Automatisierter Backup-Service für Unternehmen

Byteaction bietet den Service auf Basis der Connected Backup-Technologie an

Firmen, die ihre unternehmenskritischen Daten einem Fremdanbieter anvertrauen wollen, können dies jetzt bei Byteaction tun. Das Unternehmen bietet auf Basis der Connected Backup-Technologie einen Service an, mit dem dezentrale Daten automatisiert gesichert werden. Dabei wird auf den Desktops und Laptops der Kunden eine Client-Software von Connected installiert, und die Daten anschließend via Internet in ein Data Center von Byteaction gespielt.

Nach Darstellung von Byteaction liegt der Vorteil für die Kunden darin, dass sie einen kostengünstigen Service zur Sicherung ihrer dezentralen Datenbestände erhalten, der per Mausklick erfolgt und keinerlei größere IT-Investitionen erfordert.

Die Daten der Kunden sollen bei dem Service zu jeder Zeit und von jedem beliebigen Ort aus über ein Netzwerk oder eine Internet-Verbindung abrufbar sein. Die Grundlage für den Service ist die Backup Software von Connected. Dabei handelt es sich um patentierte Datenreduzierungs-technologien, welche die Daten minimieren und Redundanz vermeiden. Damit weisen gesicherten Daten nur einen Bruchteil ihres ursprünglichen Umfangs auf. Angeblich können auf diese Weise die zu sichernden Daten von PCs der Kunden um bis zu 80 Prozent reduziert werden.

Kosten für den Bytstor Backup Service fallen monatlich je Client und belegten Speicherplatz an. Für zwei bis fünf GByte verlangt das Unternehmen zum Beispiel Preise von 13,99 bis 46,99 Euro.

Themenseiten: Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Automatisierter Backup-Service für Unternehmen

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *