Beta Systems und Kleindienst Datentechnik fusionieren

Aufsichtsräte haben bereits zugestimmt

Die Vorstände der Beta Systems Software AG und der Kleindienst Datentechnik AG haben sich auf eine Fusion geeinigt. Die jeweiligen Aufsichtsräte haben bereits zugestimmt. Die Verschmelzung wird zu einem Umtausch der Aktien der Kleindienst Datentechnik AG in Aktien von Beta Systems führen. Beta Systems hatte bereits einen Anteil von rund 90 Prozent der Aktien und Stimmrechte an Kleindienst erworben.

Verschmelzungsstichtag soll der 1. Januar 2005 sein. Die Werte beider Unternehmen werden in den nächsten Monaten unter Beachtung der einschlägigen rechtlichen Vorgaben ermittelt. Das Umtauschverhältnis wird dann auf der Grundlage der Bewertung beider Gesellschaften festgelegt. Das Umtauschverhältnis wird anschließend von einem gerichtlich bestellten Verschmelzungsprüfer geprüft.

Die für die Verschmelzung erforderlichen Beschlüsse sollen den voraussichtlich im Juni nächsten Jahres stattfindenden ordentlichen Hauptversammlungen beider Gesellschaften zur Zustimmung vorgelegt

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Beta Systems und Kleindienst Datentechnik fusionieren

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *