Apple bringt neue Ipods

Über einen Spezialadapter können Bilder direkt von einer Digicam überspielt werden

Apple hat neue Modelle seiner erfolgreichen Ipod-Familie vorgestellt und die Preise bereits auf dem Markt befindlicher Modelle gesenkt. Über einen speziellen Adapter können künftig Bilder direkt von Digicams auf den Ipod Photo überspielt werden.

Neu im Programm ist ein Ipod Mini mit einer 6-GByte-Festplatte. Das Gerät ist in den Farben blau, grün, pink und silber erhältlich. Der Preis liegt bei 249 Euro. Die kleinere 4-GByte-Variante unterscheidet sich nur durch die Größe der Festplatte und kostet 199 Euro.

Vom Ipod Photo ist neben dem bereits bekannten 60-GByte-Modell jetzt auch eine 30-GByte-Variante auf dem Markt. Die Geräte kosten 359 beziehungsweise 449 Euro. Zum Preis von 29 Euro bietet Apple einen Camera Connector an, mit dem sich Bilder von einer Digicam direkt auf den Ipod Photo überspielen lassen. Der Adapter soll ab Ende März erhältlich sein. Der klassische Ipod mit 20-GByte-Platte kostet ab sofort 299 Euro.

Themenseiten: Apple, Personal Tech

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Apple bringt neue Ipods

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *