Caatoosee kauft amerikanischen ASP-Experten

Umbau der Gesellschaft vom Softwareanbieter hin zum Anbieter für Dienstleistungen und Lösungen für IT-Outsourcing

In einer Ad-Hoc-Meldung hat der deutsche IT Service- und Softwareanbieter Caatoosee mitgeteilt, im Rahmen einer Sachkapitaleinbringung den amerikanischen ASP-Experten Outerbounds Technologies zu 100 Prozent zu übernehmen. Weiterhin erfolge eine Barkapitalerhöhung in Höhe von fünf Millionen Euro, gezeichnet durch den Absolute Return Europe Fund. Zudem plane man eine Sachkapitaleinbringung der zur M+W Zander Gruppe gehörenden Teraport GmbH. Alle drei Kapitalmaßnahmen bedürfen der Zustimmung der Hauptversammlung der Caatoosee ag.

Mit Sigma, Outerbounds und Teraport will Caatoosee über Gesellschaften in Asien, Nordamerika und Deutschland verfügen. Damit wäre der Umbau der Gesellschaft vom Softwareanbieter hin zum Anbieter für Dienstleistungen und Lösungen für das weltweit wachsende Segment des IT-Outsourcing und ASP-Geschäftes vollzogen. Durch die Barkapitalerhöhung werde zudem die Finanzlage der Gesellschaft gestärkt.

Teraport bündelt die IT-Aktivitäten der zur Jenoptik AG gehörenden M+W Zander und ist als IT Outsourcing und Service Unternehmen vor allem im Engineering Umfeld tätig. Sie beschäftigt circa 80 Mitarbeiter und erwirtschaftete 2003 einem Umsatz von 22 Millionen Euro und einen operativen Gewinn in Höhe von 2,3 Millionen Euro.

Outerbounds mit Sitz in Atlanta, USA, bietet Application Service Providing Leistungen im Rahmen des IT-Outsourcing an. Mit den wichtigsten Zielmärkten Versicherungen und Gesundheitswesen erzielte die Firma 2003 mit durchschnittlich 15 Mitarbeitern einen Umsatz von 3,4 Millionen Dollar und einen Gewinn in Höhe von 0,3 Millionen Dollar.

Die Beteiligungsverhältnisse an der caatoosee ag stellen sich nach Abschluss aller Transaktionen wie folgt dar: M+W Zander hält rund 52 Prozent der Anteile, der Absolute Return Europe Fund etwa 21 Prozent und die Outerbounds Gesellschafter, Guido Alt sowie andere beziehungsweise Freefloat jeweils knapp zehn Prozent.

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Caatoosee kauft amerikanischen ASP-Experten

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *