Safenet bringt Safexcel IP Security Engines

Sicherheitsfunktionen in ASSPs und ASICs der nächsten Generation integrieren

Safenet hat die Reihe der Safexcel IP Security Engines erweitert. Die Security Engines mit symmetrischer Verschlüsselung/Entschlüsselung und die Hashing-Engines verfügen über ein Schichtdesign, bei dem die innere Schicht Wide-Bus-Schnittstellen und die äußere Schicht eine 32-bit-Register-Schnittstelle anbietet.

„Unsere neuen Safexcel IP Security Engines erlauben es Halbleiter-OEMs, auf schnelle und kostengünstige Weise Sicherheitsfunktionen in ASSPs und ASICs der nächsten Generation zu integrieren, welche in Kommunikationsprodukte mit umfangreichen Funktionen für die Verbraucher-, Verwaltungs- und Unternehmensmärkte eingebettet sind“, so Henk Pruim, Vice President und General Manager für die Networking Business Unit von Safenet

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Safenet bringt Safexcel IP Security Engines

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *