Global Exchange Services und Webmethods kooperieren

Gemeinsame Vermarktung und Entwicklung

Webmethods, Anbieter von Business Integration-Software und Global Exchange Services (GXS), Anbieter von globalen Integrations-Services, haben eine umfassende strategische Partnerschaft angekündigt. Ziel der Zusammenarbeit sei die gemeinsame Entwicklung, Vermarktung und Vertrieb von Integrationslösungen.

Die Vereinbarung soll es Unternehmen jeglicher Größe ermöglichen, unabhängig von ihrem geografischen Standort nahtlos mit ihren Lieferanten und Partnern zu kooperieren. Zentrales Element sei die Kombination der Business Integration-Software „Webmethods Fabric“ mit der Global Service Plattform „GXS Trading Grid“. Die beiden Unternehmen wollen ab sofort Vertrieb und Marketing auf globaler Ebene koordinieren und Kunden für alle Integrationsanforderungen einen einzigen Ansprechpartner zur Verfügung stellen.

„Ich sehe diese Partnerschaft sehr positiv, weil sie das Beste aus zwei Bereichen zusammenbringt: Die Stärke von GXS Trading Grid in B2B-Services und die technologisch führende EAI-Plattform von Webmethods“, sagt Greg Park, Trading Partner Implementations-Manager bei Coca-Cola Customer Business Solutions. „Wir freuen uns auf das erweiterte Business Process- und Collaborative-Potenzial, das diese Partnerschaft Coca Cola und seinen Handelspartnern bringen wird.“

Themenseiten: Business, Webmethods

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Global Exchange Services und Webmethods kooperieren

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *