Xerox-Webportal soll Abfall verringern

Green World Alliance entsorgt kostenlos Xerox-Verbrauchsmaterialien

Xerox hat das europäische Umweltschutzprogramm „Green World Alliance“ um ein Webportal (http://www.xerox.com/gwa) erweitert. Dort können Kunden überprüfen, welche verbrauchten Tonerkartuschen und Verschleißteile ihrer Drucker, Kopierer, Multifunktionsgeräte oder Fax-Geräte für das Programm in Frage kommen. Anschließend müssen sie – so der Hersteller – nur noch einen Rückschein ausdrucken, auf die Originalverpackung kleben und das Teil kostenlos und portofrei an Xerox schicken. Dort werden die eingeschickten Materialien entweder wieder verwendet oder umweltschonend recycelt. So können beispielsweise Nutzer von Geräten der Familien Document Centre, Docucolor, Copycentre, Workcentre und Workcentre Pro an dem Programm teilnehmen.

Die Xerox-Kunden können alle benötigten Informationen direkt im Internet finden und mit wenigen Mausklicks den Rückversand einleiten. Neben Tonerkartuschen können bestimmte Verschleißteile zurückgesendet werden. Bei der Green World Alliance handelt es sich um eine Initiative, die sich bereits seit mehreren Jahren für einen schonenden Umgang mit der Umwelt einsetzt. Viele europäische Xerox-Kunden machen von dieser Möglichkeit Gebrauch: So wurden nach Aussage von Xerox beispielsweise 2002 rund 3,5 Millionen Kartuschen eingeschickt und wieder verwendet – insgesamt seien so 9000 Tonnen Abfall gar nicht erst entstanden.

Info: Xerox

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Xerox-Webportal soll Abfall verringern

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *