Microsoft bringt MSN Messenger 7 und Blogging-Service

Die Funktionen beider Produkte sind eng miteinander verzahnt

Microsoft hat eine Beta vom MSN Messenger 7 und den seit einiger Zeit angekündigten Blogging-Service MSN Spaces vorgestellt. Die Funktionen beider Produkte sind eng miteinander verzahnt.

Version 7 vom MSN Messenger bietet jetzt die Möglichkeit, den Kontaktstatus schon vor dem Login festzulegen und den Teilnehmer einer IM-Unterhaltung mit einem vibrierenden Fenster samt zugehörigem Sound aufzurütteln. Zudem können dem Gegenüber über „Animoticons“ ganze Animationen gesendet werden.

Das Aussehen der Software lässt sich über verschiedene Pakete, die Hintergründe, Emoticons und Sound enthalten, genau konfigurieren. Die Soundqualität der VoIP-Komponente sei verbessert worden. Neben normalen Texteingaben können mit dem MSN Messenger 7 auch Maus-Zeichnungen übermittelt werden, ähnlich wie dies bislang nur mit dem Tablet PC möglich war. Die Software kann unter http://messenger.msn.de/beta/ heruntergeladen werden. Die Final soll 2005 zur Verfügung stehen.

Mit MSN Spaces bringt Microsoft seinen eigenen Blogging-Dienst auf den Markt. Anwender mit einem .Net Passport können eine vordefinierte Site anlegen, auf der sich persönliche Nachrichten, Listen, Fotoalben mit einer Gesamtkapazität von 10 MByte und Musik-Playlists darstellen lassen. Die Playlists können direkt aus dem Windows Media Player kopiert werden.

Der Blog kann entweder allen Internet-Nutzern, nur den Kontakten im MSN Messenger oder nur speziell definierten Personen zur Verfügung gestellt werden. Im MSN Messenger 7 wird angezeigt, wenn der Blog eines Kontakts aktualisiert wurde. Die MSN Spaces können entweder direkt übers Internet oder per E-Mail aktualisiert werden. Durch RSS 2.0-Kompatibilität lassen sich die Blogs mit jedem kompatiblen Reader lesen. Ein Blog bei MSN Spaces kann unter http://spaces.msn.com/ eingerichtet werden.

Themenseiten: Microsoft, Software, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu Microsoft bringt MSN Messenger 7 und Blogging-Service

Kommentar hinzufügen
  • Am 28. Januar 2005 um 15:05 von Anne

    MSN Messi beta 7,0
    ha

    lach mich weg ist der supercoool geworden mal einen Glückwunsch an den, der Ihn verfeinert hat GRINS

    Macht weiter so ich hab mich total gefreut

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *