Mozilla: Lightning soll Outlook Konkurrenz machen

Integration von E-Mail-Client Thunderbird und Kalender-Applikation Sunbird

Mit dem derzeit unter dem Namen „Lightning“ in Entwicklung befindlichen Projekt will die Mozilla Foundation dem weit verbreiteten Outlook von Microsoft Konkurrenz machen. Lightning soll eine Kombination aus dem Mozilla-Kalender Sunbird und dem E-Mail-Client Thunderbird sein.

„Ich glaube Outlook lässt jede Menge Raum für einen schnellen Konkurrenten“, so ein am Projekt beteiligter Entwickler, der nicht namentlich genannt werden wollte. „Viele User sind unzufrieden und es wird interessant sein zu sehen, wie der Markt aussieht, wenn eine überzeugende Open Source-Alternative zur Verfügung steht.“

Ob Lightning Outlook ähnlich starke Konkurrenz machen kann wie der Firefox-Browser dem Internet Explorer, hangt davon ab, wie gut die Integration des Kalenders gelingt. Der erste Release Candidate von Sunbird 0.2 wurde gestern veröffentlicht. Das Lightning-Projekt wird von Mike Shaver geleitet, der bei Oracle beschäftigt ist und ehrenamtlich für Mozilla arbeitet.

Microsoft gibt sich in Anbetracht der herannahenden Konkurrenz gelassen und betont, dass viele Outlook-Nutzer auf die Integration mit dem Exchange-Server angewiesen sind und Thunderbird mit der eigenen Applikationen eigentlich gar nicht vergleichbar sei. Thunderbird sei daher im Unternehmensumfeld gar nicht einsetzbar. Lightning soll Mitte 2005 zur Verfügung stehen. Auf der Mozilla-Homepage wurden bereits Informationen zu dem Projekt veröffentlicht.

Themenseiten: Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

2 Kommentare zu Mozilla: Lightning soll Outlook Konkurrenz machen

Kommentar hinzufügen
  • Am 24. Dezember 2004 um 21:08 von Realist

    Hochmut kommt vor dem Fall
    Eine zentrale Informationszentrale wie Exchange, ist für Firmen tatsächlich unverzichtbar, aber wie kommt MS darauf, das besseres nicht seitens Linux-Entwicklern auf die Beine gestellt werden kann?

  • Am 10. September 2006 um 18:44 von holger abraham

    ntegration von E-Mail-Client Thunderbird und Kalender-Applikation Sunbird
    Wann ist es nun soweit, nach der ankündigung ist aber nocht viel weiter erfolgt. ich habe es bereits versucht aber es kommt nur der hinweis , das es mit mozilla nicht zu integrieren ist.
    was wird nun ????

    mfg

    holger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *