Speicherkarten im Preisduell

Wenn die der neuen Digicam beiliegende Speicherkarte nur eine Handvoll Bilder aufnimmt, sollte man aufrüsten. Das ist zwar ärgerlich, aber (abhängig vom Kartentyp) gar nicht einmal so teuer.


Wer diese Tage eine neue Digitalkamera in Betrieb nimmt, wird schnell feststellen, dass nach wie vor den wenigsten Modellen eine ausreichend große Speicherkarte beiliegt. Die Hersteller packen meist nur 32 MByte bei, was bei einer 4-Megapixel-Kamera rund 25 Bildern entspricht. Sinnvoll, weil auch für einen dreiwöchigen Urlaub ausreichend, wären Medien mit 512 MByte, auf die vielleicht 400 Fotos passen. Dann sind auch kurze Filme, die mittlerweile fast alle Digicams aufzeichnen können, kein Problem mehr.

Leider hat man bei Speichermedien meist keine Wahl zwischen unterschiedlichen Technologien, sondern bindet sich mit dem Kauf der Kamera an einen Medientyp. Manche Medien sind aber in unterschiedlich schnellen Ausführungen lieferbar, etwa Compact Flash auch als „Ultra II“ oder „Extreme III“.

Nachfolgend werden die häufigsten Speichermedien-Typen mit aktuellen Tiefpreisen aufgelistet. Je Kartentyp wurde jedoch ein spezifischer Hersteller ausgewählt, da Anwender immer wieder von Problemen mit Billig-Medien berichten. Die ausgewählten Hersteller haben sämtlich zur Spezifikation des Kartentyps beigetragen und können als zuverlässig gelten.

Sandisk etwa hat selbst das Compactflash-Format entwickelt – übrigens bereits 1994. Trotz seiner Größe ist dieser Kartentyp bei Digicam-Anwendern aufgrund seines schnellen Busses immer noch beliebt. Dies gilt besonders für die Weiterentwicklung Ultra II mit doppelt so hoher Datentransferrate von 9 MByte/s im Schreibzugriff. Nicht aufgeführt ist indessen die ganz neue dritte Version der Technologie namens Extreme III.

Aufgrund des niedrigeren Preises haben die SD/MMC-Karten mittlerweile Compact Flash überholt, was die verkauften Stückzahlen angeht. Die kleinen Karten werden oft wie eben zusammen genannt, weil sie kompatibel sind. Aber Achtung, die Schreibgeschwindigkeit bei einer MMC-Karte beträgt nur ein Fünftel der Geschwindigkeit einer SD-Karte! Für Handhelds mag MMC Sinn machen, für digitale Fotografie ist dieser Typ ungeeignet. Stattdessen sollte man eine SD-Karte mit 2 MByte/s Transferrate wählen – etwa die von Panasonic oder wiederum Sandisk.

Der Name XD-Card deutet bereits an, dass es sich bei dem von Fuji und Olympus entwickelten Medium um eine Weiterentwicklung der SD-Card handelt. Der Transfer beim Schreiben, der für Digitalfotografie relevant ist, konnte auf 3 MByte/s gesteigert werden, die Abmessungen sind dagegen auf 25 mal 20 Millimeter gesunken. Damit gilt die XD-Card als aktuell kleinstes Flash-Speichermedium.

Der Memorystick ist dagegen eine Eigenentwicklung von Sony, deren Lesegeschwindigkeit in etwa der einer SD-Card entspricht. In der gewünschten Größe von 512 MByte ist das Medium nur in der Pro-Variante mit 1,9 MByte/s lieferbar.

Die genannten Preise wurden am 27. Dezember mit Hilfe mehrerer Preissuchmaschinen ermittelt. Alle Preise verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer, aber exklusive Versandkosten.

Sie haben einen noch günstigeren Preis gefunden? Teilen Sie ihn uns mit! Nutzen Sie dazu bitte das Feedback.

Speicherkarten im Preisduell
Hersteller und Typ Transferrate Schreibzugriff Niedrigster gefundener Preis für 512-MByte-Medium Anbieter
Sandisk Compact Flash k.A. 47,00 Euro primusonline.de
Sandisk Compact Flash Ultra II 9 MByte/s 62,00 Euro primusonline.de
Sandisk SD-Card 2 MByte/s 48,90 Euro pluspark.de
Olympus XD-Card 3 MByte/s 65,73 Euro mix-computer.de
Sony Memory Stick 1,9 MByte/s 59,90 Euro netonnet.de
Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

2 Kommentare zu Speicherkarten im Preisduell

Kommentar hinzufügen
  • Am 28. Dezember 2004 um 7:46 von Martin Frenzel

    Speicherkarten im Preisduell
    unter http://www.e-bug.de finden sie die 512MB
    Speicherkarte von Scandisk Ultra II für 48,45€

  • Am 14. Mai 2005 um 13:24 von Klaus Becker

    Speicherkarte Olympus xD 512 MB
    Bei PIXXASS kostet diese Karte nur
    59,00 Euro.

    Mfg
    K.Becker

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *