Oki stellt neue Multifunktiongeräte vor

Okis B4520 MFP und B4540 MFP sind ab Dezember für 788 und 1020 Euro erhältlich

Oki erweitert sein Produktportfolio um zwei neue Multifunktionsgeräte: das B4520 MFP als Desktop-Lösung für den Einzelunternehmer oder kleine Büros und das netzwerkfähige B4540 MFP für den Einsatz in kleinen und mittleren Arbeitsgruppen.

Beide Produkte bieten farbigen Duplex-Scan und verschiedene Scan-Optionen ­von Scan-to-E-Mail über Scan-to-Fax, Scan-to-OCR und Scan-to-Desktop bis hin zu Scan-to-FTP beim B4540 MFP. Somit soll der Anwender doppelseitige Vorlagen in einem einzigen Arbeitsgang einscannen, faxen und kopieren können. Sie bieten zudem einen automatischen Dokumenteneinzug für 50 Blatt Papier, einen 250-Blatt-Papierschacht und eine manuelle Papierzufuhr für zehn Blatt. Optional ist für beide Modelle ein zusätzlicher 500-Blatt-Papierschacht erhältlich, für das B4540 MFP gibt es eine Duplex-Druck-Erweiterung.

Für die beiden neuen Modelle gibt Oki eine Druckgeschwindigkeit von 20 Schwarzweiß-Seiten pro Minute an und bietet zudem Zugriff auf die Hilfe-Funktion „Ask Oki“, die auf einer Web-Datenbank voll – nach eingenen Aussagen – umfangreichem Druckwissen basiert und bei Fragen rund um den Druck weiterhelfen soll. Zugleich soll eine Dokumenten-Management-Software das Archivieren und Verarbeiten digitaler Dokumente zusätzlich erleichtern.

Die beiden neuen Modelle sollen ab Dezember bei allen Oki-Fachhändlern erhältlich sein. Okis B4520 MFP kostet rund 788 Euro, das B4540 MFP 1020 Euro.

Info: Oki

Themenseiten: Hardware, Oki

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Oki stellt neue Multifunktiongeräte vor

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *