Aldi bringt Centrino-Notebook für 1299 Euro

Rechner kommt mit 15,4-Zoll-Display und ATI Mobility Radeon 9600

Zum zweiten Mal innerhalb von acht Wochen bietet Aldi deutschlandweit ein Centrino-Notebook für 1299 Euro an. Beim „MD 95300“ ist jedoch die Grafik besser und der Bildschirm größer als beim Vorgängermodell. Die übrigen Komponenten sind bis auf das jetzt im Lieferumfang zusätzlich enthaltene Headset gleich. Aldi bietet das Notebook im Norden ab kommendem Mittwoch, 15. Dezember an. Im Süden ist es einen Tag später zu haben.

Wie das Vorgängermodell ist auch das aktuelle Notebook mit einem Intel Pentium M Prozessor 735 (1.70 GHz) ausgestattet. Der RAM ist 512 MByte groß, die Festplatte fasst 80 GByte. Der Multinorm-DVD-Brenner beschreibt Medien mit bis zu achtfacher Geschwindigkeit, die Doublelayer-Technologie ist mit dabei.

Beim Display setzt Aldi-Lieferant Medion diesmal auf ein 15,4-Zoll-TFT – beim Vorgänger war es nur ein 15-Zoll-Bildschirm. Für die Grafik zeichnet diesmal die ATI Mobility Radeon 9600 mit 128 MByte DDR-RAM verantwortlich. Wie beim Vorgängermodell ist eine TV-Karte dabei, die auch den Empfang von digitalen terrestrischen Sendern (DVB-T) ermöglicht, die derzeit in mehreren Bundesländern auf dem Vormarsch sind.

Der Cardreader kommt mit den vier Typen SD, MMC, Memory Stick und Memory Stick Pro zurecht. Das Notebook bietet unter anderem zwei USB 2.0 und eine Firewire-Anschluss.

Bei der Software setzt Aldi neben dem Betriebssystem Windows XP Home mit Service Pack 2 auf die Workssuite 2005 sowie ein Multimedia-Paket, bei dem unter anderem Power DVD, Power Cinema und Nero Burning ROM mit dabei sind. Vorinstalliert ist auch die kostenlose VoIP-Software Skype.

Käufer des Notebooks erhalten als Zubehör einen externen USB-Hub, eine Fernbedienung, eine Tragetasche, ein Headset und eine USB-Scroll-Maus mit dazu. Die Garantie liegt bei den Aldi-üblichen drei Jahren.

Themenseiten: Hardware, Personal Tech

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

3 Kommentare zu Aldi bringt Centrino-Notebook für 1299 Euro

Kommentar hinzufügen
  • Am 29. Dezember 2004 um 4:48 von Winnfried D.

    Aldi Notebook 1299Euro +Wlan
    Die Wlna Karte ist so gut wie unter aller Sau!
    Ich hatte große Probleme meinen WLAN_Router schon aus nächster nähe zu finden!

  • Am 11. Februar 2005 um 15:20 von Carsten

    Keine Probleme Tolles TEil
    Also ich hatte anfangs auch Probleme mit dem wlan habe meinen Router garnicht gefunden. Dlink 614. Habe dann ein Firmwareupdate gemacht und alles funzt wunderbar :-)

  • Am 9. März 2006 um 7:52 von neeja

    aldi notebook
    schrott teil. dauernd ist was kaputt, und medion support kümmert sich einen sch…ö drum.

    Schade sowas…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *