Kabelloser Scanner SF51 von Intermec

Für die Bereiche Logistik, Transport, Lagerhaltung, Distribution, Fertigung, Paketzustellung und Außendienst

Intermec Technologies hat den kabellosen Scanner SF51 im Format einer Taschenlampe angekündigt. Das Gerät ist für mobile oder fahrzeugmontierte Computer gedacht, die scanintensive Anwendungen in den Bereichen Logistik, Transport, Lagerhaltung, Distribution, Fertigung, Paketzustellung und im Außendienst unterstützen.

Der SF51 verfügt über ein WPAN (Wireless Personal Area Networks), das auf der Bluetooth-Datenfunktechnologie der Klasse 1 basiert. So kann der Scanner mit sämtlichen Bluetooth-fähigen Computern ganz ohne Basisstation kommunizieren. Der Akku ermöglicht eine Nutzungsdauer von zehn Stunden. Die Scanweite beträgt 30 Metern.

Das Gerät nutzt die Smartsystem-Technologie von Intermec, mithilfe derer Geräte durch Einschalten konfiguriert werden können. Zudem verwendet der SF51 die lineare Scanengine EV10 von Intermec. In einer einzigen Scanengine ist das Scannen von High-Density-Codes, PDF417-Barcodes und Standardversionen möglich. Die Scanengine kann 200 Scanvorgänge pro Sekunde ausführen. Selbst beschädigte und Barcodes von geringer Qualität sollen aus einer Entfernung von bis zu 50 cm gelesen werde können.

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Kabelloser Scanner SF51 von Intermec

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *