Sun: Auch Java Enterprise System bald quelloffen

"Es ist absolut in unserem Interesse, das zu verfolgen"

Wie erwartet hat Sun gestern die ersten Schritte unternommen, um sein Betriebssystem Solaris quelloffen zu machen. Das Unternehmen ist damit offenbar so zufrieden, dass auch eine andere Software Open Source werden soll: Das Java Enterprise System.

Suns Executive Vice President of Software erklärte, dass der Sachverhalt derzeit genau geprüft wird und es absolut im Interesse des Unternehmens liegt, diesen Schritt zu tun. Sun hat gestern die Website Opensolaris gelauncht, die Dynamic Tracing-Komponente von Solaris 10 quelloffen zur Verfügung gestellt sowie 1600 Patente zur kostenlosen Nutzung freigegeben.

CEO Scott McNealy sagte, dass Sun mit diesen Maßnahmen wieder das Image und den Ruf des engsten Freundes der Open Source-Community erreichen will. In Bezug auf Solaris und Opensolaris habe man alles getan, was erwartet wurde, sogar noch etwas mehr.

Analysten begrüßen indes die Pläne von Sun, auch das Java Enterprise System als Open Source-Lizenz zur Verfügung zu stellen. Dieser Schritt „macht in Anbetracht des bereits zurückgelegten Weges durchaus Sinn“, findet beispielsweise Dwight Davis von Summit Strategies. Sun habe die Kosten immer weiter reduziert, bis hin zur teilweise kostenlosen Bereitstellung.

Auch wenn Analysten und auch Sun selbst einem quelloffenen Java Enterprise System positiv gegenüberstehen, dürfte es bis zur Umsetzung der Pläne noch eine Zeit lang dauern. John Loiacono von Sun erklärte, dass man die Programmierer nicht mit zu vielen Angeboten überhäufen wolle.

Themenseiten: Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Sun: Auch Java Enterprise System bald quelloffen

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *