Smartphones auf dem Siegeszug

Boom multifunktionaler Mobiltelefone

Im kommenden Jahr wird jeder zweite deutsche Handynutzer ein multifunktionales Mobiltelefon (Smartphone) besitzen. Dies geht aus einer aktuellen Markteinschätzung des Hamburger Marktforschungsinstitut Mummert Consulting hervor. Laut Mummert sind intelligente Telefone, die mobile Kommunikation mit den Funktionen eines Computers verbinden, der aktuelle Trend der kommenden Monate.

Den Erfolg der Smartphones erklären sich die Analysten vor allem durch die positive Entwicklung bei UMTS-Handys. Jedes fünfte im Jahr 2005 verkaufte mobile Endgerät wird voraussichtlich ein UMTS-Smartphone sein. Die Erfolgsfaktoren der mobilen Alleskönner sind laut Mummert vor allem die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten durch die Kombination von Telefon mit PC-Funktionen. Technisch machbar sind neben bisherigen Funktionen wie mobilem Internet oder E-Mail-Client auch zusätzliche Dienste wie Stadtpläne mit automatischer Navigation oder mobile Zugriffe auf Unternehmensdaten.

Die Beliebtheit der Mobiltelefone beschränkt sich dabei aber nicht nur auf Privatkunden. Auch Geschäftsleute wollen immer weniger auf die mobile Kommunikation verzichten. Smartphones der neuesten Generation verfügen deshalb über ein mobiles Office-Packet zum Bearbeiten von Texten oder Präsentationen. Dabei können Dateien via Bluetooth vom stationären PC oder Laptop auf das Smartphone gespielt werden. MMS- und E-Mail-Versand sind ebenfalls möglich. Neben diesen Funktionen gehören mittlerweile auch leistungsstarke MP3-Player und Spiele zur Standardausstattung der neuen Handygeneration.

Themenseiten: Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Smartphones auf dem Siegeszug

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *