3GSM: Siemens mit neuen SIP-Applikationen

Auf Basis des IP-Multimedia Subsystems

Unter dem Motto „Discover the dimensions of communications“ stellte der Siemens-Bereich Communications auf dem 3GSM World Congress 2005 in Cannes neue Produkte und Lösungen für Betreiber und Unternehmen vor. Zu den Highlights in diesem Jahr zählten unter anderem neue SIP (Session Initiation Protocol)-Applikationen.

Die bisher bekannteste SIP (Session Initiation Protocol)-basierte Anwendung ist Push and Talk, die das Handy zum Walkie-Talkie macht. Auf dem 3GSM World Congress 2005 präsentierte Siemens neue Ideen für SIP-Applikationen auf Basis des IMS (IP-Multimedia Subsystem). IMS ist die standardisierte Steuerungsplattform für Multimediadienste in paketorientierten Netzen. Der Vorteil für den Anwender: Es lassen sich verschiedene Aktionen gleichzeitig ausführen, wie zum Beispiel bei Photo Talk. Während der Push-and-Talk-Session können die Anwender Fotos an ihre Gesprächspartner senden, die sie gerade eben mit der Handy-Kamera aufgenommen haben. Damit hat Siemens eine attraktive Erweiterung der Walkie-Talkie-Funktion demonstriert.

Mit Multi-Chat lassen sich Chat-Rooms mit mehreren Gesprächspartnern eröffnen, in denen sich die User während der Unterhaltung Bilder oder Sprachnachrichten senden können. Jedem Teilnehmer ist es auch möglich, sein Profil auf einer eigenen Seite mit Bildern und Texten zur Ansicht anzubieten. Bei der Applikation Animated Instant Voice Messaging kann man ein Foto von sich selbst oder einer anderen Person gemeinsam mit einer Voice Message versenden. Eine automatische Gesichtserkennung ortet Augen, Nase und Mund auf dem Bild. Wenn der Empfänger die Nachricht abhört, sieht er gleichzeitig das Foto, auf dem sich mit Hilfe der Computeranimation Lippen und Kopf bewegen.

Themenseiten: Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu 3GSM: Siemens mit neuen SIP-Applikationen

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *