Unisys künftig für Bild und BamS verantwortlich

Redaktions- und Produktionslösung auf Basis von Hermes 10

Die Unisys Deutschland GmbH hat mit der Zeitungsgruppe BILD der Axel Springer AG einen Vertrag über die Einführung des Redaktions- und Produktionssystems Hermes 10 unterzeichnet. Die Unisys-Lösung soll innerhalb von zwei Jahren bei Europas größter Tageszeitung sowie bei BILD am SONNTAG implementiert werden. Die Lösung wird für rund 900 Arbeitsplätze – bundesweit verteilt über 19 Standorte – eingerichtet, wodurch ein effizienterer Austausch redaktioneller Inhalte (möglich werden soll.

Unisys kann bereits auf ein breites Standing in der Medienbranche bauen: Mehr als 200 Zeitungen und Magazine weltweit nutzen Lösungen von Unisys. In Deutschland produzieren zum Beispiel die „Frankfurter Allgemeine Zeitung“, das „Handelsblatt“, die „Süddeutsche Zeitung“ und „Der Tagesspiegel“ mit der Hermes-Lösung.

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Unisys künftig für Bild und BamS verantwortlich

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *