MSN will bessere Einbindung von Blogs ermöglichen

Arbeitet dazu mit Moreover Technologies zusammen

Microsofts Internet-Tochter MSN will in Zusammenarbeit mit Moreover Technologies neue Funktionen in MyMSN integrieren, die das Auffinden und die Einbindung von RSS-Feeds vereinfachen sollen. Anwender sollen die Möglichkeit haben, Feeds direkt in die MyMSN-Site zu integrieren.

Eine ähnliche Funktion bietet Konkurrent Yahoo schon seit dem vergangenen Jahr. Das Engagement von MSN in diesem Bereich ist jedoch ein weiteres Zeichen dafür, dass sich Blogging mehr und mehr etabliert. Auch Microsoft-Gründer Bill Gates sagte kürzlich in einem Interview, er habe die Einrichung eines Blogs in Erwägung gezogen.

Mit MSN Spaces bietet Microsoft seit Dezember die Beta eines Blogging-Dienstes an, der eng mit dem MSN Messenger verzahnt ist. Die zwischenzeitlich mehr als anderthalb Millionen Nutzer können ihre Online-Tagebücher auch via RSS 2.0 veröffentlichen.

Themenseiten: Microsoft, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu MSN will bessere Einbindung von Blogs ermöglichen

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *