TV-Tunerkarte mit integriertem MPEG2-Encoder von Hauppauge

Analoge TV-Tunerkarte Wintv-PVR 150 (Hard PVR) kostet 99 Euro

Hauppauge, Hersteller von analogen und digitalen TV-Lösungen, will mit der Wintv-PVR 150 im Preissegment unterhalb von 100 Euro einen neuen Qualitätsstandard festlegen.

Für den Anschluss externer Videogeräte ist die PCI-Karte mit Videoeingängen (S-Video, Composite) und einem Stereo-Audioeingang ausgestattet. Bestehende Windows XP Media Center Edition 2005 Rechner lassen sich mit der WintV-PVR 150 erweitern und zum Beispiel zu einer Dual-Tuner-Lösung ausbauen. Die hierfür notwendigen Spezialtreiber stellt Hauppauge für die WinTV-PVR 150 gesondert zum Download bereit.

Dem Lieferumfang liegt neben einer neu entwickelten Fernbedienung ebenfalls ein Softwarepaket bei. Unter anderem gehört hierzu das CD-/DVD-Authoringprogramm Ulead Filmbrennerei 2 SE. Mit der Software kann bereits während der Aufnahme ein DVD-Video, inklusive DVD-Menüs, über einen vorhandenen DVD-Brenner erstellt werden. Die Wintv-PVR 150 ist ab sofort im Handel für 99 Euro erhältlich.

Info: Hauppauge

Themenseiten: Hardware, Hauppauge Computer Works GmbH

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu TV-Tunerkarte mit integriertem MPEG2-Encoder von Hauppauge

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *