DVD Video, DVD-R, DVD-RW, DVD+R, DVD+RW, DVD+R Dual Layer, CD-ROM, CD-ROM/XA, CD-R, CD-RW, Audio-CD, Video-CD, Photo CD, CD-I DVD-ROM, DVD Video, DVD-R, DVD-RW, DVD+R, DVD+RW, DVD+R Dual Layer, DVD-RAM, CD-ROM, CD-ROM/XA, CD-R, CD-RW, Audio-CD, Video-CD, Photo CD, CD-I
Mitgelieferte Software Nero OEM Suite, Plextools Professional Nero OEM Suite
Niedrigster gefundener Preis (intern, Retail) 132 Euro 69,85 Euro
Anbieter technikdirekt.de norskit.de

Neueste Kommentare 

7 Kommentare zu Dual-Layer-DVD-Brenner im Preisduell

  • Am 28. Februar 2005 um 16:53 von Max Luis

    Plextor PX-716A
    Habe mir gerade diesen DVD-Brenner gekauft (Raum Köln) und festgestellt:

    1. Bulk – Version
    2. 114,90 € bezahlt

  • Am 28. Februar 2005 um 17:00 von Eric Nölle

    Dual-Layer Brenner im Vergleich
    Und wo bleibt der NEC 3520A? Und wenn schon vergleichen dann richtig!!

    E. Nölle

  • Am 28. Februar 2005 um 18:41 von Traveller72

    LG Electronics GSA-5163D extern/USB 2.0 & Firewire
    In der externen Version mit USB 2.0 u FW gibt es das LG nicht unter 120 und das Plextor nicht unter 210 Euro. Die hier genannten Preise stammen von den internen Modellen, also beim LG vom GSA-4163B. Wenn es das externe Plextor für 132 gibt, bestelle ich hiermit 10 Stück…

    • Am 28. Februar 2005 um 18:44 von Traveller72

      AW: LG Electronics GSA-5163D extern/USB 2.0 & Firewire
      Wer lesen kann ist klar im Vorteil… Leider läßt sich mein voriger Post nicht mehr entfernen, sorry…

  • Am 1. März 2005 um 16:17 von Michael Selhof

    Bewertungen
    Hallo

    Kann es sein, dass der LG beim Lesen von CD-R`s nur 14fache Geschwindigkeit hat? Ich nehme mal an, dass es sich um ein Fehlerteufelchen handelt

    Anmerkung der Redaktion: Danke, stimmt. Richtig ist 40fache Lesegeschwindigkeit bei CDs.

  • Am 3. März 2005 um 10:21 von egal

    Preisänderung des LG GSA-5163D
    Den Brenner von LG gibt’s jetzt bei SATURN (Stand 03.03.05) laut Werbung für 129 Euro!

  • Am 9. März 2005 um 08:50 von Knolli

    PX716A
    Die Angabe 2MB Cache ist falsch!
    Der Brenner hat nämlich 8 MB.
    Ich bin sehr zufrieden mit dem Brenner. Die Firmwareupdates und der Support von Plextor sind super. Kann ich trotz des hohen Preises nur bestätigen!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *