Yahoo: Consumer-Elektronik unter eigener Marke

Unternehmen will sich auch im heimischen Wohnzimmer etablieren

Das Logo des Onlineportals Yahoo prangt künftig auch auf Consumer-Elektronik-Produkten. Gestern hat das Unternehmen DVD-Player und Home Theater-Systeme unter eigenem Namen vorgestellt. Gefertigt werden die Geräte von Diamond Electronics.

Angeboten werden unter anderem tragbare DVD-Player, die neben Video auch MP3-Dateien und Bilder wiedergeben können. Die Geräte kosten zwischen 69 und 99 Dollar. Auch zwei Pakete zum Preis von 199 und 259 Dollar, bestehend aus DVD-Player und Dolby Digital 5.1-Lautsprecher-Set, gehören zur Produktpalette. Yahoo verkauft die Geräte inzwischen auf einer eigens dafür eingerichteten Website. Laut der Yahoo-Sprecherin sind die Geräte bei großen Online-Händlern wie Bestbuy.com und Target.com schon seit dem Herbst im Programm.

Mit den Consumer-Elektronik-Produkten will Yahoo seine eigene Marke in den heimischen Wohnzimmern positionieren. „Es ist ein fester Bestandteil unserer Marketing-Strategie, unseren Markennamen durch Lizenzierung zu erweitern“, erklärt Yahoo-Sprecherin Nissa Anklesaria.

Es ist auch nicht das erste Mal, dass Yahoo seinen bekannten Markennamen lizenziert. Auch der neuen Video-Service und die Heimnetzwerk-Produkte von SBC Communications sind entsprechend gebrandet. Der Deal werde die Beziehungen zu Kunden durch die Erweiterung der Produkte und Dienstleistungen über den Desktop hinaus weiter vertiefen, so Yahoo-CEO Terry Semel.

Themenseiten: Business, Hardware, Yahoo

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Yahoo: Consumer-Elektronik unter eigener Marke

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *