Microsoft sucht Tester für Patches

Teilnahme nur auf Einladung möglich

Der Softwarehersteller Microsoft will im Rahmen des „Security Validation Program“ ausgesuchte Unternehmenskunden und Beratungshäuser die Möglichkeit bieten, Patches schon vor der offiziellen Veröffentlichung zu testen. Laut Debby Fry Wilson vom Microsoft Security Response Center ist die Teilnahme aber nur auf Einladung möglich.

Hauptsächlich Großunternehmen sowie enge Partner der Redmonder werden sich am Security Validation Program beteiligen. Denn im Gegensatz zu normalen Betatests gibt es laut Wilson in diesem Fall sehr strenge Richtlinien, die erfüllt werden müssen. Neben der Unterzeichnung eines NDA müssten sich Teilnehmer dazu verpflichten, erhebliche personelle Ressourcen für den Test bereitzustellen.

Wilson räumte ein, dass es der Aufwand für die meisten Unternehmen wohl nicht wert sei, mit Patches schon vor der offiziellen Veröffentlichung in Kontakt zu kommen. Insgesamt erhofft sich Microsoft durch das Programm eine Beschleunigung bei der Entwicklung und eine Verbesserung der Qualität der Patches.

Themenseiten: Microsoft, Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Microsoft sucht Tester für Patches

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *