Gratis-Blogs unter Blog.de

Nutzer können Weblogs kostenlos anlegen

Wer einen Blog anlegen möchte, aber nicht über einen eigenen Server verfügt, kann dies jetzt kostenlos unter Blog.de tun: Registrierte Nutzer können dort kostenlos ihren Weblog betreiben. Allerdings ist Blog.de nicht der erste Gratis-Anbieter im Web.

Der Betreiber verspricht, die bei der Registrierung eingegebenen persönlichen Daten nicht an Dritte weiterzugeben. Allerdings müssen die Betreiber laut den AGB „ihrer Impressumspflicht eigenständig nachkommen“. Dies ist jedoch für Blogs nur dann nötig, wenn damit ein wirtschaftlicher Zweck verfolgt wird, also vom Autor Werbung geschaltet oder eigene Produkte verkauft werden.

Wie bei Gratis-Diensten üblich, muss der Blog-Autor jederzeit mit einer Löschung des Accounts oder Einstellung des Dienstes rechnen. Pro User sind zwei Blogs möglich, der Speicher ist auf nur zehn MByte begrenzt.

Themenseiten: Personal Tech, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Gratis-Blogs unter Blog.de

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *