Xerox bringt drei neue Multifunktionsgeräte

Workcentre PE120, Workcentre 120i sowie Faxcentre F116 ab sofort im Handel

Xerox erweitert sein Portfolio an Multifunktionssystemen um zwei Produktserien für den Einzelnutzer und für den Einsatz in kleineren Büros. Die neuen Geräte Workcentre PE120, Workcentre 120i und das Faxcentre F116 bieten Funktionen zum Drucken, Kopieren, Faxen und Scannen in Farbe.

Die Multifunktionsgeräte Workcentre PE120/120i sind für Einzelanwender beziehungsweise für kleine vernetzte Büros entwickelt worden und umfassen Druck-, Kopier- und Faxfunktionen sowie die Möglichkeit des Scannens in Farbe. Die Geräte drucken beziehungsweise kopieren mit einer Geschwindigkeit von 20 Seiten pro Minute. Zum Scannen wird mit den beiden Modellen Workcentre PE120/120i Scansofts Paperport SE v9.0 und die OCR-Software OmniPage v2.0 mitgeliefert. Damit sollen sich – so der Hersteller – auf einfache Weise Papierdokumente in editierbare elektronische Dateien umwandeln lassen.

Die Workcentre-Geräte sind an der Vorderseite mit einem USB-Port ausgestattet, über den Daten mit einem USB-Memory-Stick ausgetauscht werden können. Eine nützliche Anwendung dieser Funktionalität ist das so genannte «Cloning», so Xerox. Es stellt eine Möglichkeit dar, Systemdaten wie etwa das Fax-Telefonbuch von einer Maschine auf eine andere zu übertragen, um das konsistente Setup einer ganzen Gerätereihe sicherzustellen. Das Workcentre PE120i ist zusätzlich standardmäßig mit einer 10/100 BaseT-Netzwerkkarte ausgestattet. Das System arbeitet mit Postscript als Druckbeschreibungssprache. Beide Modelle werden mit einer einjährigen Vor-Ort-Garantie geliefert.

Das Faxcentre F116 bietet ebenfalls die Möglichkeit des Faxens, Druckens, Kopierens und Farbscannens in einem Gerät. Das Modell soll in der Lage sein, 16 Seiten pro Minute zu drucken beziehungsweise zu kopieren. Funktionen für den Zugriffs auf ein LAN (Local Area Network) und die Möglichkeit der Weiterleitung von gescannten Dokumenten per E-Mail ist hier möglich. Nach Aussage des Herstellers benötigt das enthaltene Faxmodem mit einer Übertragungsgeschwindigkeit von 33,6 KByte pro Sekunde zum Versenden einer Seite drei Sekunden. Das Faxcentre F116 ist standardmäßig mit einer einjährigen Return-to-Base-Gewährleistung verbunden.

Alle vorgestellten Modelle sind ab sofort über die Partner von Xerox verfügbar. Der Listenpreis für das Workcentre PE120 beträgt 731 Euro und für das Workcentre PE120i 920 Euro. Der Preis für das Faxcentre F116 liegt bei 808 Euro inklusive Urheberrechtsabgabe (UHG).

Info: Xerox

Themenseiten: Hardware, Xerox

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Xerox bringt drei neue Multifunktionsgeräte

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *