Sony hat Service-Abteilung ausgegliedert

Outsourcing der Reparaturwerkstätten in Köln und Fellbach - Mitarbeiter werden übernommen

Sony Deutschland hat das Outsourcing des Consumer Service-Bereichs und der Reparakturwerkstätten abgeschlossen. Die Firma AVC übernimmt ab 2005 für Sony Deutschland in Köln und Fellbach den kompletten Service. Ziel der Ausgliederung für Sony Deutschland ist es, die personellen Fixkosten in variable Kosten umzuwandeln. Die bisherigen Sony-Service-Mitarbeiter werden von AVC komplett übernommen.

Mit der Übernahme der Werkstätten bleibt die örtliche Verbundenheit des Service-Bereichs mit Sony Deutschland nach dem Outsourcing ebenfalls erhalten. Auch bei den Ansprechpartnern gibt es personelle Kontinuität: Für die Kundenanfragen sind in den von AVC übernommen Service Centern in Fellbach und Köln nach wie vor Harald Kurz und Achim Schröer zuständig. Händler können sich nach wie vor an den Haupt-Ansprechpartner Wolfgang Guenthner bei Sony Deutschland wenden.

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Sony hat Service-Abteilung ausgegliedert

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *