Tieto Enator mit neuem Senior Vice President

Michael Graben war bislang Geschäftsführer in München

Michael Graben ist beim IT-Dienstleister Tieto Enator ab sofort als Senior Vice President für den Bereich Banking & Insurance in der Region DACH zuständig. Er wurde als Nachfolger von Dr. Volker Puke, der das Unternehmen verlassen hat, berufen. Grabens primäres Ziel ist der weitere Ausbau und die Stärkung des lokalen und internationalen BIT-Angebots (Business Innovation & Transformation) für Banken und Versicherungen in Deutschland.

Graben begann 1993 als Consultant und Projektleiter seine berufliche Laufbahn bei Tieto Enator und war dort seit 1998 Geschäftsführer in München. Von hier hat Graben vor allem das Lösungs- und Beratungsgeschäft für kollaboratives CRM, Kommunikations- und Multikanalmanagement erfolgreich aufgebaut und vorangetrieben.

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Tieto Enator mit neuem Senior Vice President

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *