Neuer mobiler Drucker von Canon ab März

Pixma iP90 soll 249 Euro kosten

Canons neuer mobiler Foto- und Dokumentendrucker Pixma iP90 soll mit einer Auflösung von 4800 mal 1200 dpi drucken und bis zu 16 A4 Seiten pro Minute in Schwarzweiß schaffen. Für den Randlosdruck im Format 10 x 15 cm benötigt er nach Angaben von Canon zirca 51 Sekunden.

Canons neuer Drucker unterstützt IrDA, optional sind Bluetooth Adapter, Ladestation mit Akku und Autoadapter erhältlich. Der Pixma iP90 ist Pictbridge-kompatibel und druckt direkt von kompatiblen Digitalkameras und Digitalcamcordern ohne PC. Mit einer Höhe von 52 Millimetern, einer Stellfläche kleiner als DIN A4 und mit einem Gewicht von etwa 1,8 Kilo ist er – so der Hersteller – für den mobilen Einsatz prädestiniert.

Im Handel ist der Pixma iP90 ab März für 249 Euro erhältlich.

Info: Canon

Themenseiten: Canon, Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Neuer mobiler Drucker von Canon ab März

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *