Ausrüstung der AMD Fab 36 hat begonnen

Zwölf Monate nach erstem Spatenstich werden die ersten Produktionsanlagen installiert, der Personalaufbau läuft auf Hochtouren

Zwölf Monate nach dem ersten Spatenstich ist die zweite Halbleiterfabrik am AMD-Standort
Dresden „Ready for Equipment“: Seit dem 1. Dezember werden die ersten Produktionsanlagen im Reinraum installiert. „Wir liegen mit unserem Projekt exakt im Zeit- und Kostenplan. Zwölf Monate Bauzeit waren für uns ein ehrgeiziges Ziel, das wir mit unserem Partner M+W Zander
sowie allen anderen beteiligten Firmen und Institutionen zuverlässig erreicht haben. Das ist im internationalen Vergleich eine weitere Spitzenleistung, die hier in Dresden erbracht wurde. Darauf sind wir sehr stolz und danken allen Beteiligten“, sagte Dr. Hans Deppe, Corporate Vice President und General Manager von AMD in Dresden.

Fab 36 ist AMDs erstes Halbleiterwerk zur Fertigung von Mikroprozessoren auf 300 mm-Wafern. Für die Fertigung von Produkten der AMD 64-Familie setzt der Hersteller die dritte Generation seines Automated Precision Manufacturing (APM 3.0)-Fertigungsprinzips ein. Die Auslieferung der ersten Produkte an Kunden ist für das erste Halbjahr 2006 geplant.

AMD will mit seinem neuen Werk rund 1000 neue Arbeitsplätze schaffen. Rund 300 Mitarbeiter konnten in den letzten Monaten bereits gewonnen werden. Im Jahr 2005 sollen weitere 600 Stellen besetzt werden. Gesucht werden Bewerber mit Technikerabschluss, Ingenieure mit Schwerpunkt Elektrotechnik, Mikrosystemtechnik, Physik und Chemie sowie Manager, die Erfahrungen bei der Führung von Teams in der Produktion mitbringen. „AMD hat am Standort
Dresden bis heute 2.400 Arbeitsplätze geschaffen. Etwa ein Drittel unserer Mitarbeiter war zuvor arbeitslos. Ich freue mich sehr, dass wir mit der AMD Fab 36 zur weiteren Stärkung der Mikroelektronik in Sachsen beitragen“, sagte Deppe.

Themenseiten: Business, Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu Ausrüstung der AMD Fab 36 hat begonnen

Kommentar hinzufügen
  • Am 10. Dezember 2004 um 9:37 von George Migge

    Schnelle Bauzeit im Kostenrahmen
    Warum können nur Privatunternehmen ‚In-Time‘ und ‚In-Money‘ ihre Projekte fertigstellen? Warum klappt das beim Staat nicht?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *