Update für das Magix Midi Studio 2005

Für registrierte User des Magic Music Studio 2005 kostenlos, sonst für 69,95 Euro erhältlich

Magix bietet für das aktuelle Magix Midi Studio ein Update mit funktionalen Erweiterungen. Als Bestandteil des im September letzten Jahres als Jubiläums-Version erschienenen Magix Music Studio 2005 Deluxe erhält das Magix Midi Studio 2005 neue virtuelle Klangerzeuger, weitere Effekt-Plug-ins und viele Detailverbesserungen. Die aktualisierte Auflage ist ab sofort zum Preis von 69,99 Euro im Handel erhältlich. Registrierte Nutzer des Magix Music Studio 2005
Deluxe erhalten das Update als kostenfreien Download über Magix.

Zu den neuen Features des Magix Midi Studio 2005 Updates gehört der virtuelle Synthesizer VAX9, mit dessen klassisch analogem Sound sich die Zukunftsmusik der frühen 80er Jahre nachahmen lässt. Der Vergrößerung des stilistischen Spektrums dienen überdies zwei neue Effekt-Plug-ins. Saturation soll eine warme Bandsättigung und Tremolo leblose Orgeln oder E-Pianos zum Zittern bringen. Außerdem soll durch das Update die Erinnerung des Magix Midi Studio 2005 gestärkt werden, das sich fortan die letzten zehn ausgeführten Programmaktionen merken soll. Nahezu alle Schritte lassen sich nun rückgängig machen oder wieder herstellen.

Info: Magix

Themenseiten: Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Update für das Magix Midi Studio 2005

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *