Itunes für Windows: Bei Songkauf Absturz

Möglicherweise XP SP2-Update für Problem verantwortlich

Einige Anwender der Windows-Version von Itunes haben offenbar Probleme bei der Nutzung des Music Store. Der Kauf von Songs, der Zugriff auf Nutzerdaten und andere Aktivitäten führen laut einigen Berichten im Apple-Forum zum Absturz. Ein Sprecher des Unternehmens wollte sich nicht zu dem Problem äußern.

Die Ursache für die Probleme ist bislang nicht ganz klar. Bei einigen Anwendern trat der Fehler auf, nachdem in der vergangenen Woche ein Update für das Windows XP SP2 installiert wurde. Wie sein Kollege von Apple verweigerte auch ein Sprecher von Microsoft jeglichen Kommentar zu dem Sacheverhalt.

Zwischenzeitlich scheint die Software bei einigen Anwendern wieder zu funktionieren, andere haben nach wie vor Probleme. Erst kürzlich hat Apple den Verkauf von über 200 Millionen Songs bekannt gegeben, was den Itunes Music Store mit großem Abstand zum Marktführer in diesem Bereich macht.

Themenseiten: Apple, Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Itunes für Windows: Bei Songkauf Absturz

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *