BEA bringt Weblogic Jrockit 5.0 JDK

Konfiguration per "Adaptive Memory Management" für Server mit 32-Bit und 64-Bit Intel Xeon- oder Itanium 2-Prozessoren

BEA schickt Weblogic Jrockit 5.0 Java Development Kit (JDK) ins Rennen. Es handelt sich um eine Java Virtual Machine (JVM), die für Server mit 32-Bit und 64-Bit Intel Xeon- oder Itanium 2-Prozessoren optimiert wurde. Die neue Version von steht ab dem 16. Dezember unter http://www.bea.com/download zum Download bereit.

„BEA und Intel arbeiten weiterhin eng zusammen, um noch leistungsstärkere Rechenkapazitäten zu einem erschwinglichen Preis anbieten zu können. Jrockit 5.0 ist ein weiteres Ergebnis dieser Strategie“, sagte Richard Wirt, General Manager, Intel Software Solutions Group. „Intel und BEA entwickeln Jrockit 5.0 gemeinsam so weiter, dass die Vorteile des Intel Itanium 2-Prozessors optimal genutzt und die Leistung des Intel Xeon Prozessors kontinuierlich optimiert werden. Tausende von Unternehmenskunden und unabhängigen Softwareherstellern können sich darauf verlassen, dass ihre Anwendungen und Neuentwicklungen mit höchster Leistung laufen, wenn sie Server mit Intel-Prozessoren einsetzen.“

Jrockit 5.0 enthält „Adaptive Memory Management“, das der JVM erlaubt, automatisch bei laufendem Betrieb, Garbage Collection neu zu konfigurieren und die Einstellungen kontinuierlich den sich ändernden Bedingungen wie User-Workload, Speicheranforderungen oder Speicherverfügbarkeit anzupassen. Auf diese Weise könne der entsprechende Durchsatz erzielt und die gewünschten Pausenzeiten für laufende Anwendungen genau bestimmt werden.

Themenseiten: Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu BEA bringt Weblogic Jrockit 5.0 JDK

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *