Siemens präsentiert Gigaset SX541 WLAN dsl

WLAN-Router erlaubt Anschluss von mehreren PCs und zwei analogen Telefonen

Siemens hat Gigaset SX541 WLAN dsl präsentiert. Über den WLAN-Router können vier PCs auf das Internet zugreifen. Außerdem lassen sich gleichzeitig zwei analoge Telefone anschließen. Damit kann man über das Internet telefonieren (Voice over IP/VoIP).

Ist der Anwender bei einem SIP-kompatiblen VoIP-Dienst angemeldet, trägt er seine
Benutzerdaten in die Routerkonfiguration ein und kann mit seinem gewohnten analogen Endgerät übers Internet telefonieren. Ist der Anbieter vorübergehend nicht erreichbar, leitet der Router die Gespräche über das normale Festnetz. Voraussetzung dafür ist, dass der Anwender das Gigaset SX541 WLAN dsl nicht nur als DSL-Modem, sondern auch am analogen Festnetz angeschlossen hat.

Über den integrierten Switch des Gigaset SX541 WLAN dsl können bis zu vier PCs per Ethernet angeschlossen werden. Am integrierten USB 1.1 Host-Anschluss findet zudem ein USB-Massenspeicher (zum Beispiel USB-Festplatte) oder ein USB-Drucker Platz. Das entsprechende Gerät steht dann allen Netzwerk-Nutzern zur Verfügung.

Das Gigaset SX541 WLAN dsl ist ab sofort zum Preis von 199,95 Euro erhältlich und wird vorerst über den Internet-Provider Freenet vertrieben.

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

8 Kommentare zu Siemens präsentiert Gigaset SX541 WLAN dsl

Kommentar hinzufügen
  • Am 6. Januar 2005 um 22:33 von Patrick Kuenzel

    Gigaset SX541 WLAN
    Hallo,
    der Router wird wohl auch über Web.de vertrieben.
    Grundsätzlich ist das Funktionsangebot und die Bedindbarkeit des Router ok. Nervig ist nur, dass im Zeitraum von 1 – 11 Stunden nicht nachvollziehbar die Internetverbindung nicht funktioniert, obwohl der Router der Meinung ist, dass er noch online ist. Faszinierenderweise liefert Frrent ein Firmwarupdate mit, dass im Internet nicht erhältlich ist. Eine eingebaute Bremse für Daueronliner?
    Interessant, ist dass man zwei analoge Telefone anschliessen kann und zwei VoIP – Zugänge benutzen kann. Ärgeliche ist, dass dabei nur die Verwendung eines VoIP – Anbieters für beide Kanäle möglich ist.
    Die Fragen und Kritiken zum Router in den Newsgroups un Foren häufen sich. Bleibt nur zu hoffen, dass Siemens die Firmware noch einmal überarbeitet und bald veröffentlicht.

  • Am 24. Februar 2005 um 19:08 von Meinolf Braun

    Anschluß 2 analoge Telefone
    Guten Abend, bisher hat man jedoch verschwiegen, dass analoge Telefone nicht funktionieren. Seit Anfang Februar bekomme ich von Siemens und Freenet den Hinweis, dass der Fehler bekannt ist, und eine neue Firmware Mitte Februar erscheinen soll. Dies ist jedoch bis heute nicht eingetroffen.

  • Am 3. März 2005 um 16:56 von Lars Päplow

    Siemens SX541 Analoge Telefone und dann VoIP :-(
    Hallo, das Gerät SX541 ist nur als Router tauglich. Die VoIP-Telefonie klappt bei mir nur auf einer Leitung. Freenet und Siemens geben mir keine Auskunft. Hotlinenummern sind nicht umsonst 0190..
    Da kann ich nur AVM FritzBox Phone empfehlen. Netter kompetenter Service und funktionierende Geräte.Als Provider dann aber 1&1.

  • Am 3. März 2005 um 19:46 von Patrick Kuenzel

    Firmwareupdate
    Moin,

    laut Siemens Support gibt es in der 12. KW eine neue Firmware.

    Gruss

    Patrick

  • Am 6. März 2005 um 16:30 von Mäxx

    Dieser Router treibt mich noch in den Wahnsinn!
    Hallo!
    vielleicht können Sie mir helfen. Ich versuche schon seit Tagen eine externe NTFS Festplatte (120 GB) über den USB 1.1 zu betreiben, damit ich mit allen Rechnern darauf zugreifen kann. ABER: Im Setup der SX541 wird diese zwar erkannt (sogar beide Partitionen), jedoch hinter den einzelenen Partitionen erscheint immer : "keine Freigabe"! Ich habe es schon auf etlichen Wegen (über Dateifreigabe,etc…) probiert, aber es geht einfach nicht. Kann es an dem Dateiformat NTFS liegen???

    Bitte um Hilfe…

    viele Grüße, M.M.

    • Am 14. April 2005 um 17:59 von Jack Ruby

      AW: Dieser Router treibt mich noch in den Wahnsinn!
      Hi!

      Ich hatte ähnliche Probleme und hatte mir den Scheiß-Router eigentich nur wegen des USB-Ports gekauft (daß es 1.1 ist, ist mir auch erst nach Bestellung aufgefallen… AAARGH!)
      Hab alles durchprobiert, um die blöde Festplatte zum Laufen zu kriegen und mich letzten Endes an die Vögel von Siemens gewandt.
      Und siehe da –> Der SX541 unterstützt kein NTFS.
      Mußt Du Fat32 formatieren.

      Der Originaltext lautet (Man achte auf den Zeichensatz!!):

      vielen Dank, dass Sie sich mit Ihrem Anliegen an Siemens Customer Care
      wenden.

      Das Gigaset SX541 unterstützt kein NTFS. Als Festplattenformate werden
      FAT16 und FAT32 unterstützt.

      Wenn sie weitere Fragen hierzu haben, so können sie sich auch direkt
      unter unserer Hotline 01805 / 333220 (0,12€ /min)melden. Für
      detaillierte Einstellungsberatung steht für sie unsere Premium-Hotline
      0190 / 745820 (1,24€ /min) bereit.

      Wir wünschen Ihnen einen schönen Tag und freuen uns, dass Sie sich für
      Siemens entschieden haben.

      Mit freundlichen Grüßen

      Torsten Seidel
      Siemens Customer Care Center

      Tja, wenn ich das gewußt hätte, hätte ich mich nicht für Siemens entschieden…

      Hätt ich eigentlich schon vorher wissen können…

      Also Finger weg von dem Dingen!

      Jack Ruby

  • Am 1. April 2005 um 21:36 von Thomas

    2 PC über LAN anbinden
    Hallo
    ich habe den 1 PC (Windows ME) über LAN1 angebunden ohne Probleme. Nun versuche ich verzweifelt eine zweiten Rechner (Windows Xp) über LAN2 anzubinden. Leider klappt es nicht.
    Wie geht man denn richtig vor. In der Anleitung steht da nicht sehr viel darüber.

  • Am 10. Juni 2005 um 16:13 von Petterson

    Fileserver im SX541 / NTFS
    Hi Mäxx,
    habe das gleiche Problem und auch schon bei Siemens eskaliert, da in der Doku überhaupt keine Info zum angekoppelten Dateisystem steht (Weder FAT16/FAT32 noch NTFS). Mit FAT32/16 geht es mit NTFS habe ich es auch noch nicht hinbekommen. Sobald ich info habe, werde ich es posten. Bist Du schon weitergekommen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *